Welches Zelda ist das Beste?

Also bei mir stehen eigentlich drei Spiele an 1. Stelle...

1. Ocarina of Time, A Link to the Past, The Wind Waker
4. Zelda 2
5. Links Awakening
6. Majoras Mask
7. Zelda1

also die Story und die Atmosphäre fand ich bei TWW schon sehr gut und in Sachen Musik ist es sogar besser als alle anderen Spiele. Nintendo hat es geschaft die alte Story neu aufzubereiten, ohne langweilig zu sein. Außerdem finde ich die Dungeons sehr sehr gut, sogar besser als bei OoT. Der n64 Klassiker hat allerdings den Vorteil, das er das Genre revolutioniert hat, TWW lediglich evolutioniert. Zu A Link to the Past muss man auch nicht viel sagen. So und nicht anders stellt man sich ein 2D Zelda vor, oder?

Majoras Mask fand ich nie sooooo gut.... hab es nie an dem dicken Fischboss vorbeigeschaft und habs aufgegeben. Die Sache mit der Zeit war zwar durchdacht, aber total nervig...
 
Ich finde auch OoT am besten, weil ich nur dort wirklich in Hyrule bin. MM ist zwar auch cool, aber ich bin irgendwo anders und muss die Welt retten. Abgesehen vom Zeitfaktor find' ich die Schnee- Eislandschaft auch nicht so toll. Und mir hätten ein paar mehr Dungeons gefalllen, die dafür aber weniger schwer sind.
Bei TWW geht die Zelda-Mystik etwas unter, aber die Geschichte mit dem versunkenen Hyrule gefällt mir sehr. Wow, was war das für ein Gefühl, unter dem Meeresspielgel im Schloss zu sein! Die Zeit ist stehen geblieben, alles schwarzweiß... Da lief mir echt ein prickelnder Schauer über den Rücken! Genial gemacht!
OoT ist aber wie gesagt der Top-Titel, denn dort nimmt alles seinen Anfang. Alles passt zusammen: Labyrinthe, Geschichte, Abwechslung, die Idee mit einem Groß- und Klein-Link und wie dies miteinander verbunden ist, um die verschieden Aufgaben des Spiels zu bewältigen.
 
Hi @ all!
Habe mal eine Frage. Zelda: Windwaker ist ja jetzt in der Player's Choice von Nintendo und ist deswegen zu relativ wenig Geld zu bekommen.
Jetzt habe ich mir überlegt ob ich mir das kaufen soll, doch nach den Posts die ich in diesem Thread gelesen habe lohnt es sich nicht wirklich.
Was sagt ihr?

P.S.: Warum hat das Spiel trotzdem dann so super gute Wertungen bekommen???
 
ResiFan16 am 11.10.2004 12:56 schrieb:
Ich weiss, das die Frage zu stellen eigentlich sinnlos ist! Höchst warscheinlich werden jetzt wieder viele Leute ganz laut schreien: WINDWAKER! WINDWAKER! WINDWAKER! :top: :top: :top: !!!!!!!

Warum sollten sie?? :confused:

Aber ich wollte einfach mal wissen, ob es nicht doch ein paar Leute gibt, die wie ich Wind Waker nicht als den besten Teil der Serie ansehen :confused: !
Hier sind meine drei Gründe warum meiner Meinung nach Ocarina of Time und Majoras Mask immer noch trotz ihres Alters, die besten sind :X :

Wie kommst du denn daraufß Die Lesercharts sind ja nicht repräsentativ, für das beste Spiel. Da TWW ein paar Jahre jünger ist als OoT, ist es normal, das es zur zeit öfter gekauft, gespielt und deshalb gewählt wird. Zudem gibt es bestimmt auch einige, die Oot und MM gar nicht mehr kennen.

1.Der größte Kritikpunkt stellt, wie sollte es auch anders sein, die Grafik des
Titels da! Klar, für Cell-Shadding Verhältnisse ist die Grafik immer noch gut
und die Animationen sind eine Augenweide. Aber was das ausschlag-
gebende ist, ist die Tatsache das durch diesen Grafikstyle die gesamte aus
Vorgängern bekannte Atmosphäre verloren geht :pissed: !

Das ist doch auch wieder typisch. "wie sollte es auch ander sein, die Cel-Shading Grafik..." Es ist halt mal was anderes, und ich finde nicht, das die Athmosphäre verloren geht. Sie ist anders und kann anders dargestellt werden. Halt nicht so düster.

Das wars dann von mir, es werden viele Hassbriefe kommen, aber wenigstens hab ich meine Meinung gesagt! Zum Glück scheint Nintendo mit dem neuen Zelda alles richtig zu machen, sodass dann bald hoffentlich alles gut wird! Schönen Gruß an alle Action-Adventure Fans :-D

Hassbriefe... Wo sind wir denn hier? :P jeder hat seine Meinung. :)


@TheDaywalker
Nur weil hier viele gesgt haben, dass sie Oot oder ein anders besser finden als TWW, ist es ja noch lange kein schlechtes Spiel. Es hat ja auch in der N-Zone 2% weniger als OoT bekommen.



yosh
 
Ja deswegen habe ich das auch nicht gesagt. Ich hatte nur den Eindruck das Windwaker schlecht ist, wegen den Gründen warum OoT besser sein soll.

1. keine Atmosphäre wegen Cel-Shading Look
2. (mehr als) die Hälfte des Spiels verbringt man auf dem Meer, dass total
langweilig ist
3. Nach 1mal durchspielen tot langweilig
4. Nur eine gute Stadt und viel zu kleine Inseln
...
 
Ich stimme dir zu!!!
Wind Waker hat zwar die lächerlichste Grafik von allen Zelda -spielen, aber ich finde die Story ist endlich mal ne andere!!!
Mfg
N-Expert
:finger: :finger: :finger:
 
Moin Leute!

Also wenn ich mir die Diskussion hier so anschaue, dann bin ich glaub ich echt froh, dass ich (bis auf ein einziges Mal sehr kurz) noch nie Ocarina Of Time gespielt habe. Dadurch kann man glaub ich an Wind Waker unvoreingenommener herrangehen.
Also ich bin zwar erst bei der Hälfte des Spiels, aber bis jetzt hatte ich noch nie langeweile und ehrlich gesagt passt die Grafik doch zum Spiel...
 
Hmmm ok hier meine Top 5:

1. Zelda OoT
2. Zelda aLttP
3. Zelda Links Awekening
4. Zelda MM
5. Zelda tWW

greetz defonce
 
Für mich stellt sich diese Frage eigentlich gar nicht, das unbestritten beste Zelda-Spiel ist Ocarina of Time.
Natürlich ist es bei so einem meilenstein der Videospieleunterhaltung dann schwer einen ähnlich guten Nachfolger zu entwickeln, aber Nintendo hat mit MajorasMask eindrucksvoll bewiesen dass es nahezu möglich ist.
Also ist OoT keine unnehmbare hürde,....
Wenn man sich nur die entsprechende mühe gibt und sich vor allem die entsprechende zeit nimmt - die sich nintendo bei TWW eindeutig nicht genommen hat. Das Spiel kann meiner meinung nach gar nicht fertig sein, ich kann mir nicht vorstellen das erfahrene entwickler bei nintendo wirklich ein spiel freiwillig auf so schäbige art und weiße abschließen würden wie sie es bei TWW gemacht haben. (ich meine die peinliche schnitzeljagd nach den triforce-splittern).

Meine einschätzung:
1. Ocarina of Time
2. Majoras Mask
3. Link to the Past
4. Links Awakening
5. Wind Waker
6. Legend of Zelda
7. Adventures of Link
 
ResiFan16 am 11.10.2004 12:56 schrieb:
Ich weiss, das die Frage zu stellen eigentlich sinnlos ist! Höchst warscheinlich werden jetzt wieder viele Leute ganz laut schreien: WINDWAKER! WINDWAKER! WINDWAKER! :top: :top: :top: !!!!!!!
Aber ich wollte einfach mal wissen, ob es nicht doch ein paar Leute gibt, die wie ich Wind Waker nicht als den besten Teil der Serie ansehen :confused: !
Hier sind meine drei Gründe warum meiner Meinung nach Ocarina of Time und Majoras Mask immer noch trotz ihres Alters, die besten sind :X :

1.Der größte Kritikpunkt stellt, wie sollte es auch anders sein, die Grafik des
Titels da! Klar, für Cell-Shadding Verhältnisse ist die Grafik immer noch gut
und die Animationen sind eine Augenweide. Aber was das ausschlag-
gebende ist, ist die Tatsache das durch diesen Grafikstyle die gesamte aus
Vorgängern bekannte Atmosphäre verloren geht :pissed: !
Wer ist früher nicht gerne durch die dunklen Gänge des Schattentempels
in Ocarina of Time gewandert während nur fahles Licht den Weg beschien
und die atmosphärische Musik das ganze noch untermalte! Im neuen Zelda
merkte man davon rein gar nichts :finger2: !

2.Der zweite Punkt bezieht sich dann sozusagen auf den ersten: Der Wieder-
spielwert! Nachdem ich das Spiel das erste mal durch hatte (was ja auch
zugegebener Maße auch noch Spaß machte, trotz fehlender Atmosphäre!)
zwang ich mich dann schließlich ein zweites mal dazu!Das Ergebnis waren
Gähnanfälle vor Langeweile die auch durch den folgenden dritten Punkt
entstanden! Jedenfalls war das ebenfalls schlechter als bei den Vorgäng-
ern!

3.Der dritte und letzte Punkt bezieht sich auf den Umfang des Spiels: Klar, der
war natürlich nicht schlecht, man brauchte schon seine Zeit um den Ab-
spann zu sehen! Aber insgesamt spielen doch zirka 40% des Spiels auf
dem Meer! Es war wirklich nicht gerade Interessant, jedesmal um die Insel
zu wechseln meist minutenlang durch eine langweilige See zu fahren! Das
könnte man dann noch locker verschmerzen, wenn die angefahrende Insel
dann viel Raum zum Entdecken hätte, aber Pustekuchen! Insgesamt gibt
es nur ne Handvoll Inseln, die groß genug sind, das sich das Spielerauge
mal an was erfreuen kann! Ansonsten braucht man höchstens 10 Sekund-
en um vom einem Ende zum anderen zu rennen! Man merkt also deutlich
,das Nintendo dem Spiel nur nen Meer und den Look spendiert hat um Ent-
wiklungszeit zu sparen! Denn durch das Meer wird dem Spieler simuliert,
das die Welt ja soooooooo riesig ist, obwohl dem nicht so ist! Und durch
den Look brauch man keine komplizierten Texturen mer zu fertigen, wo-
durch ebenfalls Zeit gespaart wurde! So konnte das Spiel schnell ent-
wickelt werden, aber der unachtsamme Spieler merkt trotzdem nicht das
hier mächtig gespaart wurde!

Das wars dann von mir, es werden viele Hassbriefe kommen, aber wenigstens hab ich meine Meinung gesagt! Zum Glück scheint Nintendo mit dem neuen Zelda alles richtig zu machen, sodass dann bald hoffentlich alles gut wird! Schönen Gruß an alle Action-Adventure Fans :-D :-D :-D :-D :-D


ocarina of time natürlich, was für ne blöde frage.

1.zelda ocarina of time
2..zelda link to past
3.zelda majoras mask( der größte kritikpunkt: nur 4 paläste)
4.zelda ww
 
wind waker ist ein schlechtes spiel im vergleich mit ocarina of time und majoras mask.
die gründe:

1. das spiel ist zu albern gestaltet. das liegt nicht nur an der grafik, sondern auch am charakterdesign

2.der wind trägt nicht viel zum spiel bei; er bestimmt nur die richtung der segelfahrt und den flugverlauf der "blätter-flüge"
( die zeit war ein größeres element bei ocarina of time und majoras mask, als der wind und die zeit bei windwaker.)

4.schwache story

3. die extrem langweilige triforce-schatzsuche gegen ende des spiels brachte das fass zum überlaufen

jungs, ich weiss wovon ich spreche,denn ich bin der meister der nintendo-welt....
 
TheDaywalker am 27.10.2004 12:24 schrieb:
Ja deswegen habe ich das auch nicht gesagt. Ich hatte nur den Eindruck das Windwaker schlecht ist, wegen den Gründen warum OoT besser sein soll.

1. keine Atmosphäre wegen Cel-Shading Look
2. (mehr als) die Hälfte des Spiels verbringt man auf dem Meer, dass total
langweilig ist
3. Nach 1mal durchspielen tot langweilig
4. Nur eine gute Stadt und viel zu kleine Inseln
...

Ha, und ich hab doch recht :-D !
(Jedenfalls bei einigen wenigen Leuten!)
 
Meinst du damit vielleicht , dass das Spiel künstlich gestreckt wurde ala Metroid?

Naja ganz unrecht hast du nicht. :) Und sowieso finde ich, dass die Spiele auf dem N64 irgendwie besser waren! Seien wir doch mal ehrlich, die Battle-Arenen in Mario Kart: Double Dash!! sind viiieeel zu klein!! Ausser Luigis Villa sind die doch echt dämlich, oder? Aber was rede ich hier von Mario Kart...


Das beste Zelda ist nach wie vor Ocarina of Time!!! :top:
Danach kommt wohl Majora´s Mask
und dann The Wind Waker :)


Die Macht ist stark im GameCube!! :top:
 
Ich fand auch OoT am besten, es war einfach am fesselnsten. Danach kommt Majoras Mask, hatte ich auch viel Spaß mit.
TWW find ich ne richtig dicke Enttäuschung, es hat gar nichts tolles, die Segelfahrten nerven an und sind langweilig, die Triforce-Suche war richtig arschig, und die "Story" war gar nicht vorhanden. Das bezeichne ich nicht als ausgefeilte Story.
 
Wer zum ersten mal Zelda spielt und dann auf Wind Waker greift und dann erst auf Ocarina of Time, wird die vielen gleichen Ideen merken.Ja das macht doch nichts aber es ist schon einbisschen komisch. Übrigens find ich den Cel-Shadding-look coooool !! Nur glaub ich bis jetzt noch nicht das der Link aus Wind Waker wirklich 18 Jahre sein soll. =)

Majoras Mask ist eigentlich echt cool ,ich hät es aber viel lieber in Cel-Shadding gesehen. :]

Ocarina of Time macht Spass aber über die Steppe laufen ist echt langweilig find ich :-D

Wind Waker ist super. Am meisten gefiell mir die Musik. Sie ist echt super wie in jedem Nintendo-Spiel. Doch übers Meer fahren ist schon einbisschen langweilig.

Übrigens hät ich Links Autfitt gern in anderen Farben wie in Four Swords gehabt !!!!!
 
Trickmaster am 09.11.2004 20:37 schrieb:
Wer zum ersten mal Zelda spielt und dann auf Wind Waker greift und dann erst auf Ocarina of Time, wird die vielen gleichen Ideen merken.Ja das macht doch nichts aber es ist schon einbisschen komisch. Übrigens find ich den Cel-Shadding-look coooool !! Nur glaub ich bis jetzt noch nicht das der Link aus Wind Waker wirklich 18 Jahre sein soll. =)

Majoras Mask ist eigentlich echt cool ,ich hät es aber viel lieber in Cel-Shadding gesehen. :]

Ocarina of Time macht Spass aber über die Steppe laufen ist echt langweilig find ich :-D

Wind Waker ist super. Am meisten gefiell mir die Musik. Sie ist echt super wie in jedem Nintendo-Spiel. Doch übers Meer fahren ist schon einbisschen langweilig.

Übrigens hät ich Links Autfitt gern in anderen Farben wie in Four Swords gehabt !!!!!
Cel-shading?
dieser grafikstil entspricht mir (und vielen anderen sicher auch ) nicht meinem nivau
außerdem gibt es bessere musik auf dem game cube z.B. metroid prime
ach ja, die steppe find ich ganz gut, sie vermittelt dem spiel ein hauch natur und etwas mehr spiel-welt....
(viel besser als der langatmige ozean bei windwaker)
Bis in die tage....
 
Evil-Matter am 10.11.2004 18:31 schrieb:
Trickmaster am 09.11.2004 20:37 schrieb:
Wer zum ersten mal Zelda spielt und dann auf Wind Waker greift und dann erst auf Ocarina of Time, wird die vielen gleichen Ideen merken.Ja das macht doch nichts aber es ist schon einbisschen komisch. Übrigens find ich den Cel-Shadding-look coooool !! Nur glaub ich bis jetzt noch nicht das der Link aus Wind Waker wirklich 18 Jahre sein soll. =)

Majoras Mask ist eigentlich echt cool ,ich hät es aber viel lieber in Cel-Shadding gesehen. :]

Ocarina of Time macht Spass aber über die Steppe laufen ist echt langweilig find ich :-D

Wind Waker ist super. Am meisten gefiell mir die Musik. Sie ist echt super wie in jedem Nintendo-Spiel. Doch übers Meer fahren ist schon einbisschen langweilig.

Übrigens hät ich Links Autfitt gern in anderen Farben wie in Four Swords gehabt !!!!!
Cel-shading?
dieser grafikstil entspricht mir (und vielen anderen sicher auch ) nicht meinem nivau
außerdem gibt es bessere musik auf dem game cube z.B. metroid prime
ach ja, die steppe find ich ganz gut, sie vermittelt dem spiel ein hauch natur und etwas mehr spiel-welt....
(viel besser als der langatmige ozean bei windwaker)
Bis in die tage....

Machen wir uns doch nichts vor: WW wurde nun mal speziell auf Kinder zugeschnitten( Das beweisen der Cell-Shadding Stil und der sehr leichte Schwierigkeisgrad :B )
Natürlich schreckt das waschechte Fans nicht ab, jedoch find ich das Nintendo auch mal an die älteren Spieler denken sollte! Zum Glück kommt ja jetzt bald das neue Zelda raus, in dem Link dan ja wohl ewachsen werden soll! Doch trotz dieser offensichtlichen Anpeilung der etwas älteren Semester, glaub ich kaum das der neue Teil eine höhere USK-Wertung wie 12 Jahren bekommen wird! Es könnte sogar sein,das es ab 6 Jahren wird, die Collektors-Edition ist nämlich trotz der beiden N64-Titel die damals ab 12 waren seltsammerweise ab 6! Eine ziemlich zweifelhafte Einschätzung wenn man bedenkt das Link Ganon am Ende von OOT ziemlich niedermetzelt!
Was ich damit sagen will ist,das ein härteres Zelda als man das gewohnt ist, auch mal nicht schlecht wäre! Aber ich bezweifle das man das je zu Gesicht bekommen wird, schließich schafft es Nintendo sogar den einzigen Ego-Shooter ab 12 zu programmieren (Metroid Prime :B )
 
Also ich fand auch Oot am besten, aber Windwaker kommt verdammt nah ran! Meine Meinung:
1.Oot
2.TWW
3. Majoras Mask

Evil-Matter am 10.11.2004 18:31 schrieb:
Trickmaster am 09.11.2004 20:37 schrieb:
Wer zum ersten mal Zelda spielt und dann auf Wind Waker greift und dann erst auf Ocarina of Time, wird die vielen gleichen Ideen merken.Ja das macht doch nichts aber es ist schon einbisschen komisch. Übrigens find ich den Cel-Shadding-look coooool !! Nur glaub ich bis jetzt noch nicht das der Link aus Wind Waker wirklich 18 Jahre sein soll. =)

Majoras Mask ist eigentlich echt cool ,ich hät es aber viel lieber in Cel-Shadding gesehen. :]

Ocarina of Time macht Spass aber über die Steppe laufen ist echt langweilig find ich :-D

Wind Waker ist super. Am meisten gefiell mir die Musik. Sie ist echt super wie in jedem Nintendo-Spiel. Doch übers Meer fahren ist schon einbisschen langweilig.

Übrigens hät ich Links Autfitt gern in anderen Farben wie in Four Swords gehabt !!!!!
Cel-shading?
dieser grafikstil entspricht mir (und vielen anderen sicher auch ) nicht meinem nivau
außerdem gibt es bessere musik auf dem game cube z.B. metroid prime
ach ja, die steppe find ich ganz gut, sie vermittelt dem spiel ein hauch natur und etwas mehr spiel-welt....
(viel besser als der langatmige ozean bei windwaker)
Bis in die tage....
 
Zurück