Wolfenstein II: The New Colossus

TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
das Spiel lohnt sich übrigens mehrmals durchzuspielen, den je nachdam wer im Vorgänger überlebt hat, gibt es hier unterschiedliche Sequenzen und Gameplay. Drogentrip oder Roboarm

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Ich finde die zeigen im voraus viel zu viel Gameplay, das Spiel ist ja vermutlich wieder nur um die 10 Stunden lang, und wie viele 30 minütige Gameplaytrailer haben die jetzt veröffentlicht? Mannomann...
 
K

Kraxe

Gast
Ich finde die Grafik fantastisch. Das Spiel sieht echt toll aus. Bin gespannt wieviel Abstriche die Entwickler beim Switch-Port machen müssen.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Abgesehen von den NS-Symbolen bzw. dem Regime, komplett ungeschnitten

play3.de schrieb:
Trotz des brisanten Settings und der expliziten Gewaltdarstellung wird der kommende First-Person-Shooter „Wolfenstein 2: The New Colossus“ auch in Deutschland offiziell mit USK-Freigabe im Handel veröffentlicht. Einschnitte bezüglich der Darstellung gibt es nur, um nicht mit der geltenden Gesetzgebung bezüglich verbotener Symbole in Konflikt zu geraten.


In dieser für den deutschen Markt angepassten Form wird „Wolfenstein II: The New Collossus“ hierzulande mit einem entsprechenden USK-Siegel in den Handel kommen. Dies geschieht am Freitag, den 27. Oktober 2017 auf Xbox One, PlayStation 4 und PC. Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) hat den Titel mit der Alterskennzeichnung „ab 18“ („Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG.“) gekennzeichnet.


„Das bedeutet, dass die lokale Version hinsichtlich ihrer expliziten Darstellung der Effekte inhaltsgleich mit der internationalen Version ist. Um der hiesigen Gesetzgebung Rechnung zu tragen, wurden lediglich einschlägige Inhalte, die gegen § 86a des deutschen Strafgesetzbuches oder vergleichbare Verbotsvorschriften verstoßen oder verstoßen können, durch atmosphärisch gleichwertige Alternativen ersetzt“, heißt es von offizieller Seite.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Launch-Trailer

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Ach, manchmal wünsche ich ich könnte mir einfach die ungeschnittene PS4 Fassung kaufen und danach an diese meine Maus und Tastatur anschließen um das so zu spielen, tja, nicht nur das auf der deutschen Fassung mal wieder ein Geolock drauf ist, diesmal haben die es mit der Zensur echt übertrieben! Nicht nur die Hakenkreuze fehlen und auch das die Nazis mal wieder Regime heißen (was wie schon ein paar mal angemerkt keinen sinn ergibt, da man Nazi auch weiterhin in deutschen Videospielen sagen darf), nein, denn wie vielleicht im Trailer schon gesehen (ich schreib mal den Rest im Spoiler, weil einige ja auch inzwischen diese meiden)

taucht ja im diesen Teil ja auch Hitler auf. Tja, scheiße für uns: der wird in Deutschland nämlich Heiler heißen, ja, Heiler! Und nicht nur das: man hat ihm einfach eiskalt den Bart entfernt! Das ist einfach nur unverschämt! Hier gibt es nämlich gar keine Ausrede! Wenn du in Sniper Elite die kill Hitler Missionen auch in Deutschland verkaufen darfst, dann muss man sich hier nicht extra die mühe machen und den hier gekünstelt zu zensieren, was zum Teufel ist denn los?

Technisch gesehen hätte ich auch nichts dagegen das Spiel auf der Konsole zu spielen, leider nur kann ich Egoshooter dort gar nicht! Ich kann das einfach nicht mehr mit dem Controller spielen, das hatte ich schon beim Vorgänger. Da habe ich das spiel damals uncut für die One gekauft, und nach 3 Missionen das spiel wieder abgebrochen, weil ich zu oft wegen der Steuerung unnötig gestorben bin, daraufhin dann doch die PC Version gekauft, und sehe da: die selbe mission gleich im first try geschafft! Und bis auf Doom für die Switch (dort ist ja das Handling ein wenig anders) wird da auch sonst nichts mehr in dem Genre gespielt, außer es ist ein exclusive (halo, Destiny 1 oder Metroid Prime und so).

Ach, ich weiß nicht mehr weiter, ich hätte ja lust aufs spiel, aber bei den Voraussetzungen..,
 
Zuletzt bearbeitet:

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Ach, manchmal wünsche ich ich könnte mir einfach die ungeschnittene PS4 Fassung kaufen und danach an diese meine Maus und Tastatur anschließen um das so zu spielen, tja, nicht nur das auf der deutschen Fassung mal wieder ein Geolock drauf ist, diesmal haben die es mit der Zensur echt übertrieben! Nicht nur die Hakenkreuze fehlen und auch das die Nazis mal wieder Regime heißen (was wie schon ein paar mal angemerkt keinen sinn ergibt, da man Nazi auch weiterhin in deutschen Videospielen sagen darf), nein, denn wie vielleicht im Trailer schon gesehen (ich schreib mal den Rest im Spoiler, weil einige ja auch inzwischen diese meiden)

taucht ja im diesen Teil ja auch Hitler auf. Tja, scheiße für uns: der wird in Deutschland nämlich Heiler heißen, ja, Heiler! Und nicht nur das: man hat ihm einfach eiskalt den Bart entfernt! Das ist einfach nur unverschämt! Hier gibt es nämlich gar keine Ausrede! Wenn du in Sniper Elite die kill Hitler Missionen auch in Deutschland verkaufen darfst, dann muss man sich hier nicht extra die mühe machen und den hier gekünstelt zu zensieren, was zum Teufel ist denn los?

Technisch gesehen hätte ich auch nichts dagegen das SPiel auf der Konsole zu spielen, leider nur kann ich Egoshooter dort gar nicht! Ich kann das einfach nicht mehr mit dem Controller spielen, das hatte ich schon beim Vorgänger! Da habe ich das spiel damals uncut für die One gekauft, und nach 3 Missionen das spiel wieder abgebrochen, weil ich zu oft wegen der Steuerung unnötig gestorben bin, daraufhin dann doch die PC Version gekauft, und sehe da: die selbe mission gleich im first try geschafft! Und bis auf Doom für die Switch (dort ist ja das Handling ein wenig anders) wird da auch sonst nichts mehr in dem Genre gespielt, außer es ist ein exclusive (halo, Destiny 1 oder Metroid Prime und so).

Ach, ich weiß nicht mehr weiter, ich hätte ja lust aufs spiel, aber bei den Voraussetzungen..,
Die PClerund die Spieler allgemein sind doch selber schuld, wenn sie damals solche Aktivierungen und Steam niemals unterstützt hätten, wäre der Videospielbereich heute auch ein anderer. Der Kunde bestimmt und wenn sich der Kunde von den Publishern abziehn lässt, ist er am Ende und irgendwann halt richtig der Gearschte.

Mir kommt jedenfalls aus Prinzip nur uncut ins Haus (Spiele + Filme) und Steam ohnehin auch nicht, wohne allerdings auch nicht in Deutschland.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Vorbesteller-DLC "The Freedom Chronicles" steht zur Verfügung
play3.de schrieb:
Kurz nach der Veröffentlichung von „Wolfenstein 2: The New Colossus“ hat Bethesda die erste Zusatzepisode der „The Freedom Chronicles“-DLC-Reihe verfügbar gemacht. Der Download-Zusatz steht für Vorbesteller und Season Pass-Inhaber ab sofort zum Download bereit. In „The Freedom Chronicles“ stehen laut der offiziellen Beschreibung die legendären amerikanischen Helden Joseph Stallion, Jessica Valiant und Gerald Wilkins im Fokus, die den Kampf gegen das Regime aufnehmen. Die Spieler bekommen in den neuen Geschichten auch einzigartige Fähigkeiten und Waffen geboten, um gegen das Regime zu kämpfen


Es sind drei weitere Episoden mit jeweils eigener Geschichte und neuen Charakteren zu erwarten . Die erste Episode „Adventures of Gunslinger Joe“ handelt von einem ehemaligen Quarterback, der in den Ruinen von Chicago sowie im Weltraum gegen die Unterdrückung der Nazis kämpft. Mit der zweiten Episode „The Diaries of Agent Silent Death“ wird die Geschichte von Jessica Valiant erzählt. Die ehemalige OSS-Agentin hat die Nazi-Bunker von Californien infiltriert, um mehr über die Operation San Andreas herauszufinden.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Mir kommt jedenfalls aus Prinzip nur uncut ins Haus (Spiele + Filme) und Steam ohnehin auch nicht, wohne allerdings auch nicht in Deutschland.

Ich kann deine Einstellung voll und ganz nachvollziehen, finde aber, dass du etwas zu penibel bist. Was machst du denn, wenn du ein PC Zocker wärst? Retail kaufen -> Aktivierungs-Code für Steam. Spiele-DVD und Box unbrauchbar und der Umwelt geschadet durch das unnötige Plastik. Was bezweckst du damit, komplett auf Steam zu verzichten? Steam ist sowas von etabliert. Seit 2004, durch Half Life 2, wurde Retail beim PC leider verdrängt, was ich durchaus traurig finde. Gleichzeitig ist Steam aber so verdammt gut und kann mit krassen Angeboten auftrumpfen, zudem kann man seine installierten Spiele auch ohne eine Internet-Verbindung zocken. Alternativ wäre da noch das tolle GOG, aber auch da ist alles Digital.

Daher kann man fast schon froh sein, dass Spiele im PS Store zum Release genau so viel wie Retail kosten, man keine im PS Store vorbestellten Spiele stornieren oder eine Rückerstattung verlangen oder sie gar verkaufen kann. Könnte man das und wäre der besagte Store viel schneller, würde es "download only" auf Konsolen viel schneller geben. Zum Glück wird es noch eine Weile dauern, hoffe ich!

So oder so, die heutige und heranwachsende Generation ist es gewohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich kann deine Einstellung voll und ganz nachvollziehen, finde aber, dass du etwas zu penibel bist. Was machst du denn, wenn du ein PC Zocker wärst? Retail kaufen -> Aktivierungs-Code für Steam. Spiele-DVD und Box unbrauchbar und der Umwelt geschadet durch das unnötige Plastik. Was bezweckst du damit, komplett auf Steam zu verzichten? Steam ist sowas von etabliert. Seit 2004, durch Half Life 2, wurde Retail beim PC leider verdrängt, was ich durchaus traurig finde. Gleichzeitig ist Steam aber so verdammt gut und kann mit krassen Angeboten auftrumpfen, zudem kann man seine installierten Spiele auch ohne eine Internet-Verbindung zocken. Alternativ wäre da noch das tolle GOG, aber auch da ist alles Digital.

Daher kann man fast schon froh sein, dass Spiele im PS Store zum Release genau so viel wie Retail kosten, man keine im PS Store vorbestellten Spiele stornieren oder eine Rückerstattung verlangen oder sie gar verkaufen kann. Könnte man das und wäre der besagte Store viel schneller, würde es "download only" auf Konsolen viel schneller geben. Zum Glück wird es noch eine Weile dauern, hoffe ich!

So oder so, die heutige und heranwachsende Generation ist es gewohnt.
ok ja.
Also der erste Punkt sollte klar sein, dass nur uncut Fassungen gekauft und unterstützt werden ist denk ich mal logisch. Ich gebe mich nicht mit etwas Zensiertem zufrieden.

Zu PC Spielen allgemein. Heutzutage wird auf dem PC oftmals nur noch ein Installationsprogramm oder ein Code in den Retail Fassungen ausgeliefert und sowas will und kann (dank eher schwachen Internetleitung) ich nicht unterstützen. Zumal ich immer schon eher Konsolero war und in den letzten 15 Jahren alle relevanten Spiele auch für Konsolen erschienen sind. Man kann mir gerne auch ein paar Gegenbeispiele nennen, sollte aber bedenken, dass ich weder an MMORPG', noch an Online Shootern interessiert bin.
Gegen gog hab ich allerdings nichts, und da sogar etliche Spiele gekauft. Oft sehr gute Angebote, alles DRM frei, und eine große Auswahl alter genialer Klassiker :top:


@Topic: Wolfenstein soll ziemlich gut sein, die meisten sprechen vom besten Shooter des Jahres. Kaufe ich mir dann vielleicht für die PS4, natürlich die UK Fassung.
 
P

paul23

Gast
Obwohl ich merke dass mich reine Shooter kaum noch begeistern ( bezweifle dass ich Doom durchspielen werde) , finde ich es bisher super. Vor allem aufgrund der Inszenierung und der bescheuerten Story.
Schon allein der Anfang , wo man sich im Rollstuhl durch die Räume ballert, ist einfach grandios. :-D Hab jeden Nahkampfkill in dieser Position gefeuert. :-D
Was ein Quatsch. Aber so muss es sein, da sind die Momente, die zeigen wie geil Videospiele sein können.
War wirklich ein tolles Jahr für uns, mit vielen geilen Titel. Wird schwer für mich ein GotY zu nennen. :)
 
P

paul23

Gast
Das Spiel ist wirklich technisch und spielerisch ein Brett. Bin echt begeistert.
Allerdings muss ich zwei Dinge bemängeln. Die Schwierigkeitsgrade sind unausgeglichen, da fehlt es an richtiger Balance. Auf den niedrigen Stufen , ist das Spiel viel zu einfach. Auf den höheren, sehr knackig. Es fehlt die richtige Mitte.
Zudem ist die Kamera zu empfindlich , habs in den Einstellungen runter gedreht. Die Schwenks sind mir zu hektisch und somit zu ungenau.

Das wars aber an Kritik. :)
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Termine der Story-DLCs

zp2ay6au.png
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Es gibt gerade in allen Stores ne Demo %)

da muss man Bethesda mal loben. In Zeiten wo Demos rar geworden sind, hauen sie zu fast allen ihren aktuellen Spielen (nachträglich) Demos raus.

Wolfenstein 2, Dishonored 2, Prey und ich glaub auch Doom bekam (nach Release) eine Demo. Daran sollten sich die anderen Studios ein Beispiel nehmen
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Es gibt gerade in allen Stores ne Demo %)
Ja, is ne gute Demo, ich habe absolut keinen Sound! Bis auf die Bethesda und Machinegames Logos am Anfang ist einfach nix zu hören in dem Spiel! Dann wenn ich das FoV hoch auf 120 stelle dann kann man in den Ingame Zwischensequenzen durch den Körper an mehreren Stellen gucken, alles in den 10 Minuten die ich da verbracht habe war nur ne Cutscene ohne Gameplay (außer den Part in dem man als klein BJ auf den Vater zu rennt :B), und als ich dann an einer Stelle nen Screenshot gemacht habe ist das Spiel eingefroren. Daten auf Fehler zu überprüfen hat übrigens auch nix gebracht.

Ja, schönes Spiel, würde ich gleich 10 mal kaufen.
 
P

paul23

Gast
Vorhin durchgespielt, was war das ne kranke Scheiße. ;-D Das ist positiv gemeint, denn eigentlich macht mir das Genre spielerisch kaum noch Spaß (zwischendurch hatte ich auch hier nen Hänger), aber die Story und die Inszenierung sind so bescheuert, dass es dadurch voll Bock gemacht hat. ;D
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Vorhin durchgespielt, was war das ne kranke Scheiße. ;-D Das ist positiv gemeint, denn eigentlich macht mir das Genre spielerisch kaum noch Spaß (zwischendurch hatte ich auch hier nen Hänger), aber die Story und die Inszenierung sind so bescheuert, dass es dadurch voll Bock gemacht hat. ;D
Also alles was ich von der Story gesehen habe ist Bierernst und schockierend, so wie der Vorgänger, es scheint ja trashige Momente zu geben, aber die würden mir durch den Krampf kaputt gemacht werden
 
Oben