Blog Star Trek Fan Fiction - Star Trek Fan Fiction USS Star Hawk 2

MeisterZhaoYun

Bekanntes Gesicht
Team Gamma an Star Hawk.
Lt.Morales hier. Sir, was auch immer das Schiff beschädigt hat , hat die Warp und die Impuls Triebwerke zerstört, mir ist rätselhaft wie das Schiff noch halben Impulskraft erreicht.

Team Beta an Star Hawk , Sir wir haben hier an einer Andocklucke, ein Föderationsshuttle gefunden, es scheint mit den Schiff verbunden zu sein. Ausserdem scheinen alle Rettungskapseln zu fehlen. Bisher keine Toten, Sir.


-- Aussenteam Alpha:
Lt.Com Sanada:
Lt.O'Reiley , Sie und Ensign Narok installieren den Energieverteiler, ich und Ensign Willson untersuchen die Umgebung.

Ensign Willson: Das Schiff hat einiges abbekommen, Sir.
Ein Wunder, dass es noch nicht zerstört wurden ist.

Lt.Com Sanada : Eher eine kluge Planung, Antimateriefrachter haben allgemein sehr hohe Sicherheitsanforderungen, damit in Ernstfall, nicht alles verseucht wird. Darum bauen Zivilisationen, die noch keine Sichere Entsorgung oder Aufbereitung haben, ihre Anlagen weit entfernt von ihren Heimatplaneten.

Haben Sie unsere Gastgeber gefunden?

Team Alpha : Nein , Sir.

Lt.Com.Sanada an Minorbesatzung, wir haben die Energieverteiler installiert und sind bereit Sie auf die Eindämmung zu übertragen.

Com: Negativ, das dürfen Sie nicht tun. Evakuieren Sie das Schiff innerhalb von 10 Minuten, sobald ihr Transporterchief mich erfassen kann , soll er mich an Bord beamen. Dann müssen Sie sofort mit Warp Richtung des inneren Sternensystem fliegen.

Lt.Com Sanada: Sir, wir sind hier um das Schiff zu stabilisieren und das System vor einer Verseuchung zu bewahren. Wir müssen die Energie auf Eindämmung lenken um Sie zu verstärken.

Com. Junge, das Schiff kann nicht mehr gerettet werden, bringen Sie schnell sich ihre Crew in Sicherheit. SOFORT.

Lt.Com Sanada: Aussenteam an Star Hawk, das Besatzungsmitglied, was dem Notruf gesendet hat, fordert uns auf in 10 Minuten die Minor zu evakuieren, ausserdem sollen ihm sofort bei Transportererfassung hochbeamen und dann mit maximum Warp Richtung inneres Sternensystem fliegen. Sollen wir weiterhin versuchen die Minor zu Stabilisieren?

Turner: Negativ, genauere Analyse der Minor bestätigt , das das Schiff nicht mehr zu retten ist.
Aussenteams zurück zur Star Hawk.

10 Minuten später.

Com: Hier Transporter 1.
Wir haben ihn, Sir.

Turner: Gut, Mr.Noris Warp 6 , Energie.

Lt.Noris: Sir, der Warpantrieb reagiert nicht.

Turner: Brücke an Maschinenraum.
Lt.Morales wir brauchen sofort dem Warpantrieb.

Com: Captain , ich habe keine Ahnung wieso der Warpantrieb nicht funktioniert.

Lt.Weru: Sir, es bildet sich langsam ein Warpfeld um die Minor, in voraussichtlich 40 Sekunden geht Sie Warp.

Turner: Bringen Sie uns hier weg maximale Impulsekraft. Schutzschilde hoch.
Computer, aktiviere Notfallprogramm Episilon Alpha.

Computer: Programm wird ausgeführt.

<Sofort dämpft sich die Beleuchtung der Brücke. >

Lt.Weru: Ich fürchte die Schilde werden nicht reichen.

Turner: Hoffen wir das es reicht, Zeit bis zum Warp?

Lt.Weru: 10 Sekunden.

Turner: Captain an Alle, gut festhalten.

Lt.Weru: Die Minor geht auf Warp, Sir!

<Die Minor geht auf Warpgeschwindigkeit, wenige Augenblicke später findet eine entfernte massive Explosion statt.
Die Star Hawk wird von der Explosion erwischt.>

<Die Funken schlagen aus dem Konsolen, Erschütterungen lassen, das ganze Schiff erzittern, auf Brücke können sich wenigsten auf ihrem Posten halten, überall auf dem Schiff gibt es Funkenschlag und allgegenwärtig ist die ohrenbetäubende Alarmsignal des Roten Alarms.>

<Nach einigen Sekunden ist die Turtur vorbei.>

<Auf der Brücke richten sich die Offiziere langsam wieder auf.>

Captain Turner: Statusbericht.

Lt.Weru: Schilde halten bei 7% , erhebliche Schäden an ganzen Schiff, Berichte über Verletzte kommen rein, bisher keine Todesfälle.

Lt.Noris: Wie geht das, dass die Schilde halten aber derartige Schäden haben?

Turner: Notfallprogramm Episilon ist der Grund, es handelt sich um ein Automatikprogramm für den Notfall, es Konzentriert alle nicht Lebensnotwendige Energie in den Schilden, das Alpha ist Bezeichnung für Systeme die nicht beeinträchtigt werden dürfen z.b. der Antrieb. Das System hat auch einen erheblichen Anteil der Trägheitsdämpfer Energie entzogen.

Lt.Noris: Sir, aber dann sind Sie für die Schäden verantwortlich.

Lt.Weru: Richtig, aber ohne Schilde wären wir massiver Strahlung ausgesetzt wurden, die wahrscheinlich uns alle getötet hätte.
Captain, wir sollten dennoch so schnell wie möglich verschwinden, die Bewohner Rapik 4 und 2 dürften die Explosion sicherlich mitbekommen haben und dieser Region dürfte nun , bei ihrem Observatorien, eine hohe Aufmerksamkeit zu teil werden.

Turner: Richtig.
Lt.Morales wir brauchen endlich dem Warpantrieb.

Com: Ich weiß nicht, warum der Antrieb nicht funktioniert.
Wir müssen alles nochmals durchgehen und herausfinden was da falsch läuft. Das mindestens...
"Verdammt Junge, was hast du mit dem Einstellungen für den Warpantrieb gemacht, so gibt es nur eine 50 Chance auf Warp."

Turner: Was ist da los?

Lt.Morales: Hier ist unser Gast herein gestürmt und verlangt an die Kontrollen gelassen zu werden.
Gast: Captain, die Einstellungen für den Warpantrieb sind weichen ab und daher ist der Warpantrieb nur per Zufall am Netz, geben Sie mir 5 Minuten und sie haben Warp 1.

Turner: Lt.Morales überwachen Sie alles was unser Gast macht.
Sie haben meine Erlaubnis Mr?

Gast: Montgovery Scott , Sir, aber nennen Sie mich Scotty.

Turner: Mr.Scott beeilen Sich.

Scott: Aye Aye, Sir.

[5 Minuten später. ]

Lt.Noris: Warpantrieb bereit, Sir.

Turner: Sehr gut, bringen Sie raus aus dem System.

<Die USS Star Hawk geht auf Warpgeschwindigkeit.>

[Später in Besprechungsraum des Captain.9]

Turner: Herein.
Mr.Scott und Lt. Morales kommen herein.

Turner: Vielen Dank Mr.Scott, aber ich hätte da einige Fragen.
 
Oben