[PS3] Kya: Dark Lineage

KyaHannover

Neuer Benutzer
Kya: Dark Lineage

Hallo erstmal,

ich bin seit einer guten Woche stolzer Besitzer einer PS2.
Das erste Spiel dazu war, wie im Titel schon zu erkennen, Kya.

Ich bin jetzt bei der Mine angekommen und komme nicht weiter.
Hab im Internet nach ein paar Tricks gesucht, die mir aber nicht wirklich weiterhelfen.
Die Cheats, die ich gefunden habe, funktionieren nicht.

Mein größtes Problem ist, dass ich an einer gewissen Stelle nicht mehr genügend Energie habe und auch kein Bernstein in der Nähe ist, damit ich mich regenerieren kann.

Wer kann mir helfen?

Danke schonmal Kya
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
AW: Kya: Dark Lineage

KyaHannover am 20.09.2004 22:48 schrieb:
Hallo erstmal,

ich bin seit einer guten Woche stolzer Besitzer einer PS2.
Das erste Spiel dazu war, wie im Titel schon zu erkennen, Kya.

Ich bin jetzt bei der Mine angekommen und komme nicht weiter.
Hab im Internet nach ein paar Tricks gesucht, die mir aber nicht wirklich weiterhelfen.
Die Cheats, die ich gefunden habe, funktionieren nicht.

Mein größtes Problem ist, dass ich an einer gewissen Stelle nicht mehr genügend Energie habe und auch kein Bernstein in der Nähe ist, damit ich mich regenerieren kann.

Wer kann mir helfen?

Danke schonmal Kya

Lass mich raten.. Du bist an der Stelle, wo man per freiem Fall durch so einen Lüftungsschacht nach unten kommen muss? Daran ist es bei mir auch gescheitert. Zwar bin ich schon mal 2 Schächte weiter runter gekommen, aber die Passage ist einfach zu schwer bzw. beginnt die Kollisionsabfrage da für mich zu früh.. ein klein wenig die Wand berührt und schon war's das.. Es gibt einen Cheat, womit man die Lebensenergie wieder auffüllt. Damit kann man wenigstens 'ne Weile weiter versuchen das zu schaffen.. ist aber auch schon alles. Viel Glück, fand das Spiel bis dahin eigentlich recht gut..

Gruss Solon :)
 

BellaB

Benutzer
AW: Kya: Dark Lineage

Hi, ich hab Kya schon ein paar mal durchgezockt und ich kann dir bestimmt auch helfen.

Ich hab das Spiel übrigens auch ganz ohne cheats geschafft.
Allerdings um dir helfen zu können müßte ich wär also super wenn du noch mal postet wo genau du bist.

Also auf bald. =)
 

KyaHannover

Neuer Benutzer
AW: Kya: Dark Lineage

So, Energieproblem habe ich gelöst.

Jetzt bin ich bei dem Jäger angelangt, wo ich Atea befreien soll.
Den Bomben kann ich ja ausweichen, aber wenn ich mich nach unten fallen lasse, um mich vom Wind tragen zu lassen, komm ich nicht weiter.
Ich lande immer wieder auf der Plattform des Jägers. >:|

Kann ich den irgendwie ausschalten? :confused:

Hab schon probiert, die Bomben auf seinem Schiff explodieren zu lassen, aber das funktioniert auch nicht.

Brauche Hilfe!!!

Danke
 
M

Mypsel

Gast
AW: Kya: Dark Lineage

KyaHannover am 23.09.2004 20:33 schrieb:
So, Energieproblem habe ich gelöst.

Jetzt bin ich bei dem Jäger angelangt, wo ich Atea befreien soll.
Den Bomben kann ich ja ausweichen, aber wenn ich mich nach unten fallen lasse, um mich vom Wind tragen zu lassen, komm ich nicht weiter.
Ich lande immer wieder auf der Plattform des Jägers. >:|

Kann ich den irgendwie ausschalten? :confused:

Hab schon probiert, die Bomben auf seinem Schiff explodieren zu lassen, aber das funktioniert auch nicht.

Brauche Hilfe!!!

Danke

Das ist schon richtig. Es ist etwas her, als ich das Spiel gespielt habe. Aber soweit ich mich erinnere mußt Du warten bis irgendwas an dem Fluggerät aufgeht. Dann schieß die Bombe rein. Paß aber auf, irgendwann schleudert der Jäger eine Blitzwelle, der entkommst Du auf dem Absatz am Ende der Plattform . Das Ganze ist eine reine Timingsache. Ich bin wirklich kein Geduldsmensch, habe aber die Endgegner alle besiegt :)
 

BellaB

Benutzer
AW: Kya: Dark Lineage

Mypsel am 23.09.2004 22:32 schrieb:
KyaHannover am 23.09.2004 20:33 schrieb:
So, Energieproblem habe ich gelöst.

Jetzt bin ich bei dem Jäger angelangt, wo ich Atea befreien soll.
Den Bomben kann ich ja ausweichen, aber wenn ich mich nach unten fallen lasse, um mich vom Wind tragen zu lassen, komm ich nicht weiter.
Ich lande immer wieder auf der Plattform des Jägers. >:|

Kann ich den irgendwie ausschalten? :confused:

Hab schon probiert, die Bomben auf seinem Schiff explodieren zu lassen, aber das funktioniert auch nicht.

Brauche Hilfe!!!

Danke

Das ist schon richtig. Es ist etwas her, als ich das Spiel gespielt habe. Aber soweit ich mich erinnere mußt Du warten bis irgendwas an dem Fluggerät aufgeht. Dann schieß die Bombe rein. Paß aber auf, irgendwann schleudert der Jäger eine Blitzwelle, der entkommst Du auf dem Absatz am Ende der Plattform . Das Ganze ist eine reine Timingsache. Ich bin wirklich kein Geduldsmensch, habe aber die Endgegner alle besiegt :)

Also den Elektrobomben mußt du ausweichen und die anderen mußt du gegen das schiff schleudern, bis die 4 Luftkisten geplatzt sind. Es kann schon vorkommen das die Bomben runterfallen aber das schaffst du schon.
Wenn du die unteren Beiden Ballons abgeschoßen hast, mußt du immer warten bis die bomben nur noch 1 oder 2 anzeigen bevor du sie schießt da sie dann auch elxplodieren wenn sie noch in der luft sind.

Und so schwer ist es auch nicht, ich fand die blöde Windmühle will anstrengender. ;)
 

KyaHannover

Neuer Benutzer
AW: Kya: Dark Lineage

BellaB am 26.09.2004 19:09 schrieb:
Mypsel am 23.09.2004 22:32 schrieb:
KyaHannover am 23.09.2004 20:33 schrieb:
So, Energieproblem habe ich gelöst.

Jetzt bin ich bei dem Jäger angelangt, wo ich Atea befreien soll.
Den Bomben kann ich ja ausweichen, aber wenn ich mich nach unten fallen lasse, um mich vom Wind tragen zu lassen, komm ich nicht weiter.
Ich lande immer wieder auf der Plattform des Jägers. >:|

Kann ich den irgendwie ausschalten? :confused:

Hab schon probiert, die Bomben auf seinem Schiff explodieren zu lassen, aber das funktioniert auch nicht.

Brauche Hilfe!!!

Danke

Das ist schon richtig. Es ist etwas her, als ich das Spiel gespielt habe. Aber soweit ich mich erinnere mußt Du warten bis irgendwas an dem Fluggerät aufgeht. Dann schieß die Bombe rein. Paß aber auf, irgendwann schleudert der Jäger eine Blitzwelle, der entkommst Du auf dem Absatz am Ende der Plattform . Das Ganze ist eine reine Timingsache. Ich bin wirklich kein Geduldsmensch, habe aber die Endgegner alle besiegt :)

Also den Elektrobomben mußt du ausweichen und die anderen mußt du gegen das schiff schleudern, bis die 4 Luftkisten geplatzt sind. Es kann schon vorkommen das die Bomben runterfallen aber das schaffst du schon.
Wenn du die unteren Beiden Ballons abgeschoßen hast, mußt du immer warten bis die bomben nur noch 1 oder 2 anzeigen bevor du sie schießt da sie dann auch elxplodieren wenn sie noch in der luft sind.

Und so schwer ist es auch nicht, ich fand die blöde Windmühle will anstrengender. ;)


Danke für die Hilfe.
Hat dann gleich beim ersten probieren geklappt!!!
 
Oben