[PS3] PS2-Emulation gegen Bares?

mipu

Bekanntes Gesicht
PS2-Emulation gegen Bares?

Wow, nach ewigen Zeiten mal ein neuer Thread von mir ^^

Ok, da sich ja viele hier die God-of-War Collection holen wollen/werden, hier mal etwas zum Nachdenken.

Hab grad letztens bei onPSX.net das Review zu der Collection gelesen, und ein Satz am Ende hat mich etwas nachdenklich gestimmt:
von Dimi auf [url=http://www.onpsx.net/artikel.php?id=667 schrieb:
onPSX[/url]]Zum ersten Mal ist es Sony gelungen PS2 Spiele auch ohne Abwärtskompatibilitäts-Chip auf der PS3 zum Laufen zu Bringen. Wollen wir hoffen, dass die Collection den nötigen Erfolg einfährt, damit auch andere PS2 Klassiker, wie zum Beispiel die Team Ico Titel in Zukunft eine ähnliche Behandlung spendiert bekommen.

Ich finde, dass das ein ziemlich zweischneidiges Schwert ist ... auf der einen Seite, klar, viele gute alte Titel hätten es verdient den neueren/jüngeren PS3-Zockern, die damals keine PS2 hatten, nochmal zur Verfügung gestellt zu werden. Vorallem wenn man sie noch etwas aufhübscht ;) ABER: Für die, die das Spiel schon haben, sollen die nochmal Geld ausgeben dafür? Ich z.B. habe mittlerweile 2 Kopien von Shadow of the Colossus, einmal PAL und einmal NTSC. Sollte eine Ico/SotC-Collection kommen, bevor The Last Guardian veröffentlicht wird, wäre das zwar schön, da der Entwickler etwas mehr Geld einnehmen könnte (und damit vielleicht sichergestellt wäre, dass wir auch weiterhin Spiele abseits des Mainstreams von Team Ico bekommen werden) und so auch viele, die Ico nicht kennen, in den Genuss einer aufpolierten Fassung kommen würden.
Ich sehe aber auch die Gefahr, dass ein paar Publisher (wollen ja nicht den Namen EA hier verwenden ;) ) einfach nur einen ihrer Klassiker (warum nur fällt mir bei EA da spontan keiner ein? ^^ ) lieblos auf den Markt werfen, um nochmal etwas Geld abzuschöpfen ...

Wenn es also technisch möglich ist, PS2-Spiele im reinen Software-Emulator auf die PS3 zu bringen, dann sollte Sony vielleicht zweigleisig fahren: PS2-Spiele normal lauffähig und kostenfrei zum einen, zum anderen die überarbeiteten Collections, die dann auch was kosten. So könnte sich jeder überlegen, ob eine aufgehübschte Variante ihm mehr wert ist.
 

Desardh

Senior Community Officer
Teammitglied
AW: PS2-Emulation gegen Bares?

Es wäre auch eine Möglichkeit, PS2-Games neben den alten PS-Klassikern im Store anzubieten.

Im Falle der God of War Collection hab ich bedenkenlos zugegriffen, da ich erst mit dem dritten Teil auf der GamesCom mehr oder weniger auf die Serie aufmerksam geworden bin.

Wenn man bedenkt, dass sie die aufpolierte Collection in nur wenigen Wochen/Monaten entwickelt haben, dürfte das für den ein oder anderen Publisher leicht und schnell verdientes Geld sein. Solang die Entwickler ihre Zeit nicht für irgendwelche Neuauflagen älterer Games, statt Neuentwicklungen verwenden, soll mir das recht sein. Einige Serien oder Spiele gibt es sicherlich noch, die eine Neuauflage verdient hätten.
 

Solidus_Dave

Bekanntes Gesicht
AW: PS2-Emulation gegen Bares?

GoW1+2 aus der Collection werden nicht (software-)emuliert sondern sind quasi PS3-Spiele mit den Daten der Originale.
Das sind zwei Paar Schuhe ;)
 

foleykitano

Bekanntes Gesicht
AW: PS2-Emulation gegen Bares?

Von mir aus können die gern PS2-Games in den Store bringen, solang diese nicht überteuert angeboten werden, würde ich vielleicht sogar ab und zu zuschlagen. Da ich aber noch meine 60GB PS3 habe, wäre dies nur selten der Fall. Interessant wäre es, wenn sie die Spiele sogar wie GOW vorher noch überarbeiten würden und dann im Store anbieten. Ich denke gerade für PS3 Besitzer, deren PlayStation keine PS2 Games abspielen, wäre das interessant.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
AW: PS2-Emulation gegen Bares?

Solidus_Dave am 30.12.2009 19:48 schrieb:
GoW1+2 aus der Collection werden nicht (software-)emuliert sondern sind quasi PS3-Spiele mit den Daten der Originale.
Das sind zwei Paar Schuhe ;)

Und damit wäre die Herleitung des Threads schon für den Popo :B Hat mir Software-Emulation genau so wenig zutun wie die mögliche Nutzung von Singstar-PS2-Discs auf der PS3 ;)

Wenn man alte PS2-Spiele neu anbietet, dann bitte richtig "neu entwickelt", wie es bei der GoW-Collection gemacht wurde. Auflösung hochschrauben, Trophies dazu und vll. noch ein paar Extras. Dann würde ich mit Sicherheit den ein oder anderen PS2-Klassiker in aufpolierter Form kaufen.
 

zockerfreak

Bekanntes Gesicht
AW: PS2-Emulation gegen Bares?

Yupp, da gäbe es so einige Perlen.
FFX und X-2 in einer Collection inkl. Trophäen.
Wäre sofort gekauft!
%)
 
Oben