69Gefällt mir
  1. #2941
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Englisch.

    Konnte mich bisher zu keiner Wertung durchringen zu Amazing Spider-Man 2. Würde ihn wohl aktuell einen Tick schlechter einstufen als der Vorgänger.

  2. #2942
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.752
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    Englisch.
    Ja das dachte ich mir schon, aber z.B. "whelmed" bekommt man nicht mal heraus, mit Zuhilfenahme einer Übersetzung. Kann man nicht auch einfach deutsch in Deutschland schreiben? aber das ist wahrscheinlich wieder zuvielverlangt und uncool

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  3. #2943
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.314
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ja das dachte ich mir schon, aber z.B. "whelmed" bekommt man nicht mal heraus, mit Zuhilfenahme einer Übersetzung. Kann man nicht auch einfach deutsch in Deutschland schreiben? aber das ist wahrscheinlich wieder zuvielverlangt und uncool
    Sorry.

    Zitat Zitat von Proble Beitrag anzeigen
    Es ist eben ein "Superhelden"-Film und viele Comic-Verfilmungen benutzen halt die gleiche Formel, die nicht langweilig wirkt, aber auch nicht wirklich umhaut. Der klassische Popkorn-Kinofilm. Ich habe ihn noch nicht gesehen (vielleicht morgen oder sonntags), ich erwarte aber kein Über-Film, sondern einfach nur ein Film, der mich gut unterhält. Das reicht mir auch, gerade bei Spider-Man.
    Wie gesagt, der Film ist wirklich nicht schlecht, aber es gibt auf jeden Fall interessantere Superheldenfilme. Dafür funktioniert aber z.B. die Beziehung zwischen Peter und Gwen richtig gut.

  4. #2944
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.892
    Into the Wild

    Große Empfehlung von meiner Seite. Wer Filme mit großartigen Naturbildern mag, wird diesen Film lieben. Ein Aussteiger, der die Rohheit des Lebens erfahren möchte und durch die Welt streift. Ich mag die kleinen Geschichten zwischen dem (wirklich guten) Hauptcharakter und dessen neuen Bekanntschaften. Kleine, zuerst unwichtig Wirkende Situationen, die nicht 08/15 ablaufen.
    Das Ende ist gewaltig und alles andere als Hollywood typisch... wirklich wirklich guter Film, der mir total Lust auf einen Rucksack-Urlaub macht...

    09/10
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  5. #2945
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.314


    Hatte gestern Nacht endlich mal Gelegenheit, den Film zu sehen. Es gab hier und da seine kleinere Schwächen, aber der Film ist definitiv sehenswert, wenn man auf diesen Stil steht. Der Pan ist eine wirklich coole Figur - und die Szene mit den Kinderfresser hätte bei mir vor ein paar Jahren noch schlaflose Nächte verursacht.

  6. #2946
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    12 Years A Slave [based on a true story]

    Lange habe ich mich dagegen gewehrt diesen Film zu sehen. Der Trailer hat mich nicht angesprochen, die Thematik war "uninteressant", was ja eigentlich schon eine schreckliche Aussage ist. Trotzdem strahlte der Film eine gewisse Anziehungskraft auf mich aus.

    Entgegen meiner Erwartung war der Film in keiner Sekunde langweilig. Im Gegenteil, ich hab immer wieder geschaut wie lange ich noch habe mit der Hoffnung, dass die Zeit doch nicht so schnell verstrichen ist. Die Story hat mich von Beginn gepackt und lässt den Zuschauer hilflos an seinem Platz zurück, während man sich anschaut wie ein freier Mann um sein Überleben kämpft. Ich bin jedenfalls beeindruckt und immer wieder aufs Neue entsetzt was Menschen Menschen antun können. Dabei verzichtet der Film zum größten Teil auf detaillierte Gewalt.

    Spoiler:
    Die wahre Geschichte lässt einen noch deprimierter zurück, da Solomon Northup einige Jahre nach seiner Befreiung spurlos verschwindet. Natürlich habe ich mich gleich daran gesetzt um zu lesen was es alles für Infos zum Verschwinden gibt. Ich glaube nun auch nicht, dass er eines natürlichen Todes gestorben ist. Also kein Happy End fürchte ich.


    9.5 von 10

  7. #2947
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    18.084
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen

    Hab gestern Red Sonja (1985) gesehen. Ziemlich flacher Action-Film der in einem ähnlichen (oder dem gleichen) Universum wie die beiden Conan-Teile spielt. Die Geschichte versucht irgendwie einen auf Frauenpower zu machen, aber letztendlich muss Arnold als eigentlicher Nebencharakter dann doch immer wieder einspringen und die Heldin retten
    War jetzt zwar kein Schund, man konnt ihn sich ansehen, aber der erste Conan war zum Beispiel doch deutlich besser, der zweite etwa auf dem gleichen Niveau wie Red Sonja.
    Würd dem Film eine 5.5 / 10 geben.
    Einfach genialer Trash aus den 80ern. Mit sowas bin ich aufgewachsen.



  8. #2948
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.962
    Bei meinem Osterbesuch in Hessen drei Filme geguckt.

    Auf Blu Ray

    Thor 2

    Ich liebe Thor. Der geilste Superheld überhaupt. Und warum? Weil es verdammt nochmal ein Gott ist
    Leider fand ich den Film nicht imposant genug.

    7/10


    Pacific Rim

    Dämliche Story? Check! Grottenschlechte Schauspieler? Check! Die beiden Dinge sind wirklich krotesk mies, aber es war mir scheißegal. Da haben Riesenroboter riesenaliens verprügelt und ganze Schiffe als Knüppel genommen. Ich fand es einfach nur hammergeil und saukomisch. Das ist für mich richtig grandioser Trash.

    8/10


    Im Kino

    Lego: The Movie

    Für mich als langjähriger Lego-Fan eine Offenbarung. Ich habe gelacht, mitgefiebert und im Kopf nachgebaut. Einfach ein Kinofilm wie er dem Lego-Imperium gebührt. Die ganzen Sidekicks waren saukomisch. Für mich eine ganz klare Empfehlung. Man muss Lego schon abgrundtief hassen um den Film nicht zu mögen.

    10/10
    Go Knaster

  9. #2949
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.741
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    12 Years A Slave [based on a true story]

    Lange habe ich mich dagegen gewehrt diesen Film zu sehen. Der Trailer hat mich nicht angesprochen, die Thematik war "uninteressant", was ja eigentlich schon eine schreckliche Aussage ist. Trotzdem strahlte der Film eine gewisse Anziehungskraft auf mich aus.

    Entgegen meiner Erwartung war der Film in keiner Sekunde langweilig. Im Gegenteil, ich hab immer wieder geschaut wie lange ich noch habe mit der Hoffnung, dass die Zeit doch nicht so schnell verstrichen ist. Die Story hat mich von Beginn gepackt und lässt den Zuschauer hilflos an seinem Platz zurück, während man sich anschaut wie ein freier Mann um sein Überleben kämpft. Ich bin jedenfalls beeindruckt und immer wieder aufs Neue entsetzt was Menschen Menschen antun können. Dabei verzichtet der Film zum größten Teil auf detaillierte Gewalt.

    Spoiler:
    Die wahre Geschichte lässt einen noch deprimierter zurück, da Solomon Northup einige Jahre nach seiner Befreiung spurlos verschwindet. Natürlich habe ich mich gleich daran gesetzt um zu lesen was es alles für Infos zum Verschwinden gibt. Ich glaube nun auch nicht, dass er eines natürlichen Todes gestorben ist. Also kein Happy End fürchte ich.


    9.5 von 10
    Kann man nur unterschreiben. Für mich der beste Film des letzten Jahres. Hatte sich den Oscar reglich verdient und Chiwetel Ejiofor und Michael Fassbender hätten auch einen verdient gehabt als bester Haupt- und Nebendarsteller (obwohl Matthew McConaughey und Jared Leto in Dallas Buyers Club wohl nicht viel minder genial schauspielern).

  10. #2950
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.750
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Khaos-Prinz Beitrag anzeigen
    Pacific Rim

    Dämliche Story? Check! Grottenschlechte Schauspieler? Check! Die beiden Dinge sind wirklich krotesk mies, aber es war mir scheißegal. Da haben Riesenroboter riesenaliens verprügelt und ganze Schiffe als Knüppel genommen. Ich fand es einfach nur hammergeil und saukomisch. Das ist für mich richtig grandioser Trash.

    8/10
    Mir wärs trotzdem lieber, wenn del Toro nen dritten Hellboy machen würde.....
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  11. #2951
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.962
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Mir wärs trotzdem lieber, wenn del Toro nen dritten Hellboy machen würde.....
    Oh ja, der zweite zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.
    Go Knaster

  12. #2952
    Neuer Benutzer
    Avatar von past-perfect
    Mitglied seit
    26.01.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    17
    Ich hab letzte Woche Transcendence gesehen. Ich sag mal 7/10.
    Die erste Hälfte fand ich ziemlich genial, danach wurds bisserl langatmig und seltsam. Dennoch fand ich den Film insgesamt gut und mochte die Idee.


    Diese Woche geh ich vermutlich auch noch zweimal ins Kino, weils Wetter so schlecht ist
    Im Moment laufen ja paar ganz gute Filme ... ^ ^
    Ich programmiere Android-Apps
    Jemand Lust, meine Games Probe zu spielen? Ich würde mich freuen.
    >> Für mehr Infos siehemeine Homepage oder mein Blog!

  13. #2953
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.752
    Blog-Einträge
    5
    Amazing
    Spiderman 2

    Parker alias Spinne legt sich mit dem Eltercobrutzler an den er kurz zuvor ironischerweise gerettet hat, vor seinem Stromunfall. Und auch mit weiteren schweren Schlägen des Schicksals bekommt er es zu tun, egal ob Stacy oder Harry, der Spinnenmensch wird einiges erleiden müssen. Ordentliches Superhelden-Popcorn-Kino.

    bekommt ne 8 /10



    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  14. #2954
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.214
    Blog-Einträge
    3
    Das hört sich viel mehr nach einer Werbungsanzeige für den Film als eine Bewertung dessen an.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  15. #2955
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LouisLoiselle
    Mitglied seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    4.750
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Das hört sich viel mehr nach einer Werbungsanzeige für den Film als eine Bewertung dessen an.
    Ich kann dir auch ne ausführlichere geben, wenn es gewünscht wird^^ Auch im Vergleich mit den Raimi-Spidermans.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  16. #2956
    MrKillingspree
    Gast
    Pacific Rim

    Gerade auf Blu-Ray gesehen.

    Fazit: Geil

  17. #2957
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von blackxdragon
    Mitglied seit
    11.09.2008
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    879
    Fight Club

    einer der besten Filme die jemals gedreht wurden.
    Leider verstehen viele die Botschaft nicht d dieser Film vermitteln möchte.

    Manche leute schauen einfach stupide in die Glotze ohne sich manchmal zu übelegen welchen Sinn bestimmte Filme haben.
    Deshalb gehört Fight Club ganz klar zu den besten die es gibt. Von vorne bis hinten stimmt einfach alles. Die ganze Story ist super geschrieben und mit einem schönen WTF kurz vor schluss.

    10/10

  18. #2958
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von blackxdragon
    Mitglied seit
    11.09.2008
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    879
    Kommer gerade aus:

    GODZILLA

    Der König der Monster ist zurück,mit neuem Sound und neuem Design.
    Die Neuinterpretation hat dem Film und dem ganzen Franchise rund um Godzilla richtig gut getan.
    Die Effekte, der Zerstörungsgrad, die Story und die Kämpfe sind sehr gut durchdacht und fügen sich perfekt ein.
    Obwohl ich mir gerne mehr Monster-Fights gewünscht hätte. Und auch Mehr Bryan Cranston.

    Ich war Stark übberrascht das er sich mehr an die alten Filme hält. Statt an dem Leguan Film von 1998.

    Die Zerstörten Städte sehen geil aus.
    Eine schöne abwechslung zu den anderen ganzen Monsterfilmen (Cloverfield, Pacific Rim) ist auch das man auch mal die Viecher am Tage sieht. Wo einem erstmal auffällt wie bombastisch Godzilla aussieht. Auch in ganzer Pracht.

    Ich hoffe das ein nächster Teil erscheint. Gerne dann auch mit alten bekannten (Geigan, King Kidorah, Destroyer). Nur Modra und die kleinen singenden Feen-Japanerinnen mit ihren kleinen Flügeln können die getrost weglassen.

    Fazit: Godzilla ist ein geiler Monsterfilm und ein super Katastrophenfilm. Der zeigt, wie aufgeschmissen die Menschheit ohne Strom sein kann.

    8/10
    Geändert von blackxdragon (31.05.2014 um 17:14 Uhr)

  19. #2959
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The-Masterpiece
    Mitglied seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.190
    Von Godzilla ist der 2. Teil schon in Planung als dieser in den USA so geboomt hat und soll schon nächstes Jahr in die Kinos kommen.

  20. #2960
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.314
    Fazit: Godzilla ist ein geiler Monsterfilm und ein super Katastrophenfilm. Der zeigt, wie aufgeschmissen die Menschheit ohne Strom sein kann.
    Das ist auch das, was mir so gut an dem Film gefallen hat. Es bestand mit Godzilla natürlich die Gefahr, dass der Film von der Ernsthaftigkeit in Richtung Pacific Rim abrutscht, aber genau das passiert eben nicht. Ich war während des Kinobesuchs mehrfach davon überzeugt, dass, wenn solche Monster existieren würden, das ganze definitiv in der Art ablaufen würde. Sehr fett inszeniert.



    X-Men: Days of Future Past


    Extrem guter Film - Nicht nur als Superheldenfilm, sondern generell ein gut gelungener Zeitreise-Science-Fiction-Film. Man muss die anderen Filme nicht unbedingt gesehen haben, aber es ist schon zu empfehlen, denn es wird öfter mal Bezug darauf genommen (vor allem auf X3, Wolverine: Origins und X-Men: First Class)

    Was mich besonders gefreut hat: Der Film schafft es durch die Zeitreisegeschichte, der gesamten X-Men-Reihe einen riesigen Gefallen zu tun und bringt wieder mehr Ordnung in die Gesamtgeschichte.

    Außerdem auf jeden Fall sitzen bleiben, es gibt eine Post-Credit-Szene.
    Geändert von r3tr0 (25.05.2014 um 14:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. WSV!!! [PS3, Wii, GC, BluRay, DVD]
    Von Brennerchen im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 22:30
  4. V/T PS2,PS3,HDDVDs,Bluray,DVD und anderes
    Von beatmaker im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 10:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 04:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •