65Gefällt mir
  1. #2501
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.730
    Zitat Zitat von P-tight01 Beitrag anzeigen
    und was ist HFR ?
    High Frame Rate. Anstelle von 24 Bildern pro Sekunde sind es hier 48. Hab den Film auch so gesehen und fand das auch richtig geil.

  2. #2502
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Zitat Zitat von P-tight01 Beitrag anzeigen
    und was ist HFR ?
    High Frame Rate – Wikipedia

  3. #2503
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von P-tight01
    Mitglied seit
    29.04.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.300
    Blog-Einträge
    1
    ahhh thx kannte ich vorher nicht, nie gehört

  4. #2504
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.444
    Django Unchained

    Bin grad aus dem Kino gekommen und bin sehr begeistert, auf der einen Seite hat der Film sehr lustige Szenen und auf der anderen Seite gibt es die menschenverachtende Brutalität die zur Zeit der Sklaverei in den USA herrschte. Besonders gut hat mir Christoph Waltz als deutschstämmigen Kopfgeldjäger Dr. King Schultz und Samuel Jackson als Haussklaven Stephen. Ich fand den Film auch besser als Inglorious Basterds, was aber auch daran liegt, dass mir das Western-Setting besser gefällt als ein WW2-Szenario.

    Übrigens hatte ich bevor ich den Film sah gehört, dass einige Kritiker bemängelten, dass Waltz imprinzip genauso spielt wie in Inglorious Basterds und ich muss da den Kritikern sogar recht geben Schultz erinnert wirklich etwas an Landa. Allerdings seh ich das eher positiv da mir die Rolle von Hans Landa sehr gut in IB gefallen hat.

    9/10


  5. #2505
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von P-tight01
    Mitglied seit
    29.04.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.300
    Blog-Einträge
    1
    Will mir den Film auch unbedingt angucken ich glaube nächste woche ist es denn mal soweit

  6. #2506
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DryBone
    Mitglied seit
    02.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.486
    Blog-Einträge
    1
    Django Unchained

    Top Film
    Das meiste wurde bereits gesagt. Spannend, sehr humorvoll, viel Action, anständige Story.
    Negativ aus meiner Sicht, waren manche Effekte (insbesondere das Blut, welches aussah wie sehr dünnflüssiges Ketchup, an manchen Stellen wie rote Schnüre). Viele Bewegungen wirkten auch
    Spoiler:
    Am schlimmsten war die Szene in der der 3. der Brittle Brothers umgebracht wurde. Dr. Schultz zielt seitlich auf ihn und ihn Nahaufnahme wird er frontal getroffen

    Das positiv erwähnenswerte habe ich nicht so ausgiebig beschrieben, da dies zu viel werden würde

    8/10
    WiiU-ID: ArChaos

    PSN-ID: Chronoinferna

  7. #2507
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Django:

    Auch mir hat er gut gefallen, auch wenn nicht so gut wie vielleicht dem ein oder anderem hier,
    Lag einfach daran, das Django selber ziemlich langweilig war, nur damit am ende
    Spoiler:
    er aufeinmal eine richtig coole Sau war, ja okey, da war er auf Rachefeldzug, aber ehrlich: die ganze Zeit über nur brummeln und die Gerechtigkeit eines Kopfgeldjägers in frage zu stellen, um plötzlich aus dem nicht ein mega Badass zu sein, der freche sprüche auf den Lippen hat? Andererseits ist das hier ein Tarantino, also in dem fall egal.

    Der Soundtrack war auch nicht dufte, mal wirklich gute Westernlieder, dann plötzlich neumodische Songs? Jaaaa, wer wollte denn nicht schon immer einen Rapper in meinem Sklavenwestern haben?

    Aber sonst ein richtig cooler Film, ich mochte es besonders das Leonardo DiCarprio, der sonst immer so schöne held, hier ein böser Arsch ist und Samuel L. Jackson nicht oberdicke Motherfucker, sondern ein alter seniler Sack ist


    8/10

  8. #2508
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.444
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Spoiler:
    er aufeinmal eine richtig coole Sau war, ja okey, da war er auf Rachefeldzug, aber ehrlich: die ganze Zeit über nur brummeln und die Gerechtigkeit eines Kopfgeldjägers in frage zu stellen, um plötzlich aus dem nicht ein mega Badass zu sein, der freche sprüche auf den Lippen hat? Andererseits ist das hier ein Tarantino, also in dem fall egal.
    Spoiler:
    Also das sehe ich ganz anders, er war mit den Job des Kopfgeldjägers doch ziemlich schnell einverstanden, nur bei einer Szene bekam er Zweifel als er den Vater vor den Augen seines Sohns erschießen sollte bei dieser Szene hat ihn Schultz auch daraufhingewiesen das er in diesem Job skrupellos sein muss und etwas vorher hat er ihn auch gesagt das er immer in seiner Rolle bleiben muss und beide Ratschläge hat er auch befolgt als sie zum Candie Land gereist sind, dort ist er nie aus seiner Rolle gefallen auch wenn es bedeutet hat das ein Sklave dafür sterben muss (Die Szene mit den Hunden) und an dieser Stelle hatte dann sogar Schultz Probleme gehabt einfach nur tatenlos rumzusitzen, also hatte Django zu diesem Zeitpunkt die Situation bereits besser im Griff, Daher finde ich nicht das er sich von einem Moment auf den anderen in einen totalen Badass verwandelt hat. Zudem war er ja auch vorher schon ein sehr guter Schütze, ist also nicht so das er sich plötzlich von jemand der nichts trifft in einen Scharfschützen verwandelt hätte


    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Der Soundtrack war auch nicht dufte, mal wirklich gute Westernlieder, dann plötzlich neumodische Songs? Jaaaa, wer wollte denn nicht schon immer einen Rapper in meinem Sklavenwestern haben?
    Da es kein 0815-Western ist denke ich muss man auch nicht typische Westernsongs in den Film haben, allerdings muss ich auch sagen, dass die Szenen auch ohne die beiden Hip Hop-Lieder funktioniert hätten, aber sie sind mir auch nicht wirklich als störend aufgefallen, zwar untypisch und daher war ich auch erst verdutzt, aber wie gesagt nicht als störend.


  9. #2509
    Community Officer
    Avatar von meisternintendo
    Mitglied seit
    02.05.2007
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    22.400
    Zitat Zitat von Sc4rFace Beitrag anzeigen
    .

    Ich kann HFR nur empfehlen, wer natürlich den entsprechenden Preis auch bezahlen will. 14,50 € durfte ich hinlegen, wie beim ersten Anschauen in Standard 3D.

    Morgen geht es dann in Django
    14,50 € für 3D? wtf

    Ich hab 10 bezahlt und fand das schon übertrieben.


    Der Film bekommt von mir eine 8
    22-facher NOCA und 5-facher POCA Gewinner
    lastfm: meister-

    "Ein verschobenes Spiel ist vielleicht gut, ein schlechtes Spiel ist für immer schlecht." Shigeru Miyamoto


  10. #2510
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Philkan91
    Mitglied seit
    03.01.2007
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    3.723
    Django Unchained

    Ich hab den Film am Mittwochabend in einer Kino-Preview gesehen. Ich ging mit relativ großen Erwartungen in den Film und ich wurde nicht enttäuscht. Das Sklavenszenario in den USA Mitte des 19. Jahrhunderts war unverbraucht und man konnte einen wirklich guten Eindruck bekommen, wie diese Zeit war. Sie war blutig, brutal und von Rassismus geprägt. Wie oft das Wort "Nigger" in dem Film vor kam, konnte man kaum zählen.

    Christoph Waltz alias Dr. King Schultz spielt die Rolle des aus Deutschland stammenden, intellektuellen, ironischen Kopfgeldjägers grandios. Nur der Satz, mit dem er sich und sein Pferd standardmäßig vorstellt, brachte mich schon zum Lachen.

    Spoiler:
    "Mein Name ist Dr. King Schultz und das ist mein Pferd Fritz"

    Und sein Kutschenwagen mit dem Wackelzahn oben drauf, ist auch ein witziges Detail.
    Neben Waltz spielen auch Jamie Foxx (Django), Samual L. Jackson (Butler Steven) und Leonardo DiCaprio (Calvin Candie) ihre Rollen klasse. Außerdem haben Tom Savini (Sexmachine, From Dusk Till Dawn) und Michael Parks (Ranger Earl McGraw, From Dusk Till Dawn) Kurzauftritte, wo ich kurz überlegen musste, ob sie es wirklich sind ("Ey, das ist doch Sexmachine!"). ^^

    In der erste Hälfte des Films war Django an sich eher langweilig und praktisch nur der Mitläufer von Dr. King Schultz. Aber am Ende des Films zeigt sich, dass Django es faustdick hinter den Ohren hat. Dann geht ordentlich die Post ab.

    Ich hab jetzt wirklich keinen Bock noch groß was zu schreiben, außer: Schaut ihn! Jeder, der was mit Tarantino anfangen kann, wird ihn mögen, alle anderen (außer meister) auch. Soundtrack, Action, Dialoge und Witz, das passt einfach alles.

    Nach dem Film habe ich überlegt, welche Wertung ich dem Film gebe. Erst wollte ich ihm ein 8/10 geben, aber da ich ihn durch die bluttriefende Tarantino-Brille sehe, geb ich dem Streifen eine:

    9/10
    Geändert von Philkan91 (20.01.2013 um 17:46 Uhr)

    "Auf dieser Welt gibt es zwei Arten von Menschen. Die einen haben einen geladenen Revolver und die anderen buddeln!"

  11. #2511
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.815
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    14,50 € für 3D? wtf
    Das ist bei uns auch ein relativ normaler Preis.



  12. #2512
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.687
    Zitat Zitat von Beefi Beitrag anzeigen
    Das ist bei uns auch ein relativ normaler Preis.
    dann will ich nich euer kino kennen oO und das essen muss man sich da wahrscheinlich auch noch vor dem film holen und bekommt es nicht zum platz gebracht oder?

  13. #2513
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.444
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    dann will ich nich euer kino kennen oO und das essen muss man sich da wahrscheinlich auch noch vor dem film holen und bekommt es nicht zum platz gebracht oder?
    Die haben wahrscheinlich nicht mal einen Rollstuhl-Service, wo man sich nach dem Kauf der Kinokarten in ein Rollstuhl setzen kann und dann wird man von einem vom Kinopersonal zu seinem Sitzplatz geschoben und nach den Film schieben die einen dann bis zu dem Auto. Bei uns haben die vor kurzem auch Arschabwischer und Abschüttler eingestellt, damit wenn man mal kacken oder pinkeln muss, dass man das nicht selbst machen muss


  14. #2514
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.687
    Zitat Zitat von Walti Beitrag anzeigen
    Die haben wahrscheinlich nicht mal einen Rollstuhl-Service, wo man sich nach dem Kauf der Kinokarten in ein Rollstuhl setzen kann und dann wird man von einem vom Kinopersonal zu seinem Sitzplatz geschoben und nach den Film schieben die einen dann bis zu dem Auto. Bei uns haben die vor kurzem auch Arschabwischer und Abschüttler eingestellt, damit wenn man mal kacken oder pinkeln muss, dass man das nicht selbst machen muss
    ?
    warum antwortest du jetzt so ironisch? ich kenn es bei einem kino nur so das man sein essen/trinken zum platz gebracht bekommt oO war glaub ich bisher in nur 2 anderen kinos wo das nicht so war..

  15. #2515
    Community Officer
    Avatar von Sc4rFace
    Mitglied seit
    06.01.2005
    Beiträge
    24.567
    Zitat Zitat von meisternintendo Beitrag anzeigen
    14,50 € für 3D? wtf

    Ich hab 10 bezahlt und fand das schon übertrieben.
    13,50 für 3D/HFR und 1 Aufpreis wegen Überlänge.

  16. #2516
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.730
    Ich bezahle fèr einen Film in 3D und überlànge 9,70€ . HFR hat nichts extra gekostet. Und das ist dann noch eins der teuersten Kinos bei uns im Land. Ansonsten zahlt man im Durchschnitt 6,50-7,50€.

  17. #2517
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.687
    Zitat Zitat von Wiinator Beitrag anzeigen
    Ansonsten zahlt man im Durchschnitt 6,50-7,50€.
    jo bei uns auch, wegen überlänge hab ich hier bei uns 8,50 für django bezahlt

  18. #2518
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    The Life of Pi

    Schnüff, was für ein wunderschöner Film, welcher wirklich einiges auf den Kasten hat: eine schöne Story, tolle Visualisierungen, Humor, traurige szenen, spannung, was zum nachdenken und (obacht: Spoiler)
    Spoiler:
    ein zweigeteiltes ende, wo der zuschauer selbst endscheiden kann was wahr ist


    9/10 und jetzt schon Anwärter für meinen persönlichen Film des Jahres

    edit: w.... WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AH?


    Beim durchstöbern des Threads ist mir aufgefallen, das anscheinend noch keiner den Film hier gesehen hat? Leute, GEHT ES EUCH NOCH GUT???? REIN MIT EUCH, ABER ZACK! Der kann es locker mit Django und dem Hobbit zusammen aufnehmen und wäre immernoch Haushoch überlegen, ALSO LOS!
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (20.01.2013 um 21:13 Uhr)

  19. #2519
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Walti
    Mitglied seit
    12.11.2002
    Ort
    Awesometown
    Beiträge
    5.444
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    ?
    warum antwortest du jetzt so ironisch? ich kenn es bei einem kino nur so das man sein essen/trinken zum platz gebracht bekommt oO war glaub ich bisher in nur 2 anderen kinos wo das nicht so war..
    Echt? Ich dachte du meinst das auch ironisch

    Also ich war noch nie in einem Kino wo mir das Essen zum platz gebracht wird. Finde ich auch ehrlich gesagt nicht notwendig, ich krieg es ja noch alleine hin vor dem Film mir etwas Popcorn und was zum trinken zu kaufen. Zugegeben zu einigen Zeiten steht man ziemlich lange in der Schlange, aber ich kann mir vorstellen das das andere System auch nicht perfekt ist, wenn ständig irgendwelche Kinobedienstete dir durchs Bild laufen, die würd man doch irgendwann genervt einfach nur noch wegtreten wollen. Und wie läuft das dann mit der Bestellung ab muss man dann irgendwo hingehen und das bestellen und man kriegt das dann gebracht oder hat jeder Sitzplatz ein Terminal an den man seine Reservierung abgeben kann? Bei ersteren würde mir ja sowohl der Kinobesucher als auch der Angestellte durchs Bild laufen.


  20. #2520
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.461
    Blog-Einträge
    1
    Ziemlich beste Freunde

    Ehrlich gesagt fehlen mir ein wenig die Worte, um das, was ich während des Films und vor allem beim Ende empfunden habe, zu beschreiben. Von daher gibt es nur eine Wertung.

    11 out of motherfucking 10.
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

Ähnliche Themen

  1. WSV!!! [PS3, Wii, GC, BluRay, DVD]
    Von Brennerchen im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 22:30
  4. V/T PS2,PS3,HDDVDs,Bluray,DVD und anderes
    Von beatmaker im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 10:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 04:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •