Ego-Shooter - so ´n Scheiß!!!!

B

Bangout

Gast
Was denken sich die Entwickler eigentlich so viele Ego-Shooter rauszubringen. Ich zähle jetzt einmal nur die auf, die in den 2005er PLAYZONE-Ausgaben standen:

Killzone
Call of Duty
Golden Eye
Brothers in Arms
Cold Winter
Area 51
Project Snowblind
Timesplitters
Medal of Honor
Rainbow Six
(Das waren mit Sicherheit nicht die letzten.)

Bin ich der einzige der Ego-Shooter nicht leiden kann. Auch wenn man Fan dieses Genres ist, braucht man nicht gleich Dutzende dieser Spiele. Ego-Shooter sind so ziemlich das langweiligste Genre das es gibt. Alleine ist es ätzend und wenn man gegen Kumpels spielt wird man sofort über den Haufen geballert, sobald man auf dem Bildschirm erscheint. Nein danke!!!

Trotz das ich einige dieser Titel noch nicht gespielt habe, kann ich mir trotzdem eine Meinung dazu erlauben, da ich auch schon ein paar angespielt habe (z.B. Medal of Honor Frontline und dessen Nachfolger, Timesplitters 2, Killzone, James Bond)! Alle haben mich zu tote gelangweilt und ich habe sie nach zwei Stunden wieder in die Videothek gebracht.
 

IWL

Erfahrener Benutzer
Bangout am 16.02.2005 12:12 schrieb:
Was denken sich die Entwickler eigentlich (...)
Driftet arg nahe an Spam, dieser Thread.

Wenn wenigstens vernünftige Argumente kämen, aber das hier ist Prolemik (übel).
Worauf soll das hinauslaufen, außer heftigste Streitereien.

Ich könnte nun anfangen die Vorteile großer Auswahl (an Shootern) aufzuzählen, lasse es aber...
 
TE
TE
B

Bangout

Gast
purchaser am 16.02.2005 12:29 schrieb:
Dann spiel halt was anderes.
Ich wollte mit meinem Tread die Ego-Shooter nicht runterziehen, auch wenn es vielleicht so angekommen ist. Es ging mir lediglich darum, das die Entwickler viel zu viel Zeit in dieses Genre investieren und dadurch andere in letzter Zeit leider außer Acht lassen. Deshalb habe ich die Spiele der letzten 4 Monate auch aufgelistet, um zu zeigen was ich meine.

Natürlich spiele ich das Genre das mir gefällt auch nicht, und ich will es auch selbstverständlich niemand anderem verbieten oder ihm dumm kommen, bloß weil er gerne Ego-Shooter spielt, die ich eben nicht leiden kann. Wie gesagt ich finde nur, das die Fans anderer Genre in den letzten Wochen ziemlich benachteiligt worden sind, das ist alles. (Außnahmen bestätigten bekanntermaßen die Regel wie z. B. GT4 oder MGS3)!!
 

crackout

Bekanntes Gesicht
Bangout am 16.02.2005 19:27 schrieb:
Ich wollte mit meinem Tread die Ego-Shooter nicht runterziehen, auch wenn es vielleicht so angekommen ist.
vielleicht? topic: Ego-Shooter - so ´n Scheiß!!!!

Es ging mir lediglich darum, das die Entwickler viel zu viel Zeit in dieses Genre investieren und dadurch andere in letzter Zeit leider außer Acht lassen.
die da wären?
 
O

OffTheWall

Gast
Schon ne ziemliche Unverschämtheit so viele Spiele zu einem Genre rauszubringen, zumal wir gezwungen werden alle zu kaufen und nacheinander durchzuspielen. :B
 

Catch21

Gesperrt
crackout am 16.02.2005 19:33 schrieb:
Es ging mir lediglich darum, das die Entwickler viel zu viel Zeit in dieses Genre investieren und dadurch andere in letzter Zeit leider außer Acht lassen

Ja, alle Ego-Shooter Projekte sofort einstellen!

EA könnte dann die frei gewordenen Ressourcen dafür verwenden jedes Monat einen neuen FIFA/NBA/NHL/NFL oder sonstwas Teil auf den Markt zu werfen.

Ach es ist schon eine Frechheit das die Entwickler die Spiele entwicklern nach denen der Markt verlangt, die sollten sich alles was schämen.
 

Khenzo

Neuer Benutzer
Ich kann dich schon verstehen und irgendwo auch nickend zustimmen..
Wenn man egoshooter spielen will sollte man dies auf dem heimischen pc tun .. Jetzt kommt mir nicht mit "du hast keine ahnung auf konsolen können die genauso toll wenn nciht besser sein" aber ich finde konsolen sollten sich selber treu bleiben und auch richtige , tugendvolle konsolenspiele rausbringen...

früher konnte man reinlegen spielen , spass haben , da waren auch kurzfristige spiele teils viel süchtig erregender als so jedes komplexe spiel heutzutage... ich finde die entwicklung praktisch schade.. ein grund warum ich mir PC , möchtegern-konsole-pseudo-XBox nicht kaufe und so etwas fördere .. das die meisten genau in richtung anderen trend laufen bin ich mir bewusst. stellt man diesen leuten aber mal ein alt eingesessenes konsolen game unter die nase finden sie es dann meist auch besser als die heutigen "Bombast" spiele.


Tja heute geht der trend in die richtung "wie realitätsnahe benimmt sich mein gegner" am besten , dass er sich fast wie ein wirklicher mensch verhällt. Genau das gleiche mit der grafik... für mich persöhnlich hat sich dies jedoch irgendwie ausgelutscht und mich kotzt einfach das tausendste doom oder half life einfach nur an. Neues medal of Honor , neue schlachtfelder , gegner neu zusammengewürfelt blblabbla...



Es entertained mich nicht , nein es langweilt mich einfach nurnoch...
ein grund warum ich mir kaum noch ein spiel kaufe.
 
O

OffTheWall

Gast
So hört sich das schon etwas anders an.
Ich finde auch das zuwenig oder besser so gut wie garkeine Spiele mehr erscheinen die wirklich Spass machen.
Im Moment finde ich Konsolenspiele fast gänzlich öde, einzig GT4 kann mich als Autonarr noch in den Laden bewegen.
Am PC kann HL2 ja wenigstes noch mit superber Optik und Physik dazu animieren es durchzuspielen. Aber die Konsolen reißen da ja mittlerweile niemanden mehr vom Hocker. Das letzte Konsolenspiel das zumindest Optisch noch zu beeindrucken wusste war in meinen Augen MGS2.
Bin mal gesapant was sich da bei PS3 und Co tut, denn außer wie schon gesagt GT4 kommt auf der Konsole zu Zeit nichts interessantes was es nicht in optisch schönerer Form auch für den Pc gibt.

edit: @catch
geheule würde ich das nicht nennen. Außerdem gibts wirklichkaum noch funspiele.
 

Catch21

Gesperrt
OffTheWall am 16.02.2005 20:48 schrieb:
Ich finde auch das zuwenig oder besser so gut wie garkeine Spiele mehr erscheinen die wirklich Spass machen.

Das liegt aber nur, und nur an dir.

Deswegen sind die Spiele aber keinen deut schlechter als noch vor kA 5 od. 10 od. 15 Jahren.

Im Moment finde ich Konsolenspiele fast gänzlich öde, einzig GT4 kann mich als Autonarr noch in den Laden bewegen.

Siehe oben, liegt wieder an dir.

Am PC kann HL2 ja wenigstes noch mit superber Optik und Physik dazu animieren es durchzuspielen. Aber die Konsolen reißen da ja mittlerweile niemanden mehr vom Hocker. Das letzte Konsolenspiel das zumindest Optisch noch zu beeindrucken wusste war in meinen Augen MGS2.

Das liest sich wie wenn Grafik für dich gleich Spielspaß ist. Mich und viele viele andere reißen Konsolenspiele nach wie vor vom Hocker.

Bin mal gesapant was sich da bei PS3 und Co tut, denn außer wie schon gesagt GT4 kommt auf der Konsole zu Zeit nichts interessantes was es nicht in optisch schönerer Form auch für den Pc gibt.

Einerseits rumheulen das nichts witziges mehr erscheint, andererseits grafik hier grafik da...

Gut, wenn für dich nur Grafik zählt bist du mit einem PC sicherlicher besser dran.

[/quote]
edit: @catch
geheule würde ich das nicht nennen. Außerdem gibts wirklichkaum noch funspiele.
[/quote]

Es IST rumgeheule.

Was verstehst du unter funspielen?
 
D

DadaMan3

Gast
Catch21 am 16.02.2005 21:02 schrieb:
OffTheWall am 16.02.2005 20:48 schrieb:
Ich finde auch das zuwenig oder besser so gut wie garkeine Spiele mehr erscheinen die wirklich Spass machen.

Das liegt aber nur, und nur an dir.

Deswegen sind die Spiele aber keinen deut schlechter als noch vor kA 5 od. 10 od. 15 Jahren.

Im Moment finde ich Konsolenspiele fast gänzlich öde, einzig GT4 kann mich als Autonarr noch in den Laden bewegen.

Siehe oben, liegt wieder an dir.

Am PC kann HL2 ja wenigstes noch mit superber Optik und Physik dazu animieren es durchzuspielen. Aber die Konsolen reißen da ja mittlerweile niemanden mehr vom Hocker. Das letzte Konsolenspiel das zumindest Optisch noch zu beeindrucken wusste war in meinen Augen MGS2.

Das liest sich wie wenn Grafik für dich gleich Spielspaß ist. Mich und viele viele andere reißen Konsolenspiele nach wie vor vom Hocker.

Bin mal gesapant was sich da bei PS3 und Co tut, denn außer wie schon gesagt GT4 kommt auf der Konsole zu Zeit nichts interessantes was es nicht in optisch schönerer Form auch für den Pc gibt.

Einerseits rumheulen das nichts witziges mehr erscheint, andererseits grafik hier grafik da...

Gut, wenn für dich nur Grafik zählt bist du mit einem PC sicherlicher besser dran.
edit: @catch
geheule würde ich das nicht nennen. Außerdem gibts wirklichkaum noch funspiele.
[/quote]

Es IST rumgeheule.

Was verstehst du unter funspielen? [/quote]



Diese Fanboy Threads in letzter Zeit!
 

ninefiveone

Neuer Benutzer
Catch21 am 16.02.2005 20:11 schrieb:
Ja, alle Ego-Shooter Projekte sofort einstellen!

EA könnte dann die frei gewordenen Ressourcen dafür verwenden jedes Monat einen neuen FIFA/NBA/NHL/NFL oder sonstwas Teil auf den Markt zu werfen.

Ach es ist schon eine Frechheit das die Entwickler die Spiele entwicklern nach denen der Markt verlangt, die sollten sich alles was schämen.

Yessss... there you go und recht hat er... :top:
 

Dark-Dragon

Bekanntes Gesicht
lasst ihn doch wenn er ego nicht mag für mich isses das genre schlechthin, also damit hab ich am meisten spaß und ich sprech hier von TS ich mein wer dieses spiel schlecht findet soll sich von dem genre fernhalten und grafik ja ok iss nich das gelbe vom ei aber dafür isses ein FUNGAME
kapiche ?? es gibt sie noch die fungames und TS gehört dazu also meckert nicht das es keine mehr gibt
 
C

Chaosboy

Gast
Ich find Egoshooter an sich ned schlecht. Nur auf ner Konsole find ich die Steuerung von Egoshootern einfach nur mist. Viel zu lahm und einfach zu umständlich. Auffm PC haste dein WASD, dein Maus, die 2 Maustasten und dein Scrollrad. Alles wunderbar zu bedienen und geht schön flott von der Hand. So nen Steuerung-"Komfort" hab ich mit nem Gamepad einfach ned.

Darum gibts Egoshooter bei mir nur auffm PC ;)

@Catch: Ich muss dir Zustimmen. In dem Jahr interessiert mich auf PS2 bisher nur MGS3 und dann noch FFVII. Alles andere was momentan so gehypt wird hab ich null interesse dran. Aber vielleicht kommt ja noch das ein oder andere Highlight im Sommer :)
 
O

OffTheWall

Gast
Ich hab nicht Gesagt das Ego Shooter keine Funspiele sein können. Timesplitters2 habe ich auch und fand es auch ziemlich spaßig.
@Catch
Zudem habe ich nicht gesagt, dass Grafik für mich gleich Spielspaß bedeutet. Ich habe gesagt, das es zu wenig Spiele gibt die mir noch Spass machen und einige nur durch gute Optik mehr oder weniger als sideseeing tour spielenswert sind.

Es ändert sich im Moment halt außer dem Realitätsgrad von simulationslastigen Spielen und Shootern nicht mehr besonders viel, daher macht die verbesserte Optik einen wichtigen Kaufgrund aus.
Ich will damit aber auch nicht über die Entwickler meckern, es gab ja an Spielen schon so ziemlich alles daher bleibt nicht viel übrig außer einfach das vorhandene zu verbessern.
 
S

S_Markt

Gast
Chaosboy am 17.02.2005 13:58 schrieb:
Ich find Egoshooter an sich ned schlecht. Nur auf ner Konsole find ich die Steuerung von Egoshootern einfach nur mist. Viel zu lahm und einfach zu umständlich. Auffm PC haste dein WASD, dein Maus, die 2 Maustasten und dein Scrollrad. Alles wunderbar zu bedienen und geht schön flott von der Hand. So nen Steuerung-"Komfort" hab ich mit nem Gamepad einfach ned.

Darum gibts Egoshooter bei mir nur auffm PC ;)

@Catch: Ich muss dir Zustimmen. In dem Jahr interessiert mich auf PS2 bisher nur MGS3 und dann noch FFVII. Alles andere was momentan so gehypt wird hab ich null interesse dran. Aber vielleicht kommt ja noch das ein oder andere Highlight im Sommer :)

Ich find Egoshooter an sich ned schlecht. Nur auf dem PC find ich die Steuerung von Egoshootern einfach nur mist. Viel zu umständlich dem WASD, der Maus, den 2 Maustasten und dein Scrollrad. Alles fürchterlich umständlich und verursacht schön flott Krämpfe in Hand. Und von "Komfort" kann man beim PC ja nun wirklich nicht sprechen, mit Hochfahren, Installieren, Steuerung kalibrieren, so umständlich hab ich es mit nem Gamepad einfach ned.

Darum gibts Egoshooter bei mir nur auf der Konsole. Ein PC gehört ins Büro, die Konsole ins Wohnzimmer!
 
I

ico_fan

Gast
S_Markt am 17.02.2005 20:08 schrieb:
Chaosboy am 17.02.2005 13:58 schrieb:
Ich find Egoshooter an sich ned schlecht. Nur auf ner Konsole find ich die Steuerung von Egoshootern einfach nur mist. Viel zu lahm und einfach zu umständlich. Auffm PC haste dein WASD, dein Maus, die 2 Maustasten und dein Scrollrad. Alles wunderbar zu bedienen und geht schön flott von der Hand. So nen Steuerung-"Komfort" hab ich mit nem Gamepad einfach ned.

Darum gibts Egoshooter bei mir nur auffm PC ;)

@Catch: Ich muss dir Zustimmen. In dem Jahr interessiert mich auf PS2 bisher nur MGS3 und dann noch FFVII. Alles andere was momentan so gehypt wird hab ich null interesse dran. Aber vielleicht kommt ja noch das ein oder andere Highlight im Sommer :)

Ich find Egoshooter an sich ned schlecht. Nur auf dem PC find ich die Steuerung von Egoshootern einfach nur mist. Viel zu umständlich dem WASD, der Maus, den 2 Maustasten und dein Scrollrad. Alles fürchterlich umständlich und verursacht schön flott Krämpfe in Hand. Und von "Komfort" kann man beim PC ja nun wirklich nicht sprechen, mit Hochfahren, Installieren, Steuerung kalibrieren, so umständlich hab ich es mit nem Gamepad einfach ned.

Darum gibts Egoshooter bei mir nur auf der Konsole. Ein PC gehört ins Büro, die Konsole ins Wohnzimmer!

Also jetzt mal ab von allem qualitativen Gerede (Grafik, Umfang, Multiplayer, etc.), was Ego-Shooter angeht: in Punkto Steuerung "Analog-Sticks VS Maus-Tastatur" hat schon immer der PC die Nase vorn gehabt. Da kann noch soviel Auto-Aiming dem Konsolero zu Hilfe kommen - der PCler zielt immer eine Spur genauer... auf diverse Körperteile und folglich schneller zum Sieg.
 

inter2004

Erfahrener Benutzer
Ich finde es ist alles übungssache, zb. einer von meinen Freunden hat bisher immer nur auf dem PC Ego-Shooter gezock(CS, Far Cry, Max Payne us.w.), dann hat er sich Killzone zugelegt´, am Anfang wollte er es schon wieder verkaufen da er mit der Steuerung nicht zurecht kam, dann hab ich ihm überredet zu üben, und jetzt schießt er jedem Helghast sofort dem Kopf weg, es hat zwar 2 Wochen gedauert aber alles ist möglich, natürlich auch umgekehrt.
 

IWL

Erfahrener Benutzer
inter2004 am 18.02.2005 12:11 schrieb:
(...) dann hab ich ihm überredet zu üben, und jetzt schießt er jedem Helghast sofort dem Kopf weg, es hat zwar 2 Wochen gedauert aber alles ist möglich, natürlich auch umgekehrt.
Und da heißt es immer die Jugend verblödet... :rolleyes:
 
Oben