Gran Turismo 4

Deadly-Racer

Neuer Benutzer
Hi Leute ,

bin heute zum ersten mal hier aktiv und wollte mal fragen ob ihr mir ein wenig über Gran Turismo 4 sagen könnt.

Meine Fragen ..

- Wird es Dragrennen geben, schließlich gibts es ja NOS ;)
- Wie wird das Geschwindigkeitsgefühl sein ??
- Wird sich die Fahrphysik gegen über Teil 3 stark verändern, also driften auf Rallykursen war ja nicht wirklich möglich !
- Wie siehts mit dem Tuning aus .. wird ein Skyline mit 280 PS und einer Anzeige von 8000rpms nachdem er aufgerüstet ist und über 1000PS hat (oder wie viel maximal möglich sind in Teil 4) immernoch eine Anzeige haben die nur bis 8000 oder maximal 9000 rpms geht .. ich meine nach einem solchen Tuning wird der Wagen locker 14000rpms reißen
- Und wie siehts aus mit der Lautstärke .. die Wagen fahren bei Teil 3 400 und mehr und sind genausolaut als wenn sie 80 oder so fahren .. dabei müssten diese Fahrzeuge danach heulen ohne Ende und wie schon gesagt ebi weit über 10000rpms liegen !!

Edit: ... und ich habe in der neuesten PlayZone gelesen das man Fahrzeuge die man im GT-Modus freigespielt hat und inner Garage hat, nichtmehr im Arcade-Modus gegen Gegner oder Freunde fahren kann ?!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;)

LG Chris aka Deadly-Racer
 
B

BARLOTUS

Gast
Deadly-Racer am 31.01.2005 14:46 schrieb:
Hi Leute ,

Hy and Welcome!

Ich hatte das Glück, und konnte GT4 schon etwas zocken, daher kann ich vielleicht einen Teil beantworten. Achtung, meine Meinung, muss nicht unbedingt die beste sein.

bin heute zum ersten mal hier aktiv und wollte mal fragen ob ihr mir ein wenig über Gran Turismo 4 sagen könnt.

Meine Fragen ..

- Wird es Dragrennen geben, schließlich gibts es ja NOS ;)

Ich glaube nicht, hab auf jeden Fall nie was gelesen davon.

- Wie wird das Geschwindigkeitsgefühl sein ??

Wohl ähnlich wie in GT3. Die Stossstangenperspektive ist immernoch die schnellste, die von oben ist dafür sehr übersichtlich. Das Geschwindigkeitsgefühl ist real und nicht so übertrieben wie bei NFS oder Burnout z.B.

- Wird sich die Fahrphysik gegen über Teil 3 stark verändern, also driften auf Rallykursen war ja nicht wirklich möglich !

Bei Rallykursen geht es so, man kann eigentlich recht gut driften. Aber ansonsten hat sich das Fahrverhalten stark verändert. Nur kurz auf den Grünstreifen gekommen und weg ist die Karre. Die Autos steuern sich wesentlich sensibler als vorher. GT-Force-Lenkrad ist fast Pflicht!

- Wie siehts mit dem Tuning aus .. wird ein Skyline mit 280 PS und einer Anzeige von 8000rpms nachdem er aufgerüstet ist und über 1000PS hat (oder wie viel maximal möglich sind in Teil 4) immernoch eine Anzeige haben die nur bis 8000 oder maximal 9000 rpms geht .. ich meine nach einem solchen Tuning wird der Wagen locker 14000rpms reißen

Sorry, kann ich net beantworten.

- Und wie siehts aus mit der Lautstärke .. die Wagen fahren bei Teil 3 400 und mehr und sind genausolaut als wenn sie 80 oder so fahren .. dabei müssten diese Fahrzeuge danach heulen ohne Ende und wie schon gesagt ebi weit über 10000rpms liegen !!

Da Polyphony die Sounds der Karren persönlich aufnimmt, wird man sicher Wert darauf legen, einen realistischen Ton herzustellen.


Edit: ... und ich habe in der neuesten PlayZone gelesen das man Fahrzeuge die man im GT-Modus freigespielt hat und inner Garage hat, nichtmehr im Arcade-Modus gegen Gegner oder Freunde fahren kann ?!

So isses :(

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;)

LG Chris aka Deadly-Racer
:-D

mfg BARLOTUS
 
TE
TE
D

Deadly-Racer

Neuer Benutzer
BARLOTUS am 31.01.2005 15:26 schrieb:
Deadly-Racer am 31.01.2005 14:46 schrieb:
Hi Leute ,

Hy and Welcome!

Ich hatte das Glück, und konnte GT4 schon etwas zocken, daher kann ich vielleicht einen Teil beantworten. Achtung, meine Meinung, muss nicht unbedingt die beste sein.

bin heute zum ersten mal hier aktiv und wollte mal fragen ob ihr mir ein wenig über Gran Turismo 4 sagen könnt.

Meine Fragen ..

- Wird es Dragrennen geben, schließlich gibts es ja NOS ;)

Ich glaube nicht, hab auf jeden Fall nie was gelesen davon.

- Wie wird das Geschwindigkeitsgefühl sein ??

Wohl ähnlich wie in GT3. Die Stossstangenperspektive ist immernoch die schnellste, die von oben ist dafür sehr übersichtlich. Das Geschwindigkeitsgefühl ist real und nicht so übertrieben wie bei NFS oder Burnout z.B.

- Wird sich die Fahrphysik gegen über Teil 3 stark verändern, also driften auf Rallykursen war ja nicht wirklich möglich !

Bei Rallykursen geht es so, man kann eigentlich recht gut driften. Aber ansonsten hat sich das Fahrverhalten stark verändert. Nur kurz auf den Grünstreifen gekommen und weg ist die Karre. Die Autos steuern sich wesentlich sensibler als vorher. GT-Force-Lenkrad ist fast Pflicht!

- Wie siehts mit dem Tuning aus .. wird ein Skyline mit 280 PS und einer Anzeige von 8000rpms nachdem er aufgerüstet ist und über 1000PS hat (oder wie viel maximal möglich sind in Teil 4) immernoch eine Anzeige haben die nur bis 8000 oder maximal 9000 rpms geht .. ich meine nach einem solchen Tuning wird der Wagen locker 14000rpms reißen

Sorry, kann ich net beantworten.

- Und wie siehts aus mit der Lautstärke .. die Wagen fahren bei Teil 3 400 und mehr und sind genausolaut als wenn sie 80 oder so fahren .. dabei müssten diese Fahrzeuge danach heulen ohne Ende und wie schon gesagt ebi weit über 10000rpms liegen !!

Da Polyphony die Sounds der Karren persönlich aufnimmt, wird man sicher Wert darauf legen, einen realistischen Ton herzustellen.


Edit: ... und ich habe in der neuesten PlayZone gelesen das man Fahrzeuge die man im GT-Modus freigespielt hat und inner Garage hat, nichtmehr im Arcade-Modus gegen Gegner oder Freunde fahren kann ?!

So isses :(

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;)

LG Chris aka Deadly-Racer
:-D

mfg BARLOTUS

Hmm .. ich danke dir für deine schnelle und auch recht hilfreiche Antwort .. aber irgendwie glaube cih das sich wirklich nur der Umfang und die Grafik verändert hat, denke mal der Sound ist wieder übelst scheiße (also von den Fahrzeugen) und trotz 1000 ps aus 2,6ltr hubraum wieder nur 8000rpms .. sehr unrealitisch .... für teil 5 werde ihc mich ebi sony persönlich melden !!!
 

Pardyyyy-Lance

Bekanntes Gesicht
Deadly-Racer am 31.01.2005 17:12 schrieb:
BARLOTUS am 31.01.2005 15:26 schrieb:
Deadly-Racer am 31.01.2005 14:46 schrieb:
Hi Leute ,

Hy and Welcome!

Ich hatte das Glück, und konnte GT4 schon etwas zocken, daher kann ich vielleicht einen Teil beantworten. Achtung, meine Meinung, muss nicht unbedingt die beste sein.

bin heute zum ersten mal hier aktiv und wollte mal fragen ob ihr mir ein wenig über Gran Turismo 4 sagen könnt.

Meine Fragen ..

- Wird es Dragrennen geben, schließlich gibts es ja NOS ;)

Ich glaube nicht, hab auf jeden Fall nie was gelesen davon.

- Wie wird das Geschwindigkeitsgefühl sein ??

Wohl ähnlich wie in GT3. Die Stossstangenperspektive ist immernoch die schnellste, die von oben ist dafür sehr übersichtlich. Das Geschwindigkeitsgefühl ist real und nicht so übertrieben wie bei NFS oder Burnout z.B.

- Wird sich die Fahrphysik gegen über Teil 3 stark verändern, also driften auf Rallykursen war ja nicht wirklich möglich !

Bei Rallykursen geht es so, man kann eigentlich recht gut driften. Aber ansonsten hat sich das Fahrverhalten stark verändert. Nur kurz auf den Grünstreifen gekommen und weg ist die Karre. Die Autos steuern sich wesentlich sensibler als vorher. GT-Force-Lenkrad ist fast Pflicht!

- Wie siehts mit dem Tuning aus .. wird ein Skyline mit 280 PS und einer Anzeige von 8000rpms nachdem er aufgerüstet ist und über 1000PS hat (oder wie viel maximal möglich sind in Teil 4) immernoch eine Anzeige haben die nur bis 8000 oder maximal 9000 rpms geht .. ich meine nach einem solchen Tuning wird der Wagen locker 14000rpms reißen

Sorry, kann ich net beantworten.

- Und wie siehts aus mit der Lautstärke .. die Wagen fahren bei Teil 3 400 und mehr und sind genausolaut als wenn sie 80 oder so fahren .. dabei müssten diese Fahrzeuge danach heulen ohne Ende und wie schon gesagt ebi weit über 10000rpms liegen !!

Da Polyphony die Sounds der Karren persönlich aufnimmt, wird man sicher Wert darauf legen, einen realistischen Ton herzustellen.


Edit: ... und ich habe in der neuesten PlayZone gelesen das man Fahrzeuge die man im GT-Modus freigespielt hat und inner Garage hat, nichtmehr im Arcade-Modus gegen Gegner oder Freunde fahren kann ?!

So isses :(

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;)

LG Chris aka Deadly-Racer
:-D

mfg BARLOTUS

Hmm .. ich danke dir für deine schnelle und auch recht hilfreiche Antwort .. aber irgendwie glaube cih das sich wirklich nur der Umfang und die Grafik verändert hat, denke mal der Sound ist wieder übelst scheiße (also von den Fahrzeugen) und trotz 1000 ps aus 2,6ltr hubraum wieder nur 8000rpms .. sehr unrealitisch .... für teil 5 werde ihc mich ebi sony persönlich melden !!!

Also in den Preview berichten die ich gesehen hab, war der Sound eigentlich ok. Auf jeden Fall um einiges besser als beim Vorgänger.
 
O

OffTheWall

Gast
Glaub mir ein Skyline macht auch mit 1000PS unter 10000U/min. Die Leistung wird durch stärkere Turbos erzeugt und nicht durch Drehzahlen, 8000U/min sind schon verdammt viel egal ob mit oder ohne Tuning.
Das Geschwindigkeitsgefühl ist zumindest in der JP Version besser geworden und wird hoffentlich für die Pal Version gut umgesetzt (60Hz?)
Es gibt Drag Rennen (zumindest 1 in LasVegas)
Die Wagen werden zwar nicht immer lauter mit dem Tempo (werden sie in der Realität ja auch nicht sondern nur mit der Drehzahl => 6000U/min im ersten gang bei 80 sind lauter als 3000U/min im fünften bei 150) aber die Windgeräusche nehmen zu und bei hoher Geschwindigkeit pfeifts schon ordentlich.
Es gibt übrigens 3 Kameraperspektiven, also die beiden bekannten plus eine auf der man über die Haube hinweg guckt.

Das FF Lenkrad ist bei GT3 auch schon Pflicht ;)
 
J

junkiexxl

Gast
Gran Turismo 4 in Europa überarbeitet / Mehr Wagen / PAL-optimiert

01.02.05 - Die PAL Version von Gran Turismo 4 wird laut Sony CED in Europa überarbeitet am 09.03.05 auf den Markt kommen. Folgende 12 Bonuswagen sind vorhanden:

MAZDA 2005 MX-Crossport
Mitsubishi 2005 New Eclipse
Volkswagen 2004 Golf R32
AUDI 2003 Nuvolari quattro
AUDI 2003 Pikes Peak quattro
Chrysler 2005 300C
Alfa Romeo 2004 Alfa GT
Auto Union 1937 V16 Type C Streamliner
Chaparral 1967 2D
Chaparral 1970 2J
JAGUAR 1988 XJR9
Peugeot 1992 905B Evo 1 Bis LM

Außerdem wird Gran Turismo 4 für die PAL Norm optimiert, damit es mit voller Geschwindigkeit und in Vollbild bei 50Hz läuft. Die höchstmögliche Zeilenanzahl und Auflösung des PAL-Fernsehers wird unterstützt: Besitzt die NTSC Version nur 240 Linien, so sind es auf dem PAL Bildschirm 256 Linien, wodurch das Spiel besser aussieht.

Die Framerate liegt in der PAL Version bei 50 fps. Ein 50/60 Hz Modus zum umschalten ist nicht notwendig, weil die hiesige Version für PAL optimiert ist (ein 50/60 Modus wird gewöhnlicherweise nur eingebaut, wenn die PAL Version nicht optimiert ist).

Die gesamte Physic Engine und Geschwindigkeit der Fahrzeuge wurde für das PAL-Format erneuert, so dass die PAL-Version qualitativ insgesamt die beste Version sein soll.

Weitere Ergänzungen der PAL Version:

- Bei einem Pit-Stop kann man zwischen A Spec und B Spec umschalten (und umgekehrt)

- Jack Knife Lee Remix von Kasabians 'Reason is Treason' in Dolby 5.1 Qualität.

- Zur leichteren Navigation sind neue Bildsymbole wie z.B. 'Nächster Lizenz-Test' hinzugekommen.

- Die GT World Karte wurde überarbeitet, um europäische Wagen leichter zu finden.

- Möglichkeit, Daten aus GT4: Prologue zu importieren, wodurch z.B. zwei Kategorien der Lizenz-Tests sofort gelöst sind

- 2 Spieler Duelle (vs.) im geteilten Bildschirm, wobei jeder seine eigene Memory Card nutzt und seine eigene Garage hat.

- Anpassung der Maßeinheiten an den europäischen Standard (MPH, KMH, BHP, PS, usw.)

- Vauxhall kommt als separater Hersteller mit zwei Traumrennwagen hinzu.

- Europäische Musik-Tracks sind voreingestellt, während alle anderen Songs aus der US- bzw. Japan-Version vorhanden sind.

- In der Rennwiederholung (Replay) sieht man Fahrzeugname, BHP Wert und Reifen-Setup.
 
G

glod

Gast
Nur mal als Info, was in der PAL-Version so alles dazukommen wird. Klingt ganz so, als dürften sich voreilige Importzocker in den Hintern beißen :-D :



Gran Turismo 4 in Europa überarbeitet / Mehr Wagen / PAL-optimiert

01.02.05 - Die PAL Version von Gran Turismo 4 wird laut Sony CED in Europa überarbeitet am 09.03.05 auf den Markt kommen. Folgende 12 Bonuswagen sind vorhanden:

MAZDA 2005 MX-Crossport
Mitsubishi 2005 New Eclipse
Volkswagen 2004 Golf R32
AUDI 2003 Nuvolari quattro
AUDI 2003 Pikes Peak quattro
Chrysler 2005 300C
Alfa Romeo 2004 Alfa GT
Auto Union 1937 V16 Type C Streamliner
Chaparral 1967 2D
Chaparral 1970 2J
JAGUAR 1988 XJR9
Peugeot 1992 905B Evo 1 Bis LM

Außerdem wird Gran Turismo 4 für die PAL Norm optimiert, damit es mit voller Geschwindigkeit und in Vollbild bei 50Hz läuft. Die höchstmögliche Zeilenanzahl und Auflösung des PAL-Fernsehers wird unterstützt: Besitzt die NTSC Version nur 240 Linien, so sind es auf dem PAL Bildschirm 256 Linien, wodurch das Spiel besser aussieht.

Die Framerate liegt in der PAL Version bei 50 fps. Ein 50/60 Hz Modus zum umschalten ist nicht notwendig, weil die hiesige Version für PAL optimiert ist (ein 50/60 Modus wird gewöhnlicherweise nur eingebaut, wenn die PAL Version nicht optimiert ist).

Die gesamte Physic Engine und Geschwindigkeit der Fahrzeuge wurde für das PAL-Format erneuert, so dass die PAL-Version qualitativ insgesamt die beste Version sein soll.

Weitere Ergänzungen der PAL Version:

- Bei einem Pit-Stop kann man zwischen A Spec und B Spec umschalten (und umgekehrt)

- Jack Knife Lee Remix von Kasabians 'Reason is Treason' in Dolby 5.1 Qualität.

- Zur leichteren Navigation sind neue Bildsymbole wie z.B. 'Nächster Lizenz-Test' hinzugekommen.

- Die GT World Karte wurde überarbeitet, um europäische Wagen leichter zu finden.

- Möglichkeit, Daten aus GT4: Prologue zu importieren, wodurch z.B. zwei Kategorien der Lizenz-Tests sofort gelöst sind

- 2 Spieler Duelle (vs.) im geteilten Bildschirm, wobei jeder seine eigene Memory Card nutzt und seine eigene Garage hat.

- Anpassung der Maßeinheiten an den europäischen Standard (MPH, KMH, BHP, PS, usw.)

- Vauxhall kommt als separater Hersteller mit zwei Traumrennwagen hinzu.

- Europäische Musik-Tracks sind voreingestellt, während alle anderen Songs aus der US- bzw. Japan-Version vorhanden sind.

- In der Rennwiederholung (Replay) sieht man Fahrzeugname, BHP Wert und Reifen-Setup.


Quelle : www.gamefront.de

Ich würde einfach mal sagen : Goil :)
Vor allem der Punkt, dass man im Splitscreen jetzt seine eigenen Karren verwenden kann, ist nicht so ganz ohne.
 
J

junkiexxl

Gast
glod am 01.02.2005 20:33 schrieb:
Nur mal als Info, was in der PAL-Version so alles dazukommen wird. Klingt ganz so, als dürften sich voreilige Importzocker in den Hintern beißen :-D :

[...]

sorry, aber das stht schon in diesem thread. genau über deinem posting :B ;)
 
J

junkiexxl

Gast
Catch21 am 01.02.2005 20:55 schrieb:
juhu noch ein GT Thread :-D

Hach das mag ich so an diesem Forum, 25 Threads zum selben Thema, und das schon auf der ersten Seite
:B

übertreibs nicht, auf der ersten seite (playstation 2 forum, max. anzahl von themen angezeigt) sind 3 GT4 threads, einer davon geschlossen.
 
G

glod

Gast
junkiexxl am 01.02.2005 20:49 schrieb:
sorry, aber das stht schon in diesem thread. genau über deinem posting :B ;)

Strange, aber das habe ich gestern echt nicht gesehen (oder übersehen). Irgendwie sah das für mich wieder so aus, als hätte gleich mal jeder den ellenlangen Text des Threaderöffners gequotet und dann nochmal gequotet usw. (wie das halt in diesem Forum so üblich ist). :-D

Na ja, doppelt hält besser...ähem...*hust*... :-D
 
TE
TE
D

Deadly-Racer

Neuer Benutzer
Also wird man nun doch im Zweispielermodus mit seinen igenen Fahrzeugen fahren können .. so wie gewihnt ^^

Und stimmts .. kann man nun wirklich auch einen Spoiler verbauen ?!

Also wer weiß mehr ?!

LG Chris
 
O

OffTheWall

Gast
Steht zwar hier schon in allen möglichen Threads aber nochmal;
ja man kann Spoiler verbauen.
 
TE
TE
D

Deadly-Racer

Neuer Benutzer
OffTheWall am 02.02.2005 19:17 schrieb:
Steht zwar hier schon in allen möglichen Threads aber nochmal;
ja man kann Spoiler verbauen.


Ja so leid es mir tut, aber ich bin in einem Forum aktiv das vom Aufbau total anders ist, die umgewöhnung war schon ziemlich extrem ...

und die eigenen Karren wie man im Arcade-/Splitscreenmodus fahren können ?!
 
O

OffTheWall

Gast
Deadly-Racer am 03.02.2005 09:33 schrieb:
OffTheWall am 02.02.2005 19:17 schrieb:
Steht zwar hier schon in allen möglichen Threads aber nochmal;
ja man kann Spoiler verbauen.


Ja so leid es mir tut, aber ich bin in einem Forum aktiv das vom Aufbau total anders ist, die umgewöhnung war schon ziemlich extrem ...

und die eigenen Karren wie man im Arcade-/Splitscreenmodus fahren können ?!

War ja nur ne Anmerkung. Zum Arcarde/Splitscrenmodus kann ich nichts sagen aber ich meine schon mal irgendwo gelesen zu haben, dass man in Gt4 zumindest im Arcarde Modus keine Autos mehr aus seiner eigenen Garage laden kann. Kann aber auch sein, dass ich mich da täusche...
 

RevolverOcelot

Erfahrener Benutzer
OffTheWall am 03.02.2005 17:19 schrieb:
Deadly-Racer am 03.02.2005 09:33 schrieb:
OffTheWall am 02.02.2005 19:17 schrieb:
Steht zwar hier schon in allen möglichen Threads aber nochmal;
ja man kann Spoiler verbauen.


Ja so leid es mir tut, aber ich bin in einem Forum aktiv das vom Aufbau total anders ist, die umgewöhnung war schon ziemlich extrem ...

und die eigenen Karren wie man im Arcade-/Splitscreenmodus fahren können ?!

War ja nur ne Anmerkung. Zum Arcarde/Splitscrenmodus kann ich nichts sagen aber ich meine schon mal irgendwo gelesen zu haben, dass man in Gt4 zumindest im Arcarde Modus keine Autos mehr aus seiner eigenen Garage laden kann. Kann aber auch sein, dass ich mich da täusche...

Vielleicht haben die es für die PAL version umgesetzt das man die im Arcade Modus nutzen kann, denn das wäre auch besser so.
 
O

OffTheWall

Gast
Ich fände es eigentlich garnicht schlecht wenn man im Arcarde Modus keine eigenen Wagen fahren könnte. Zum einen sind die Rennen in ungetunten Standartwagen spannender (und dank überarbeiteter Geschwindigkeit auch nicht mehr so lahm) und zum anderen motivierender, da man zusätzliche Autos erst freispielen muss. Das war in Gt3 zwar auch schon so, aber man konnte sich einfach in seinen aufgemotzten Gtone oder Nissan LeMans Wagen setzten und alle Rennen der Reihe nach gewinnen.
Die einzige Motivation war dann allerdings ein paar Prozent mehr vom Spiel zu erreichen.
 
TE
TE
D

Deadly-Racer

Neuer Benutzer
OffTheWall am 04.02.2005 11:11 schrieb:
Ich fände es eigentlich garnicht schlecht wenn man im Arcarde Modus keine eigenen Wagen fahren könnte. Zum einen sind die Rennen in ungetunten Standartwagen spannender (und dank überarbeiteter Geschwindigkeit auch nicht mehr so lahm) und zum anderen motivierender, da man zusätzliche Autos erst freispielen muss. Das war in Gt3 zwar auch schon so, aber man konnte sich einfach in seinen aufgemotzten Gtone oder Nissan LeMans Wagen setzten und alle Rennen der Reihe nach gewinnen.
Die einzige Motivation war dann allerdings ein paar Prozent mehr vom Spiel zu erreichen.


Gut da denkt jeder so wies ihm am besten gefällt, aber im Splitscreen sollte man schon die eigenen Fahrzeuge fahren können, wäre sonst ziemlich arm und die Motivation würde schnell nachlassen ...

zu der Fahrphysik .. denke nicht das sich da viel getan hat, wurde schon in Teil 3 so angepriesen, das es schneller sei und die Gegner das Fahrverhalten sich merken und rämpeln und sogar ziemlich draufgängerisch werden würden ... denke mal Geschwindigkeitsgefühl wird so werden wie bei GT3: Tokyo Geneva .. das so fand ich war bis beim Pot sehr real ... Fahrpyhsik wird auch nicht viel anders und das mit den Gegnern kennen wir j a schon seid dem 2ten Teil ...

was denkt ihr, wird dieses Spiel an Bewertung bekommen ... mehr als GTA:San Andreas .. also ich persönlich finde das San Andreas völlig überbewertet wurde ... spielt sich kaum anders wie die Vorgänger und die größe ist nur durch den ganzen Landstraßen gegeben .. 95% .. sind so finde ich mindestens 5% zuviel .. und obwohl .. so finde ich .. GT3 das bessere Spiel ist wird es bestimmt nur 94% oder 95% bekommen .. würde ja passen .. aber dann wäre GTA:SA völlig überbewertet ...
 

StillersSportfreund

Erfahrener Benutzer
was denkt ihr, wird dieses Spiel an Bewertung bekommen ... mehr als GTA:San Andreas .. also ich persönlich finde das San Andreas völlig überbewertet wurde ... spielt sich kaum anders wie die Vorgänger und die größe ist nur durch den ganzen Landstraßen gegeben .. 95% .. sind so finde ich mindestens 5% zuviel .. und obwohl .. so finde ich .. GT3 das bessere Spiel ist wird es bestimmt nur 94% oder 95% bekommen .. würde ja passen .. aber dann wäre GTA:SA völlig überbewertet ...

*offtopicon*

Du achtest bei Spielen auf die Prozente, die die Playzone vergibt und stellst dann noch einen Vergleich mit Gran Turismo an? Bist du noch zu retten? Die beiden Spiele unterscheiden sich wie Tag und Nacht. Außerdem werden ganz andere Bewertungskriterien auftreten. Zu dem hängt es auch vom Tester ab, wie es bewertet wird. Ein Autohasser wirds wohl kaum testen. Die Prozente interessieren einen Sch***. DTM Race Driver 2 hat auch 90%(glaube ich) bekommen, obwohls total grottig ist, find ich.

*offtopicoff*


GT4 wird ganz, ganz, ganz, ganz, ganz, ganz toll.

mfg StillersSportfreund
 
TE
TE
D

Deadly-Racer

Neuer Benutzer
*offtopicon*

Du achtest bei Spielen auf die Prozente, die die Playzone vergibt und stellst dann noch einen Vergleich mit Gran Turismo an? Bist du noch zu retten? Die beiden Spiele unterscheiden sich wie Tag und Nacht. Außerdem werden ganz andere Bewertungskriterien auftreten. Zu dem hängt es auch vom Tester ab, wie es bewertet wird. Ein Autohasser wirds wohl kaum testen. Die Prozente interessieren einen Sch***. DTM Race Driver 2 hat auch 90%(glaube ich) bekommen, obwohls total grottig ist, find ich.

*offtopicoff*


GT4 wird ganz, ganz, ganz, ganz, ganz, ganz toll.

mfg StillersSportfreund [/quote]


Nein, warum sollte ich bei Spielen auf die Wertung achten ?!
Klar sie dient als Orientirungshilfe, aber jeder sollte selbst wissen was er gerne spielt und was nicht und was ihm an einem Spiel gefällt und was nicht ;)

Nur (so finde ich) ist GT4 wohl ein eindeutig besseres Spiel, als GTA:SA .. also im Verhältnis gesehen .. denn GTA:SA macht nicht lange Spaß .. komische Missionen, nicht gerade berauschende Grafik und errinnert zu viel an die beiden Vorgänger Teil 3 und Vice City ... und dennoch 95% .. sry, aber spielt das Game mal 2 Wochen durchgehend .. dann sind vlt noch 85% weil das Spiel recht gut ist, muss man schon sagen ;)
Aber wenn man Gran Turismo 4 spielt und das 2 Wochen durchgehend, kann man immernoch ein paar Stunden verkraften, denn bis man da erstmal einen großteil des Spieles gesehen hat vergeht halt ne menge Zeit, und schon der Ansporn durch die Lizensierten Markenwagen ist ja ziemlich enorm ... also wenn GTA:SA 95% hat, dann sollte GT4 das auch mindestens haben, obwohl auch 96% akzeptabel wären .. Mega Umfang, bei Super Grafik, die Lizensierten Fahrzeuge und eben so manch wirklich exestierende Rennstrecke ;)

Naja wollen wir wieder zum Ursprung des Threads kommen ... postet was ihr genau über das Spiel wisst, ich selbst habe letztens wieder gelesen, dass es nun sogar über 700 Fahrzeuge in der Europäischen Version geben soll, dazu ein Drag-Race in Las Vegas ..

LG Chris aka Deadly-Racer
 
Oben