Xbox Live - Verabredungsthread (mit Gamertag Liste)

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Wo gibts denn das U-Boot in GTA Online? :O

Das U-Boot ist bislang nur an einer Stelle zu finden und zwar im Nord-Westen von Los Santos. Dort befinden sich ein kleiner Hafen und eine kleine Holzhütte. Während ihr in GTA 5 noch das Gebäude kaufen musstest, um abseits der Mission auch in den Genuss von einem U-Boot zu kommen, könnt ihr in GTA Online einfach den Steg runterlaufen und bekommt das Unterwasserboot. Leider ist das U-Boot nicht immer an Ort und Stelle, wie uns einiger Besucher berichtet haben. Scheinbar muss man dazu ein bestimmten Level erreicht haben, was wir bislang noch nicht in Erfahrung bringen konnten. Wir sind Level 30 und können das U-Boot dort zu 99 Prozent finden. Wenn ihr näheres dazu wisst, dann schreibt uns gerne einen Kommentar.

Die Taucherausrüstung in GTA Online bekommt ihr unter anderem auch in dem U-Boot sowie in zahlreichen Booten. Wenn ihr in das U-Boot einsteigt und anschließend sofort wieder aussteigt, dann bekommt ihr die Taucherausrüstung direkt und könnt damit auf Tauchstation gehen.

Alternativ befinden sich im Süden von Los Santos im Hafen noch einige Boote, die euch auch einen Tauchanzug geben. Einfach mal im Hafen nach kleinen Booten Ausschau halten.


Quelle: GTA Online U-Boot und Tauchausrüstung bekommen – so geht’s › Socialgames Mag
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Ich werds zum Release haben.
El_Cappitan kauft es sich vermutlich erst später, ansonsten kenn ich noch einen, der es kauft.

Ich kaufe es wohl zum Release, auch wenn ich mich wahrscheinlich mit der Standardversion zufrieden geben muss. Irgendwie ist es mittlerweile so ungewohnt solche Editionen zu kaufen. :|

Wenn das der selbe Steg wie im Story-Modus ist, dann ist das aber schon sehr weit weg von Los Santos, schätz ich.

Das ist auch der Steg im Norden. Das UFO dürfte von dort auch nicht allzu weit entfernt sein.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Ich kaufe es wohl zum Release, auch wenn ich mich wahrscheinlich mit der Standardversion zufrieden geben muss. Irgendwie ist es mittlerweile so ungewohnt solche Editionen zu kaufen. :|

Es gibt zumindest noch eine Vanguard Edition, die ein paar Waffen für den sofortigen Zugriff bietet.
Zum Preis der Standard Edition.
Glaub bei Saturn und/oder Media Markt gibts die.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Wie sieht es bei euch aus mit der Borderlands: The Handsome Jack Collection? Wer holt sie sich und zockt sie oder zumindest The Pre-Sequel? (Habe kurz überlegt den Thread für die Xbox One zu benutzen, aber wollte auch mal andere pushen. :B)
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Wie sieht es bei euch aus mit der Borderlands: The Handsome Jack Collection? Wer holt sie sich und zockt sie oder zumindest The Pre-Sequel? (Habe kurz überlegt den Thread für die Xbox One zu benutzen, aber wollte auch mal andere pushen. :B)

Ich überleg noch.
Hab hier Borderlands 2 und The Pre-Sequel für X-Box 360 ungespielt liegen, also wäre das wahrscheinlich eine eher dumme Idee :B
 

Lakko

Gesperrt
Scheiß auf Borderlands 2 noch mehr HD – Abzocke.

Lasst lieber Halo Collection noch mehr HD – Abzocke gemeinsam spielen. :3

Wobei sich Underclass-Hero da verweigert, weil keine Lust und so. :<
 

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Nee ausser eine Gears Collection hol ich mir keine Portierungen der alten Gen. Finde diesen Trend der Entwickler richtig scheiße und unterstütze es sonit auch nicht.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Ich überleg noch.
Hab hier Borderlands 2 und The Pre-Sequel für X-Box 360 ungespielt liegen, also wäre das wahrscheinlich eine eher dumme Idee :B

Das stimmt in der Tat. Ich habe bisher nur die Borderlands 2 Special Edition und die habe ich auf VGZ gewonnen. :B Deshalb habe ich über einen Kauf nachgedacht.

Lasst lieber Halo Collection noch mehr HD – Abzocke gemeinsam spielen. :3

Können wir gerne machen, aber zunächst möchte ich die Spiele gerne noch alleine durchspielen, einfach damit ich genug von der Handlung mitbekomme. (Davor möchte ich noch GTA V auf Xbox 360 auf 100% bringen, also kann das noch dauern.)

Nee ausser eine Gears Collection hol ich mir keine Portierungen der alten Gen. Finde diesen Trend der Entwickler richtig scheiße und unterstütze es sonit auch nicht.

Ja ja, du bist nur traurig, weil du die Claptrap-In-A-Box Edition nicht bekommen hast. Aber das ist mehr als verständlich, denn wer will keinen ferngesteuerten, sprechenden Claptrap. :X
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
(Davor möchte ich noch GTA V auf Xbox 360 auf 100% bringen, also kann das noch dauern.)

Habe es tatsächlich geschafft. :X :B


Wie sieht es aus mit Rocket League? Wird das hier überhaupt auf der Xbox gezockt? Könnten dann mal einen Termin finden, um mal gemeinsam/gegeneinander zu zocken.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich packs mal hier rein

Xbox Live ist tot, es lebe Xbox Network

PCGH schrieb:
Die Marke Xbox steht seit dem Jahr 2002 vor allem für die Konsolen aus dem Hause Microsoft, doch spätestens seit der Veröffentlichung der Xbox Series X/S will der amerikanische Konzern unter dem Begriff Xbox alle Ambitionen rund um Videospiele - möglichst plattformunabhängig - verstanden wissen. Nun folgt ein weiterer Schritt, indem der kostenlose Online-Service Xbox Live ab sofort in Xbox Network umbenannt wird, wie Microsoft gegenüber dem Technik-Magazin The Verge bestätigt hat. So soll deutlich werden, dass es das Xbox Network sowohl auf Xbox-Konsolen, als auch am PC und auf weiteren Plattformen gibt. Zudem soll der Unterschied zum kostenpflichtigen Xbox Live Gold deutlich werden.

Was wird aus Xbox Live Gold?

Im Jahr 2003 erblickte der kostenpflichtige Online-Service Xbox Live Gold das Licht der Bildschirme. Wer eine Xbox-Konsole besitzt und online spielen möchte, muss ein zahlender Abonnent sein. Zudem erhalten alle Mitglieder von Xbox Live Gold jeden Monat kostenlose Vollversionen, die sie sich herunterladen und auf ihrer Xbox-Konsole spielen können. Ab diesem Jahr wird es jedoch auch Free-to-Play-Spiele für Xbox One und Xbox Series X/S geben, die kein Xbox Live Gold voraussetzen. So besitzt beispielsweise das kommende Halo Infinite einen extra Online-Mehrspieler-Modus, welcher kostenlos gespielt werden kann.



Im Zuge der Umbenennung von Xbox Live zu Xbox Network werden dann auch bestehende Online-Games wie der Battle-Royale-Modus von Fortnite künftig auf Xbox-Konsolen ohne das kostenpflichtige Abo Xbox Live Gold spielbar sein. Das Abo für 6,99 Euro im Monat wird es aber auch weiterhin auf Xbox-Konsolen geben, damit man etwa bei Xbox-Spielen online spielen kann, die keinen gesonderten Free-to-Play-Online-Bereich besitzen. Wann Xbox Live Gold nicht mehr bei reinen Online-Games und Free-to-Play-Spielen notwendig sein wird, hat Microsoft noch nicht verraten. Falls man das ebenfalls kostenpflichtige Spiele-Abo Xbox Game Pass Ultimate für 12,99 Euro im Monat abonniert hat, besitzt man bereits ohne Zusatzkosten Xbox Live Gold und erhält zudem Zugriff auf über 100 verschiedene Spiele von Microsoft selbst, sowie von Bethesda und EA.

Ebenfalls lesenswert: EA Play für Xbox Game Pass-Mitglieder auf PC


Sammlung zur Umbenennung von Xbox Live in Xbox Network:



  • Microsoft hat den kostenlosen Online-Service Xbox Live umbenannt in Xbox Network. So soll klar werden, dass der Service plattformunabhängig ist und sich abgrenzen vom kostenpflichtigen Xbox Live Gold.
  • In Spielen wie im kommenden Halo Infinite wird es einen extra Free-to-Play-Online-Modus geben. Auch auf Xbox-Konsolen wird dieser Multiplayer-Modus kein Abo von Xbox Live Gold voraussetzen.
  • Perspektivisch soll auf Xbox Series X/S und Xbox One auch kein Xbox Live Gold mehr nötig sein, um Online-Games wie etwa Fortnite auf der Xbox-Konsole spielen zu können.

tfuhjftt8k3z.png
 
Oben