Doom

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Ab sofort sind alle DLCs von Doom kostenlos
TMG0DYN.jpg


adfipdfghgiouzgioughcvxyiudfghvy80idsgh

Und das für den kreppigen Multiplayer den ich eh nicht spiele :S
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Alter, das Ding kommt für die Switch, wie geil ist das denn :B :X

Es ist vermutlich Grafisch abgespeckt, und/oder läuft anders als auf den großen Konsolen nur mit 30 fps, aber es ist mir egal, ICH KANN DOOM SPIELEN! UNTERWEGS!

Haben will :X
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Nur die Singleplayer-Kampagne befindet sich auf der Switch-Catridge. Der Online-MP muss seperat heruntergeladen werden

playM.de schrieb:
Über einen mangelnden Spielenachschub müssen sich Besitzer der Nintendo Switch in den kommenden Monaten wahrlich nicht beklagen. Im Rahmen der jüngsten Direct Show von Nintendo wurden zahlreiche neue Games und auch Ports angekündigt. Mit dabei ist unter anderem Bethesdas "Doom", das in absehbarer Zeit für die Nintendo Switch auf den Markt kommen wird.


Wenige Stunden nach der Ankündigung wurde ein weiterer Detailbrocken zur Switch-Version von "Doom" geteilt. Denn es sickerte durch, dass der Online-Multiplayer-Modus aus Platzgründen nicht auf der Cartridge des Spiels anwesend sein wird. Darauf zu finden ist lediglich der Singleplayer-Part des Shooters.


Das heißt natürlich: Der Mehrspieler-Part von "Doom" wird als separater Download mit einem kostenlosen Update integriert. Unklar ist noch, wie groß die Daten ausfallen werden. Das hat Bethesda bislang nicht verraten. Fest steht aber, dass das entsprechende Update der Switch-Version von "Doom" alle bisherigen DLCs enthalten wird.


Auf ein Feature müssen künftige "Doom"-Spieler auf der neuen Handheld-Konsole von Nintendo allerdings verzichten: In der Switch-Version von "Doom" fehlt der SnapMap-Modus, mit dem die Spieler auf den anderen Plattformen eigene Level erstellen können.

Finde ich nicht schlimm, der MP ist eh nur Beiwerk. Andersrum wäre es deutlich ärgerlicher
 
K

Kraxe

Gast
Ein Leveleditor wäre nice gewesen. In Far Cry habe ich mittels Mod sehr gerne eigene Maps erstellt.

Aber es ist kein K.O.-Kriterium. Hauptsache der Rest ist dabei.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Kleiner Vergleich zwischen PS4 und das was im Nintendo Livestream von der Switch fassung gezeigt wurde

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Mal abgesehen davon dass das gezeigte trotzdem beeindruckend aussieht: wichtiger ist ja eigentlich ob es weiterhin die 60 FPS hat (wovon ich leider ausgehe dass die wohl fliegen werden, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, ich mein ich hab ein Gerücht gehört dass der Grafikchip wohl Gebrauch von der Vulkan Schnittstelle machen würde und dass damit eine höhere Wahrscheinlichkeit bestehen würde)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kraxe

Gast
Abgesehen von der sehr unscharfen Hand sieht der Rest doch echt gut aus für Switchverhältnisse.

Nicht zu vergessen, dass das Gezeigte der Switchfassung aus einem Livestream stammt. Was die extreme Unschärfe bei der Hand erklären würde. Aber sonst sieht es wirklich schön für ein 2016-PS4-Titel aus. Das finde ich für eine mobile Tabletkonsole ziemlich beeindruckend.

Auch NBA2K18 sieht im Vergleich zur Konkurrenz ebenfalls sehr gut aus. Was man nach FIFA18 nicht wirklich so erwartet hätte.

Im Gegensatz zu EA scheinen Bethesda und 2K die Hardware verstanden zu haben.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Nach Erscheinen warte ich eigentlich nur noch auf die Meldung, dass die Switch bei einem Spieler in der Hand explodiert ist, sich ein Stück der Hardware in den Kopf des Spielers hineingebohrt hat, der Spieler es überlebt (jedoch kann das Stück nicht entfernt werden, da er sonst stirbt) und dieser dann später Werbung für Metal Gear Solid V macht, welches kurz nach dem Vorfall auch für die Switch angekündigt wird :B
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

das werden dann wohl nur 30 fps :|

Aber trotzdem: Goddamn, das sieht gut aus!
 
K

Kraxe

Gast
Ich muss sagen man sieht in dem obigen Video recht wenig von der grafischen Qualität. Hier ein Offscreen-Video mit etwas besserer Qualität.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Auf den ersten Blick sieht es sehr flüssig aus. Sollten das (konstante) 30fps, wäre das sogar durchaus in Ordnung. 60fps sind natürlich besser, aber es ist kein fetter PS4-Kasten, sondern quasi ein Tablet. Wichtiger ist es, dass es flüssig läuft und trotzdem grafisch ansprechend aussieht. Da bin ich auf richtige Gameplaytrailer gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kraxe

Gast
Hier ein ausführlicheres Offscreen-Video. Es zeigt zwar noch immer nicht wie gut die Grafik tatsächlich ist, weil halt Offscreen, aber zumindest läuft das Spielgeschehen flüssig ab. Ich freu mich drauf. :)

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
K

Kraxe

Gast
Anscheinend kommt der Switch Port schon am 10 November :O

https://twitter.com/DOOM/status/919911299752001536

Etwas kurzfristig wenn ihr mich fragt, aber ok, ich nehms


Edit: shit, das ist sogar eine Woche früher als der Skyrim port :B

Das ist nun aber echt kurzfristig
Liegt wohl daran, dass bei Skyrim Nintendo der Publisher ist. Eventuell ist bei Doom nicht Nintendo sondern Bethesda Publisher, da der Doom-Port nicht von Bethesda entwickelt wird.

Ich freu mich jedenfalls drauf. Endlich wieder einmal ein vollwertiger Ego-Shooter für eine mobile Konsole. Einfach nur geil. :X
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Uff, die Switch version kostet ja 60€, hm, was kostet die PC Verion nochmal? Achja, 10€ auf der Software Pyramide, mit 60fps und einem Leveleditor, und die Konsolen Fassungen sind sicherlich auch nicht mehr sonderlich teuer (ohne jetzt nachzuschauen schätze ich 20-30€), klar kann man jetzt bei einem Neurelease nicht mit solchen Spottpreisen rechnen, aber 40€ wären ja wohl drinnen gewesen :|
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Uff, die Switch version kostet ja 60€, hm, was kostet die PC Verion nochmal? Achja, 10€ auf der Software Pyramide, mit 60fps und einem Leveleditor, und die Konsolen Fassungen sind sicherlich auch nicht mehr sonderlich teuer (ohne jetzt nachzuschauen schätze ich 20-30€), klar kann man jetzt bei einem Neurelease nicht mit solchen Spottpreisen rechnen, aber 40€ wären ja wohl drinnen gewesen :|

Nintendo ist halt anders als die anderen :)
 
K

Kraxe

Gast
Das ein Spiel von einem Dritthersteller ist, dürfte der Preis wohl kaum von Nintendo so kommen.
Ist Bethesda Publisher oder doch Nintendo? Ich weiß es nämlich nicht.

Zum Preis:
In Europa legen die Händler den Preis fest - zumindest dort wo Nintendo als Publisher fungiert. Sei es Hard- oder Software.
 
Oben