1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pokemon-Revolution
    Mitglied seit
    08.02.2007
    Beiträge
    761

    Fire Emblem DS Mystery of the Emblem

    Gerade eben bin ich auf folgenden Trailer gestoßen:
    www.youtube.com/watch

    Dabei handelt es sich um ein Remake von Fire Emblem 3 für den DS und ist somit das zweite DS-Remake.

    Ich persönlich habe den dritten Teil noch nie gespielt, aber soweit ich weiß besteht dieser aus
    Der eigentlichen geschichte von Marth (ja, exakt das selbe was wir nun in Shadow Dragon schon erlebt haben) und dazu noch das zweite Buch, soll heißen eine fortsetzung zur eigentlichen Geschichte in dem die meisten (so weit ich weiß nicht alle) Charaktere wieder spielbar sein werden und ein paar neue noch hinzukommen.
    Mehr weiß ich auch nicht genau über Mystery of the Emblem.


    Was haltet ihr davon?
    Ich bin geteilter Meinung. Zum einen finde ich es klasse, da der dritte Teil einer der besten der Serie sein soll, andererseits ist es aber auch Abzocke. Schließlich hätte man ja schon von Anfang an den 3. Teil remaken können anstatt jetzt ein zweites DS-Spiel rauszubringen das den Vorgänger schon beinhaltet. Ich werde mir das Spiel warscheinlich trotzdem kaufen, denn Fire Emblem ist eine geniale Spieleserie! Ich hoffe nur, das sich die Entwickler mit Mystery nicht zu sehr ans Original halten wie bei Shadow Dragon und es etwas zeitgemäßer ausbauen. Zum Beispiel wäre ich ganz stark für die Wiedereinführung von Bonus-Erfahrung!
    Wie sieht es mit euch aus?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mation
    Mitglied seit
    01.11.2007
    Beiträge
    270

    AW: Fire Emblem DS Mystery of the Emblem

    Einerseits kann man das wirklich als Abzocke sehen, ich tue es aber nicht, weil:

    Die komplette Story aus Shadow Dragon, die mich schon sehr lange vor meinen DS gefesselt hat + die Kapitel aus Fire Emblem 3?
    Wenn keine Kapitel aus SD weggelassen werden und die Story des dritten FE-Teils mehr als nur 15 Kapitel beinhaltet, dann könnte dieses Spiel sogar den Umfang von Radiant Dawn sprengen...und für so ein Fire Emblem bezahle ich mit Freude den Vollpreis

    Ein paar Sachen könnten meiner Meinung nach mit dem neuen Teil aber schon geändert werden:

    - Wie bereits gesagt: Die Bonuserfahrung wäre etwas, das wieder eingeführt werden sollte.
    - Das Fähigkeitensystem aus Radiant Dawn wäre nice (wenn nicht das aus RD, dann wenigstens das aus The Sacred Stones).
    - Die Unterstützungen, die es schon seit dem 1. GBA-Ableger gibt, sollten dabei sein.
    - Die Einheiten sollten mehr Persönlichkeit bekommen: In SD hatte man Einheiten am Anfang eines Kapitels bekommen, die im gesamten Spiel kein Wort gesprochen haben.
    - Eventuell könnte man die 3. Klassen (Schwertheiliger, Goldritter, Erzmagier usw.) einbauen: Da die Story ähnlich lang wie Radiant Dawn werden könnte, hätte man genug Zeit, um die Einheiten auf sehr hohe Level zu bringen.
    - Und für mich ganz wichtig: Bonuskapitel sollten auftreten, wenn man in der vorherigen Schlacht bestimmte Bedingungen erfüllt - in Shadow Dragon kam man nur dann in Bonuskapitel, wenn die eigene Armee eine gewisse Größe unterschritten hatte (und zu Beginn neuer Kapitel bekam man irgendwelche No-Name-Charaktere, die man dann erst wieder sterben lassen musste ).

    Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, könnte Mystery of the Emblem mein bisheriges Lieblings-Fire Emblem Radiant Dawn vom Thron stoßen
    - "Willkommen bei Burger King! Ihre Bestellung bitte."
    - "Einen Whoppa Gangnam Style!"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pokemon-Revolution
    Mitglied seit
    08.02.2007
    Beiträge
    761

    AW: Fire Emblem DS Mystery of the Emblem

    Zitat Zitat von Mation Beitrag anzeigen
    Einerseits kann man das wirklich als Abzocke sehen, ich tue es aber nicht, weil:

    Die komplette Story aus Shadow Dragon, die mich schon sehr lange vor meinen DS gefesselt hat + die Kapitel aus Fire Emblem 3?
    Wenn keine Kapitel aus SD weggelassen werden und die Story des dritten FE-Teils mehr als nur 15 Kapitel beinhaltet, dann könnte dieses Spiel sogar den Umfang von Radiant Dawn sprengen...und für so ein Fire Emblem bezahle ich mit Freude den Vollpreis

    Ein paar Sachen könnten meiner Meinung nach mit dem neuen Teil aber schon geändert werden:

    - Wie bereits gesagt: Die Bonuserfahrung wäre etwas, das wieder eingeführt werden sollte.
    - Das Fähigkeitensystem aus Radiant Dawn wäre nice (wenn nicht das aus RD, dann wenigstens das aus The Sacred Stones).
    - Die Unterstützungen, die es schon seit dem 1. GBA-Ableger gibt, sollten dabei sein.
    - Die Einheiten sollten mehr Persönlichkeit bekommen: In SD hatte man Einheiten am Anfang eines Kapitels bekommen, die im gesamten Spiel kein Wort gesprochen haben.
    - Eventuell könnte man die 3. Klassen (Schwertheiliger, Goldritter, Erzmagier usw.) einbauen: Da die Story ähnlich lang wie Radiant Dawn werden könnte, hätte man genug Zeit, um die Einheiten auf sehr hohe Level zu bringen.
    - Und für mich ganz wichtig: Bonuskapitel sollten auftreten, wenn man in der vorherigen Schlacht bestimmte Bedingungen erfüllt - in Shadow Dragon kam man nur dann in Bonuskapitel, wenn die eigene Armee eine gewisse Größe unterschritten hatte (und zu Beginn neuer Kapitel bekam man irgendwelche No-Name-Charaktere, die man dann erst wieder sterben lassen musste ).

    Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, könnte Mystery of the Emblem mein bisheriges Lieblings-Fire Emblem Radiant Dawn vom Thron stoßen
    Ähm, nebenbei als kleine Bemerkung nochmal: Im originalen Mystery of the Emblem waren auch schon alle Kapitel vom ersten Teil enhalten.

    Nebenbei stimme ich mit deinen Vorschlägen überein, nur:
    Ich hab es zwar noch nie gespielt, aber der Umfang wird -kann ich dir jetzt schon sagen- Radiant Dawn nicht überbieten. Ich bin mir ziemlich sicher dass das zweite Buch ein klein wenig kürzer als das erste sein wird.
    Außerdem gab es im Original schon ein WENIG mehr Charaktertiefe (zum Beispiel verliebte sich Abel in Est, doch dann wird sie... okay, das wär wohl Spoiler. ^^

    Jedoch bin ich GEGEN die 3. Klassen. Klar, sie waren richtig episch und so, aber nur diese brutalen Statuswerte und vor allem die lächerlich starken Spezialfähigkeiten wurde Radiant Dawn später schon eher zu einem Hack and Slay als ein Strategiespiel. 1 mal Klasse wechseln genügt mir.

    PS: Auch wenn ich Radiant Dawn trotzdem geil fand, Path of Radiance fand ich trotzdem noch um Längen besser. Aber ich glaube ich schweife vom Thema ab.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •