N-Zone verliert immer mehr an reiz!

KBcool

Bekanntes Gesicht
Die N-Zone verliert immer mehr an reiz. Argumente:
-nicht witzig, kein humor
- sehr wenig vom drumherum der spiele (wie z.B. GEE)
- trotz der entwicklung auf dem Zeitschriftenmarkt konsequent KEINE DVD!
-keine interressanten Tests
Aber das Cover ist immer schön... :finger2:

Wenn das so weitergeht, dann kaufe ich eine Zeitschrift, welche auf die Wünsche seiner Abonnenten hört!
 
S

shaniashania

Gast
KBcool am 18.01.2005 16:46 schrieb:
Wenn das so weitergeht, dann kaufe ich eine Zeitschrift, welche auf die Wünsche seiner Abonnenten hört!

...und welche wäre das?! Auf dem Nintendo-Zeitschriften-Markt gibt es außer
der N-zone nämlich nicht mehr viel. Und schon gar nichts richtig gutes.

Aber bei den angesprochenen Punkten muss ich dir absolut recht geben.

Die absolute Humorlosigkeit in den Texten ist wohl das tragischste.
Es ist wirklich unheimlich lähmend, so bierernste Texte zu lesen.
Hallo?! Es geht schließlich um Videospiele und nicht um Schädlings-
vernichtungsmittel....
Ein bisschen mehr Humor und ein frischer Wind bei Texten und auch
Layout, könnte der Zeitschrift bzw. dem Redaktionsteam absolut nicht
schaden! Schade.

Außerdem finde ich die Tests immer noch ziemlich daneben. Manche
Spiele werden einfach ohne ersichtlichen Grund absolut gehyped und
sahnen hohe Wertungen ab. Früher (in den Anfangszeiten der N-zone)
war eine Bewertung von 88-90 % noch eine absolute Traumnote, auf
die sich ein Spiel schon was einbilden konnte. Heutzutage bekommt die
Note ja jeder nur halbwegs gute Titel scheint mir.
 

forestspyer

Bekanntes Gesicht
KBcool am 18.01.2005 16:46 schrieb:
Die N-Zone verliert immer mehr an reiz. Argumente:
-nicht witzig, kein humor
- sehr wenig vom drumherum der spiele (wie z.B. GEE)
- trotz der entwicklung auf dem Zeitschriftenmarkt konsequent KEINE DVD!
-keine interressanten Tests

Zum Thema "DVD" gibts ja nun genug Diskussionen, ich denke, es ist klar, warum es keine gibt, ich jedenfalls kann das sehr gut nachvollziehen. Außerdem ist die N-Zone kein Satire-Magazin sondern eine Fachzeitschrift, ich will lieber einen vernünftigen Test als eine Parodie zu einem Spiel. Die Tests sind immer so interessant wie die Spieleerscheinungen, da kann die N-Zone nichts zu. Also die Kritik kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

mfg fs
 

domidomek

Bekanntes Gesicht
KBcool am 18.01.2005 16:46 schrieb:
Wenn das so weitergeht, dann kaufe ich eine Zeitschrift, welche auf die Wünsche seiner Abonnenten hört!

UUUUHUHUUUU...
Wegen dem geht N-Zone unter...
Wenn se dir net gefällt, dann kauf sie halt net, wo ist das Problem?!
 

Game-4-cube

Erfahrener Benutzer
Macht doch einfach eure eigenen Tests. Wenn ihr meint die Texte in der
N-ZONE seien sooo Humorlos wie ihr ( :finger: ) dann schreibt eure eigenen Tests hier... lol(reimt sich). Und ihr könnt sogar Tests von anderen BEWERTEN!!! Toll ne...
 

bigbauer05

Bekanntes Gesicht
shaniashania am 18.01.2005 17:19 schrieb:
KBcool am 18.01.2005 16:46 schrieb:
Wenn das so weitergeht, dann kaufe ich eine Zeitschrift, welche auf die Wünsche seiner Abonnenten hört!

...und welche wäre das?! Auf dem Nintendo-Zeitschriften-Markt gibt es außer
der N-zone nämlich nicht mehr viel. Und schon gar nichts richtig gutes.

Aber bei den angesprochenen Punkten muss ich dir absolut recht geben.

Die absolute Humorlosigkeit in den Texten ist wohl das tragischste.
Es ist wirklich unheimlich lähmend, so bierernste Texte zu lesen.
Hallo?! Es geht schließlich um Videospiele und nicht um Schädlings-
vernichtungsmittel....
Ein bisschen mehr Humor und ein frischer Wind bei Texten und auch
Layout, könnte der Zeitschrift bzw. dem Redaktionsteam absolut nicht
schaden! Schade.

Außerdem finde ich die Tests immer noch ziemlich daneben. Manche
Spiele werden einfach ohne ersichtlichen Grund absolut gehyped und
sahnen hohe Wertungen ab. Früher (in den Anfangszeiten der N-zone)
war eine Bewertung von 88-90 % noch eine absolute Traumnote, auf
die sich ein Spiel schon was einbilden konnte. Heutzutage bekommt die
Note ja jeder nur halbwegs gute Titel scheint mir.

Magazine gibts viele, ich les noch n französches, das ist auch witzig.

Aber es sollte härter bewerte werden, und auch eine bessere begründung für die Note dabei stehen.
 

Bowser-2

Bekanntes Gesicht
domidomek am 18.01.2005 18:04 schrieb:
KBcool am 18.01.2005 16:46 schrieb:
Wenn das so weitergeht, dann kaufe ich eine Zeitschrift, welche auf die Wünsche seiner Abonnenten hört!

UUUUHUHUUUU...
Wegen dem geht N-Zone unter...
Wenn se dir net gefällt, dann kauf sie halt net, wo ist das Problem?!


Wenn mehrere Leute aufhören,die N-Zone zu kaufen,dann wird das letztendlich doch ein Problem.
 

Bennncool

Neuer Benutzer
hmm so übertreiben muss man nicht! :pissed:
ich finde die n-zone cool(ehr rlich)........weiter weiß ich nich mehr........jedenfalls ist die n-zonr cool :-D :-D :-D :-D :-D :-D
 

T-A

Bekanntes Gesicht
Also ich mag' die N-Zone.
Wird auch immer intressanter, wie z.B. die Topsiele wie Resident Evil 4 usw. die getestet werden und der DS, über den berichtet wird.
Macht jede Menge Spass alles zu lesen.^^

Aber wenn du starken Humor willst kauf' die PC Action. Aber ich mag' die Leute da nich'...
Hach ich mag' diese PC Spiele einfach nich'!

Aber in der LeseEcke könnte wiedermal lustige Kommentare rein wie früher... hab' da mal so eine Ausgabe, ich glaube da ging's um Spider-Man: The Movie ( ihr wisst schon, der 1. Teil)auf'm Cover.
 

sensus

Bekanntes Gesicht
Bowser-2 am 27.01.2005 21:24 schrieb:
domidomek am 18.01.2005 18:04 schrieb:
KBcool am 18.01.2005 16:46 schrieb:
Wenn das so weitergeht, dann kaufe ich eine Zeitschrift, welche auf die Wünsche seiner Abonnenten hört!

UUUUHUHUUUU...
Wegen dem geht N-Zone unter...
Wenn se dir net gefällt, dann kauf sie halt net, wo ist das Problem?!


Wenn mehrere Leute aufhören,die N-Zone zu kaufen,dann wird das letztendlich doch ein Problem.
Da müssen aber schon viele Leute aufhören N-Zone zu kaufen mindesten
1 000 000. :-D

mfg
sensus
 
H

Harry_Tipper

Gast
sensus am 14.02.2005 20:43 schrieb:
Da müssen aber schon viele Leute aufhören N-Zone zu kaufen mindesten
1 000 000. :-D

mfg
sensus

hmmm, zwischen 30.000 (+/-) und 1.000.000 liegt doch schon ein kleiner aber feiner Unterschied, nicht? :finger:
 

Exel09

Gesperrt
KBcool am 18.01.2005 16:46 schrieb:
Die N-Zone verliert immer mehr an reiz. Argumente:
-nicht witzig, kein humor
- sehr wenig vom drumherum der spiele (wie z.B. GEE)
- trotz der entwicklung auf dem Zeitschriftenmarkt konsequent KEINE DVD!
-keine interressanten Tests
Aber das Cover ist immer schön... :finger2:

Wenn das so weitergeht, dann kaufe ich eine Zeitschrift, welche auf die Wünsche seiner Abonnenten hört!


Ja ich würde vorschlagen das Abomitglieder DvD bekommen würden
und weniger von Gameboy spielen berichten
den die N Zone ist eines der besten cube hefte da soll der mist mit gameboy wegbleiben den interessiert doch keinen
oder würde sich der steinmetz einen gameboy kaufen
nein
das würde er nicht
 

shadaik

Bekanntes Gesicht
Exel09 am 15.02.2005 14:41 schrieb:
Ja ich würde vorschlagen das Abomitglieder DvD bekommen würden
und weniger von Gameboy spielen berichten
den die N Zone ist eines der besten cube hefte da soll der mist mit gameboy wegbleiben den interessiert doch keinen
oder würde sich der steinmetz einen gameboy kaufen
nein
das würde er nicht
es heißt N-Zone und nicht C-Zone. Der GB(A) ist eine Nintendo-Konsole und zwar eine, die sich besser verkauft als die PS2. Also sollte mna auch drüber berichten. Sonst gibt es bald gar keinen mehr, der über den GBA berichtet.

DVds fände ich abe rgut. keine Spieledemos, sondenr so wie in der Gamepro oder Man!ac.
 

T-A

Bekanntes Gesicht
Ja ich würde vorschlagen das Abomitglieder DvD bekommen würden
und weniger von Gameboy spielen berichten
den die N Zone ist eines der besten cube hefte da soll der mist mit gameboy wegbleiben den interessiert doch keinen
oder würde sich der steinmetz einen gameboy kaufen
nein
das würde er nicht

Ja wenn de' keinen Plan hast kannst'e gleich aufhör'n.
Schonmal gemerkt dass der Gameboy ein paar 10 Jahre exestiert und der einzige Handheld ist, der sich durchgesetzt hat und unglaublich viel Spiele hat die ein absouluter Pflichtkauf sind und deshalb in einer Big N Zeitung nicht fehlen darf?
Nein? Na dann würd' ich lieber mal durch ein paar N-Zones blättern. Da steht genug drinn wie gut sich die Keksdose verkauft.^^
 

Gourry-Gabriev

Bekanntes Gesicht
Kann natürlich auch unweigerlich daran liegen das sich bei Nintendo nunmal nicht viel tut. Das dann manche themen 5-6 mal Mehrseitig durchgekaut werden kann man der N-Zone kaum zum vorwurf machen, wenn man ein Mag mit Nintendo-relevanten Themen füllen muss, ist das heutzutage schon etwas schwieriger wie vielleicht noch zu SNES zeiten.

Allerdings gibts natürlich auch an der N-Zone selber einige Sachen die etwas komisch daher kommen.
Das dümmste von allen, ist wohl die Berwertung der Steuerung...
Auf so eine Idee wäre wahrscheinlich niemand sonst gekommen, ebenso gut könnte man das Cover oder das Booklet oder die Fernsehwerbung für ein Spiel berwerten, also der Platz im Bewertungskasten ist definitiv verschenkt.

Gut,das unnötige Hypen der Titel ist ein altbekanntes Problem, das nicht erst seit Pokémon-Tagen die N-Zone befallen hat, wenngleich sich dieser Mangel zu dieser Zeit am häufigsten geäußert hat.
Die glasklaren überbewertungen infolgedessen sind ja schon in einem anderen thread DAS thema.

Die Humorlosigkeit ist natürlich auch ein problem, wobei das sicherlich nicht behoben werden kann - entweder schreibt man so, oder man schreibt eben nicht so. Das mit aller Gewalt ändern zu wollen, würde wohl peinlich enden.
Den hauch von Menschlichkeit wie er seinerzeit von der Total! ausging, wird die N-Zone wohl nicht mehr erreichen.

Dennoch bleibt die N-Zone, mangels ernstzunehmender Konkurrenz DAS Nintendomagazin schlechthin.
 

shadaik

Bekanntes Gesicht
Vergesst das mit der DVD, ich hab es grade mla durchgerechnet (schätzungsweise). Die DVd geht nur, wenn ihr für die N-Zone zukünftig 10 € hinlegen wollt, weil die Auflage um einige sgeringer ist als bei Gamepro oder man!ac, die ja von Spielern aller Systeme gekauft werden.
 

SatoruIwata

Bekanntes Gesicht
Die Steuerung zu berwerten find ich absolut nützlich!
Die Zeitschrift schlechthin für Nintendofans ist sie aber sicherlich nicht, die
N-Games find ich witziger und interessanter! Kommt leider nur so selten raus :(
 
M

MFauli

Gast
shadaik am 16.02.2005 17:37 schrieb:
Vergesst das mit der DVD, ich hab es grade mla durchgerechnet (schätzungsweise). Die DVd geht nur, wenn ihr für die N-Zone zukünftig 10 € hinlegen wollt, weil die Auflage um einige sgeringer ist als bei Gamepro oder man!ac, die ja von Spielern aller Systeme gekauft werden.

Die letzte Maniac-Auflage war letztens nicht viel höher.

Ich kaufe die N-Zone jetzt ja schon länger nicht mehr, Gründe wurden in diesem Thread bereits genannt.
Eine DVD würde die N-Zone aber schlagartig zu meiner Nr.1-Zeitschrift machen.
Hey, eine DVD von der Länge der Maniac/Gamepro-DVD, mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass ausschließlich Nintendospiele zu sehen sind!
Und wenn mal nur wenige Spiele da sind, zu denen man was zeigen könnte, kein Problem, dann werden halt die wenigen Spiele länger gezeigt.
Würde mir schon sehr gefallen.
 
TE
TE
K

KBcool

Bekanntes Gesicht
Die Steuerung im bewertungskasten ist gut, aber bitte ohne bewertung!!!
ICH WILL DIE TOTAL! WIEDER!!!
Ist die tatsächlich nur wegen nasty zone pleite gegangen??? :confused:
 
Oben