Seite 15 von 21 ... 51314151617 ...
109Gefällt mir
  1. #281
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.078
    Grundsätzlich sollte einem immer klar sein, welches Spiel er kauft. Bzw. was für ein Spiel die gekaufte Software sein möchte.
    Mario will keine spannende Geschichte erzählen, sondern mit purem Gameplay überzeugen.
    Last of us bietet eine spannend erzählte Geschichte mit Standard Gameplay.
    Part II dreht alle Regler etwas höher und hat damit wohl das cineastischste Spiel der bisherigen Videospiel Geschichte gebracht.
    Das Gameplay soll dabei nicht mehr als "funktionieren". Die Spielwelt, die Charaktere, der Sound, die visuelle Darstellung... Alles scheinbar auf allerhöchstem Niveau.

    Hier zu sagen: "Blender, das ganze Blockbuster Getue kaschiert nur ein dünnes Gameplay." Ist ungefähr so, als kritisiert man Tetris für die einfallslose Grafik.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  2. #282
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.338
    In erster Linie ist jedes Videospiel da um zu unterhalten. Wie dass dann geschehen soll entscheiden die Entwickler und ist halt dann Geschmackssache.
    Ich liebe die Spiele von Naughty Dog, sie produzieren einfach spielbare Fime wo der Hauptpart auf die Präsentation und die Story gelegt wird und erst dann aufs Gameplay.
    Denke die Verkaufszahlen sprechen für sich dass dies gut funktioniert, natürlich kann es nicht allen gefallen.
    Geändert von Beefi (21.06.2020 um 08:30 Uhr)
    Mysterio_Madness_Man und Kraxe haben "Gefällt mir" geklickt.



  3. #283
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.330
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Warum müssen Spiele erst zum Film werden, um als gereift begriffen zu werden?
    Spiele können Kunst sein auf eine andere Art und Weise , die Filme niemals bieten können. Das zeigen Indies jeden Tag. Die Annäherung an Hollywood ist schlicht nicht nötig.
    Das moderne AAA Spiel ist nicht gereift , es rennt Hollywood hinterher. mMn ist das der vollkommen falsche Ansatz.

    tLoU2 ist spielerisch gereift. Und das geht in dem Story-Bashing völlig unter. Das Spiel sollte nach dem Gameplay beurteilt werden.
    Kritiken sollte meines Erachtens danach gehen, wie unterhaltsam ein Spiel ist, nicht wie gut das reine Gameplay ist. Ansonsten würde ich ein nicht unerheblicher Teil der Spiele wegfallen.

    Wie gesagt schaffen das einige Spiele über das allein über das Gameplay (Super Mario, Tetris), manche über eine Mischung aus Handlung und Gameplay (The Last of Us, Uncharted, Red Dead Redemption, Mass Effect) und andere setzen rein auf Handlung (Life is Strange).

    Wobei ich finde, dass die starken Geschichten nicht im AAA-Segment erzählt werden, sondern eben im Bereich der Indies. Bei den Millionenproduktionen hat man eben die großen, ausgearbeiteten Handlungen. Die alltäglichen, realistischen werden meist von Kleinproduktionen erzählt. Gerade der Einstieg von The Last of Us arbeitet viel mit Enviromental Storytelling, was sehr gut ist.

    Allerdings kann man innerhalb einer Spielemarke auch variieren. Habe letztens erst wieder Paper Mario gesehen und das hat eine so unfassbar nette Geschichte, obwohl Mario diese nie bekannt war.

    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Zum einen geht es nicht darum, Videospiele mit Filmen gleichzusetzen, ich glaube Ankylo meint, dass derselbe Anspruch, der bei Filmen und ihrer Kritik angelegt wird, auch auf Videospiele angesetzt werden sollte. Unterschreibe ich so übrigens vollkommen.
    Ja, dass meinte er so. Hast es besser ausgedrückt, als ich es je könnte.

    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Ich hab mir die ersten 3 Stunden bei RBTV angesehen.

    Bin ein wenig neidisch, son bissl

    Würd ich auch gern zocken, hab spontan auch bei amazon geschaut, was mich das kosten würde.
    Ne PS4 Pro in dem Greatest Hits-Bundle wär ja was, aber wäre jetzt wohl ziemlich dumm 430€ für ne Konsole auszugeben, die in ein paar Monaten abgelöst wird.

    Naja, schau ich halt weiter bei RBTV.
    Meines Erachtens sind die Spiele von Naughty Dog auch perfekt für Let's Plays, Walkthroughs oder noch besser Gaming Movies geeignet. Wobei ich schon lieber selber spiele.

    Wie macht sich Simon bislang? So unfassbar sympathisch und nett ich ihn finde, so sehr rege ich mich auf, wenn er zockt. Bin selbst wahrlich kein Pro Gamer, aber wie er teilweise spielt ist schon abenteuerlich. Da raste ich vor dem Bildschimr aus.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #284
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.578
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen

    Wie macht sich Simon bislang? So unfassbar sympathisch und nett ich ihn finde, so sehr rege ich mich auf, wenn er zockt. Bin selbst wahrlich kein Pro Gamer, aber wie er teilweise spielt ist schon abenteuerlich. Da raste ich vor dem Bildschimr aus.
    Ich hab' jetzt auch noch nicht all zu viel davon angeschaut, aber er hat in der Session, die ich mir etwas genauer angeschaut habe schon einige skillige Headshots gemacht.


    Wenn man die Angaben im Internet zur Spielzeit glaubt bin ich schon ziemlich am Ende, also entweder nur noch zwei Stunden oder maximal sieben. Die zweite Hälfte hat ja läuft Game Two ihre "Längen". Ich würde das wohl anders ausdrücken. Die zweite Hälfte motiviert mich aus 'nem einfachen Grund nicht mehr. Wer soweit ist, weiß was gemeint ist. Ich verstehe warum Naughty Dog das gemacht hat und verstehe gleichzeitig gar nicht, warum die das gemacht haben Wer auch mitten in der zweiten Hälfte steckt, kann ja sagen, ob es ihm auch so geht, oder ob das nur mir so geht.

    Mehr kann/will ich jetzt mal aus Spoilergründen ned sagen.

  5. #285
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.845
    Ich werde mir irgendwann all Eure schönen oder nicht so schönen Äußerungen zum Spiel durchlesen.
    Wollte nur mal kurz sagen, bin noch nicht weit, Kapitel 1 irgendwo.
    Und ich finde es schon jetzt UM LÄNGEN besser als den ersten Teil, dem ich ne schwache 10/10 oder ne sehr gute 9/10 geben würde. Eher 9/10.
    Habe aber vor kurzem erst 1 Remaster zum ersten Mal durchgezockt, früher nie.
    Bis jetzt der Wahnsinn. Viel mehr Spannung, Intensität, Musik geiler, Story, Charaktere, Inszenierung. Besser als sehr viele Filme.
    Geil, richtig Bock weiter zu zocken!

  6. #286
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.546
    ND haben sich nüchtern betrachtet mit jedem Spiel gesteigert. Und das ist (zumindest für mich) definitiv ihr bisher bestes Spiel. Ich bin absolut begeistert. Es ist wie ein in Perfektion geschliffener Diamant. Viele Elemente kennt man bereits , sei es aus anderen Games oder von ND selbst. Aber ND hebt alles in tLoU2 auf einen höheren Level. Allein die Schusswechsel , das Kämpfen allgemein, ist so intensiv wie in keinen anderen Spiel. Nahezu realistisch. Wenn ihr versteht was ich meine.
    Ich hab’s noch nicht durch , für mich aber jetzt schon ein Meilenstein.
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #287
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.338
    Finde auch das Crafting und die Menüführung wie schon beim Vorgänger sehr gut. Leicht überschaubar, nicht überladen und motiviert extrem zum looten.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.



  8. #288
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.354
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich hab’s noch nicht durch , für mich aber jetzt schon ein Meilenstein.
    Für mich war schon der erste Teil ein Meilenstein im Survival Horror-Genre.

  9. #289
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.338
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Allein die Schusswechsel , das Kämpfen allgemein, ist so intensiv wie in keinen anderen Spiel.
    Den Kämpfen merkt man an dass es einfach ums nackte Überleben geht, durch die Munitionsknappheit ist die Anspannung nochmal um einiges größer. Haben sie richtig gut gelöst.
    Tu mir aktuell mit den ganzen Infizierten leichter wie mit den Menschen. ^^
    T-Bow hat "Gefällt mir" geklickt.



  10. #290
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.635
    Blog-Einträge
    3
    Bin nun bei knapp 15 Spielstunden, noch nicht durch, aber ich bin ebenfalls nach wie vor begeistert. Ich hatte vor dem Release die Befürchtung, dass es kaum Begegnungen mit Infizierten gibt - nun, zumindest gibt es deutlich mehr Begegnungen & Kämpfe mit normalen Menschen, aber das stört überhaupt nicht, da wie bereits angemerkt die Schusswechsel mit ihnen so dermaßen gut gestaltet und inszeniert sind. Durch die Grafik und diversen Sprüchen der Gegner wirkt alles so realistisch, menschlich. Nach Uncharted 4, den ganzen Trailern zu Tlou2 sowie der langen Entwicklungszeit war ich etwas skeptisch, aber Naughty Dog hebt es auf ein komplett neues Level. Da wundert einen die lange Entwicklungszeit nicht mehr, trotz internen Differenzen.

    Was für ein geiles Spiel.
    Geändert von T-Bow (22.06.2020 um 11:48 Uhr)
    Kraxe und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #291
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.338
    Hab leider erst 6-7 Stunden, komme aktuell nicht zu mehr als 1-2 Stunden pro Tag.



  12. #292
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.578
    Allein der Sound ist schon echt erstklassig. Ich habe schon so oft gedacht: "Wie schön die Waffen bummsen!". Ich spiele keine Egoshooter, aber ich kann mir gar nicht vorstellen, wie sich das noch geiler anhören soll. Dazu kommt, der Sound wenn man getroffen wird und gleichzeitig von den Beinen geholt wird. Da tut es einem beim Spielen fast selbst weh. Auch wenn man zu (zumindest beim ersten Teil) immer sagt, das Gameplay ist eher durchschnittlich: Beim zweiten Teil fühlt es sich absolut smooth an. Gestern hatte ich eine Spielsession, wo ich erst jemand mit einer lautlosen Waffe erledigt habe. Beim zweiten hat's nicht funktioniert, aber als er mich holen wollte hab ich ihm mit dem Sniper Rifle in die Eier geschossen (sorry ) und bin dann durch das hohe Gras gekrabbelt. Anschließend wieder die Waffe gewechselt und auf dem Rücken liegend den nächsten ausgeschaltet. So astrein habe ich das bei keinem anderen Spiel gesehen. Spontan fällt mir auch kein anderes Spiel ein, wo man quasi in jeder Körperhaltung zielen kann.

    Danach habe ich dann noch um die sechs Leute stealth gemessert, drei oder vier davon lagen auf einem Haufen zusammen*. Das lief alles so gut, dass ich zum ersten Mal ein Video auf Youtube hochgeladen habe, damit ich es immer wieder anschauen kann


    * Woran erkennt man, dass Ellie da war? Ein Haufen gemesserter Leichen und eingeschlagene Fensterscheiben. Ich muss einfach jede Fensterscheibe einschlagen, auf die ich treffe. Da wären wir wieder beim guten Sound
    Beefi und T-Bow haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #293
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.635
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Ich muss einfach jede Fensterscheibe einschlagen, auf die ich treffe. Da wären wir wieder beim guten Sound
    Ich habe dafür auch eine regelrechte Sucht entwickelt. Das hört sich einfach sooo gut an und macht Spaß dank der spürbaren Wucht, welcher gerne von der passenden Vibration-Intensität des Controllers begleitet wird. Man kann übrigens auch die Scheiben der Automaten zertrümmern und findet darin ab und zu Sachen. Einmal ist sogar ein Gegner darauf aufmerksam geworden.

    Apropos Sound: Die Musik klingt echt gut und trägt unheimlich zur Spannung bei.
    Geändert von T-Bow (22.06.2020 um 13:30 Uhr)

  14. #294
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.338
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Apropos Sound: Die Musik klingt echt gut und trägt unheimlich zur Spannung bei.
    Die kann ich jetzt mit dem neuen Headset auch wieder voll genießen, danke T-Bow für den Tipp, hab mir das Sony Gold geholt.
    Reicht vollkommen für meine Ansprüche und ist um Welten besser als mein altes Sharkoon.
    T-Bow hat "Gefällt mir" geklickt.



  15. #295
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.546
    Jo. In keinem anderen Spiel hat Fenster einschlagen so Bock gemacht.
    Habt ihr schonmal auf die Gesichter geachtet , im laufenden Spiel? Man erkennt oft die Stimmung von Elie. Und wenn jemand spricht , dann dreht sie immer die Augen in die Richtung. Insgesamt hat das Ganze eine Qualität die man sonst nur aus Zwischensequenzen kennt.
    Das Spiel ist voller solcher Kleinigkeiten. Was ND hier abgeliefert haben, ist unfassbar. Wegweisend. ND zeigen was in Zukunft möglich sein wird, auf einer 7 Jahre alten Hardware.

  16. #296
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.546
    Ich finde das ist eins der besten Schleichspiele die je gemacht wurden. Ich fand es nie so spannend zu schleichen.
    T-Bow hat "Gefällt mir" geklickt.

  17. #297
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    VGZ
    Beiträge
    12.635
    Blog-Einträge
    3
    Finde es angenehm, wie umfangreich das Spiel ist. Bin immer noch nicht durch. Auch die Kämpfe werden einfach nicht langweilig! Hiernach wünsche ich mir schon fast, dass ND ein Weltkriegs-Shooter entwickelt, denn die Kämpfe sind so packend inszeniert und überhaupt sehr dynamisch durch das hinschmeißen auf den Boden etc. Wusstet ihr, dass man menschliche Geiseln an Clickern verfüttern kann? Auch schön finde ich, dass man ruhig etwas daneben schießen kann, da sich die Gegner so erschrecken. Oder angeschossene Bekannte beim Namen rufen. Es ist so menschlich.

    Habe auf "Mittel" angefangen, aber fand das Spiel durchgehend zu leicht, auch wenn ich mich teilweise wie der letzte Tollpatsch anstelle und natürlich das ein oder andere mal gestorben bin, aber Sterben war nie schöner. So makaber es sich auch anhören mag. Mittlerweile habe ich es auf "Schwierig" gestellt und da geht dann doch einen des Öfteren mal die Pumpe aufgrund des akuten Munitionmangel. Da schaut man dann doch, wie man am Besten schleichen und lautlos killen kann.

    Absurd: Während der erste Teil vor allem wegen der gesamten Geschichte gelobt wurde und das Gameplay eher dahinter angestellt wurde, ist es beim zweiten Teil genau andersherum. Ich LIEBE das Gameplay und jedes Gefecht, während mich die Story - verglichen mit dem ersten Teil - eher kalt lässt, aber dennoch finde ich die Geschichte interessant und bin stets gespannt, wie es weitergeht.

    Interessanter Meta-Spoiler (nur lesen, wer ungefähr die ersten 3 Stunden gespielt hat):

    Spoiler:
    Der Director beider tlou-Teile, Neil Druckmann, hasst Joel. So sehr, dass er sich selbst in's Spiel eingebracht hat und fast genau so aussieht. Erinnert ihr euch an den Typen, der auf die Leiche von Joel spuckt? Genau das ist er. Außerdem hat er vor 3 Jahren auf Twitter ein Bild vom Krankenhaus vom Ende des ersten Teils gepostet mit dem Kommentar, dass es nun reicht, Joel.
    Geändert von T-Bow (26.06.2020 um 00:12 Uhr)
    Beefi hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #298
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Interessanter Meta-Spoiler (nur lesen, wer ungefähr die ersten 3 Stunden gespielt hat):

    Spoiler:
    Der Director beider tlou-Teile, Neil Druckmann, hasst Joel. So sehr, dass er sich selbst in's Spiel eingebracht hat und fast genau so aussieht. Erinnert ihr euch an den Typen, der auf die Leiche von Joel spuckt? Genau das ist er. Außerdem hat er vor 3 Jahren auf Twitter ein Bild vom Krankenhaus vom Ende des ersten Teils gepostet mit dem Kommentar, dass es nun reicht, Joel.
    Spoiler:
    Das war nur ein Gerücht, dass Druckmann inzwischen selbst dementiert hat. Tatsächlich wird Manny von Alejandro Edda gespielt.
    https://twitter.com/Neil_Druckmann/s...04792992563205
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  19. #299
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    52.845
    Blog-Einträge
    5
    Kein DLC und möglicherweise auch kein nachgereichter Multiplayer geplant, so Druckmann

    Zitat Zitat von play3.de
    Seit einer Woche verweilt „The Last of Us Part 2“ auf dem Markt. Die Handlung wurde in den vergangenen Tagen kontrovers diskutiert. Letztendlich scheinen die meisten Spieler begeistert zu sein, was die Frage nach weiteren Inhalten aufkommen ließ. Wird es für „The Last of Us Part 2“ beispielsweise Download-Content in Form einer Story-Erweiterung geben?


    Diese Frage bekam Neil Druckmann in einem Podcast gestellt. Die Antwort fiel recht knapp, jedoch eindeutig aus. „Nein, es gibt keine Pläne für DLC“, so der Creative Director klar und deutlich.

    Doch wie steht es um eine Multiplayer-Erweiterung? Mit dem Factions-Modus, der in vergangene Spiele von Naughty Dog einfloss, konnte das Unternehmen in diesem Bereich durchaus Erfahrungen sammeln. Doch im Fall von „The Last of Us Part 2“ müsst ihr möglicherweise darauf verzichten.


    Die Antwort von Druckmann kann auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert werden. „Ich weiß noch, wie wir früher Multiplayer-Spiele gemacht haben“, so das kurze Statement.

    Die Vergangenheitsform könnte darauf hindeuten, dass Naughty Dog keine Mehrspieler-Titel mehr machen möchte. Da sich dem Creative Director keine weiteren Worte entlocken ließen, ist ein solcher Modus zumindest in der Theorie nicht ausgeschlossen.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  20. #300
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.354
    Ist mir eh lieber so, wenn ich da nur an den Left Behind-DLC denke....

Ähnliche Themen

  1. [PS4] The Last of Us
    Von LOX-TT im Forum PlayStation 3 | 4 | 5
    Antworten: 700
    Letzter Beitrag: 25.06.2020, 23:23
  2. play4 03/18 mit Titelstory zu The Last of Us: Part 2
    Von SaschaLohmueller im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2018, 12:02
  3. The Last of Us Part 2: Alle Infos, Gerüchte und Spekulationen
    Von ChristianDoerre im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 10:00
  4. Horizon: Zero Dawn: Entwickler von The Last of Us Part 2 im Gespräch mit Guerilla Games
    Von AndreasBertits im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2017, 18:12
  5. The Last of Us Part 2: Shannon Woodward als Teil des Cast bestätigt
    Von MatthiasDammes im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 17:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •