Seite 32 von 186 ... 2230313233344282132 ...
65Gefällt mir
  1. #621
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.646

    AW: Hulk

    Das ist ja bisher völlig an mir vorbei gegangen:

    Prince of Persia Kinofilm

    Also ganz ehrlich, ich kann mir da keinen Film drunter vorstellen. Dazu bietet mir Sands of Time zu wenig Story. Die Besetzung des Prinzen klingt zwar vielversprechend, doch ich bin skeptisch.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  2. #622
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.392

    Pitch Black

    Pitch Black - Planet der Finsternis

    Imo eindeutig Vin Diesels bester Film. Gegen diese Persönlichkeit, die er als Riddick versprüht, kommt nichtmal Xander Cage in Triple XXX an. Der Streifen selbst ist ebenfalls Hammer. Eine vor Spannung nur überquirrlende Story, tolle Effekten (vor allem die Monster und das Entstehen der Sonnenfinsternis) und kaum Längen machen den Sci Fi Horrortrip zu einem wahren Highlight und hebt ihn auch von vielen schlechten oder nur durchschnittlichen Genrevertretern ab. Außerdem erinnert mich das Ganze sehr stark an Dead Space .
    Pitch Black muss man gesehn haben....
    http://graphics.ink19.com/issues2/ju...ickDiesel.jpeg

    Wertung: 9.5/10
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  3. #623
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rude
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    697

    AW: Hitman

    Ich hab mir letztens mit nem Freund Hitman reingezogen.

    Die Story handelt um den Auftragskiller 47 seine Namen hat er aus dem Ausbildungscamp wo er auch seine Strichcode auf den Hinterkopf bekommt.
    47 kann eigentlich nichts ausser töten, doch als seine Verbündeten ihm eine Falle stellen und die hübsche Nika in sein Leben tritt beginnt er doch ein wenig zu lernen wie man sein Herz öffnet.

    Der Film ist super durchdacht und an manchen Stellen sehr überraschend, ich kenne zwar das Game ned und ich weiss auch nicht ob die Story mit dem Game überreinstimmt, aber der Film hat mir sehr gefallen da: Hitman seeeeehr überzeugend gespielt wurde, sehr Actionreich, gute Story.


    9/10
    This World Used To Be A Decent Place, But Then Came Drugs & Anal Sex

  4. #624
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Djzocken
    Mitglied seit
    12.01.2004
    Ort
    @ home
    Beiträge
    7.953

    AW: Hausmeister Krause: Staffel 5

    Zitat Zitat von meisternintendo am 11.10.2008 16:35
    Fans sollten sich danach mal umschaun, ich gönne mir wahrscheinlich demnächst Staffel 6.

    Wertung: 9/10
    Ich hab alle 7 Staffeln
    Spiel, Spaß, Hilfe und Infos rund um PS4!Join us on Facebook
    https://www.facebook.com/groups/Playstation4Friends/

  5. #625
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.392

    AW: Hausmeister Krause: Staffel 5

    Zitat Zitat von Djzocken am 18.12.2008 23:01
    Zitat Zitat von meisternintendo am 11.10.2008 16:35
    Fans sollten sich danach mal umschaun, ich gönne mir wahrscheinlich demnächst Staffel 6.

    Wertung: 9/10
    Ich hab alle 7 Staffeln
    Ich auch, hab mir die Restlichen alle dazubestellt im Oktober und eine Folge nach der anderen verschlungen. Die Serie ist einfach genial, hab Hausmeister Krause schon damals auf sat1 immer begeistert geschaut.

    PS: Die Wertung 9.0 ist eindeutig zu wenig, ich erhöhe auf 9.5 !
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  6. #626
    mcjunior
    Gast

    AW: Hausmeister Krause: Staffel 5

    Hat jemand schon "Der Tag, an dem die Erde stillstand" gesehen?

  7. #627
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    14

    CLOVERFIELD

    Kennt hier wer den film cloverfield?Und was is eure meinung dazu?
    Ich fand den film echt genial auch wegen der kamera.Ich verstehe die leute nicht die sagen das dieser film durch die kamera schlecht ist!Ich könnte mir den film widerum umgekehrt garnicht richtig vorstellen!
    Was is den eure meinung dazu?

    Vg zero

    http://www.youtube.com/watch?v=ufYF0f-zMgY

  8. #628
    mcjunior
    Gast

    AW: CLOVERFIELD

    Cloverfield hab ich gesehen (ist aber schon länger her). Ich fand den Film ganz gut, allerdings hat mich das offene Ende gestört. Hoffe deshalb auch auf einen zweiten Teil.

  9. #629
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.646

    AW: CLOVERFIELD

    Sieben Leben

    Als alter Smith Fanboy musste ich natürlich auch den Film sehen. Und ich wurde mal wieder nicht enttäuscht.

    Ben Thomas arbeitet für die Steuerbehörde und ist auf der Suche nach 7 Menschen. Warum er das tut, ob er ihnen helfen will oder was antun, ist lange Zeit nicht klar.

    Nach "das Streben nach Glück" der zweite bedächtige Film von Smith, und wieder ist ein sehr emotionaler Film dabei herausgekommen. Wem erstgenannter Film gefallen hat, sollte sich auch Sieben Leben anschauen.

    10/10
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  10. #630
    Gesperrt

    Mitglied seit
    31.01.2008
    Beiträge
    243

    AW: CLOVERFIELD

    Guckt euch nicht Superhero Movie an
    Ganz schlechte Spiderman Parodie
    total unlustig 2/10

    Zitat Zitat von petib am 20.01.2009 09:11


    Nach "das Streben nach Glück" der zweite bedenkliche Film von Smith

    lol

  11. #631
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.646

    AW: CLOVERFIELD

    Zitat Zitat von KaiGoDerZweite am 20.01.2009 15:13
    Zitat Zitat von petib am 20.01.2009 09:11
    Nach "das Streben nach Glück" der zweite bedenkliche Film von Smith
    lol
    bedächtig tirffts besser
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  12. #632
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165

    AW: CLOVERFIELD

    Zitat Zitat von petib am 20.01.2009 09:11
    Sieben Leben

    Als alter Smith Fanboy musste ich natürlich auch den Film sehen. Und ich wurde mal wieder nicht enttäuscht.

    Ben Thomas arbeitet für die Steuerbehörde und ist auf der Suche nach 7 Menschen. Warum er das tut, ob er ihnen helfen will oder was antun, ist lange Zeit nicht klar.

    Nach "das Streben nach Glück" der zweite bedächtige Film von Smith, und wieder ist ein sehr emotionaler Film dabei herausgekommen. Wem erstgenannter Film gefallen hat, sollte sich auch Sieben Leben anschauen.

    10/10
    Hab ihn auch gesehen und finde eher dass er ne 6/10 verdient. Bin nie richtig warm mit dem Film geworden, es passieren Dinge die einem nicht erklärt werden, teilweise total an den Haaren herbei gezogen. Und Will Smith nehm ich seine Rolle als ständig depressiven "Finanzbeamten" nicht ab. Nett war nur das Ende, sonst mäßig.
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  13. #633
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.646

    AW: CLOVERFIELD

    Zitat Zitat von foleykitano am 20.01.2009 16:47
    Hab ihn auch gesehen und finde eher dass er ne 6/10 verdient. Bin nie richtig warm mit dem Film geworden, es passieren Dinge die einem nicht erklärt werden, teilweise total an den Haaren herbei gezogen. Und Will Smith nehm ich seine Rolle als ständig depressiven "Finanzbeamten" nicht ab. Nett war nur das Ende, sonst mäßig.
    Welche Stellen bleiben unerklärt? Finde das war seit langem ein Film, wo viele Einzelheiten vom Beginn wieder aufgenommen wurden zum Ende hin.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  14. #634
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rude
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    697

    AW: Texas Chainsaw Massacre

    Ich hab mir Sonntags Das Original von Texas Chainsaw Massacre gesehn ( 1997 )

    Fazit: Grottenschlecht, die wenigen Szenen in denen auch mal n bischen Spannung aufkam wurden durch die Kamera total verkorkst, ausserdem gefällt mir der Stil überhaupt nicht
    Spoiler:
    Scheiss Hippies
    ^^ naja was ich gut fand...

    ...also das einzige was Ich an dem Film gut fand war das ich nach ca. der Hälfte des Films mit meiner jetzigen Freundin zusammen gekommen bin
    dann hatt das ganze ja doch ein Happy End doch wer nicht auf Texas Chainsaw Massacre verzichten will guckt dieNeuverfilmung die ist nähmlich echt gut geworden.

    4/10

    Dannach noch Dumm und Dümmer reingezogen, lange ned so gelacht.
    Jim Carrey rocks


    8.5/10
    This World Used To Be A Decent Place, But Then Came Drugs & Anal Sex

  15. #635
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.392

    AW: Texas Chainsaw Massacre

    Zitat Zitat von Rude am 21.01.2009 20:25
    Ich hab mir Sonntags Das Original von Texas Chainsaw Massacre gesehn ( 1997 )

    Fazit: Grottenschlecht, die wenigen Szenen in denen auch mal n bischen Spannung aufkam wurden durch die Kamera total verkorkst, ausserdem gefällt mir der Stil überhaupt nicht
    Spoiler:
    Scheiss Hippies
    ^^ naja was ich gut fand...

    ...also das einzige was Ich an dem Film gut fand war das ich nach ca. der Hälfte des Films mit meiner jetzigen Freundin zusammen gekommen bin
    dann hatt das ganze ja doch ein Happy End doch wer nicht auf Texas Chainsaw Massacre verzichten will guckt dieNeuverfilmung die ist nähmlich echt gut geworden.

    4/10
    Das Orginal stammt aus dem Jahre 1974 und 1997 ist auch kein Teil der Reihe erschienen .
    Jedenfalls fand ich den Film cool !
    http://img.ofdb.de/fassung/81/81354_f.jpg
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  16. #636
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    17.01.2009
    Beiträge
    5.479

    AW: Texas Chainsaw Massacre

    Die Neuverfilmung vom Chainsaw ist der allerletzte Scheißdreck. Original ftw.
    Ein Weib, das aus der Muschi blutet, ist kein Wunder.
    Weiber bluten dauernd aus der Muschi.


    (Papst Benedikt XVI)

  17. #637
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165

    AW: CLOVERFIELD

    Zitat Zitat von petib am 20.01.2009 16:55
    Zitat Zitat von foleykitano am 20.01.2009 16:47
    Hab ihn auch gesehen und finde eher dass er ne 6/10 verdient. Bin nie richtig warm mit dem Film geworden, es passieren Dinge die einem nicht erklärt werden, teilweise total an den Haaren herbei gezogen. Und Will Smith nehm ich seine Rolle als ständig depressiven "Finanzbeamten" nicht ab. Nett war nur das Ende, sonst mäßig.
    Welche Stellen bleiben unerklärt? Finde das war seit langem ein Film, wo viele Einzelheiten vom Beginn wieder aufgenommen wurden zum Ende hin.
    Ähm..jetz muss ich stark nachdenken..
    Spoiler:
    Er hat doch den Leuten bei ihren Finanzdingen "Aufschub" gewährt, z.B. der Frau mit dem Herzfehler. Dabei ist er garkein Finanzbeamter?! oO kapier ich nicht..
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  18. #638
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von assman
    Mitglied seit
    03.06.2003
    Beiträge
    13.491

    Slumdog Millionaire

    So, heut seit langem mal wieder im Kino und das mit der Überraschung des Jahres, und großer abräumer bei den Golden Globes vor 2 Wochen. Da der Film in Deutschland erst Anfang März erscheinen wird, werden ihn wohl die wenigsten gesehen haben.
    Gleich vorne Weg, für mich ist Slumdog Millionaire klar einer der besten Filme der in letzter Zeit erscheinen ist. Dieser Film bietet volle 120 minuten an bester Unterhaltung, sei das Spannung, Humor, Trauer oder Liebe... Regie führte Danny Boyle (bekannt durch Trainspotting, 28 Days later und The Beach)

    Nun zur Geschichte:

    Das ganze spielt sich in Indien ab, der Film ist daher halb Hindi halb Englisch. Zu verstehen ist aber alles, das auf Hindi wird zudem übersetzt (Gott sei dank ^^). Ein junger Mann, Jamel Malik, ist als Straßenjunge in den ärmsten Slums von Mumbai (die Hauptstadt Indiens, ehemals Bombay) aufgewachsen, und gerade er, sitzt beim Indischen "Wer wird Millionär" bei der 1 Millionen € Frage (bzw 20 Millionen Rupien). Gerade dann, ist die Sendung vorbei und so muss er am nächsten Tag nochmal zurückkommen, um die letzte Frage zu beantworten. Kurz nach der Sendung lässt der Moderator ihn aber festnehmen und wirft ihm Betrug vor, denn so ein Slumjunge könnte nicht ohne schummeln so viel wissen.

    Auf dem Revier wird er, nicht gerade sanft, verhört, und nach und nach erzählt Jamel wie es sein kann, dass er die Antworten wusste, da sie alle einen zusammenhang mit seiner Vergangenheit hatten. Somit wird im Laufe des Films sein leben im Slum gezeigt, von seiner Kindheit bis zum Erwachsenen Alter.


    Im großen und ganzen erinnert der Film teilweise stark an City of Gods, dieser Brasilianische Film , aus den Slums, allerdings bietet Slumdog Millionaire mehr Abwechslung, denn der Film bietet wirklich von allem. Daher klar ein Höhepunkt in diesem noch jungen Filmjahr, bzw eigentlich ein perfekter abschluss des Filmjahres 2008.

    Einziger vielleicht Negativpunkt: (ACHTUNG SPOILER, NUR LESEN WENN MAN DEN FILM GESEHEN HAT, ODER MAN DAS ENDE WISSEN WILL)

    Spoiler:
    Auf der einen Seite bin ich froh, dass der Film ein Happy End hat, vor allem da in letzter Zeit oft darauf verzichtet wird. Allerdings hätte ich es persönlich irgendwie schöner empfunden, wenn er die letzte Frage falsch hätte (da er eh nur geraten hat) und dennoch mit seiner Latika zusammen gefunden hätte... Denn der Film übermittelt ja eigentlich, dass es Jamal nicht ums geld geht... Zudem hätte der Bollywood abspann nicht sein müssen...


    Film verdient klar 10/10
    Ich liebe Sc4rFace

  19. #639
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von petib
    Mitglied seit
    24.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.646

    AW: CLOVERFIELD

    Zitat Zitat von foleykitano am 21.01.2009 22:02
    Zitat Zitat von petib am 20.01.2009 16:55
    Zitat Zitat von foleykitano am 20.01.2009 16:47
    Hab ihn auch gesehen und finde eher dass er ne 6/10 verdient. Bin nie richtig warm mit dem Film geworden, es passieren Dinge die einem nicht erklärt werden, teilweise total an den Haaren herbei gezogen. Und Will Smith nehm ich seine Rolle als ständig depressiven "Finanzbeamten" nicht ab. Nett war nur das Ende, sonst mäßig.
    Welche Stellen bleiben unerklärt? Finde das war seit langem ein Film, wo viele Einzelheiten vom Beginn wieder aufgenommen wurden zum Ende hin.
    Ähm..jetz muss ich stark nachdenken..
    Spoiler:
    Er hat doch den Leuten bei ihren Finanzdingen "Aufschub" gewährt, z.B. der Frau mit dem Herzfehler. Dabei ist er garkein Finanzbeamter?! oO kapier ich nicht..
    Spoiler:
    Er nicht, aber am Ende des Films sieht man ja, wie er seinem Bruder den Ausweis wiedergibt. Ausweis war echt, Name war echt, nur das Bild war halt falsch. Daher hatte er schon die "Befugnis" diese Aufschübe einzuleiten, da ihn ja alle für seinen Bruder gehalten haben. Wenn er das als Heimarbeiter per Post an die Steuerbehörde schickt, merken die ja auch nicht, das es ein anderer ist.
    20-maliger POCA und 2-maliger NOCA Gewinner.

  20. #640
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.165

    AW: CLOVERFIELD

    Zitat Zitat von petib am 22.01.2009 08:36
    Zitat Zitat von foleykitano am 21.01.2009 22:02
    Zitat Zitat von petib am 20.01.2009 16:55
    Zitat Zitat von foleykitano am 20.01.2009 16:47
    Hab ihn auch gesehen und finde eher dass er ne 6/10 verdient. Bin nie richtig warm mit dem Film geworden, es passieren Dinge die einem nicht erklärt werden, teilweise total an den Haaren herbei gezogen. Und Will Smith nehm ich seine Rolle als ständig depressiven "Finanzbeamten" nicht ab. Nett war nur das Ende, sonst mäßig.
    Welche Stellen bleiben unerklärt? Finde das war seit langem ein Film, wo viele Einzelheiten vom Beginn wieder aufgenommen wurden zum Ende hin.
    Ähm..jetz muss ich stark nachdenken..
    Spoiler:
    Er hat doch den Leuten bei ihren Finanzdingen "Aufschub" gewährt, z.B. der Frau mit dem Herzfehler. Dabei ist er garkein Finanzbeamter?! oO kapier ich nicht..
    Spoiler:
    Er nicht, aber am Ende des Films sieht man ja, wie er seinem Bruder den Ausweis wiedergibt. Ausweis war echt, Name war echt, nur das Bild war halt falsch. Daher hatte er schon die "Befugnis" diese Aufschübe einzuleiten, da ihn ja alle für seinen Bruder gehalten haben. Wenn er das als Heimarbeiter per Post an die Steuerbehörde schickt, merken die ja auch nicht, das es ein anderer ist.
    Spoiler:
    Lustig, ein Kumpel von mir hat mir das anders erklärt. Nämlich dass sie garkeinen Aufschub bekommen hat und die vom Amt sich garnicht bei ihr melden, deswegen hat er zu ihr gesagt sie soll ihn sofort anrufen wenn jemand vom Finanzamt anruft. Und in einer Szene ruft sie an und er fragt sie sofort ob ich einer vom Amt gemeldet hat.
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


Ähnliche Themen

  1. WSV!!! [PS3, Wii, GC, BluRay, DVD]
    Von Brennerchen im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 22:30
  4. V/T PS2,PS3,HDDVDs,Bluray,DVD und anderes
    Von beatmaker im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 10:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 04:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •