[PS4+PS5] Share-Play - Infos und Verabredungen

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
mwsigg.jpg


Was ist Share Play?


Share Play ist mit dem PS4 Firmware-Update 2.0 gekommen und ermöglicht es PSN-Freunden ein Spiel zu spielen, dass du besitzt, sie aber nicht?

Was braucht man um Share Play nutzen zu können?


Neben einer PlayStation 4 Konsole und natürlich einer Internet-Verbindung wird auch ein PlayStation Plus Konto benötigt.

Hat Share Play eine zeitliche Limitierung?


Prinzipiell schon, man hat die Möglichkeit jemanden bis zu 60 Minuten am Stück ein Spiel von dir spielen zu lassen, danach wird die Funktion automatisch beendet. Allerdings kann man direkt danach eine neue Sitzung starten, inoffiziell kann es also auch länger genutzt werden.

Was passiert wenn der Gast einen Erfolg in einem Spiel holen würde?

Wenn der Gast eine Stelle im Spiel abschließt, welche eine Trophäe freigibt, dann wird die auch freigeschalten. Die Trophäe bekommt aber der Host des Spiels gutgeschrieben.


Kann man Share Play gleichzeitig mit dem Freund nutzen, dass jeder ein Spiel für den anderen hostet?

Ist mir noch nicht bekannt - Antwort steht noch aus.

Share Play läuft über das PSN?

Soweit ich weiß nicht direkt. Es läuft direkt über den Host. Antwort aber nicht sicher - Bestätigung steht noch aus.

- Weitere Fragen und Antworten können bei Bedarf folgen -

Spoiler:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Nachfolgend dient der Thread auch für Share Play Anwender:


  • Es gibt keine Demo oder Trial-Version eines PS4-Spiels? Anfragen ob man per Share Play von einem Besitzer des Titels es mal anzocken kann.
  • Ihr kommt an einer Stelle im Spiel nicht weiter oder verzweifelt an der letzten Trophäe für die Platin? Fragt jemanden der das Spiel selbst hat, am besten der die besagte Stelle selbst schon geschafft hat und daher weniger Probleme damit haben dürfte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Lu

Gast
Also ich würde ganz gerne einmal Driveclub bei jemanden über SharePlay ausprobieren, auch um zu sehen wie Lag und Compression sich bei einer besseren Verbindung als der Meinigen auswirken. :)

Ich würde gerne auch mit meinen Spielen dienen, aber ich denke mein Upload taugt nicht für ein spielbares Vergnügen. %)
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Also ich würde ganz gerne einmal Driveclub bei jemanden über SharePlay ausprobieren, auch um zu sehen wie Lag und Compression sich bei einer besseren Verbindung als der Meinigen auswirken. :)

Sobald ich wieder Plus habe, kannst du es gerne testen.

- Es wird beschrieben, dass man mit SharePlay im lokalen Multiplayer zocken kann, auch wenn ein Spieler Spiel X nicht besitzt, sofern ich das richtig verstanden hab'. Kann man so z.B. FIFA mit einer Kopie über das Internet gegeneinander zocken? :confused:

- Es sollte noch erwähnt werden, dass sich deutsche Accounts auch ausschließlich nur mit deutschen Accounts verbinden lassen. Lächerlicherweise funktioniert es aber andersherum tadellos: Ausländische Account lassen sich mit deutschen Accounts im SharePlay verbinden. :rolleyes:

Edit: Habe nun für die nächsten 48 Stunden Plus. Wer DriveClub testen möchte, soll mir einfach im PSN schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lu

Gast
Sobald ich wieder Plus habe, kannst du es gerne testen.

- Es wird beschrieben, dass man mit SharePlay im lokalen Multiplayer zocken kann, auch wenn ein Spieler Spiel X nicht besitzt, sofern ich das richtig verstanden hab'. Kann man so z.B. FIFA mit einer Kopie über das Internet gegeneinander zocken? :confused:

Ja. Man kann quasi entweder den ersten oder zweiten Controller, den man an seiner eigenen Konsole anschliessen würde (Ob SP oder Lokal-MP) über das Internet "weiterreichen".
Bei FIFA streamt deine PS4 dann das Bild zur anderen PS4 und bekommt von dieser die Inputs des Controllers. Man spielt quasi eine Partie Lokal-MP über das Internet. Es ist also nicht, als würde man einfach nur FIFA zusammen online zocken (ergo: auf beiden Bildschirmen wird immer das Selbe angezeigt).
Das ist denke ich auch die einzige Möglichkeit, wie Sony das ganze als Feature auf System-Level anbieten kann, da nur auf diese Art immer nur eine "Lizenz" des jeweiligen Spiels benutzt wird.
Ich hätte es, um Lag und Compression zu umgehen, zwar lieber so wie den Gast-MP auf dem DS, wo immer ein kleiner Client runtergeladen wird, aber da würden die Publisher wohl nicht mitmachen wollen.

Edit: Habe nun für die nächsten 48 Stunden Plus. Wer DriveClub testen möchte, soll mir einfach im PSN schreiben.

Ich melde mich nachher mal bei dir, bin so ab 13 Uhr zuhause heute. :)
Wenn du mich vorher schon adden willst, ist meine PSN-ID "Lu_Vit", ansonsten adde ich dich später.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Die Gäste haben auch Zugriff auf Speicherstände, können dieses überschreiben oder löschen


play3.de schrieb:
Im Laufe der Woche bedachte Sony die PlayStation 4 mit dem umfangreichen Firmware-Update 2.0, mit dem man der Konsole verschiedene Neuerungen spendierte.


Unter diesen befand sich das sogenannte SharePlay-Feature, mit dem es möglich ist, einem zweiten Nutzer die Kontrolle über das laufende Spielgeschehen zu überlassen, damit dieser beispielsweise eine knackige Stelle meistern oder eine besonders schwere Trophäe freischalten kann. Allerdings sei an dieser Stelle angemerkt, dass ihr SharePlay lediglich mit Freunden oder zumindest Spielern nutzen solltet, denen ihr vertrauen könnt.


Demnach erhalten die SharePlay-Gäste nicht nur Zugriff auf das laufende Spielgeschehen, auch auf die Spielstände des entsprechenden Titels kann von Gästen zugegriffen werden. Nutzt SharePlay also lediglich mit vertrauenswürdigen Nutzern oder verfrachtet eure Spielständer vorher in die Cloud – nur um auf Nummer sicherzugehen.

Man sollte also eh nur die Leute mit Share-Play spielen lassen, denen man trauen kann, dass sie ihre Rechte nicht missbrauchen und Daten löschen
 
L

Lu

Gast
Der liebe TheBestofWii hat mich heute mal bei sich rangelassen. Drei Runden Driveclub habe ich gespielt. Der Lag war, bis auf wenige kurze Ausnahmen, sehr erträglich. War, finde ich, vergleichbar mit einem TV, der ein wenig mehr Input-Lag hat.
In der ersten Runde war auch das Bild in Ordnung, halt die [email protected], die der Chip der PS4, der normalerweise für das Aufzeichnen bzw. Streamen zuständig ist, weitergibt.
Besonders in der Zweiten und letztlich in der dritten Runde wurde das Bild aber immer schlechter und artefaktreicher, bis schließlich die Verbindung abbrach.

Mit einer vernünftigen Verbindung (insbesondere die Upload-Geschwindigkeit desjenigen, der SharePlay initiiert) ist das Ganze aber denke ich eine super Sache. :)
Ich habe sogar richtig Bock auf DriveClub bekommen; wird definitiv besorgt wenn es mal günstiger ist.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
Der liebe T-Bow hat mich heute mal bei sich rangelassen.

:$

Spoiler:
Deine Erfahrungen mit SharePlay klingen aber eigtl. echt gut :top: Muss ich auch mal testen. In Kombination mit den Streams, die man sich direkt von der PS4 ansehen kann, eine super Möglichkeit, sich von einem Spiel vor dem Kauf ein ausreichendes Bild machen zu können :top:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Habe eigentlich eine recht gute Upload-Rate, nur wurde mein Internet wohl irgendwie immer langsamer. Vielleicht beansprucht das ganze zu viel Bandbreite, je länger man ein Spiel "streamt". Nur meine Pingzeit ist recht langsam (falls es irgendeine Relevanz zum Streaming hat).
 
Zuletzt bearbeitet:

ndz

Bekanntes Gesicht

LOL :B Made my day.

Ich hätte schon bei der Ankündigung von SharePlay drauf wetten können, dass das irgendwann der erste Publisher macht. Schließlich bekommt so jeder Spieler quasi eine zeitlich unbegrenzte Demo - und das passt eben nicht allen Herstellern. Dass das gerade bei Activision und dem neuen CoD passiert... ein Schelm wer Böses denkt :B

Spoiler:
psbdb5ca.gif


Spoiler:
aypqpofw.jpg


Aber vll. ändert sich Activision ja auch mal zum Besseren.

Spoiler:
7lriuo3s.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
EA sperrt nachträglich Fifa 15 für Share-Play aus
play3.de schrieb:
EA Sports hat für die Fußballsimulation “FIFA 15″ offenbar die Möglichkeit genutzt, um das neue mit der PS4-Firmware 2.0 eingeführte SharePlay-Feature zu sperren. Nachdem es zuvor noch möglich war, “FIFA 15″ mittels SharaPlay zu spielen, heißt es nun, dass die Inhalte aufgrund von Beschränkungen nicht geteilt werden können.


Bisher ist noch nicht bekannt, ob es sich um eine temporäre Einschränkung handelt oder ob “FIFA 15″ dauerhaft vom SharePlay-Feature Abschied nimmt. Kürzlich wurde bekannt, dass auch “Call of Duty: Advanced Warfare” keinen Support für das SharePlay bietet. Activision gibt als Begründung an, dass die Zeit zwischen der Veröffentlichung der PS4 Firmware 2.0 mit dem SharePlay-Feature und dem Release des Spiels zur kurz war, um diese Funktion ausgiebig zu testen.


SharePlay kann unter anderem auch nicht mit folgenden Titeln genutzt werden: “Call of Duty: Advanced Warfare”, “Wolfenstein”, “Metro Redux”, “Minecraft”, “Thief” und weiteren, die ihr auf dieser Liste findet.


Bei der Ankündigung von SharePlay hieß es noch, dass alle Spiele, die mit dem DualShock 4-Controller gesteuert werden, auch per SharePlay geteilt werden können. Für die Spiele-Hersteller wurde allerdings eine Funktion integriert, mit der das Teilen bestimmter Inhalte verhindert werden kann, um beispielsweise Spoiler zu vermeiden. Allerdings werden inwzischen auch komplette Spiel gesperrt.


Für deutsche PS4-Besitzer SharePlay zusätzlich eingeschränkt: So können sich deutsche Spieler nur anderen Spielern verbinden können, die einen deutschen PSN-Account besitzen. Zudem sollten deutsche Gamer den Personalausweis bereithalten, wenn sie Titel mit der Alterfreigabe PEGI 16+ teilen und spielen wollen.

edit:

sind sogar noch viel mehr

PSinside schrieb:
Die Funktion SharePlay wurde mit dem Firmware Update 2.0 für die PlayStation 4 ausgeliefert. Doch leider sehen viele Entwickler/Publisher dies als eine verlustbringende Funktion. Als erstes zog das neue Call of Duty: Advanced Warfare vor, dass SharePlay Feature komplett zu sperren. Danach hatten die Beta Versionen von Evolve und The Crew ebenfalls die Sperrung vorgenommen.Weitere Spiele mit Sperre sind - Call of Duty: Ghosts, Minecraft, Wolfenstein: The New Order, Tomb Raider, Metro Redux oder Thief.

Nun der Knall – EA sperrt für FIFA 15 das komplette SharePlay Feature. Dies bedeutet, das Ihr ab sofort nicht mehr dem SharePlay joinen könnt und euch ein Bildschirm mit Inhaltssperrung aus dem TV springt.

SharePlay ist sicherlich eine gute Funktion für Spieler um auch Werbung über das Spiel zu vertreiben. Doch viele Entwickler sehen dies als ausgenutztes Feature, wo die Nutzer kein doppeltes Geld ausgeben müssen.
angeblich auch Assassin's Creed: Unity

nach der Liste also diverse Spiele fast aller namhaften Publisher (Activision, EA, Ubisoft, 2K, Bethesda, Deep Silver und Square-Enix)
da bleibt ja nicht viel über, wenn die so weitermachen :|
 
Zuletzt bearbeitet:

Rage1988

Bekanntes Gesicht
EA sperrt nachträglich Fifa 15 für Share-Play aus


edit:

sind sogar noch viel mehr


angeblich auch Assassin's Creed: Unity

nach der Liste also diverse Spiele fast aller namhaften Publisher (Activision, EA, Ubisoft, 2K, Bethesda, Deep Silver und Square-Enix)
da bleibt ja nicht viel über, wenn die so weitermachen :|


Das habe ich nicht anders erwartet. Ich dachte mir von Anfang an: Na ob da alles so mitspielen.
Und siehe da, schon ist es vorbei.

Da entgeht den Entwicklern bzw. Publishern nämlich wieder ein bisschen Geld.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
nach der Liste also diverse Spiele fast aller namhaften Publisher (Activision, EA, Ubisoft, 2K, Bethesda, Deep Silver und Square-Enix)

Jup, Trials Fusion wurde z.B. heute gesperrt. Gestern hat es noch funktioniert.

Weiß nicht, ob das lächerlich oder verständlich ist. Erst die Region-Sperre (ironischerweise funktioniert es andersherum...), dann die unnötige Altersverifizierung* und nun das. Dabei finde ich SharePlay eigentlich richtig genial.

*Unnötig, weil man selbst bei USK 16-Spielen seine Ausweisdaten angeben muss. Nicht nur einmal - nein, immer wieder aufs neue.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
Jup, Trials Fusion wurde z.B. heute gesperrt. Gestern hat es noch funktioniert.

Weiß nicht, ob das lächerlich oder verständlich ist. Erst die Region-Sperre (ironischerweise funktioniert es andersherum...), dann die unnötige Altersverifizierung* und nun das. Dabei finde ich SharePlay eigentlich richtig genial.

*Unnötig, weil man selbst bei USK 16-Spielen seine Ausweisdaten angeben muss. Nicht nur einmal - nein, immer wieder aufs neue.

Naja, es ist mal wieder so ein System was nicht zu Ende gedacht wurde. Wenn Sony den Entwicklern die Möglichkeit gibt die Funktion komplett abzuschalten, war das voraussehbar. Mich wundert es dennoch, dass so plötzlich extrem viele Spiele von diesem Feature ausgenommen werden. Das schreit nach Totgeburt...
 
S

Sansaido

Gast
Ich konnte SharePlay bisher nicht testen und würde mich freuen, wenn sich hier jemand dazu bereit erklärt :)
Natürlich habe ich PS Plus. Als Host verfüge ich über einen 5 Mbit-Upload. Zur Verfügung habe ich GTA 5, The Evil Within, The Order: 1886, Valiant Hearts, Child of Light, Oddworld, The Swapper und Never Alone.

Mich würde z.B. Knack, Killzone sowie Driveclub interessieren.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Mich würde z.B. Knack, Killzone sowie Driveclub interessieren.

Ich wäre daran interessiert, The Order 1886 zu testen. Jedoch kann ich aus irgendeinem unbekannten Grund keine Spiele über SharePlay zocken (schon mit 4-5 Leuten versucht), obwohl die Internet-Verbindung beider Parteien schnell genug war und es andersherum immerhin auch funktioniert. Abgesehen davon kaufe ich mir das Spiel eh irgendwann und es ist mir zu nervig, bei jedem Verbindungsaufbau wieder die eigene Ausweise-Nummer eingeben zu müssen, da USK 18.

Nichtsdestotrotz kannst du bei mir Driveclub anzocken, wenn du magst. Lu und ndz (Klick) haben ja bereits Erfahrung gesammelt. ;) Schreib mir zwecks Zeit-Absprache einfach eine private Nachricht oder per PSN.

Edit:
Alternativ kann ich es dir auch ausleihen, siehe -> http://forum.videogameszone.de/vide...55-der-grosse-verleih-thread.html#post9538461
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sansaido

Gast
Ich wäre daran interessiert, The Order 1886 zu testen. Jedoch kann ich aus irgendeinem unbekannten Grund keine Spiele über SharePlay zocken (schon mit 4-5 Leuten versucht), obwohl die Internet-Verbindung beider Parteien schnell genug war und es andersherum immerhin auch funktioniert. Abgesehen davon kaufe ich mir das Spiel eh irgendwann und es ist mir zu nervig, bei jedem Verbindungsaufbau wieder die eigene Ausweise-Nummer eingeben zu müssen, da USK 18.

Nichtsdestotrotz kannst du bei mir Driveclub anzocken, wenn du magst. Lu und ndz (Klick) haben ja bereits Erfahrung gesammelt. ;) Schreib mir zwecks Zeit-Absprache einfach eine private Nachricht oder per PSN (ID: KokosEnergy).

Edit:
Alternativ kann ich es dir auch ausleihen, siehe -> http://forum.videogameszone.de/vide...55-der-grosse-verleih-thread.html#post9538461

Zwecks deines Share Play-Problems... hast du mal deinen NAT-Typ überprüft? Der sollte Typ 2 sein. Kannst du in den Interneteinstellungen der PS4 einsehen.

Du kannst natürlich gerne The Order 1886 anspielen, falls du/wir das gebacken bekommen, so dass es auch bei dir klappt :)
Ok, ich melde mich per PN bei dir zwecks einer Driveclub Share Play-Session. Vielen Dank vorab schon mal! :top:
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Mag mich jemand das Demon's Souls Remake zocken lassen über Shareplay, nun wo PS4 - PS5 Shareplay möglich ist? Besitzt das Spiel überhaupt wer im Forum?!
 
Oben