NES Classics

K

Kleo

Gast
Ich finde das ist eine gute Idee von Nintendo, aber welcher Idiot holt sich so ein Spiel für 20€. Nintendo macht sich die guten Ideen immer kaputt.
Was meint ihr dazu? Holt iher euch so ein Spiel für 20€? Wenn ja warum?
 

RCP

Bekanntes Gesicht
[l]am 21.07.04 um 19:53 schrieb Kleo:[/l]
Ich finde das ist eine gute Idee von Nintendo, aber welcher Idiot holt sich so ein Spiel für 20€. Nintendo macht sich die guten Ideen immer kaputt.
Was meint ihr dazu? Holt iher euch so ein Spiel für 20€? Wenn ja warum?

ähmm, eine frage.

wie macht sich nintendo mit den nintendo classics die ideen kaputt?

indem sie die alten dinger auf den markt schmeißen für die ganzen freaks, fans etc. zum mindestpreis ohne verlust zu machen?

edit: klar es ist abzocke weil ihr ja auch gezwungen werdet das zeug zu kaufen :-/
 

Badanakin16

Erfahrener Benutzer
[l]am 21.07.04 um 19:53 schrieb Kleo:[/l]
Ich finde das ist eine gute Idee von Nintendo, aber welcher Idiot holt sich so ein Spiel für 20€. Nintendo macht sich die guten Ideen immer kaputt.
Was meint ihr dazu? Holt iher euch so ein Spiel für 20€? Wenn ja warum?

ich finde auch das es Abzocke ist aber schreib so was lieber in das HANDHELD Forum!
 
F

FrederikLilienbrunn

Gast
[l]am 21.07.04 um 19:57 schrieb RCP:[/l]

ähmm, eine frage.

wie macht sich nintendo mit den nintendo classics die ideen kaputt?

indem sie die alten dinger auf den markt schmeißen für die ganzen freaks, fans etc. zum mindestpreis ohne verlust zu machen?

Die Idee, die alten Spiele zum 20. Geburtstag des NES wieder in Originalgrafik rauszubringen, ist gut. Hätte man alle Spiele in ein Modul gesteckt, hätte Nintendo ganz schön Pluspunkte einheimsen können. Aber natürlich kann man nicht einfach eine nette Idee kundenfreundlich durchsetzen, sondern muss sich das ganze kaputtmachen, indem man nicht eine Spielesammlung für 40 € sondern, sondern acht Einzelspiele für insgesamt 160 € rausbringt.
Wenn man ein Modul nicht für unter 20 € verkaufen kann, ohne Verlust zu machen, wieso bringt man dann nicht die Sammlung für 40 € ?
Weil man weiß, dass sich die Fans die Teile trotzdem kaufen werden. Und das ist die Abzocke. Auch wenn das Wort etwas heftig und vielleicht überzogen ist.

MfG :)
 
M

Master_Cube

Gast
Ich find aber dass alle Spiele einzeln einen besseren Kult-Eindruck rüberbringen.
Es ist auch keinesfalls für Leute gedacht, die sich generell nicht für alte Spiele intressieren. Wenn es pur vom Spaßfaktor und Qualität abhing, wären 5 EU überteuert.
 
D

DarthSidius

Gast
[l]am 23.07.04 um 20:17 schrieb Master_Cube:[/l]
Ich find aber dass alle Spiele einzeln einen besseren Kult-Eindruck rüberbringen.
Es ist auch keinesfalls für Leute gedacht, die sich generell nicht für alte Spiele intressieren. Wenn es pur vom Spaßfaktor und Qualität abhing, wären 5 EU überteuert.

ja die sind zu teuer .
 

RCP

Bekanntes Gesicht
[l]am 23.07.04 um 19:29 schrieb FrederikLilienbrunn:[/l]
Die Idee, die alten Spiele zum 20. Geburtstag des NES wieder in Originalgrafik rauszubringen, ist gut. Hätte man alle Spiele in ein Modul gesteckt, hätte Nintendo ganz schön Pluspunkte einheimsen können. Aber natürlich kann man nicht einfach eine nette Idee kundenfreundlich durchsetzen, sondern muss sich das ganze kaputtmachen, indem man nicht eine Spielesammlung für 40 € sondern, sondern acht Einzelspiele für insgesamt 160 € rausbringt.
Wenn man ein Modul nicht für unter 20 € verkaufen kann, ohne Verlust zu machen, wieso bringt man dann nicht die Sammlung für 40 € ?
Weil man weiß, dass sich die Fans die Teile trotzdem kaufen werden. Und das ist die Abzocke. Auch wenn das Wort etwas heftig und vielleicht überzogen ist.

MfG :)

sie könnten alle games einfach auf ein modul packen und fertig. wie gesagt, es wird niemand dazu gezwungen die titel zu kaufen, wenn der kunde hinter jedem trend herrent und sich alles kauft ist er selber schuld, und soll nicht alles auf das böse wort abzocke schieben.

wurde er ahnunglos über den tisch gezogen?
wurden unfaire geschäftsbedingungen geschlossen?
wird er zwanghaft zu etwas gezwungen?

also ich sehe keines davon, also kann man auch nicht von einer abzocke sprechen.

und wie master schon sagte, die games alleine haben einen besseren kult faktor, als eine " super mega nes utimate classic colletion". sind ja auch nur für fans, nostalgieger, freaks, denen diese klassiker auch 20€ wert sind.

mal ehrlich, wenn ich geschäftsführer wäre, und über die produktpolitik entscheiden könnte, dann würde ich auch lieber viele titel seperat rausbringen, statt alles in eine collection. welches unternehmen auf der welt spielt den heutzutage schon freiwillig die wohlfahrt
 

TigerHand

Erfahrener Benutzer
Kleo am 21.07.2004 19:53 schrieb:
Ich finde das ist eine gute Idee von Nintendo, aber welcher Idiot holt sich so ein Spiel für 20€. Nintendo macht sich die guten Ideen immer kaputt.
Was meint ihr dazu? Holt iher euch so ein Spiel für 20€? Wenn ja warum?

Ich finde manche Der classics
lohnensich auch für 20€ z.B. Zelda macht
immer noch spass und man bekommt ein bischen abwehslung geboten
aber bei titeln wie Xavious (weis net genau wie man es schreibt )
lohnt es sich keinen meter 20€ auszugeben für ein game das man ca.
eine 1/2 Stunde zockt
 

SAT-1

Bekanntes Gesicht
RCP am 27.07.2004 13:18 schrieb:
[l]am 23.07.04 um 19:29 schrieb FrederikLilienbrunn:[/l]
Die Idee, die alten Spiele zum 20. Geburtstag des NES wieder in Originalgrafik rauszubringen, ist gut. Hätte man alle Spiele in ein Modul gesteckt, hätte Nintendo ganz schön Pluspunkte einheimsen können. Aber natürlich kann man nicht einfach eine nette Idee kundenfreundlich durchsetzen, sondern muss sich das ganze kaputtmachen, indem man nicht eine Spielesammlung für 40 € sondern, sondern acht Einzelspiele für insgesamt 160 € rausbringt.
Wenn man ein Modul nicht für unter 20 € verkaufen kann, ohne Verlust zu machen, wieso bringt man dann nicht die Sammlung für 40 € ?
Weil man weiß, dass sich die Fans die Teile trotzdem kaufen werden. Und das ist die Abzocke. Auch wenn das Wort etwas heftig und vielleicht überzogen ist.

MfG :)

sie könnten alle games einfach auf ein modul packen und fertig. wie gesagt, es wird niemand dazu gezwungen die titel zu kaufen, wenn der kunde hinter jedem trend herrent und sich alles kauft ist er selber schuld, und soll nicht alles auf das böse wort abzocke schieben.

wurde er ahnunglos über den tisch gezogen?
wurden unfaire geschäftsbedingungen geschlossen?
wird er zwanghaft zu etwas gezwungen?

also ich sehe keines davon, also kann man auch nicht von einer abzocke sprechen.

und wie master schon sagte, die games alleine haben einen besseren kult faktor, als eine " super mega nes utimate classic colletion". sind ja auch nur für fans, nostalgieger, freaks, denen diese klassiker auch 20€ wert sind.

mal ehrlich, wenn ich geschäftsführer wäre, und über die produktpolitik entscheiden könnte, dann würde ich auch lieber viele titel seperat rausbringen, statt alles in eine collection. welches unternehmen auf der welt spielt den heutzutage schon freiwillig die wohlfahrt
Ich würde lieber eine "super mega ultra hyper giga nes ultimate classic collection" für 30-35€ kaufen als für ein spiel 20€!Oder ein Spiel 1-5€!
 

Cooli11

Bekanntes Gesicht
Wo seht ihr das Problem? 20€ sind meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung, ein "neues" GB/A Spiel kostet immerhin 30€....

Und für Leute, die keinen NES hatten aber trotzdem das Spielgefühl nachemfinden wollen ist das ne super Sache...

Zu alle Spiele auf ein Modul: Auch ne gute Idee, aber viele wollen nur ein Spiel und somit bezahlen die dann nur die Hälfte ;)

Wenn ich n GBA hätte, hätt ich mir sofort Super Mario Bros. gekauft, gerade 20€ sind billig im Gegensatz zu andern Spielen, und Nintendo will schließlich auch Gewinn machen :)
 

TigerHand

Erfahrener Benutzer
Cooli11 am 07.08.2004 18:40 schrieb:
Wo seht ihr das Problem? 20€ sind meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung, ein "neues" GB/A Spiel kostet immerhin 30€....

Und für Leute, die keinen NES hatten aber trotzdem das Spielgefühl nachemfinden wollen ist das ne super Sache...

Zu alle Spiele auf ein Modul: Auch ne gute Idee, aber viele wollen nur ein Spiel und somit bezahlen die dann nur die Hälfte ;)

Wenn ich n GBA hätte, hätt ich mir sofort Super Mario Bros. gekauft, gerade 20€ sind billig im Gegensatz zu andern Spielen, und Nintendo will schließlich auch Gewinn machen :)

Die anderen Spiele bieten auch viel viel viel mehr oder
ewa nicht ??

Während du die NES classics ca. 5 Stunden zockst (nur bei Zelda bei den anderen 1/2 - 2 Stunden )

Zockste die anderen spiele viel länger
und bekommst viel abwechslung geboten
 

TigerHand

Erfahrener Benutzer
Kleo am 21.07.2004 19:53 schrieb:
Ich finde das ist eine gute Idee von Nintendo, aber welcher Idiot holt sich so ein Spiel für 20€. Nintendo macht sich die guten Ideen immer kaputt.
Was meint ihr dazu? Holt iher euch so ein Spiel für 20€? Wenn ja warum?

Wenn ich mir eins holen würde dann Zelda
weil es immer noch sehr viel spass macht und abwechslung bietet
und Mario Bros vielleicht
der rest ist ein bischen zu teuer
 

if-you-want-blood

Bekanntes Gesicht
TigerHand am 07.08.2004 21:12 schrieb:
Kleo am 21.07.2004 19:53 schrieb:
Ich finde das ist eine gute Idee von Nintendo, aber welcher Idiot holt sich so ein Spiel für 20€. Nintendo macht sich die guten Ideen immer kaputt.
Was meint ihr dazu? Holt iher euch so ein Spiel für 20€? Wenn ja warum?

Wenn ich mir eins holen würde dann Zelda
weil es immer noch sehr viel spass macht und abwechslung bietet
und Mario Bros vielleicht
der rest ist ein bischen zu teuer

Sagt mal, ist die zweite Serie schon raus?
Ich hab sie heute in zwei Geschäften gesehen :confused:
 

Evil-Matter

Erfahrener Benutzer
ich finde es ziemlich dumm von nintendo metroid zu veröffentlichen, ich mein das spiel konnte man bei zero mission und auch bei metroid prime freischalten, indem man fusion mit prime verbindet....

dadurch haben bestimmt schon viele dieses spiel, so wird die classic-reihe nicht gekauft und nintendo macht verlust...
 

if-you-want-blood

Bekanntes Gesicht
Evil-Matter am 05.01.2005 21:28 schrieb:
ich finde es ziemlich dumm von nintendo metroid zu veröffentlichen, ich mein das spiel konnte man bei zero mission und auch bei metroid prime freischalten, indem man fusion mit prime verbindet....

dadurch haben bestimmt schon viele dieses spiel, so wird die classic-reihe nicht gekauft und nintendo macht verlust...

Naja aber nicht jeder hat beide Spiele...

Sind sie den schon offiziell raus??
 

somersault

Bekanntes Gesicht
TigerHand am 07.08.2004 21:12 schrieb:
Kleo am 21.07.2004 19:53 schrieb:
Ich finde das ist eine gute Idee von Nintendo, aber welcher Idiot holt sich so ein Spiel für 20€. Nintendo macht sich die guten Ideen immer kaputt.
Was meint ihr dazu? Holt iher euch so ein Spiel für 20€? Wenn ja warum?

Ich glaube eher, dass nintendo mit den NES Classics etwas für die etwas "älteren" nintendo spieler getan hat. wenn ich keines der spiele kennen würde, d.h. mir käme der name geläufig vor aber ich könnte nicht viel mit dem spiel selber anfangen, dann schreckt allein der erste blick auf die grafik vom kauf ab.
10 cm weiter liegt ein spiel das viel besser ist, kaum einer würde sich für ein fast 20 jahre altes spiel entscheiden.
aber der wert in den spielen liegt nicht in der grafik, sondern allein darin, dass sich verschiedene leute daran erinnern dieses spiel mal gespielt zu haben und wollen es kaufen. so war das bei mir. ich habe the legend of zelda gekauft und bin voll und ganz zufrieden.
meine 20 € habe ich wieder einmal gut angelegt! he he
 

Diddy

Bekanntes Gesicht
if-you-want-blood am 05.01.2005 23:41 schrieb:
Evil-Matter am 05.01.2005 21:28 schrieb:
ich finde es ziemlich dumm von nintendo metroid zu veröffentlichen, ich mein das spiel konnte man bei zero mission und auch bei metroid prime freischalten, indem man fusion mit prime verbindet....

dadurch haben bestimmt schon viele dieses spiel, so wird die classic-reihe nicht gekauft und nintendo macht verlust...

Naja aber nicht jeder hat beide Spiele...

Sind sie den schon offiziell raus??

Offiziell erscheinen sie am Freitag den 07.01.2005: Metroid, Castlevania, Dr. Mario und Zelda 2: The Adventure of Link. Außerdem erscheint am selben Tag Four Swords Adventures fürn Game Cube.
Aber viele Geschäfte stellen die Spiele schon vorher in den Laden!
 

if-you-want-blood

Bekanntes Gesicht
Diddy am 06.01.2005 11:32 schrieb:
if-you-want-blood am 05.01.2005 23:41 schrieb:
Evil-Matter am 05.01.2005 21:28 schrieb:
ich finde es ziemlich dumm von nintendo metroid zu veröffentlichen, ich mein das spiel konnte man bei zero mission und auch bei metroid prime freischalten, indem man fusion mit prime verbindet....

dadurch haben bestimmt schon viele dieses spiel, so wird die classic-reihe nicht gekauft und nintendo macht verlust...

Naja aber nicht jeder hat beide Spiele...

Sind sie den schon offiziell raus??

Offiziell erscheinen sie am Freitag den 07.01.2005: Metroid, Castlevania, Dr. Mario und Zelda 2: The Adventure of Link. Außerdem erscheint am selben Tag Four Swords Adventures fürn Game Cube.
Aber viele Geschäfte stellen die Spiele schon vorher in den Laden!

Ok, vielen Dank fur die Antwort, hatte gedacht sie würden erst im Februar rauskommen und war darum sehr erstaunt.

Zelda hab ich auch gesehen, das werd ich mir auch demnächst holen.

Mein Tipp bei der zweiten Reihe: Dr Mario. Ich habe das Spiel in den Ferien gekauft und sehr lange gespielt (was nicht bei allen Classic-Games der Fall ist)! Das Spiel rockt einfach nur, ist simpel zu verstehen aber trotzdem genial. der Sound (Fever) ist auch der Hammer! :X
Klingt vielleicht komisch, dass ich ein altes Spiel so super finde, aber es ist wirklich genial!
 
Oben