Steam - Der Thread

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Dieses Black Mesa ist doch ein HL1-Remake oder ist das was ganz eigenes, dass sich nur am Setting/Schauplatz dessen bedient hat? Kann man das eigentlich heutzutage noch spielen wenn man HL1 nicht besitzt/kennt oder ist das schon so hoffnungslos veraltet, dass es keinen Spaß mehr macht?
Bin am überlegen ob man sich das für nen 5er oder so mal in einem der zukünftigen Sales zu holen, falls es einigermaßen was taugt. 20€ geb ich aber für so nen alten Schinken nicht aus, dafür hab ich mit dem ganzen HL-Kram einfach viel zu wenig am Hut und finde auch den 2. Teil sehr überschätzt, auch als der angeblich ja so große Revolutioner des Ego-Shooter Genres. Aber für nen 5er joa, einfach der Vollständigkeitshalber, warum nicht.
Black Mesa ein Remake des ersten Half Life und ein Fanprojekt gewesen, auf deutsch: das Teil gibt's umsonst. Man braucht nur ein Spiel, dass auf Basis der Source Engine läuft (notfalls kann man dafür auch einfach Team Fortress 2 runterladen, ist ebenfalls kostenlos).
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Black Mesa ist kostenpflichtig auf Steam.

Außerdem ist es unvollständig, da Xen noch nachgeliefert wird. Wobei Lox das nicht auffallen wird. Benötigt schon etwas Spielzeit. ;)
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Von Beginn an als Early Access. Es gibt eine kostenlose Variante (z.B. auf Chip.de) und eine kostenpflichtige. Die kostenlose hat keinen Multiplayer und erhält auch kein XEN Update, das vollständige Spiel erhalten also nur zahlungswillige Spieler. Wird durch einen Engine-Wechsel begründet.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
An der kostenlosen Version wurde seit Start der Early-Access-Fassung auch nicht weitergearbeitet, wenn ich mich recht erinnere. Heißt, die kostenpflichtige Version ist die bessere. Technisch und inhaltlich.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Bekommt Steam ein neues Interface?
PC Games schrieb:
Möglicherweise erhält der Steam-Client bald einen neuen Anstrich. Darauf deuten zumindest Bilder hin, die das Team von SteamDB in einer Beta-Fassung des Clients gefunden hat. Unter dem Titel "SteamU" ist hier ein überarbeitetes Interface zu sehen. Gleich vorweg: Es ist zu diesem Zeitpunkt völlig unklar, ob es sich tatsächlich um geplante Design-Änderungen handelt oder vielleicht auch nur um Fingerübungen eines Valve-Entwicklers, die in der Betafassung landeten. SteamDB zufolge schob Valve nach der Veröffentlichung der gefundenen Bilder allerdings zügig eine aktualisierte Steam-Beta nach ... in der die UI-Entwürfe fehlten.


Steam: Mögliche Design-Überarbeitungen
Quelle: SteamDB

Neben einem neuen Aussehen fällt vor allem die angepasste Menüführung auf: Neue prominente Kategorien gibt's beispielsweise für Musik, Filme und TV-Serien. Inhalte abseits von Spielen sind für Steam keinesfalls grundlegend neu, werden bisher aber nicht derart auffällig präsentiert. Für Spekulationen sorgt außerdem ein zweites Bild. Das zeigt nicht den Steam Store, sondern das mögliche Layout einer Infoseite zu einem Dota-2-Event. Die Redaktion von PC Gamer weist hier auf ein spannendes Detail hin: Der untere Teil des Bildes zeigt einen Windows-Desktop - möglicherweise vom zuständigen Valve-Designer.


Unter den letzten Downloads ist dort auch eine Datei namens "netflix_master_sign-in.gif" gelistet. Ein möglicher Hinweis auf Pläne für die Integration von Netflix - und anderen Streaming-Diensten - in Steam? Allzu absurd erscheint diese Vorstellung zumindest nicht. Vorerst bleibt das jedoch alles Spekulation auf wackeligem Boden. Aber was würdet ihr vom gezeigten Steam-Design halten, sollte es tatsächlich eingeführt werden? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren wissen.
via PC Gamer, Kotaku

Steam: Mögliche Design-Überarbeitungen
Quelle: SteamDB
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Was will ich denn mit Netflix auf Steam? Dafür nutze ich den Browser, und wer über den Fernseher Netflix gucken will braucht dafür keine Steam Machine oder Link, sondern kann günstiger zu nem Amazon Fire Stick oder Google Chrome Cast greifen (ich empfehle letzteren, beim Firestick gibt es nämlich kein Crunchyroll :B), oder man nutzt ne bereits vorhandene Konsole.

achja: weil ich gerade Steam Link erwähnt habe: Pfoten weg! Habe das neulich im angebot gekauft, das Teil Taugt nix, wenn man mal kein AAA Titel mit massig Grafik spielt funktioniert er so einigermaßen, aber die großen Sachen wie Witcher 3? Man, das ist ne reine Diashow. Wenn der Fernseher wirklich im Selben Zimmer steht kann man wie T-Bow schon geschrieben hat nen langes HDMI Kabel nutzen, bei mir war dem aber nicht so, und ich war nicht zufrieden.

Allgemein scheint Valve nicht so ganz mit Hardware klar zu kommen, den Steam Controller zum beispiel finde ich auch blöde, der ist super Dick und klobig, die vorderen Schultertasten sind nicht gerade auf Zeigefinger höhe und es fühlt sich falsch an eine Stufe höher zu greifen um an diese heran zu kommen, und das man statt nem Digikreuz dieses komische und viel zu große Touchpad hat ist nicht nur ungewohnt, sondern auch sehr ungenau, 2D Plattformer und Isometrische Spiele bei denen ich ein Digikreuz bevorzuge sind damit wirklich unspielbar.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
am 16. März erscheint das Remaster von Turok 2 auf Steam

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Als jemand der wieder seinen weg in die Animewelt gefunden hat: das man aktuell welche auf Steam kaufen kann und die momentan wirklich Schweine billig sind (4€ und ein paar zerquetschte für 12 Folgen? bei Kazé möchten die für 4 Folgen auf ner Blu Ray 50€ :B): Nice!

Ich weiß dass das nicht für jeden hier ist, aber ich freu mir :>
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Als jemand der wieder seinen weg in die Animewelt gefunden hat: das man aktuell welche auf Steam kaufen kann und die momentan wirklich Schweine billig sind (4€ und ein paar zerquetschte für 12 Folgen? bei Kazé möchten die für 4 Folgen auf ner Blu Ray 50€ :B): Nice!

Ich weiß dass das nicht für jeden hier ist, aber ich freu mir :>

Würdest du, neben ":^)", nicht meinen Hassmiley benutzen, würde ich mich für diese Information bedanken. ":>" Aber schön, dass man dort Animes kaufen kann. Finde diese immer viel zu überteuert. Willst DBZ auf DVD/Blu Ray? Kannst dir gleich nen neuen BMW kaufen.

Da fällt mir ein, dass ich vielleicht mal Death Note weiterschauen sollte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Am 22. Juni startet der Steam Summer Sale und geht bis zum 05. Juli :)
Bin gespannt, was alles dabei sein wird.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Hab es mir abgewöhnt sinnlos irgendwelche Spiele zu kaufen, nur weil sie gerade reduziert sind. Aber Nier Automata interessiert mich schon. Bei einem guten Angebot werde ich es vielleicht kaufen.

Bei EA ist Mirror's Edge Catalyst ständig im Sale. Vielleicht werde ich es mir irgendwann doch noch holen. Wobei das dann eher guter Wille ist aufgrund meiner Zuneigung zum Vorgänger. Die Beta fand ich ja nicht gut...man möchte eine Serie mit Potential dann doch gerne unterstützen.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Mist, Playerunknowns Battleground ist nicht dabei.

Dafür gibt es F1 2016 für 14,99€, Sniper Elite 4 für 29,99€ und Herr Der Ringe Mordors Schatten für 3,99€.

Ich werde mir wohl Rising Storm 2 Vietnam und F1 2016 holen.

Es gibt auch keine wechselnden Angebote, die bleiben immer gleich.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Bis jetzt hab ich noch nichts gekauft. Nier kostet noch 41 €. Warte ich dann vielleicht eher bis zum Herbst, wenn der Titel generell im Preis gesenkt wird.

Hätte aber Lust auf einen kleineren Multiplayertitel für zwischendurch.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Da ich ja gestern mein Windows neu aufsetzen musste, musste ich auch mein Steam neu installieren, jetzt ist es so dass die Spiele noch alle auf der zweiten Festplatte installiert sind, aber Steam die dementsprechend nicht mehr erkennt. Gibt es irgend einen weg dass ich diese wieder in die Bibliothek einfügen kann, oder kann ich die Spiele alle löschen und neu installieren?
 
C

Cyber-Wasp

Gast
Da ich ja gestern mein Windows neu aufsetzen musste, musste ich auch mein Steam neu installieren, jetzt ist es so dass die Spiele noch alle auf der zweiten Festplatte installiert sind, aber Steam die dementsprechend nicht mehr erkennt. Gibt es irgend einen weg dass ich diese wieder in die Bibliothek einfügen kann, oder kann ich die Spiele alle löschen und neu installieren?

Versuche doch mal in den Einstellungen unter Downloads den Steam Bibliotheksordner auf die passende Platte/Verzeichnis zu ändern. Hab es selbst noch nie probiert, aber könnte klappen. Vielleicht noch unter Steam auf des jeweilige Spiel nen Rechtsklick machen und auf Lokae Datein durchsuchen/ Dateien auf Fehler überprüfen gehen, damit es wieder ekrannt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

gamechris

Bekanntes Gesicht
Versuche doch mal in den Einstellungen unter Downloads den Steam Bibliotheksordner auf die passende Platte/Verzeichnis zu ändern. Hab es selbst noch nie probiert, aber könnte klappen. Vielleicht noch unter Steam auf des jeweilige Spiel nen Rechtsklick machen und auf Lokae Datein durchsuchen/ Dateien auf Fehler überprüfen gehen, damit es wieder ekrannt wird.

Ungefähr so sollte es funktionieren. Habe das auch vor einigen Monaten machen müssen. Auf alle Fälle das mit dem Verzeichnis machen und dann das Spiel nochmal "installieren" und logischerweise das richtige Verzeichnis auswählen. Anstatt dass Steam dann das Spiel runterlädt sollte es die Dateien erkennen (dauert aber auch einige Sekunden/Minuten, je nach Größe).
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Hat funktioniert danke :top:

Leider gilt das nicht für die Savefiles, was zwar bei den meisten spielen nicht schlimm wäre, wegen der Steam Cloud, muss es natürlich Dark Souls 2 erwischen, ja, die Scholar of the First Sin edition wohlgemerkt, die 2015 erschien wo das schon längst Standard war, nutzt das nicht... Sogar Dark Souls 1, in all seiner PC Port miesere hatte das...
Ne, sorry aber nochmal von vorne mach ich das (zumindest jetzt) nicht, dann muss ich das Spiel leider vorerst abbrechen :|
 
Oben