[PS3] Army of Two: The Devil's Cartel

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
So mal wieder zeit für einen neuen Trailer ;D
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Am 28 März 13 ist es endlich, hoffentlich auch in Deutschland soweit, bis dahin sollten Felix und seine Jungs von der USK das mit der "ab 18" Freigabe schon hinbekommen.
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
So hier noch ein kleinen Trailer zu den Zusatzcharakteren der SE Big Boi, unter anderen bekannt von Outcast und B.O.B. Ich freu mich auf jedenfall das AoT zum ersten mal am 28. März auch in Deutschland erscheint.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
Im österreichischen Store ist es mittlerweile auch drausen. Soo Brutal ist es auch nicht, zumindest gibt es da nichts was ich jetzt schon nicht in Metal Gear Rising revengance (USK 18 ungeschnitten)gesehen hätte, also abgetrennte Füsse und Hände usw.
Es spielt sich sogar ungewohnt akurat. Bravo bewegt sich exakt mit dem linken Analog stick. Je weiter man den linken analogstick nach vorne drückt, um so schneller läuft auch Bravo. Mir hatte es einen Heidenspass gemacht alles in Schutt und Asche zu zerlegen. Nur das sich bravo manchmal ein bischen schwer getan hatte die Hindernisse zu überspringen oder das es keine Maxpaynische Ausweichrolle gab, hatte meinen Eindruck etwas getrübt. Auch die Texturen waren selbst für Playstation 3 verhältnisse etwas zu "Matschig", hoffe das wurde noch nachgebessert.

Hier noch ein Video.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
Dank des Day-1 Patches ist auch die Pegi Fassung "vorerst" ganz leicht geschnitten, die Gegner sind also nur Arm dran und nicht Arm ab :) . Wem AoT zu brutal war, kann jetzt also ruhig zur Pegi Fassung greifen ;D
schnittberichte.de schrieb:
Army of Two: The Devil's Cartel erscheint im europäischen Raum zwar offiziell erst heute, dennoch halten einige Käufer bereits ihre mehr als rechtzeitig versandten Exemplare des Spiels in den Händen.
Während die deutsche Version lediglich zensiert erscheint, stellt dies natürlich für den findigen Gamer von heute aufgrund der relativ unkomplizierten Verfügbarkeit von Importen weniger ein Problem dar... so sollte man zumindest meinen.
Derzeit häufen sich die Mitteilungen frustrierter deutscher Besitzer der unzensierten PEGI-Version von Army of Two: The Devil's Cartel, die sich ahnungslos einen angebotenen Day 1-Patch installiert hatten und daraufhin mit Schrecken feststellen mussten, dass sich das Spiel plötzlich im zensierten Zustand befand (gemeint war sicherlich das für die deutsche Version angekündigte Fehlen jeglicher Ragdoll- und Verstümmelungseffekte).
Eine offizielle Stellungnahme von Electronic Arts gibt es hierzu noch nicht (wir haben es uns aber nicht nehmen lassen, dort noch einmal nachzuhaken). Die momentan einzige Lösung für Betroffene stellt wohl das Löschen der entsprechenden Patch-Datei im Systemspeicher dar.
Ich brauche den Teil leider um meine Triologie zu komplettieren, aber ich glaub da werd ich lieber zuschlagen wenns fürn Zwani zu haben ist.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Herrlich wie wir verarscht werden :finger2:

Das ist vielleicht das erste Spiel, wo es so ist, aber wenn einer so anfängt, ziehen andere wieder mit.
Da bestellt man extra im Ausland, weil man in diesem Land immer noch im Erwachsenenalter bevormundet wird und dann pfuscht wieder jemand dazwischen.

Ich kauf mir dieses Spiel hier eh nicht, aber sowas nervt gewaltig.
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
Leider wird zum miteneinanderspielen über das Breitband Internet ein zwölfstelliger "Online-Pass" benötigt. Nicht zu Unrecht, wird der sogenannte "Online Pass" auch als wahrscheinlich schlimmstes und grausamstes Verbrechen Gegen die Menschlichkeit, wenn nicht sogar der deutschen Videospielgeschichte angeprangert.

Wenn ihr Stark seid und Ruhig noch eine bischen auf Army of Two Devils Cartel verzichten könnt, wird EA schon sehen was sie von derartig kommunistischen Gängelungstaktiken hat. Bei Kingdom of Amalur: Reckoning hat es ja auch ziemlich gut geklappt ;-D

Ich wünschte mir wirklich, daß wir uns schon bald von diesem Krebsgeschwür des Online Passes verabschieden können.
Bei mir werden Playstation 3 Spiele mit diesem infamen Onlinepass nur noch für unter 26 € aus dem Europäischen Ausland oder Kanada bestellt. :)
 

daumenschmerzen

Bekanntes Gesicht
Dank des Day-1 Patches ist auch die Pegi Fassung "vorerst" ganz leicht geschnitten, die Gegner sind also nur Arm dran und nicht Arm ab :) . Wem AoT zu brutal war, kann jetzt also ruhig zur Pegi Fassung greifen ;D.
Army of Two: The Devil's Cartel durch Day 1-Patch zensiert? (Schnittberichte.com)

Update 28.03.2013

Wie EA per Pressemitteilung bekannt gab, handelt es sich lediglich um einen technischen Fehler, der zeitnah wieder behoben wird. Es war zu keinem Zeitpunkt beabsichtigt, die PEGI-Version für deutsche Kunden durch einen Patch zu zensieren.
 

Rage1988

Bekanntes Gesicht
Hats eigentlich jemand schon?

Die Wertungen sind eher vernichtend, die sind bei ca. 50%.

Schade eigentlich, denn gute Koop-Shooter gibts kaum.
 

ThreeSix187

Bekanntes Gesicht
Anscheinend ist vorerst leider nur die X-Box 360 von diesem "Bug/Feature" betroffen.
netzwelt.de schrieb:
PEGI-Fassung für Xbox 360 betroffen

http://vg08.met.vgwort.de/na/e3f6605648d644a69c5216cd5547546f Seit kurzer Zeit steht der Buddy-Shooter Army of Two: The Devil's Cartel in den Ladenregalen. Erstmalig schaffte die Serie, die mit Gewaltdarstellungen nicht gerade zimperlich umgeht, ihren Sprung auf den deutschen Markt - allerdings wurden Splatter- und Ragdoll-Effekte zensiert. Auch ein Import dürfte hier nicht helfen, denn die unzensierte europäische Xbox-Version wird nach dem aktuellen Update ebenfalls auf die deutsche Version degradiert.


Es hat schon einen Grund warum es die Testversion von Army of Two Devils Cartel es leider nicht rechtzeitig in die Play3 Redaktion geschafft hat. Wahrscheinlich hat sie mal wieder der Wauwau von John Ricitello gefressen :B

Army of Two Devils Cartel ist wirklich nur Hardcore Fans der Serie (also mich) zu empfehlen, die dank der zahlreichen "Bugs" und des dadurch noch schwerer werdenden Spielflusses ihr persönliches Frusterlebnis erleben wollen. Es hat verbuggte Scriptsequenzen, so wollte die Brücke in der Demo wollte z. B. nicht runtergehen, da man vergessen hat einen Gegner zu plätten. Das Deckungsystem ist recht schwerfällig und eine Ausweichrolle, wie sie selbst Commander Sheppard von ME 3 beherrscht, gibt es leider nicht.
Die Texturen sind allesamt ziemlich "matschig" und es gibt einen etwa 5 Milimeter dicken Balken am oberen und unteren Bildschirmrand. Wahrscheinlich damit die Frostbite 2 Engine doch etwas flüssiger auf der Playstation 3 läuft.

Waffenfanatikern dürfte noch auffallen, das der Hahn bei der Baretta Handwaffe immer wieder nach dem schießen nach oben geht und nicht entspannt ist.
Außerdem fehlen Sammelitems wie etwa die "Winkekatzen" aus Army of Two 40k, die ein zweites Durchspielen vielleicht interessant gemacht hätten.
Aber es gibt noch Hoffnung. Wer Spiele wie z. B. Stranglehold mochte, dürfte bei der dargebotenen Aktion sichtlich erfreut sein. Die Waffensounds sind sehr gut. Selbst runterfallende Patronen sind zu hören, die Waffenmodifikationen lassen keine wünsche übrig und selbst und die Steuerung selber ist erstaunlich präziese.

Man merkt aber eindeutig das Visceral versucht hat, die fehlende Substanz von Army of Two durch Zerstücklungseffekte und brachiale Zerstörungseffekte zu überspielen.

Trotzdem wird der Titel defiinitiv ein Flop. Dafür wird Bioshock Infinite schon sorgen ;-D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben