Sean Connery ist der neue Bond!!!

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
James Bond-Fans dürfen sich über einen Auftritt von Altmeister Sean Connery im neuen James Bond-Spiel von Electronic Arts freuen. Allerdings im Retro-Look, da die Spiele-Handlung von "From Russia With Love" im Jahr 1963 angesiedelt ist. Dies bedeutet wir dürfen uns über den knackfrischen Sean Connery freuen, wobei der heute 74 Jahre alte Sean Connery ihm seine Stimme leiht.

Hoffen wir, dass es Electronic Arts gelingt für die deutsche Lokalisierung die passende Synchron-Stimme von Sean Connery zu verpflichten. Erscheinen soll From Russia With Love für Gamecube, PlayStation 2 und Xbox in den USA bereits im Herbst 2005, d.h. die Veröffentlichung in Deutschland wird im vierten Quartal 2005 erfolgen.


Quelle: EuroGamer.net
 
H

HighwayStar

Gast
Sc4rFace am 07.04.2005 16:40 schrieb:
James Bond-Fans dürfen sich über einen Auftritt von Altmeister Sean Connery im neuen James Bond-Spiel von Electronic Arts freuen. Allerdings im Retro-Look, da die Spiele-Handlung von "From Russia With Love" im Jahr 1963 angesiedelt ist. Dies bedeutet wir dürfen uns über den knackfrischen Sean Connery freuen, wobei der heute 74 Jahre alte Sean Connery ihm seine Stimme leiht.

Hoffen wir, dass es Electronic Arts gelingt für die deutsche Lokalisierung die passende Synchron-Stimme von Sean Connery zu verpflichten. Erscheinen soll From Russia With Love für Gamecube, PlayStation 2 und Xbox in den USA bereits im Herbst 2005, d.h. die Veröffentlichung in Deutschland wird im vierten Quartal 2005 erfolgen.


Quelle: EuroGamer.net
Das mit der originalen deutschen Synchronstimme von damals wird wohl nicht mehr funktionieren. Die deutsche Stimme von Sean Connery in "Liebesgrüße aus Moskau" wurde von Gert Günther Hoffmann gesprochen, gestorben am 14.11.1997
 
TE
TE
Sc4rFace

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Mittlerweile ist schon seit einigen Wochen bekannt, dass die Mannen von Electronic Arts mit James Bond: From Russia With Love an einem neuen Videospiel-Ableger des britischen Geheimagenten mit der Kennziffer 007 arbeiten, der sich derzeit für PlayStation 2, Xbox und GameCube in Entwicklung befindet. Nun gibt es auch das erste Bildmaterial aus dem Spielgeschehen zu bestaunen.

Die insgesamt neun Ingame-Impressionen werden von der englischsprachigen Website MI6.co.uk zur Verfügung gestellt, die von den Entwicklern das Exklusivrecht zur Veröffentlichung im Internet ergattern konnte. Diese ersten Motive zeugen bereits von einem fortgeschrittenen Entwicklungsgrad und wissen durchaus zu gefallen.
 
Oben