Doom

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Das Spiel ist hammergeil :X

Der Soundtrack ist ein Traum, wenn der einsetzt, hat man einfach Bock alles wegzumetzeln :B

Ich hab es jetzt doch für PS4 gekauft, denn dann kann ich es irgendwann wieder verkaufen.
Obwohl ich bei Egoshootern mit dem Controller meistens nicht so zurechtkomme, funktioniert das hier wunderbar. Wenn man mal in dem Flow drin ist, dann geht es rund :B
Sogar im Sprung hab ich kein Problem zu treffen und das ohne Autoaim.

Das Spiel erinnert mich einfach an alte Zeiten. Knallharte Action, kein Open World, keine wiederaufladbare Gesundheit, sammelbare Rüstung, Schlüsselkarten :B, cooler Soundtrack und absolut schnelles Gameplay. :X

Ich spiele auf dem 2. Schwierigkeitsgrad, hatte aber bisher keine Probleme.

Es sieht richtig gut aus und die Framerate bleibt fast konstant bei 60 FPS, wenn mal sehr viel los ist, geht sie ganz kurz unter 60, erreicht aber sofort wieder die 60 FPS.

Ich feier einfach so den Soundtrack ;D:X
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Weiß einer ob man irgendwie einen Arenamodus freischalten kann oder
ob die Entwickler nachträglich soetwas geplant haben?

Es wäre verdammt genial, wenn man in einer (oder mehreren) Arena Gegnerwellen besiegen könnte :X

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Werd's mir vielleicht kaufen, hab mal wieder Lust auf nen Shooter und diese modernen Mainstream FPS kotzen mich einfach an.

Sieht ziemlich nett aus %)
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Also im späteren Verlauf geht der Schwierigkeitsgrad dann doch etwas nach oben.
Aber es wird nie unfair und wenn man stirbt, weiß man, was man beim näcnsten Versuch besser machen muss.
Man lernt also aus seinen Fehlern und das finde ich gut, denn es wird nie frustrierend.
Wenn man dann seinen Charakter dann auch noch taktisch gut aufrüstet, wird es kein Problem.

Ich empfehle die Munition immer wieder zu erhöhen. Bei mir ist die Munition auf Maximal und bei Gesundheit und Rüstung jeweils 3 von 5 und ich komme super zurecht. Wenn man dann noch die Runen einsetzt wird es kein Prpblem :)

Mich würde interessieren, ob es einen New Game + gibt, also ob ich das Spiel nach dem Durchspielen mit meinen erspielten Waffen usw. neu beginnen kann. :]
 

Inspectah85

Bekanntes Gesicht
Es ist schon unfair, ich hab gleich mal auf "Albtraum" gestartet. [emoji12]
Wobei das geht und wenigstens herausfordernd ist, jedoch ist das dann natürlich vor allem trial and error, wofür die Ladezeiten jedoch viiiiel zu hoch sind.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Es ist schon unfair, ich hab gleich mal auf "Albtraum" gestartet. [emoji12]
Wobei das geht und wenigstens herausfordernd ist, jedoch ist das dann natürlich vor allem trial and error, wofür die Ladezeiten jedoch viiiiel zu hoch sind.

Das wollte ich mir nicht von Anfang an antun ;-D
Ich weiß immer nicht, wie schwer die einzelnen Schwieirgkeitsgrade sind, deswegen starte ich immer mit dem mittleren bzw. mit dem vorletzten ;-D

Mich nerven die Ladezeiten v.a. bei den Runenprüfungen. Ich muss die manchmal öfters probieren und das nervt schon ziemlich. In der Story sterbe ich nicht so oft, dass es mich jetzt nerven würde.
 

Inspectah85

Bekanntes Gesicht
Wieso, Albtraum beschreibt denke ich wunderbar was einen erwartet. ^^
Nee so niedrig kann ich nicht starten. Da ich eigentlich eh immer nur einen Durchgang daddel, mag ich den nicht auf easy durchrushen.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
spiel auch eher auf leicht oder normal, will ja Spaß am Spiel haben und es soll nicht in Arbeit ausarten, nur wenn es ein "sehr leicht" gibt meide ich das. Bei vielen Spielen kann man ja nachträglich auch noch die Schwierigkeit erhöhen, falls es mal zu leicht ist
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Wieso, Albtraum beschreibt denke ich wunderbar was einen erwartet. ^^
Nee so niedrig kann ich nicht starten. Da ich eigentlich eh immer nur einen Durchgang daddel, mag ich den nicht auf easy durchrushen.

Du wirst im letzten Teil des Spiels so weinen :B
Da waren die ersten 10 Stunden Pipifax ;-D
Ich hab extrem zu kämpfen und das obwohl ich bereits alles maximal aufgerüstet habe :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage1988

Bekanntes Gesicht
So, ich habs durch. Zum Ende wird es echt total übel ;D
Aber ich muss auch sagen, dass es zum Ende immer langweiliger bzw. eintöniger wird.
Man kennt dann schon alle Gegnertypen und bei den ständigen Gegnerwellen hauen die Entwickler alle Monster raus, die es gibt und das immer und immer wieder. Irgendwann weiß man: Ah, ok, wenn ich die Gegner geplättet habe, dann kommen die und danach die. Und es war dann echt immer so.

Bei Ende merkt man, dass
Es danach weitergehen wird, da der Roboter (hab den Namen vergessen :B) mit dem Schwert abhaut

Trotdem war es ein tolles Spiel mit nem geilen Soundtrack :]

Allerdings werde ich es wohl nicht noch einmal durchspielen, denn der Schwierigkeitsgrad war schon grenzwertig. Ich will mir das Gefühl nicht durch einen schwereren Modus versauen. Außerdem war es mir am Ende dann ein bisschen zu eintönig und da ging dann die Motivation flöten es nochmal zu spielen.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Aus dem Nichts und unter anderem auch T-Bow gewidmet. ;)


040816daskr.jpg
 

Inspectah85

Bekanntes Gesicht
Ich muss gestehen runtergestellt auf Ultra-Brutal zu haben, was im Nachhinein absolut kein Fehler war. Denke habe jetzt nicht mehr viel bis zum Abspann und einige extrem Grenzwertige Situationen mit Mühe und Not bewältigt. Dabei stört mich das garnicht groß als solches, der Schwierigkeitsgrad passt sonst. Aber momentan würde ich mir doch lieber mal eher etwas intelligentere Gegner wie reine Horden wünschen. Wobei mir die Schnelligkeit da ja auch sehr zusagt, aber Hordenauflauf ohne Ende ist dann doch irgendwann ein wenig ermüdend.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Eines dieser Spiele, das mich im Vorfeld null interessiert hat und das ich einfach spontan gekauft habe. Geiles Spiel, fucking Health Packs, fetter Sound/Musik und an manchen Stellen eine kleine Herausforderung. Ich weiß ehrlich gesagt absolut gar nichts von der Story, denn meine PS4 ist so laut, dass ich akustisch gar nichts mitbekomme und die Schrift ist zu klein um mir da Mühe zu geben den Text zu lesen. Viel Story gab es glaube ich eh nicht. Gameplay hat gebockt und das sagt jemand, der sich nicht für Gore interessiert, aber die Kills sind erste Sahne. Eigentlich kann ich überhaupt kein gescheites Fazit schreiben wie man merkt, denn ich bin noch voller Adrenalin vom Endkampf. Einmal ist mir die Munition ausgegangen und ich habe mich minutenlang mit niedriger Gesundheit über Wasser gehalten, ein anderes mal wurde ich in frustiger Laune zerschmettert. Von mir eine Empfehlung für jeden, der etwas braucht um seine Aggressionen loszuwerden und es sich gefallen lässt, wenn man vom Spiel an manchen Stellen provoziert wird.

Das Spiel belegt übrigens abartige 76 GB auf der Festplatte.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Das Spiel belegt übrigens abartige 76 GB auf der Festplatte.

Deshalb' habe ich es aktuell auch nicht installiert, zumal ich nicht davon ausgehe, es in nächster Zeit zu zocken. Beim Anzocken hat mir übrigens das aimen sehr missfallen, kam mir sehr hakelig rüber wie in fast allen von Bethesda veröffentlichen Spielen (Wolfenstein Old Blood & New Order, Dishonored 1+2. Doom 4, Fallout 4). Da kann ich verstehen, wenn PC-Zocker meckern... andere Spiele beweisen schließlich, dass es besser geht. Gewöhnt man sich dran? Weil wie soll man sich da durchrocken, wenn man die meiste Zeit mit dem Zielen beschäftigt ist... Technisch habe ich auch so meine Bedenken, da.. Bethesda.

Beim zusehen habe ich zudem oft Orientierungslosigkeit beobachtet. Musik ist passend.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Technisch habe ich nichts zu meckern. Wobei, es gibt mehrere Ladezeiten, wenn man stirbt. Das kann an einer schweren Stelle zu ungeduld führen.
Am Aiming ist mir jetzt nichts aufgefallen, fällt wenn überhaupt etwas "grob" aus, wobei das bei dem extremen Tempo von Vorteil ist. Hatte keine Probleme die Köpfe schnell zu treffen, nur dann wenn im Spiel Hektik entstanden ist.
Orientieringslosigkeit kann durchaus auftreten, das Spiel verlangt ein hohes Tempo vom Spieler, tatsächlich läuft man oft unbewusst die gleichen Wege ab, die man schon kennt bei hohem Gegneraufkommen. Ich persönlich sehe das aber nicht als Kritikpunkt, da ich schnelles Gameplay zu schätzen weiß.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
TE
TE
LOX-TT

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ab sofort sind alle DLCs von Doom kostenlos

play3.de schrieb:
Auf dem offiziellen Blog des verantwortlichen Publishers Bethesda Softworks nahmen die Entwickler von id Software heute gleich mehrere Ankündigungen zum Shooter „Doom“ vor.

So wurde unter anderem bekannt gegeben, dass Besitzer von „Doom“ ab sofort die Möglichkeit haben, alle DLCs zum Shooter kostenlos herunterzuladen. So erhaltet ihr gratis Zugriff auf neun Maps, drei weitere Waffen und zahlreiche weitere Inhalte. Wer „Doom“ bisher nicht sein Eigen nennen sollte, kann den Titel inklusive aller DLCs derzeit zum Sparpreis von 14,99 Euro nachholen.

Doom: Update auf die Version 6.66 steht bereit

Wer sich vor dem Kauf zunächst von den spielerischen Stärken von „Doom“ überzeugen möchte, darf sich über ein Gratis-Wochenende freuen, zudem id Software ausführt: „Ab 18:00 Uhr MESZ am Donnerstag, den 20. Juli auf Xbox One, 19:00 Uhr MESZ am selben Tag auf PC und ab 18:00 Uhr MESZ am Donnerstag, den 27. Juli auf PlayStation 4 könnt ihr Doom kostenlos ausprobieren.“

Abschließend wird darauf hingewiesen, dass ein neues Update zu „Doom“ bereit steht, mit dem der Shooter auf die Version 6.66 gehoben wird. Mit diesem halten laut Entwicklerangaben unter anderem ein neues Runensystem, bessere Spielerinformation und eine auf Basis des Community-Feedbacks überarbeitete Nutzeroberfläche Einzug. Zudem wurde das Fortschrittssystem überarbeitet.

id Software dazu: „Das überarbeitete Fortschrittssystem verändert, wie und wann Spieler neue Waffen, Dämonen und Ausrüstung freischalten. Zudem wirkt es sich auch auf die Anpassungsoptionen von Spieler und Waffen aus.

Das Freischaltungssystem ist nicht länger zufallsgeneriert, sondern an bestimmte Stufen-Voraussetzungen oder Herausforderungen gebunden. Möchtet ihr beispielsweise einen bestimmten Helm erbeuten, könnt ihr ihn euch erarbeiten, indem ihr die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt oder Herausforderung abschließt. Wir sind uns sicher, dass neue Spieler genau wie Veteranen die Kontrolle und Planbarkeit dieses neuen Multiplayer-Fortschrittssystems mögen werden.“
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Das ist ein netter Move und ein sehr guter Deal für alle, die Doom noch nicht haben. Hab es bei mir auf PS4 allerdings schon deinstalliert, weil man ständig Updates laden muss und eh nicht mehr spielen möchte, aufgrund der Lautstärke der Konsole bei dem Spiel. Im Nachhinein bereue ich es nicht für PC gekauft zu haben, wenn ich ehrlich bin.
 
Oben