[PS4] DmC Devil May Cry: Definitive Edition [+Devil May Cry 4: SE am 23. Juni]

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
DmC Devil May Cry: Definitive Edition [+Devil May Cry 4: SE am 23. Juni]

Definitve Edition mit massig Neuerungen kommt für PS4

play3.de schrieb:
Was sich in den vergangenen Tagen bereits andeutete, wurde am Abend auch von offizieller Seite bestätigt. So befindet sich aktuell ein neues “Devil May Cry” für die PS4 in der Mache. Wobei “neu” sicherlich nicht ganz das Wort der Wahl ist.
Stattdessen haben wir es hier mit der sogenannten Definitive Edition zum von Ninja Theory entwickelten “DmC – Devil May Cry” zu tun. Die Umsetzung für die PlayStation 4 wird nicht nur mit butterweichen 60 Bildern die Sekunde und knackigen 1080p auf euren heimischen Bildschirm gezaubert, gleichzeitig dürft ihr euch über alle seinerzeit veröffentlichten Download-Inhalte zu “DmC – Devil May Cry” und verschiedene Neuerungen freuen. Doch was ändert sich im Detail? Dies verrät euch ein Blick auf die folgende Liste.

  • 60fps und 1080p Auflösung – Es sieht butterweich aus und fühlt sich beim Spielen auch so an.
  • Verbesserte Grafik – Überarbeitung von Texturen, Charakteren und Sequenzen.
  • Jede Menge Inhalt – Das Spiel enthält DmC: Devil May Cry und alle veröffentlichten DLCs: Vergils Downfall Kampagne, drei Dante Skins, drei Dante Waffen Skins und den Item Finder.
  • Neue Skins – Zwei neue Charakter Skins. Devil May Cry 1 Dante und Classic Vergil
  • Turbo Modus – Der Turbo Modus kehrt zur Devil May Cry Reihe zurück, in diesem Modus läuft das Spiel 20% schneller.
  • Hardcore Modus – Der Hardcore Modus behält das Spielerlebnis von DmC bei, aber spielt sich, was die Balance angeht, wie die klassischen Devil May Cry Spiele. In diesem Modi, in welchem man zwischen allen Schwierigkeitsgraden wechseln kann, wurde das Style System so ausbalanciert, dass es schwieriger ist, in der Rangliste aufzusteigen und man wesentlich schneller absteigt. Zusätzlich schießt der Devil Trigger die Gegner nicht in die Luft, das Abwehren ist schwieriger und alle Gegner verursachen mehr Schaden.
  • Manuelle Ziel-Sperre – Für dieses Feature haben wir mehr Anfragen als für alle anderen gesehen! Die manuelle Ziel-Sperre funktioniert genauso wie möglich wie die klassische Devil May Cry Sperre und hat eine komplett konfigurierbare Steuerung.
  • Vergil Bloody Palace – Die Nummer Zwei nach der manuellen Ziel-Sperre, was die Anzahl der Fan-Anfragen angeht! Dieser neue Bloody Palace Modus enthält 60 Level und Vergil als spielbaren Charakter.
  • Must Style Modus – Dies ist ein Hardcore Modifikator epischen Ausmaßes, der auf jedem Schwierigkeitsgrad gespielt werden kann. Die Spieler müssen Rang S oder höher sein, um den Gegnern Schaden zuzufügen.
  • Gods Must Die Difficulty Modus – Dies ist der härteste und schwerste Modus der DmC Definitive Edition. Hier haben wir DmCs geradezu lächerlich schwierigen Dante Must Die Modus mit einem Touch mehr Bestrafung – alle Gegner spawnen wenn der Devil Trigger aktiv ist und es können weder Items noch Health Drops genutzt werden.
  • Neu ausbalanciert und verfeinert – Wir haben das Fan Feedback studiert und haben eine Menge in Sachen Balance verändert. Das Style System und auch die Bosse wurden neu ausbalanciert. Im Kampfsystem wurden Heldentaten festgelegt und ein paar von Dantes Moves wurden ebenfalls neu ausbalanciert, wie das Ausweichen vor Dämonen. Das Gameplay wurde, nachdem es von Hardcore Spielern getestet wurde, angepasst; Frames wurden von Kablooey Schüssen entfernt, die Abwehren/Ausweichen Fenster wurden angepasst und Collectibles, Schlüssel und Türen umverteilt.
  • Integration von beliebten Community Mods – DmC Definitive Edition enthält Community Mods wie die Möglichkeit den optionalen Timer für den Bloody Palace Modus auszuschalten, einen Triple Dash für Angel Evade und die Möglichkeit, die roten und blauen Gegner mit jeder Waffe zu treffen.
  • Neue Cutscene – Eine zusätzliche Zwischensequenz, die es nie ins Original geschafft hat.
Alle weiteren Details zur überarbeiteten PS4-Fassung von “DmC -Devil May Cry”, die im März das Licht der Welt erblicken soll, warten auf dem offiziellen PlayStation Blog auf euch.
Ebenfalls bestätigt wurde die “Devil May Cry 4: Special Edition”, die im Sommer 2015 für die PS4 und die Xbox One erscheint. Nähere Details zu dieser sollen in Kürze folgen.

Meinungsmache: Und es hat sich ausgezahlt das Spiel noch nicht gekauft zu haben (was aber natürlich auch mit der PS+ Fassung geschuldet war. Ich bin durchaus dazu geneigt mir die Definitive Edition dann zuzulegen, ob aber bereits zu Release vermagt ich noch nicht zu entscheiden.

Frage in die Runde: Sind euch, speziell jenen welche die normale Fassung bereits besitzen, die Neuerungen einen Zweiterwerb wert und falls ihr die alte Fassung nicht hattet, ist euer Interesse eventuell durch die Neuerungen der Definitive-Version (neu) entfacht worden? Schreibts hier rein.


edit: Hab meinen Beitrag aus dem PS3 Thread mal in den neuen verschieben wollen, leider ist er jetzt ganz oben, weil das chronologisch ist und wegmachen geht nicht mehr, da sonst alles weg ist (Befürchte ich zumindest, gabs ja schonmal, damals beim Doom 3 Thread). Ist natürlich jetzt etwas unschön, aber geht glaub ich nicht anders.

 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Dmc Devil May Cry: Definitive Edition [+Devil May Cry 4]

Bin mit dem Handy am Start aber OMGWTFBBQ :XXXXY Neue Game-Modes, Balancing nach Fan-Feedback :X Hoffentlich gibt es da auch ein Update für PC oder PS3. Ein drittes mal kaufen ist selbst mir zu teuer. Solltr aber jeder im Auge haben, der sich Hardcorezocker nennt und zumindest DMC nicht besitzt.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Find ich ja generell neuerdings noch etwas besser von dir aufbereitet, Lox.
Optische Mittel gut eingesetzt, auch wenn dieses Pink ein bisschen anstrengend zu lesen ist.

Also, ich hab die PS3-Version von DmC. Supergeiles Spiel, bis zur Platin durchgesuchtet. Mein erster und einziger Serienteil, noch dazu bin ich kein Fan von Hack 'n' Slay.
Hat mir aber deutlich besser gefallen als Bayonetta oder God of War. Lag zum Beispiel am Soundtrack, am superben Kampfsystem, das ein fluffiges Gameplay garantiert und überhaupt an der Präsentation. Ging mir richtig gut ab. :]

Aber: Nochmal kaufen kommt nicht in Frage. ;)
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Mann, na toll! :pissed:
Wollte mir im ersten Quartel 2015 eigentlich den Titel für die PS3 holen. Jetzt hab ich aber keine Lust mehr, wenn ich weiß, dass es da so 'ne Gesamtedition gibt in besserer Grafik! Wie ich dieses Aufwärmen von neuen Spielen hasse!
... na ja, wird's halt eines fernen Tages für die PS4 gekauft. :|
 
M

MrKillingspree

Gast
Meine Fresse, die wärmen echt alles auf. Sicher wird es Leute geben die sich darüber freuen, ihnen sei es gegönnt.

Ich fand das Spiel ok. Kampfsystem war gelungen. Allerdings fand ich das Leveldesign so arschlangweilig, hässlich und es hat sich teilweise dauernd wiederholt, ich war froh als ich durch war. Nochmal würde ich das nicht mit der Kneifzange anfassen.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
Meine Fresse, die wärmen echt alles auf. Sicher wird es Leute geben die sich darüber freuen, ihnen sei es gegönnt.

Ich fand das Spiel ok. Kampfsystem war gelungen. Allerdings fand ich das Leveldesign so arschlangweilig, hässlich und es hat sich teilweise dauernd wiederholt, ich war froh als ich durch war. Nochmal würde ich das nicht mit der Kneifzange anfassen.

Diese Neuauflagen sind vll. schön für die entsprechenden Serien-Fans, allerdings geb ich für "Remake" schon jetzt meine Stimme für DAS Unwort dieser Konsolen-Generation ab :$ Es kann doch nicht sein, dass es kein Material mehr für was Neues gibt... :rolleyes:

Naja, zum Thema: DmC hat mich positiv überrascht, als ich die PS+-Version auf der PS3 gezockt hab :top: War anfangs auch skeptisch wegen Dante's neuer Optik und hab nur mit einem weiteren aufgewärmten DMC gerechnet. Am Ende war ich dann aber doch begeistert, super Teil :top: Der Kritik am Leveldesign stimme ich aber zu. Ist mir über die ganze Serie verteilt schon oft aufgefallen. Manche Level sehen einfach total einfallslos aus und sind stinklangweilig. Meist nur generische Innenräume oder leblose Stadtteile, die durch den "Fucked Up"-Effekt einfach DmC-mäßig aussehen. Da wünsche ich mir bei kommenden Teilen optisch mal was deutlich ansprechenderes.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Also ich fand das Spiel supergeil. :) So wirklich negativ, ist mir nichts aufgefallen. Ein rundum gelungener Titel nach meinem Geschmack. Wenn der Preis stimmt, würde ich mir die aufpolierte Version holen.
 

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Diese Neuauflagen sind vll. schön für die entsprechenden Serien-Fans, allerdings geb ich für "Remake" schon jetzt meine Stimme für DAS Unwort dieser Konsolen-Generation ab :$

Ich frage mich v.a. wie lange wollen die diesen Schwachsinn noch fortsetzen wollen. So toll The Last of Us oder The Master Chief Collection (außer 2 was tatsächlich neu ist) auch sind, aber irgendwann reicht es. Die Konsolen sind jetzt ein Jahr alt und trotzdem gibt es zu viele Publisher und Entwickler, die immer noch Spiele veröffentlichen oder dies planen, die 1-2 Jahre schon erhältlich sind. Als erstes Spiel direkt nach Launch ist es noch in Ordnung, aber wenn DmC Sommer 2015, dann sind die Konsolen schon fast zwei Jahre erhältlich.
Es gibt zwar durchaus sehr gute Beispiele wie Diablo 3 oder GTA V, allerdings wurde dafür auch massenhaft neuer Inhalt geschaffen, was noch zu rechtfertigen ist. Allerdings sollte jetzt doch endlich der Zeitpunkt kommen ab dem man nur noch neue Spiele herausbringt. Die Versionen für PS3 und Xbox 360 sind immer noch sehr gut spielbar und wurden vollkommen zu Recht gut bewertet. Der Spielspaß ist genauso hoch. Beispielsweise wäre ein Borderlands 3 deutlich interessanter als die ganzen "alten" Teile noch einmal rauszubringen.

Ich bin momentan auch am überlegen, wer noch keine Neuauflage veröffentlicht hat. Komischerweise fallen mir spontan EA und Activision ein. Wobei ich mir da auch nicht so sicher bin, wenn Mass Effect 4 angekündigt wird. Immerhin ist es schnell und einfach verdientes Geld, ob es die Publisher wirklich brauchen ist dabei zweitrangig.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich frage mich v.a. wie lange wollen die diesen Schwachsinn noch fortsetzen wollen. So toll The Last of Us oder The Master Chief Collection (außer 2 was tatsächlich neu ist) auch sind, aber irgendwann reicht es.

Ich bin jetzt kein Fan von der HD"Remake"/Remaster/Port Schiene, aber ich denke da kommen noch einige Sachen auf uns zu, vor allem diverse Serien kann ich mir gut vorstellen das noch remastert werden (Gears Trilogy, Quantic Dream Collection (Heavy Rain + Beyond), Uncharted Trilogy, Killzone Box (1) 2 + 3 von den Drittherstellern ganz zu schweigen. Ein Red Dead Redamption Remaster im Stile des GTA V Remasters würde ich aber wohl sogar kaufen, vielleicht kommt sowas im Zuge einer Red Dead 3 Ankündigung, wäre cool, aber sonst brauch ich eigentlich keine Neuauflage (richtige Remakes natürlich ausgeklammert)
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Spoiler:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Junge, ist das schnell. Hab mich mittlerweile auch fest dazu entschlossen es nicht zu kaufen. Einmal auf PC und PS3 muss reichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Würde mich echt freuen, wenn der DLC Vergils Niedergang für die PS3 zum Release der PS4-Version im Preis gesenkt werden würde. 9€ sind mir schon ein bisschen zu stramm. :(
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Denke ich werde mir die Definitive Edition früher oder später zulegen, auch wenn ich kein großer Fan von Portierungen bin und es gar nicht so lange her ist, als ich das Spiel dank PS+ auf der PS3 (durch)gezockt habe. Aber ich wollte mir das Spiel eh zusätzlich bzw. nachträglich auf Disc kaufen, wieso also nicht. Zumal ich das Spiel geil fand, es nochmal auf höhere Schwierigkeitsgrade angehen wollte und auf der PS4 derzeit kaum was interessantes für mich erscheint.

Die Änderungen klingen gut soweit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Ich warte ehrlich gesagt auf die DMC 4 Definitive Edition und langsam glaube ich die kommt gar nicht mehr.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Und ich warte auf einen neuen DMC-Teil. Bin gespannt. Der dann hoffentlich einen besseren Namen als "DmC Devil May Cry" hat. DmC 2 Devil May Cry. %)

Meins kommt morgen von bücher.de für 32€ .

Netter Preis... wird hoffentlich nicht allzu lange dauern, bis die UVP um 10€ gesenkt wird.

Ich warte ehrlich gesagt auf die DMC 4 Definitive Edition und langsam glaube ich die kommt gar nicht mehr.
Wahrscheinlich wurde noch nicht richtig damit angefangen, weshalb es keine News oder sonstige Info dazu gibt. Gibt ja bisher nur einen Teaser dazu. Glaube aber irgendwie nicht, dass die Definitive Edition von DMC4 wie angekündigt im Sommer erscheinen wird.

Übrigens, im Bezug zu Beitrag #2, bezweifel ich ganz stark, dass ein Update für die Konsolen- oder PC-Version von DmC erscheinen wird. Würde den Kaufanreiz der Definitive Edition ernorm senken. Außerdem reden wir hier von Capcom - Balancing-Updates werden ausschließlich seperat verkauft (weiß nicht, ob ich hier ein Ironie-Smiley setzen soll, weil es wohl leider die traurige Wahrheit ist). So ist also "wir hören auf das Feedback der Spieler" gemeint...
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Der wird kommen, frage ist nur von welchem Entwickler. Hoffe Ninja Theory darf weiter dran bleiben.

Hoffe ich auch. Gehe sogar stark davon aus.

Edit:
Wobei die Zeichen dafür leider gar nicht gut stehen. :|

Anhand der Geschichte von Ninja Theory, zeigte Antoniades das grundlegende Problem kreativer Studios auf: Jedes Spiel des Studios war ein kreativer Erfolg. Heavenly Sword, Enslaved und DmC konnte gute bis sehr gute Wertungen und Kritikerlob einstreichen, waren aber keine Verkaufserfolge. So stand das Team nach jeder Veröffentlichung mit wenig Geld und ohne den Auftrag für einen Nachfolger da; Technologie und Markenrechte gehörten den jeweiligen Publishern.

Neue kreative Projekte wären von Publishern oft abgelehnt worden, da sie nicht deren „Design by Spreadsheet“ entsprachen - also den Stichpunkten einer Marketing-Tabelle. Große Publisher seien heutzutage keine kreativen Triebfedern mehr, sondern würden in der Freigabe von neuen Projekten vor allem auf den möglichen finanziellen Erfolg abzielen.
http://www.4players.de/4players.php...ja_Theory_und_das_Independent-AAA-Modell.html

News-Blog von Ninja Theory schrieb:
No sales. No sequel. This was something that we learned again and again, on subsequent games, that no matter how good a working relationship is, the only thing that counts at the end of the day is the profit and loss.

http://www.hellblade.com/?p=16972
 
Zuletzt bearbeitet:

paul23

Bekanntes Gesicht
Tja, da fühlt man sich als nörgelnder Spieler quasi bestätigt.
Ich werde mir die Definitive auch kaufen, habe eh Bock es nochmal zu spielen.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Aber Capcom wusste doch genau worauf sie sich einlassen. Kann mir keiner erzählen sie hätten mit mehr Verkaufszahlen gerechnet als mit den Vorgängern. Es spricht aber auch für einen Nachfolger und Rückzieher in Sachen Reboot, da jetzt sogar Skins aus den Originalen vorhanden sind. Das ist ein Zugeständnis für den "echten" Dante. Beim Gameplay halten sie sich aber hoffentlich an DmC, denn das ist mit Abstand das Beste der Serie. Kann nichtmal Dante's Awakening mithalten.

Viele finden den originalen Vergil auch besser, aber hier hat Ninja Theory meinen Nerv getroffen. Reboot Vergil ist auch eine coole Sau und ich würde ehrlich gesagt mehr von ihm sehen. Noch ist er nicht ganz so kalt wie in DMC 3, wobei der DLC da schon einen großen Schritt in diese Richtung gemacht hat.

Ich warte wie gesagt auf die DMC 4 Special Edition und wenn es genug und gescheite Neuerungen bietet, dann stehen die Chancen gut, dass ich es kaufen werde. DmC habe ich jetzt zu Tode gespielt, da sind über 100 Spielstunden drin.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Mir persönlich ist es egal, ob alter oder neuer Stil, finde beide gut. Aufs Gameplay kommts an, und das hat in DMC gerockt.
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Verdammt, nach diesem Interview Video habe ich jetzt wieder richtig Bock auf das Spiel. Die Neuerungen klingen einfach Klasse und Hardcoremode + Must Style + Turbo Mode + Gods Must Die = Hardest Game ever made :B
 

The-Masterpiece

Bekanntes Gesicht
Hab zum Einstieg mal nephelim ausgewählt. Sieht schicker aus und läuft echt wahnsinnig flüssig, aber wenn gewollt oder mehr Zeit dagewesen wäre, hätte es noch schöner werden können. Was mich nervt ist wenn man nen anderes Kostüm benutzt nicht in den Zwischensequenzen so aussieht. Nervte mich schon auf Ps3. Werde aber, wenn ich wieder drin bin, das Spiel suchten bis zur Vergeltung. :3
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
War das Spiel auf der PS3 auch schon so over-the-top überladen? :haeh: vor lauter Lichtstreifen etc. sieht man ja kaum mehr was :B zumindest wenn mehr als 3 Gegner gleichzeitig bekämpft werden. Ne das ist dann doch nix für mich und ich bleib bei meiner Gratis-PS+ Fassung :)
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
Mensch, ich Idiot. Jetzt weiß ich warum mir die PC Version besser gefällt als die für PS3: Auf dem PC gab es von Haus aus 60 FPS. Da mich das bisher nie interessiert hat mit den FPS bin ich jetzt doch erstaunt was für einen Unterschied es bei einem Hack'n'Slay macht. Und das weniger wegen der Geschwindigkeit. Habe mich schon gewundert warum ich auf der PS3 viel mehr Schaden nehme, man muss die Angriffe anders timen.

Hast du schon weiter gespielt Verge?
 
Oben