Gutes Programm zum schneiden eines eigenen Films

PilleFryday

Erfahrener Benutzer
Hi Leute,

kann mir jemand ein gutes Programm sagen, mit dem ich mein Bildmaterial schneiden kann?

hier
http://www.schnittberichte.com/phorum/viewtopic.php?p=31916#31916
hab ich nochmal ausführlicher gefragt.


Wenn jemand etwas Ahnung hat, bite helft mir, DANKE
 

Solidus_Dave

Bekanntes Gesicht
PilleFryday am 28.08.2004 16:35 schrieb:
Hi Leute,

kann mir jemand ein gutes Programm sagen, mit dem ich mein Bildmaterial schneiden kann?

hier
http://www.schnittberichte.com/phorum/viewtopic.php?p=31916#31916
hab ich nochmal ausführlicher gefragt.


Wenn jemand etwas Ahnung hat, bite helft mir, DANKE

Hatte erst mal den adobe premier pro getestet. War mir erstma ein wenig zu kompliziert, außerdem hat bei mir das encoden nciht gefunzt (kein ton).

Benutz jetzt Nero-vison (bei nero 6 dabei), weil cih da auch gleich die menüs für die DVD´s machen kann (und kapitel etc.).
aber ist etwas zu simple (einstellmöglichkeiten).
Außerdem: Wenn ich im film was rausschneide (z.Bwerbung) gibts kurz vorm schnitt pixelfehler, und Umblenden sind auch nicht gut, da gibts die selben fehler.
da kann jetzt mir einer helfen :-D

Vorteil beim nero aber: Exportieren geht ganz schnell, da er scheinbar nur die bearbeiteten Abschnitte rendert und das andere kopiert.
 
Oben