Seite 17 von 23 ... 71516171819 ...
126Gefällt mir
  1. #321
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.744
    Das ist ähnlich wie bei Days Gone. Leicht verdiente Platin.

  2. #322
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.606
    Ganz schön schnell ganz schön still um das Spiel hier geworden


    Eine evtl. interessante News habe ich gesehen auf gamefront.de

    The Last of Us Part 2: Sony erwartet Konversionsrate von 15 bis 20 Prozent

    04.07.20 - Sony erwartet, dass die Konversionsrate von The Last of Us (PS4, PS3) zu The Last of Us Part II bei 15 bis 20 Prozent liegen wird. Das teilt Troy Baker, amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher von Joel, im neuesten Podcast von Alanah Pearce mit.

    Das bedeutet, dass 15 bis 20 Prozent aller The Last of US Part II Spieler auch den ersten Teil gespielt haben. Umgekehrt heißt das, dass 80 bis 85 Prozent der The Last of US Part II Spieler das Original The Last of US nie gespielt haben.

    Wie hoch diese Konversionsrate tatsächlich ausfällt, hat Sony bislang nicht offiziell mitgeteilt.
    Wundert mich jetzt schon. Nur 15 bis 20 Prozent? Wieso sollten so viele Leute einen zweiten Teil spielen, wenn sie den ersten nicht gespielt haben. Und warum sollten 80% oder mehr kein Interesse daran haben, den zweiten Teil zu spielen, wenn sie den ersten gespielt haben. Ich gehe auch mal davon aus, dass Sony diese Rate nicht gerade eben ausgerechnet hat, sondern vor dem Shitstorm, den man so nicht erwarten konnte.

    Ich schätze mal, ihr Leute hier habt alle auch Teil 1 gespielt, wenn ihr gerade an Teil 2 sitzt. Jetzt müsste man wissen, wie viele Leute hier den ersten gespielt haben und keinen Bock auf den zweiten haben.

  3. #323
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Fee
    Mitglied seit
    07.09.2005
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Und warum sollten 80% oder mehr kein Interesse daran haben, den zweiten Teil zu spielen, wenn sie den ersten gespielt haben.
    Das hat ja niemand behauptet. Das kannst du zumindest aus den Zahlen die du zitiert hast nicht herleiten. Hab jetzt aber nicht den ganzen Artikel gelesen.
    Beispielrechnung:
    Angenommen 20 Leute hätten Teil 1 gespielt und 100 Leute Teil 2. Wenn die Konversionsrate bei 20 Prozent liegt hat jeder Spieler der Teil 1 gespielt hat auch Teil 2 gespielt. Also hat niemand keine Lust Teil 2 zu spielen nachdem er Teil 1 gespielt hat. Wenn du jetzt aber sagst nur 50 Leute haben Teil 2 gespielt, haben bei der gleichen Konversionsrate von 20 Prozent die Hälfte der Spieler die Teil 1 gespielt haben nicht mehr Teil 2 gespielt.
    Geändert von Herr-Fee (05.07.2020 um 20:04 Uhr)

  4. #324
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.388
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Ganz schön schnell ganz schön still um das Spiel hier geworden
    Nicht still, ich bin noch mittendrin und das schöne Wetter macht mir Momentan Probleme.
    Werde schon noch laut wenn ich durch bin, hab aktuell Probleme bei knapp 19-20 Spielstunden dass es mir fast zu gruselig ist, der erste Teil hatte weniger solcher Stellen.



  5. #325
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.744
    Natürlich ist es still. Alle zocken es grad.

    Eine Beurteilung des Kaufverhaltens und ein Vergleich, ist schwierig. Weil der Nachfolger deutlich erfolgreicher ist als der Vorgänger. (im Juni übrigens, erfolgreicher als der Rest der Top-Ten zusammen. unfassbar) Warum weshalb, dafür durfte es unzählige subjektive Gründe geben.
    Ich habe den Vorgänger gespielt, und fand diesen längst nicht so gut wie die Allgemeinheit. Trotzdem habe ich den Nachfolger Day One gekauft. Und es war eine richtige Entscheidung. Das Spiel ist einfach besser als sein Vorgänger. Eins der besten Games ever.

  6. #326
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.782
    Blog-Einträge
    3
    Hatte auch ne Hitzepause eingelegt, aber die letzten Tage gingen ja wieder. Hab trotzdem nicht weitergemacht, und in Kürze werd ich dann erstmal den Geist aus Tsushima anfangen. Das Spiel war seit langem geplant und somit auch Vorfreude da. TLOU war eher ein Spontankauf, wenn auch kein schlechter.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  7. #327
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.388
    Bin jetzt auch durch nach knapp 24 Stunden.
    Hinterlässt schon einen bleibenden Eindruck das Spiel. 2 Stunden grübel ich noch immer über das Ende bzw die letzten Stunden.



  8. #328
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.727
    Blog-Einträge
    3
    Nun gut, dann mal meine bescheidene Meinung, nach etwas Denkpause. Die Story und vor allem das Ende an sich waren völlig unnötig! Genau darin liegt das größte Problem: Während der erste Teil vom Gameplay her eher mäßig überzeugen konnte, so glich die Story alles aus. In tLoU2 find ich das Gameplay hingegen hervorragend, dafür die Story total uninteressant.
    Spoiler:
    Das Ende wurde wohl bewusst etwas offen gehalten...
    Den ""Twist"" an sich kann ich überhaupt nicht bewerten, da ich bereits alles wusste.


    Es gab leider kaum auch gruselige Stellen, denn zu 90% waren menschliche Gegner an der Tagesordnung. Auch die ganzen, neuen Charaktere sind kaum einprägsam.. Und auch hier nochmal: Gerne eine komplett neue IP oder einen Weltkriegsshooter von Naughty Dog, denn das (die Combats) haben die neuerdings echt drauf!

    Überhaupt gibt es viel zu viele Sammelobjekte und das Spiel wirkt deutlich leichter als der erste Teil.

    Was mich auch massiv gestört hat: Die (deutschen) Stimmen waren VIEL zu leise. Egal, was man wie eingestellt hat.

    Fazit: Rein vom Gameplay her ist es ein verdammt geiles Spiel, aber im Bezug The Last of Us wirkt es eher erzwungen.

    Spoiler:
    Joel's Lüge am Ende des ersten Teils hätte einfach weiterhin so existieren sollen, ohne weitere Zwischensequenzen.

  9. #329
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.744
    Für mich wäre die Story ok gewesen, wenn es die letzten zwei Stunden nicht gebe. Die ziehen die ganze Story etwas ins lächerliche.
    Eigentlich hätte das Spiel zu ende sein müssen als
    Spoiler:
    Ellie und Dina mit dem Baby in diesem Landhaus sind. Man hätte bloß zeigen sollen, wie sie zu dritt auf einer Bank sitzen. Ende.
    Warum das Spiel danach weiter geht ist mir schlicht schleierhaft.

    Spielerisch ist es aber das Beste Spiel von ND. Für mich persönlich sogar wegweisend. Für mich werden sich alle Thrid-Person Shooter danach, an diesem Spiel messen lassen müssen. Abgesehen davon dass mir das Schleichen selten so viel Bock gemacht hat, und selten so dermaßen spannend war, ist das Kämpfen extremst geil inszeniert. Jeder Schuss hat Wucht, jeder Tod ist intensiv dargestellt. Ja praktisch realistisch. Das hat zu Folge dass man am Töten teilweise keinen Spaß empfindet, es sogar hinterfragt. Vor allem im Zusammenhang mit der Story, und den gut geschriebenen Charakteren.
    Welches Spiel schafft es dass man sich übers Töten Gedanken macht?
    Diese Tatsache relativiert für mich den größten Kritikpunkt am Spiel. Es ist viel zu brutal. Sowas hat für mich persönlich in Games absolut nichts zu suchen. In dem Fall drücke ich aber ein Auge zu.
    Mein Fazit: Meilenstein. Eins der besten Games die je gemacht worden sind.

    PS:In einer anderen Hinsicht ist das Spiel zudem einmallig. Es zeigt dass Teile der Gamingcommunity absoluter Müll sind.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #330
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.589
    Den Spoiler habe ich jetzt nicht gelesen, aber danke fürs Fazit Paul und T-Bow!
    Geändert von Kraxe (10.07.2020 um 13:24 Uhr)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #331
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.744
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Den Spoiler habe ich jetzt gelesen,
    Warum machst du sowas?
    Ist jetzt aber kein fetter Spoiler. Ich verrate quasi keine Ereignisse oder Wendungen. Nur einen Ort.

  12. #332
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.589
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Warum machst du sowas?
    Ist jetzt aber kein fetter Spoiler. Ich verrate quasi keine Ereignisse oder Wendungen. Nur einen Ort.
    habe ich nicht gelesen, sondern nur die entsprechende Negation vergessen.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #333
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.744
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    habe ich nicht gelesen, sondern nur die entsprechende Negation vergessen.
    Achso , dann ist’s ja gut.

  14. #334
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Welches Spiel schafft es dass man sich übers Töten Gedanken macht?
    Die Metal-Gear-Solid-Reihe. Speziell Teil 1 und Teil 3. Spec-Ops: The Line. Und bestimmt noch einige mehr, die mir gerade nicht einfallen.

    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    PS:In einer anderen Hinsicht ist das Spiel zudem einmallig. Es zeigt dass Teile der Gamingcommunity absoluter Müll sind.
    Inwiefern einmalig? Schon Battlefield 5 vergessen? Oder den Fall von Total War: Rome II, Review Bombing wegen weiblichen Generälen? Dann wäre da noch #GamerGate damals ...
    Nicht zu vergessen, was derzeit in der Smash Bros. Szene passiert.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  15. #335
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.727
    Blog-Einträge
    3
    Spec Ops: The Line kam mir auch als allererstes in den Sinn. Und direkt dazu der Thread, weil VGZ-Liebling.

  16. #336
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.744
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Inwiefern einmalig? Schon Battlefield 5 vergessen? Oder den Fall von Total War: Rome II, Review Bombing wegen weiblichen Generälen? Dann wäre da noch #GamerGate damals ...
    Nicht zu vergessen, was derzeit in der Smash Bros. Szene passiert.
    So schlimm sind die von dir genannten Fälle ja nicht , im Vergleich zu den Reaktionen auf tLoU2.
    Die Hasswelle die das Spiel, Entwickeler, und Darsteller , abbekommen, gab es bisher so nicht. Mittlerweile geht es weit über Beleidigungen hinaus. Die Leute die am Spiel beteiligt sind , werden bedroht, bis hin zu Morddrohungen . Dazu empfehle ich den Twitter Account von Druckman.

    Zum Vergleich mit anderen Spielen. Nein, so intensiv empfand ich die Thematik bisher nicht. Zumal kein anderes Spiel das Töten so übertrieben inszeniert. Und wie angedeutet. Es ist nicht unbedingt ein Pluspunkt, sondern auch ein großer Kritikpunkt. Die Amis haben für mich einen an der Waffel. Aber das ist ein anderes Thema.
    Geändert von paul23 (12.07.2020 um 14:46 Uhr)

  17. #337
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.116
    Blog-Einträge
    5
    Die gestörten Menschen die da Drohungen machen gehören meiner Meinung nach direkt verknackt, hoffe Sony ist da rigoros und lässt verfolgen von wem diese Sachen kamen und dann direkt abholen und einsacken und erstmal in Untersuchungshaft

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  18. #338
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    So schlimm sind die von dir genannten Fälle ja nicht , im Vergleich zu den Reaktionen auf tLoU2.
    Die Hasswelle die das Spiel, Entwickeler, und Darsteller , abbekommen, gab es bisher so nicht. Mittlerweile geht es weit über Beleidigungen hinaus. Die Leute die am Spiel beteiligt sind , werden bedroht, bis hin zu Morddrohungen . Dazu empfehle ich den Twitter Account von Druckman.
    Äh, doch? Solche Hasswellen gab es schon zig male.
    Der Trailer von Battlefield 5 wurde auf Youtube das Video mit den meisten Downvotes.
    GamerGate war eine übergreifende Internetbewegung, in der irgendwelche Frauenhasser Gerüchte zum Anlass nahmen und so ziemlich jede Frau, die mit dem Gewerbe etwas zu tun hat zu terrorisieren, unter dem Vorwand berechtigter Sorgen über die Ethik im Games-Journalismus (ein reines Feigenblatt).
    Dann gab es da noch No Man's Sky, bei dem das Endprodukt stark hinter den geschürten Erwartungen zurückblieb. Ein weiterer Fall, in dem mit Todesdrohungen nur so um sich geworfen wurde. Nicht zu vergessen Mass Effect 3 und sein berüchtigtes Ende, mit dem diese Praktik wohl angefangen hat.
    The Last of Us 2 sticht da in keinster Weise heraus. Es ist einfach der jüngste Fall in einer ganzen Reihe von Aufregern, die in der Hinsicht zum Business fast schon dazugehören, wie man traurigerweise feststellen muss.
    Der Unterschied bei TLOU2 ist einfach der, dass da niemand so viel Hirn zu besitzen scheint, die Fresse zu halten. Druckmann ist offenbar ein kompletter Narzisst, der gar nicht anders kann, als eifrig Öl ins Feuer zu gießen, dazu empfehle ich ebenfalls seinen Twitter-Account. Der Mann verhöhnt nicht nur den empörten Hassmob, den er lieber ignorieren sollte, sondern auch ernstgemeinte Kritiker. Journalisten und dergleichen. Aber bei dem hört es ja nicht auf. Denn sogar Troy Baker dreht völlig am Rad und haut ein langgewundenes Zitat von Teddy Roosevelt raus, das besagt, wie sinnlos und armselig Kritiker sind. Prost Mahlzeit!

    Und ganz gleich, was für eine bizarre Freak-Show der Rummel um das Spiel geworden ist, ich glaube immer noch nicht, dass das die inzwischen 50 Fälle sexuellen Fehlverhaltens in der Smash-Bros-Community toppt, die sich zum Großteil gegen Minderjährige gerichtet haben. Ja, stellt euch das mal vor. Die größten Spieler der Smash-Szene entpuppen sich als ein Haufen Kinderschänder. Das kann man sich weder ausdenken, noch irgendwie toppen.

    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Zum Vergleich mit anderen Spielen. Nein, so intensiv empfand ich die Thematik bisher nicht. Zumal kein anderes Spiel das Töten so übertrieben inszeniert. Und wie angedeutet. Es ist nicht unbedingt ein Pluspunkt, sondern auch ein großer Kritikpunkt. Die Amis haben für mich einen an der Waffel. Aber das ist ein anderes Thema.
    Es ging ja nicht um die Intensivität, sondern darum, welches Spiel es schafft, das Töten zu hinterfragen. Und obendrein sind die drei Spiele deutlich cleverer als TLOU2, dass sich für genial hält, weil es Herman Melville kopiert.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  19. #339
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.589
    Ich bin sowieso zu psycholastig, wenn es um das nicht reale töten von Subjekten geht. Nicht umsonst mag ich Horrorfilme sehr gerne. Werde nie die Szene in The Descent vergessen, wo die beste Freundin ungewollt vor Schreck der Freundin mit einer Axt den Kopf einschlägt. Ich freue mich auch schon sehr auf The Last of Us 2 und bin gespannt auf wieviele verschiedene Art und Weisen man den Gegner töten kann und welche Gliedmaßen getrennt werden können.

    Ich mag sowas.

  20. #340
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.388
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Die gestörten Menschen die da Drohungen machen gehören meiner Meinung nach direkt verknackt, hoffe Sony ist da rigoros und lässt verfolgen von wem diese Sachen kamen und dann direkt abholen und einsacken und erstmal in Untersuchungshaft
    Sony wird sicher niemanden verfolgen sondern meldet es der Justiz, so wie es auch sein sollte. Bis das sowas dann bearbeitet wird, ach die haben genug Arbeit mit den ganzen Facebook-Hass Kommentaren.



Ähnliche Themen

  1. [PS4] The Last of Us
    Von LOX-TT im Forum PlayStation 3 | 4 | 5
    Antworten: 700
    Letzter Beitrag: 25.06.2020, 23:23
  2. play4 03/18 mit Titelstory zu The Last of Us: Part 2
    Von SaschaLohmueller im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 12:02
  3. The Last of Us Part 2: Alle Infos, Gerüchte und Spekulationen
    Von ChristianDoerre im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 10:00
  4. Horizon: Zero Dawn: Entwickler von The Last of Us Part 2 im Gespräch mit Guerilla Games
    Von AndreasBertits im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2017, 18:12
  5. The Last of Us Part 2: Shannon Woodward als Teil des Cast bestätigt
    Von MatthiasDammes im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 17:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •