[PS4] Ghost of Tsushima

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ghost of Tsushima

hcfzh5skeg.png

Hersteller:
Sony

Entwickler:
Sucker-Punch

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ein Samurai-Spiel, das könnte richtig cool werden :)
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Für mich das Highlight der gestrigen Vorstellung. :)

von den Neuankündigungen auf jeden Fall :top: zumal das Setting (für mich) auch recht unverbraucht ist, bis auf die Samurai-Abschnitte bei der For Honor Kampagne kann ich mich an kein Spiel erinnern mit einem solchen Setting, das ich besitze. Freu mich wahnsinnig drauf, zumal Sucker-Punch ihr Handwerk verstehen, was sie spätestens mit inFamous: Second Son bewiesen haben.
 

Herr-Semmelknoedel

Bekanntes Gesicht
Joa, das setting ist zwar cool, aber ich warte mal das gameplay ab, Ryse und the Order hatten auch gute settings, aber am Ende waren das als Spiele getarnte Hollywood Blockbuster mit ner blöden Story, also abwarten
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
wieso postet denn keiner den Trailer obwohl über das Spiel in manchen Threads geschrieben wird?

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Finde es auch cool, allerdings bin ich ein klein wenig vom Kampfsystem enttäuscht. Es ist für meinen Geschmack etwas zu arcadig. Aber gut, sowas muss man denke ich auch einbauen, wenn der Spieler gegen mehr als einen Gegner kämpfen soll.
 

SpeedyTool405

Bekanntes Gesicht
Finde es auch cool, allerdings bin ich ein klein wenig vom Kampfsystem enttäuscht. Es ist für meinen Geschmack etwas zu arcadig. Aber gut, sowas muss man denke ich auch einbauen, wenn der Spieler gegen mehr als einen Gegner kämpfen soll.

Was ist daran "arcadig"? Man hat verschiedene Schwerthaltungen, muss blocken und im richtigen Moment zuschlagen. Was will man mehr?
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Was will man mehr?

So eine Art Hybrid mit dem Kampfsystem von For Honor und evtl die alten Assassin's Creed Teile bzw Batman (sprich, eine 360 Grad Wahrnehmung, sodass man befähigt ist schnell zu reagieren), bei dem man stets die Haltung der Waffe kontrolliert, sowie Gegner aus allen Richtungen attackieren kann, ohne dass das Fokus/Lock System rumzickt.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

mehr gibts heute noch auf den Game Awards zusehen
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Release Sommer 2020

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

edit:

Cover
uh87ddj3g.png
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
kostenloses dynamisches Design im Store

sieht sehr cool aus finde ich :-D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Release am 26. Juni

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

edit:

Collectors Edition

Ghost-of-Tsushima-Collectors-Edition-pc-games.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Nach Sekiro habe ich mich mal ein bisschen über das Spiel informiert und mir Gameplay angesehen (anscheinend gibt es nur ein einziges Video diesbezüglich?).

Es spricht mich irgendwie überhaupt nicht an. Alles wirkt so steril, lahm, langweilig und rückständig. Vielleicht hat mich Sekiro aber auch zu sehr verwöhnt, es hat zumindest die Messlatte sehr hoch angesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Nach Sekiro habe ich mich mal ein bisschen über das Spiel informiert und mir Gameplay angesehen (anscheinend gibt es nur ein einziges Video diesbezüglich?).

Und ich hab mir grad das über dir im Beitrag von LOX verknüpfte Story-Video angesehen und fand's sehr ansprechend. Allerdings muss man doch mal festhalten, dass Ghost of Tsushima das Spiel mit dem wohl beschissensten Timing aller Zeiten ist – zumindest für meinen Geschmack. Mag sein, dass viele Leute gerade durch Sekiro total angefixt von diesem Setting sind, allerdings fehlt mir jetzt eher der Überraschungseffekt und es wirkt schon nicht mehr ganz so unverbraucht.

Es spricht mich irgendwie überhaupt nicht an. Alles wirkt so steril, lahm, langweilig und rückständig. Vielleicht hat mich Sekiro aber auch zu sehr verwöhnt, es hat zumindest die Messlatte sehr hoch angesetzt.

Ja, die Messlatte liegt hoch und Ghost of Tsushima muss sich dem Vergleich mit Sekiro stellen. Ob's dabei gut wegkommen wird, ist eine spannende Frage.

Allerdings wirkt das Spiel für mich sehr viel storyfixierter als Sekiro. Und irgendwie fühle ich mich gleich an The Order: 1886 erinnert, wo das Gameplay eine untergeordnete Rolle hatte; da standen die cineastische Inszenierung und die Story im Vordergrund, wohingegen das Gameplay eher rudimentär gehalten wurde. Spielerisch würde ich aktuell prognostizieren, dass Sekiro im direkten Vergleich überlegen sein wird. Und wenn der Fokus hier eher auf der Story liegen wird, könnte der Wiederspielwert ziemlich gering sein.

Trotz aller Zweifel bin ich jedoch sehr gespannt und muss natürlich betonen, dass ich hier nur spekuliere und mir eben gut vorstellen kann, dass es ein sehr gutes Spiel wird. Warten wir's mal ab. :)
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Warum sollte man ein Soulslike Spiel mit einen normalem Action-Adventure vergleichen? Erschließt sich mir nicht.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
?

Sekiro ist nicht gerade ein SoulsLike-Spiel... Ist genau so ein Action Adventure. Warum also nicht vergleichen?

Auch ohne Sekiro wirkt das Spiel einfach stinklangweilig auf mich.
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Edit:

Was definierst du unter der Genre Soulslike? Soulslike heißt für mich vor allem seine Erfahrungspunkte nach einem Tod wieder einsammeln zu können wie z.B. bei Lords of the Fallen, Nioh, The Surge oder Code Vein.
DAS sind Soulslike-Spiele oder Klone. Sekiro bietet eben genau das nicht - mal ganz abgesehen davon, dass sich das Gameplay grundsätzlich zu Dark Souls, Demon's Souls oder Bloodborne unterscheidet. Bei Sekiro handelt es sich um ein ganz normales Action Adventure und ich sehe da überhaupt keine bis ganz, ganz wenige Einflüsse aus Dark Souls. Nur weil ein Spiel schwierig oder von From Software ist, ist es doch nicht gleich "Soulslike". Mal abgesehen davon, dass Spiele wie Dark Souls ebenfalls Action Adventures sind, nur eben erweitert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Warum sollte man ein Soulslike Spiel mit einen normalem Action-Adventure vergleichen? Erschließt sich mir nicht.

Wegen des Settings.
Wenn ich das Gefühl habe, erst vor kurzem eine sehr ähnliche Spielwelt erkundet zu haben, dann lässt der Reiz hier bereits nach. Die letzten Tage mit Sekiro waren sehr intensiv und ich hab mich voll vom Setting und der Atmosphäre einfangen lassen.

Das Gameplay will ich gar nicht erst vergleichen, denn da weiß ich einfach noch zu wenig über Ghost of Tsushima.

Zumindest würde ich mich T-Bow mal insoweit anschließen, als dass die Souls-Spiele für mich auch Action-Adventures sind. Klar gibt‘s bestimmte Merkmale, weswegen man von „soulslike“ spricht, aber die lass ich mal außer acht.
Wenn ich aktuell erst ein Action-Adventure in genau so einem speziellen Setting hatte, dann ist es nicht mehr ganz so frisch und auch nicht mehr so spannend, direkt bei einem zweiten Spiel dieser Art die Spielwelt zu entdecken.

Und wenn ich davon ausgehe, dass jedes Spiel irgendwo eine eigene Essenz mitbringt, dann will ich das Spiel nicht vorab schon als „normales“ Action-Adventure abstempeln. Immerhin soll das einer der letzten PS4-Knaller werden, da kann ich ja auf was besonderes hoffen, zumal ich wie gesagt noch nicht so viel weiß.

Aber die Inszenierung und die Story sahen für mich ganz interessant aus. Lediglich das Setting hab ich gerade erst gesehen. Deshalb ziehe ich den Vergleich.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ghost of Tsushima ist quasi sowas wie The Witcher, aber im feudalen Japan.

Neben Last of Us 2 das letzte große Sony-Game für diese Konsolen-Generation
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Hitzige Diskussion. Die hab ich so nicht kommen sehen. Aber immerhin mal was, worauf ich eingehen könnte (dazu dann unten mehr*).

Ja, ich geb's direkt zu, ich will euch beiden ein bisschen entgegenkommen. Liegt daran, dass ich allem hier irgendwo positive Aspekte abgewinnen kann und gern ne konstruktive Diskussion hätte (die wünsche ich mir nur allzu oft, kommen leider selten zustande).

----------------------------------------

Boah [...] Erstens was zum Fick hat Ghost of Tsushima mit Witcher zu tun [...] Zweitens [...] "das letzte große Spiel". Hast du damals schon zu TLoU und Beyond zu Genüge gesagt. Und ja, wir wissen alle dass du ohne Vibration zockst und alles zu Tode verteidigst. [...]

Vorab: Ich kann verstehen, dass man manchmal genervt ist von deinen Beiträgen, LOX. Was du dir wieder gekauft hast, ist mir ziemlich egal. Den entsprechenden Thread kann man quasi nutzen, um sich über Neuerscheinungen zu informieren. Zumindest weiß ich nicht, wie man darauf reagieren soll. Oftmals fühle ich mich auch nur veralbert, wenn ich den ":X" bei den Posts sehe und das Spiel dann doch erst mal nicht oder nur kurz gespielt wird. Das empfinde ich als Trollen, ähnlich auch widersprüchliche Posts wie zuletzt zum Remake von Final Fantasy 7. Erst lese ich, du magst JRPGs nicht, das Kampfsystem gefällt dir nicht, die Reihe an sich ist auch nicht dein Ding und plötzlich verlierst du die Nerven, weil du es nicht bekommst.
Das ist nicht böse gemeint, LOX, aber du musst doch akzeptieren, dass man sich da verarscht vorkommt und auch mal aggressiv werden kann. Und ich persönlich frag mich dann immer: Warum sollte ich auf die erstgenannten Posts überhaupt eingehen, wenn ich eh weiß, dass du es kaufen wirst?
Aber es ist dein gutes Recht, neue Käufe zu posten. Und man kann die Posts ja zumindest ignorieren. :|


Zum eigentlichen Punkt, den ich so schade finde, und das nicht nur hier, sondern mittlerweile allgemein im Forum:
Bezogen auf deinen Vergleich zu The Witcher hätte ich mir einfach gewünscht, dass du mir begründest, warum der Vergleich zum Hexer passt. Ja, die Quellenangabe ist auch nett, aber sehe ich eher als Ergänzung. Ich brauche kein Forum, wenn ich am Ende doch nur einen Beitrag lesen soll und das Gespräch damit beendet ist.
Generell würd ich die Gelegenheit hier gern nutzen, um mal zu verdeutlichen, dass ich wenige richtige Diskussionen hier sehe. Oftmals präsentiert hier jemand seinen Standpunkt, dann kommt jemand anderen und hat seinen eigenen, aber ein echter Austausch findet gar nicht statt.
Ebenso der Begriff "Soulslike". Nicht böse gemeint, Paul, aber ich konnte mit dem Post einfach nix anfangen. Wenn sowas in den Raum geworfen wird, dann fehlt mir eine Erklärung. Ist mir ja klar, dass man nicht immer die Zeit für solche ewig langen Texte hat, wie ich sie gern schreibe – ob's nun darum geht, sie zu schreiben oder auch, sie zu lesen –, aber irgendeine Zusatzinformation braucht ein solcher Post doch einfach, damit man damit arbeiten kann und damit sich überhaupt ein Gespräch entwickeln kann.

Das wollte ich mal gesagt haben.

----------------------------------------

Kommen wir zu diesem Vergleich:
Wenn ich das auf die Schnelle beim Überfliegen des Artikels richtig sehe, wird Ghost of Tsushima also auch eine Open World haben, oder? Finde ich ja schade, da ich gehofft hab, dass der Trend allmählich wieder zurückgeht und dass es sich hier eher um ein lineares Storyerlebnis handeln würde. Zumindest seh ich immer die Gefahr, dass der Story das Tempo oder die Luft ausgeht, weil man immer wieder stundenlang davon abgelenkt wird. Abgesehen davon beanspruchen Sidequests ja auch viele Ressourcen in der Entwicklung, wodurch die Hauptstory auch weniger im Fokus steht. Ist genau das nicht sogar noch einer der Hauptkritikpunkte von The Witcher 3? Nie gespielt, juckt mich auch nicht, aber ich meine doch, dass häufig die Hauptstory als lahm kritisiert wurde.

----------------------------------------

Abschließend also noch zum Rest: Ja, wir wissen wohl, dass nach The Last of Us 2 und Ghost of Tsushima nicht mehr viel kommen wird. All das kam wohl zu häufig in letzter Zeit rüber.
Den Rest hab ich nicht so mitbekommen, da ich jetzt nicht überall mitlese, sondern nur zu den für mich interessanten Themen.

Glaube langsam dass das Forum wegen dir inaktiv geworden ist. Wie wäre es wenn du stattdessen einfach mal deine Spiele durchspielst? Nicht mal Lvl2 in Borderlands 3 erreicht, Nicht mal L1 in PayDay 2 gedrückt... Peinlich

Zur Inaktivität anderer Nutzer kann ich nicht viel sagen. Sicherlich sind einige auch in anderen Lebensphasen angelangt und haben deshalb das Interesse verloren, weniger Zeit, andere Prioritäten. Schade finde ich wie gesagt hauptsächlich, dass die meisten Beiträge so kurz sind. Klar schreibe ich viel zu viel, aber dafür halt auch seltener. Ab und zu ist das der Versuch, ein richtiges Gespräch zu starten. :|

Was soll ich zu den Spielen sagen? Da bin ich auch sprachlos, schockiert, was auch immer. Ich find's halt schade, dass durch die abartig vielen Spielekäufe viele einzelne Perlen liegen bleiben, weil sie gar nicht ausgiebig gespielt werden können. Aber ist ja deine Sache, LOX. Ich kann's nicht verstehen, muss es aber auch nicht. Was das Konsumverhalten angeht, sag ich nix mehr – wie so ziemlich jeder andere hier auch.


hast mal wieder deine Rant-Phase wie :rolleyes:

Wie gesagt, man kann vielleicht an der Wortwahl feilen, aber manche Beiträge empfinde ich auch fast als provokant. Das wollte ich oberhalb dieser Zeilen schon mal zum Ausdruck bringen.
Es ist nun mal auffällig, dass du nahezu überall postest. Für mich schade in diesem Fall, weil ich nix mit dem Zweizeiler anfangen konnte. Das ist so ein Brotkrumen, mit dem ich nicht arbeiten kann. Will sagen, man kann einerseits aggressiv davon werden, andererseits schreckt mich sowas davon ab, das Gespräch überhaupt fortzuführen, weil ich mir die Zeit nehme, um meinen Gedanken auszuführen, wohingegen die Reaktion darauf quasi nicht vorhanden ist.
Natürlich kann ich auf deinen Witcher-Hinweis hin die Internetsuche anschmeißen, aber dann kann ich mir auch zuvor das Forum sparen, weil da eh nix steht.

nen normalen User hätte ich für diesen Beitrag jetzt verwarnt. Peinlich benimmst du dich gerade mit solchen Beiträgen, sonst niemand

edit: achso und Witcher hab ich letztes Jahr rein von den Stunden am 2. oder 3. meisten gespielt, aber das passt wahrscheinlich nicht in dein Weltbild oder? :finger: :oink:

Da denk ich mir dann, du wärst also ohne externe Quelle in der Lage gewesen, mir auch zu erklären, warum der Vergleich also passt. Wenn du keinen Bock drauf hast oder dir die Zeit dafür fehlt, kannst du mich das ruhig wissen lassen. Völlig sachlich natürlich. Es geht einfach darum, dass ich auch weiß, woran ich bin. Dann muss ich auch nicht versuchen, hier ein Gespräch in dem Sinne zu starten, dass man einen Vergleich diskutiert oder was auch immer.
Bei den einzelnen Nutzern hier, die noch regelmäßig posten, kann's ja wie gesagt verschiedene Gründe geben, dass man wenig Text postet.

[...]

und welches andere große Spiel eines Sony-Studios ist denn momentan noch in Arbeit außer diesem und TLuS2? Bin ich mal gespannt =)

Ja, natürlich hast du recht damit, LOX. Aber jeder halbwegs aktive Nutzer hier weiß wohl von diesen beiden Titeln. Dadurch bringt mir der Post eben nix. Der Punkt ist, solche Beiträge sind redundant. Nicht mehr, nicht weniger.

wenns dich hier so nervt dann gib doch deine Sterne ab und geh. Werd dich sicher nicht aufhalten

manchmal kommst du mir echt vor wie so ein eingebildeter Troll, heute ist mal wieder so ein Moment.

Ne, da hat sich was angestaut, LOX. Das mein ich mit provokanten Beiträgen. Ich will hier sicherlich niemanden belehren, sondern lediglich mal drauf hinweisen, dass die oben im Abschnitt "Vorab" erwähnten Punkte dazu beitragen, dass man sich provoziert oder auf den Arm genommen fühlt. Ich weise einfach mal drauf hin, dass ich das so empfinde. Ob du was daraus machst, ist deine Sache, schließlich kannst du posten, was du willst. Aber es kann Leuten eben öfter mal auf den Geist gehen.


So, damit schließe ich mal ab. Wäre schön, wenn man diesem Ausraster wenigstens was Gutes abgewinnen könnte. Ihr könnt mich natürlich wissen lassen, wenn euch hier im Beitrag was nicht passt, wenn ich zu parteiisch war, wenn's irgendwie beleidigend war oder sonstwas.

----------------------------------------

edit:

Klar, die Ergänzung zu dir, T-Bow: Muss halt nicht sein, so ne direkte Ansage. Du kannst das auch ruhiger kommunizieren und ohne Beleidigungen. Lass dich nicht aus dem Takt bringen. Dann diskutieren wir halt per WhatsApp übers Spiel und ignorieren solche Beiträge, die zu nix führen. Fertig.

Klare Ansagen sind in Ordnung und auch wichtig, die braucht's von Zeit zu Zeit. Hoffe mal, irgendjemand nimmt hier was für künftige Gespräche im Forum mit.
Okay, ich geb's zu, ich wünsch mir halt auch immer nen versöhnlichen Abschluss. :S
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Zum Witcher-Vergleich (man hätte auch die neuen Assassin's Creed Spiele z.B. nehmen können oder auch Red Dead Redemption 2)

Ja es ist Open-World, darin hat der Entwickler auch schon Erfahrungen (inFamous-Serie)
Das Spiel hat (bezogen auf das wann man bisher kennt natürlich) eine sehr lebendige Welt, Pflanzen wiegen sich im Wind, ganze Felder.
Tiere rennen in den Wäldern, auf den Wiesen und an den Gewässern rum. Es gibt Dörfer und (vermutlich) Städte in der Welt der Samurai
Noch nicht gesehen, aber es wird wohl auch hier wie in den meisten Action-Adventures mit RPG-Elementen einen Fähigkeitsbaum geben.
Es soll neben der Hauptstory auch viele Neben-Quests haben.

Das sind jetzt die Sachen die mir auf die schnelle einfallen
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Edit:

Was definierst du unter der Genre Soulslike.
Ich kenne Sekiro nicht. Aber ich denke dass es sich von Schwierigkeitsgrad und Spielablauf stark an den Soulsgames orientiert.
Soulslike heißt für mich ein bestimmter Spielablauf , superschwer ohne Rücksetzpunkte, Kämpfen stark von Ausdauer bestimmt, usw.
Selbst auf den höchsten Schwierigkeitsgrad wird GoT nicht das selbe Spielgefühl bieten.
@Skeletulor
Ein ähnliches Setting macht noch lange nicht dasselbe Spiel.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied

Gerücht:

Wird Ghost of Tsushima zugunsten von The Last of Us 2 auf Spätsommer verschoben?


play3.de schrieb:
Bekanntermaßen entschlossen sich Sony Interactive Entertainment und Naughty Dog aufgrund der Auswirkungen der Coronakrise dazu, das ursprünglich für einen Release Ende Mai angesetzte Survival-Abenteuer „The Last of Us: Part 2“ auf einen bisher unbekannten Termin zu verschieben.


Im Laufe des gestrigen Tages aktualisierte der US-amerikanische Arm von Amazon den entsprechenden Produkteintrag und versah diesen mit dem Hinweis, dass „The Last of Us: Part 2“ nun für einen Release am 26. Juni 2020 vorgesehen ist. Ein Termin, an dem eigentlich das Samurai-Abenteuer „Ghost of Tsushima“ aus dem Hause Sucker Punch veröffentlicht werden sollte.

Verschiebt sich Ghost of Tsushima auf August?

Da nicht davon auszugehen ist, dass zwei potenzielle PS4-Exklusiv-Hits am gleichen Tag erscheinen, wurde schnell vermutet, dass sich Sony Interactive Entertainment zugunsten von „The Last of Us: Part 2“ dazu entschieden haben könnte, „Ghost of Tsushima“ kurzfristig ein weiteres Mal zu verschieben. Für frische Spekulationen in diese Richtung sorgt aktuell der kanadische Ableger des PlayStation Stores.


Dort wird „Ghost of Tsushima“ im Zuge einer Werbeanzeige mittlerweile für eine Veröffentlichung am 1. August 2020 gelistet. Da wir es hier mit einem Samstag zu tun haben, liegt die Vermutung nahe, dass es sich beim 1. August 2020 um einen Platzhalter handelt. Dennoch könnte das Ganze darauf hindeuten, dass „Ghost of Tsushima“ in der Tat auf den August 2020 verschoben wird, um Platz für „The Last of Us: Part 2“ zu machen.


Eine offizielle Stellungnahme oder gar Bestätigung seitens Sony Interactive Entertainment steht weiterhin aus.

edit:

das hier untermauert die Vermutung nochmla, zumindest was die August-Sache betrifft, Bild stammt wohl vom kanadischen PS-Store

ghost-of-tsushima-5e9zjj1c.jpg


war grad im kanadischen Store, dort steht es aber mit dem bisherigen Datum
https://store.playstation.com/en-ca/product/UP9000-CUSA11456_00-GHOSTSHIP0000000

entweder also doch Fake, oder ein Leak und es wurde wieder zurückgenommen, da diese Verschiebnung noch nicht offiziell veröffentlich hätte werden sollen
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Kapiere ich nicht. tLoU2 ist doch auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Mich wurde sogar ein Release zum PS5 Launch nicht überraschen.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Kapiere ich nicht. tLoU2 ist doch auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Mich wurde sogar ein Release zum PS5 Launch nicht überraschen.

grad weil es unbestimmt war, kann es ja stimmen, man hat halt intern vermutlich überlegt, eventuell haben sich ND mit SP ausgetauscht und gemeinsam entschieden wie sie es mit den beiden Spielen handhaben.
TLoU2 ist ja quasi so gut wie fertig entwickelt und GoT müsste bei einem geplanten Juni-Release ja auch schon fast in die Feinschliff und Bug-Fixing Ebene vorgedrungen sein.

Dass es bei unbestimmter Verschiebung aus dem Store flog ist wie bereits geschrieben normal, das war bei der Verschiebung von RDR2 (war auch erst unbestimmt und bekam später nen neuen Termin) und anderen Games genauso.

Im Store kann man nur Spiele vorbestellen mit festem Release-Day, wenn nur ne Monats-Angabe vorliegt z.B. geht es nicht
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ja aber warum soll GoT zugunsten tLoU verschoben worden sein, wenn es nichtmal klar ist wann tLoU kommt?
Sony verhält sich in meinen Augen momentan sowieso kurios. Egal ob Spiele-Releases oder die PS5. Das Marketing ist richtig schlecht momentan.?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ja aber warum soll GoT zugunsten tLoU verschoben worden sein, wenn es nichtmal klar ist wann tLoU kommt?
Sony verhält sich in meinen Augen momentan sowieso kurios. Egal ob Spiele-Releases oder die PS5. Das Marketing ist richtig schlecht momentan.?

intern ist es vielleicht ja klarer, als sie es komunizieren und vielleicht braucht GoT eh noch etwas für den Feinschliff. Man kann momentan nur spekulieren
 
Oben