Game of Thrones // Season 8

Devilhunter2002

Bekanntes Gesicht
Schaut ihr die Folgen eigentlich per normalen Streams?

Lade sie mir gezwungenermassen runter. Streaming kann ich bei meiner beschissenen Internetleitung vergessen. Womit leider auch Netflix bei anderen Serien flachfällt.
Und bei jeder Serie auf die BluRay zu warten schaff ich nicht. Und teuer würde das bei meinem massiven Serienkonsum auch werden.


Durch den Erfolg der Serie sind die im Preis auch nicht gerade billig.

Also die englischen Bücher kosten auch nicht mehr als andere Bücher. Die Deutschen sind ja sowieso Abzocke vor dem Herrn. Aus 5 Büchern mache 10 und verkaufe jedes davon noch zum doppelten Preis.
Alleine schon deshalb (und wegen der dämlichen Übersetzung der Namen) sollte man sie auf Englisch lesen. :B
 
D

Dr-Semmelknoedel

Gast
Lade sie mir gezwungenermassen runter. Streaming kann ich bei meiner beschissenen Internetleitung vergessen. Womit leider auch Netflix bei anderen Serien flachfällt.
Und bei jeder Serie auf die BluRay zu warten schaff ich nicht. Und teuer würde das bei meinem massiven Serienkonsum auch werden.

Dann pass lieber auf, da der download auch strafbar ist. Das ist erst vor nem Jahr einem ehemaligen Kollegen von mir passiert, so dass er ne saftige Abmahnung zahlen musste, auch bei Game of Thrones.

Streaming ist immerhin eine Grauzone und wird, auch wenn es als illegal eingestuft wird, nicht strafbar verhandelt, so dämlich es auch klingen mag, hat damit zu tun dass das Medium in dem fall nicht bleibend auf der RAM gespeichert wird und bei einem Neustart wieder weg ist. Das ergibt keinen Sinn, aber, äh, Deutsche gesetze sind nun mal ein witz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wiinator

Bekanntes Gesicht
Gut, dann werde ich wohl doch in den sauen Apfel beißen müssen und mich mit scheiß Streamingqualität zufrieden geben müssen ^^.
Netflix sollte einfach der Standard für alle Serien werden >:B.

Wenn man nicht gespoilt werden will, bleibt einem nichts anderes übrig, als die neuesten Folgen schnellstmöglich anzuschauen. Ausser, man schaut sich auch keine Meme- oder ähnliche Seiten mehr an. Teilweise dauert's keine zwei oder drei Tage, und es gibt schon massive Spoiler, selbstverständlich ohne Spoilerwarnung. Versteh' echt nicht, was in den Köpfen von diesen Vollidioten vorgeht. Und andere kommen auch auf die Idee, ein lustiges Bild zu machen, von einer zwei Jahre alten Episode, machen dort aber eine große Spoilerwarnung. Warum macht's nicht jeder so?
Ich hab da bisher wohl echt Glück gehabt. Ich hab noch keine Ahnung von der Serie, aber ich halte mich auch wirklich von jeglichen Memeseiten fern.
Nur bei der 5. Staffel Walking Dead bin ich jetzt mit etwas gespoilert worden was mich richtig aufgeregt hat. Vor allem da es eine News bei imdb war. Hatte die in solchen Punkten als besser eingestuft eigentlich :|.

Lade sie mir gezwungenermassen runter. Streaming kann ich bei meiner beschissenen Internetleitung vergessen. Womit leider auch Netflix bei anderen Serien flachfällt.
Und bei jeder Serie auf die BluRay zu warten schaff ich nicht. Und teuer würde das bei meinem massiven Serienkonsum auch werden.

Was hast du denn so an Speed? Ich habe auch keine gute Leitung hier mit etwas weniger als 8Mbps Downloadgeschwindigkeit und da läuft bei Netflix alles perfekt, ohne dass etwas nachladen müsste immer in Full HD. Da würde alles downloaden immer deutlich länger bei mir dauern, vor allem da 720p dann schon das Minimum wären was ich laden würde. Torrents sind mir da dann aber zu riskant ^^.
 

Devilhunter2002

Bekanntes Gesicht
Was hast du denn so an Speed? Ich habe auch keine gute Leitung hier mit etwas weniger als 8Mbps Downloadgeschwindigkeit und da läuft bei Netflix alles perfekt, ohne dass etwas nachladen müsste immer in Full HD. Da würde alles downloaden immer deutlich länger bei mir dauern, vor allem da 720p dann schon das Minimum wären was ich laden würde. Torrents sind mir da dann aber zu riskant ^^.


Auf dem Papier hab ich auch 8Mbit, allerdings wird das so gut wie nie erreicht. Und dann hat es noch ständig Aussetzer und Einbrüche in den zweistelligen kb-Bereich. Kurz: Eine Katastrophe die mich fast täglich ärgert. Leider gibt's hier in der Gegend nix besseres. Verdammtes Dritte-Welt-Land.

Funktioniert hat Netflix bei mir ja schon, nur eben in SD Qualität mit jeder Menge Artefakte und Rucklern. Da beisse ich lieber in den sauren Apfel und lade mir den Kram eben runter. Es nervt zwar ungemein da ständig hinterherzurennen, aktuell zu halten und den PC quasi den ganzen Tag am laden zu haben aber immerhin gibt's so zumindest 720p. Bei 1080p würde ich wohl gar nicht mehr hinterherkommen.
Achja, von Torrents halte ich mich eh fern, dann doch lieber Filehoster+VPN. Immerhin etwas Sicherheit. Aber so zahl ich im Endeffekt mehr als für ein Netflix-Abo. Verdammtes Dorfinternet.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
S05E08

Holla die Waldfee war das eine Folge und das Highlight jeder Staffel ist ja Folge 9, also wird nochmal einer draufgesetzt nächste Woche. Kurz vor Schluss bin ich endlich wieder voll dabei und dann kann man wieder 10 Monate warten :S
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Jo, die Folge 8 war schon hammermäßig. War gut, dass ich heute eine Stunde vor dem Wecker schon wach war, und die Gelegenheit genutzt habe, die Folge noch vor der Arbeit anzuschauen :-D
 

undergrounderX

Bekanntes Gesicht
War echt geil die Folge. Allerdings gab es echt einen Moment, der mich total raus gerissen hat. Ist zwar nur eine "Kleinigkeit", aber die Stimmung war erstmal dahin.

Spoiler:
Am Anfang der Belagerung sieht man wie Menschen verzweifelt in die Boote und sogar in das eiskalte Wasser springen (was bei der Entfernung den sicheren Tod bedeutet). Als John Snow mit Gefolge fliehen, ist einige Minuten später plötzlich noch genau ein Beiboot da. Woher kommt das Beiboot bzw. warum hat das keiner der Flüchtenden genommen. Und selbst wenn es mit Waffen bewacht wurde, gegen ein Mob aus verzweifelten Menschen hätten die Bewacher des Bootes doch keine Chance. Ich hatte mich schon mit dem Tod von John Snow abgefunden, bevor das Boot wie aus dem nichts kam. Meiner Meinung nach einfach nur handwerklich schlecht gemacht. Prinzipiell kann man sowas verzeihen, aber in dieser Staffel häufen sich diese kleinen Lücken in der Logik
 

sQuIrReL

Bekanntes Gesicht
Ich lasse mir schön Zeit und schaue jede Woche 1 Folge von GoT auf Sky Atlantic an. :P Aktuell bin ich bei der Folge 5 und die Folge 6 kommt am Freitag. :)
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
EPISODE 9, Season 5



Spoiler:

Nicht das Gemetzel, das so mancher erwartet hat, "weil es Episode 9 ist". Inzwischen gibt's aber allein zahlenmäßig nicht mehr so viele Hauptdarsteller/wichtige Nebendarsteller, die man töten könnte . ;)
Aber es gab schon wieder den ein oder anderen WTF-Moment. Am Ende der Episode gab's jetzt schon ein wortwörtliches Gemetzel, aber da ist jetzt keiner gestorben, der mich interessiert hätte. Bin im Gegenteil ganz froh, dass Daenerys der Hochzeit auskommt.

Aber Stannis hat nun ja mal endgültig verschissen. In Staffel 5 wurde er mir langsam sympathisch, aber nach der Aktion ist er unten durch. Jetzt kommt auch meine Erinnerung wieder hoch, dass er ja in Staffel 2 als Arsch eingeführt wurde. Schließlich war die erste Szene mit ihm, dass er Leute (sogar ein Verwandter!?) angezündet hat, nur weil sie seine blöde Religion nicht wollten.

Indirekt sehe ich darin auch das "Todesurteil" für Ser Davos (also die Hand von Stannis). Stannis' Tochter war ja eine Freundin von ihm, wenn nicht sogar sein einziger Freund. Ich kann mir nicht vorstellen, das er die Aktion einfach hinnimmt. "Kündigen" gibt's in Game of Thrones ja nicht (und selbst wenn, würde Stannis das wohl als Verrat ansehen und ihn hinrichten lassen). Aber ich kann mir vorstellen, dass Davos bei seiner Rückkehr versuchen wird, Melisandre umzubringen. Entweder bringt sie ihn dann davor um, oder er wird bei dem Versuch erwischt und hingerichtet. So würde GoT schonmal einen Tod für Staffel 6 haben.

 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
EPISODE 9, Season 5



Spoiler:

Nicht das Gemetzel, das so mancher erwartet hat, "weil es Episode 9 ist". Inzwischen gibt's aber allein zahlenmäßig nicht mehr so viele Hauptdarsteller/wichtige Nebendarsteller, die man töten könnte . ;)
Aber es gab schon wieder den ein oder anderen WTF-Moment. Am Ende der Episode gab's jetzt schon ein wortwörtliches Gemetzel, aber da ist jetzt keiner gestorben, der mich interessiert hätte. Bin im Gegenteil ganz froh, dass Daenerys der Hochzeit auskommt.

Aber Stannis hat nun ja mal endgültig verschissen. In Staffel 5 wurde er mir langsam sympathisch, aber nach der Aktion ist er unten durch. Jetzt kommt auch meine Erinnerung wieder hoch, dass er ja in Staffel 2 als Arsch eingeführt wurde. Schließlich war die erste Szene mit ihm, dass er Leute (sogar ein Verwandter!?) angezündet hat, nur weil sie seine blöde Religion nicht wollten.

Indirekt sehe ich darin auch das "Todesurteil" für Ser Davos (also die Hand von Stannis). Stannis' Tochter war ja eine Freundin von ihm, wenn nicht sogar sein einziger Freund. Ich kann mir nicht vorstellen, das er die Aktion einfach hinnimmt. "Kündigen" gibt's in Game of Thrones ja nicht (und selbst wenn, würde Stannis das wohl als Verrat ansehen und ihn hinrichten lassen). Aber ich kann mir vorstellen, dass Davos bei seiner Rückkehr versuchen wird, Melisandre umzubringen. Entweder bringt sie ihn dann davor um, oder er wird bei dem Versuch erwischt und hingerichtet. So würde GoT schonmal einen Tod für Staffel 6 haben.


Spoiler:
Als die Tochter verbrannt wurde war ich wirklich den Tränen nahe. Diese Schreie und dieses nicht verstehen waren so herzzereißend.

Dafür war der Rest der Folge wirklich schwach. Mittlerweile wünsche ich mir sogar Jeoffrey zurück. Der hat seine Sendezeit immer genutzt.
 

undergrounderX

Bekanntes Gesicht
Hier mal ein paar Vermutungen zum Staffel Ende. Ich hab die Bücher nicht gelesen, also kann ich auch nichts spoilern, was man nicht schon aus der Serie kennt.
Spoiler:

- Rosse Bolton wird von einen Dämonen Schatten getötet und Ramsey bekommt das Kommando. Ramsey wird nicht auf seinen toten Vater hören und auf einen Belagerungskampf verzichten. Seine Arroganz wird ihm zum Verhängnis und Stannis gewinnt die offen geführte Schlacht. Doch Stannis kann sich nicht lange auf seinen Erfolg ausruhen, weil die White Walker vor den Toren des Nordens stehen.
- Cersei verlangt auch ein "trial by combat". Für sie wird die Zombie Version des Mountain antreten.
- Jamie Lannister kommt zurück nach Kings Landing. Allerdings wird bei seiner Ankunft klar, dass er vergiftet worden ist.
- Bei Daenerys habe ich aktuell keine Idee. Aber es wird auf jeden Fall blinde Rache mit ihm Spiel sein. Außerdem wurde sehr offensichtlich gezeigt, wie sie von Mormont berührt wird. Eventuell bekommt sie auch die Greyscale Krankheit
- Arya wendet sich gegen den Orden. Sie holt ihre "Needle" und verschwindet mit der Fähigkeit ihre Gestalt ändern zu können.


Wahrscheinlich ist das meiste ehe nur Schwachsinn, aber das spekulieren macht so viel Spaß :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
S05E10

Spoiler:
Okay, ich kannte den Jon Spoiler. Den musste ich mir letzte Staffel durchlesen, weil ich wissen wollte, ob es sich noch lohnt an der Serie zu bleiben. GoT wird wohl in einer 7. oder maximal 8. Staffel enden, wenn man den Autoren glauben darf. Sie selbst tendieren wohl zu 7. Damit bleibt für mich als einziger Charakter noch Tyrion übrig und ich kann mir nicht vorstellen, dass er bis zum Ende dabei sein wird.
Obwohl Stannis so ein Arsch ist wollte ich auch seinen Tod nicht haben, schon gar nicht gegen diese dreckige Bolton Armee. Wenigstens ist Davoos noch am Leben, der ist auch ganz cool, aber sicher weit oben auf der Todesliste.

Ansonsten fand ich das Finale jetzt nicht wahnsinnig gut/interessant.
 

Lakko

Gesperrt
Es wird so wie bei The Walking Dead. Die leben auch nur noch von den Cliffhangern und evtl. Schockszenen/ -momenten, der einzelnen Folge. Mittendrin passiert meist nix, nicht einmal spannende Dialoge. :|

Aber iwie. hängen alle aktuell durch. Sei es die neue Suits-Staffel oder Shameless. Das was mir aktuell gut gefällt ist Wayward Pines. Und zum Glück kommen dieses Jahr noch True Detectives 2. Staffel und evtl. The Leftovers 2.Staffel. =)
 
Zuletzt bearbeitet:

gamechris

Bekanntes Gesicht
Zu Folge 10:
Also ich kenn jetzt das Buch net, aber
Spoiler:
sind Stannis und Jon wirklich tot? Die Stannis-Szene war ja "abgeschnitten" da könnte man ja behaupten, dass es doch anders ist, als es den Anschein macht.

Und Jon. Der kann doch net verrecken! Das ist einer der wenigen interessanten Handlungsstränge, wenn nicht sogar der interessanteste. Immerhin ist ja auch Melisandre vor Ort, und der kann man ja alle möglichen Zauber zutrauen, also auch so 'ne Wunderheilung, wie man sie von dem anderen Typen gesehen hat.... oh... Mann... net Jon!
 

ParakoopaReloaded

Bekanntes Gesicht
Zu Folge 10:
Also ich kenn jetzt das Buch net, aber
Spoiler:
sind Stannis und Jon wirklich tot? Die Stannis-Szene war ja "abgeschnitten" da könnte man ja behaupten, dass es doch anders ist, als es den Anschein macht.

Und Jon. Der kann doch net verrecken! Das ist einer der wenigen interessanten Handlungsstränge, wenn nicht sogar der interessanteste. Immerhin ist ja auch Melisandre vor Ort, und der kann man ja alle möglichen Zauber zutrauen, also auch so 'ne Wunderheilung, wie man sie von dem anderen Typen gesehen hat.... oh... Mann... net Jon!

Spoiler:
Im Buch wurde die Chance offengehalten, dass Jon noch lebt. Stannis lebt auch noch. Ich denke, Melisandre wird Jon wiederbeleben.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

:-D

Achtung: Staffel 5 Spoiler
 

Devilhunter2002

Bekanntes Gesicht
Zu Folge 10:
Also ich kenn jetzt das Buch net, aber
Spoiler:
sind Stannis und Jon wirklich tot? Die Stannis-Szene war ja "abgeschnitten" da könnte man ja behaupten, dass es doch anders ist, als es den Anschein macht.

Und Jon. Der kann doch net verrecken! Das ist einer der wenigen interessanten Handlungsstränge, wenn nicht sogar der interessanteste. Immerhin ist ja auch Melisandre vor Ort, und der kann man ja alle möglichen Zauber zutrauen, also auch so 'ne Wunderheilung, wie man sie von dem anderen Typen gesehen hat.... oh... Mann... net Jon!

Buchwissen hilft da auch nicht viel, daher Spekulationen:
Spoiler:
Stannis bin ich mir ziemlich sicher dass er noch lebt. Regel #1 in Filmen und Serien: Wenn man nicht sieht wie jemand stirbt, ist er nicht tot.
Das Buch steht noch vor der Schlacht. Und Brienne ist da eh ganz woanders.

Jon ist tot. Da bin ich mir sicher. Dachte nach dem Buch schon dass Melisandre ihn wiederbeleben wird - gab's ja schon des Öfteren bei den Red Priests. Jetzt nach der Serie bin ich mir sicher dass es so kommen wird. Einen anderen Grund gab es nicht sie nach der recht sinnlosen Rundreise mit Stannis so offensichtlich doch wieder nach Castle Black zurückzubringen. Im Buch blieb sie ja direkt an der Wall.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Buchwissen hilft da auch nicht viel, daher Spekulationen:
Spoiler:
Stannis bin ich mir ziemlich sicher dass er noch lebt. Regel #1 in Filmen und Serien: Wenn man nicht sieht wie jemand stirbt, ist er nicht tot.
Das Buch steht noch vor der Schlacht. Und Brienne ist da eh ganz woanders.

Jon ist tot. Da bin ich mir sicher. Dachte nach dem Buch schon dass Melisandre ihn wiederbeleben wird - gab's ja schon des Öfteren bei den Red Priests. Jetzt nach der Serie bin ich mir sicher dass es so kommen wird. Einen anderen Grund gab es nicht sie nach der recht sinnlosen Rundreise mit Stannis so offensichtlich doch wieder nach Castle Black zurückzubringen. Im Buch blieb sie ja direkt an der Wall.

Spoiler:
Denke auch, dass Stannis noch lebt. Weil es eben sehr "GoT-untypisch" ist, dass man nicht sieht, wie jemand niedergemetzelt wird, bzw. wie sein Kopf dann noch rumrollt. Das hat mich schon sehr gewundert (Dachte sogar, ich hätte evtl. eine geschnittene Version der Folge gesehen ;) )


Auch noch was zu Ramsay. Scheinbar wird der ja genauso gehasst wie Joffrey, oder sogar noch mehr. Aber das kann ich net so ganz nachvollziehen. Ich mein, das erste, was er getan hat, war Theon seine gerechte Strafe zuzuführen. So wie Sansa es ja treffend gesagt hat, hat er alles verdient, was ihm angetan wurde. (Konnte sowieso nie nachvollziehen, wie er sich so drehen konnte und Freunde/Unschuldige abschlachten konnte). Und im Gegensatz zu Joffrey ist Ramsay auch kein Nichtskönner. Der hat was drauf und ist oft lustig. Was halt nicht so nett ist, ist das Häuten von Menschen und eben die Sache mit Sansa (wobei das ja auch eine relativ neue Geschichte war, davor war er schon sympathisch). Und für das, was sein Dad gemacht hat, kann er ja nichts.
 

Lakko

Gesperrt
Spoiler:

Weil es der Darsteller selbst geäußert hat, als er gefragt bzw. darauf angesprochen wurde.
 
Oben