Ist beim Gamecube der Höhepunkt noch nicht erreicht oder ist die Luft schon raus??

igsman

Neuer Benutzer
Hi zusmannen,
Der (die) Revolution steht an und wir wissen, dass unser (geliebter) Cube in absehbarer Zeit Nintendo-Geschichte sein wird. Aber so weit ist es ja noch nicht.
Der Gamecube hatte ja in seiner späten Jugendzeit mit ein Paar Vorwürfen und Vorurteilen zu kämpfen: In vielen Leserbriefen stand: Der Gamecube technisch schlechter als PS2 odr xBox oder Gamecube=Kiddykonsole. Spätestens in seinem Erwachsenenalter hat er diese Vorwürfe größtenteils abgelegt und (ich war früher wirklich der Meinung dass Gamecube eine Kiddykonsole ist :$ )heute sagt kaum jemand, dass der Gamecube eine Kinderkonsole ist. Aber eine große Frage stellt sich noch: Hat der Gamecube mit phänomenalen Games wie Zelda TWW oder Resident Evil 4 den Höhepunkt seiner Lebenszeit schon erreicht und wird abklingen und anschließend dem Revo weichen oder wird er noch einmal richtig aufdrehen? Ich weis, etliche Leute werden noch schreiben: Zelda wird der absolute Höhepunkt sein!!! Natürlich warten wir alle auf Zelda aber wir dürfen unsere Augen nicht von der "Noch nicht feststehend" Releaseliste wenden. Anstehende Games wie Geist, Killer 7, Ghost Recon 2 oder Viewtiful Joe 2 werden mindestens für einen Teil der Gamecube Community ein Grund sein, um zu sagen: Der Höhepunkt ist noch nicht erreicht.

Gruß
Igsman
 

Berni-05

Bekanntes Gesicht
Ich glaub schon, dass der Cube seinen Zenit mittlerweile überschritten hat.
Mal abgesehen vom neuen Zelda wüsste ich jetzt nichts, worauf ich mich noch so richtig freuen würde. :(

Aber vielleicht kommen zum Abschluss ja noch ein paar positive Überraschungen.
 

blue-falcon

Erfahrener Benutzer
Ja das seh ich ähnlich. Beim Cube stehen die letzten großen Highlights an. Inzwischen fiebert dich jeder (ich auch) schon längst dem Revolution entgegen. Spätestens mit dem Erscheinen der neuen konsole ist die Ära des Cube`s vorbei. Aber kopf hoch, denn ein Ende ist immer auch ein neuer Anfang ( ich zahl ja schon 3 € ins Phrasenschwein)
 

DerArier

Bekanntes Gesicht
Ja, die Luft geht dem GC so langsam aus, aber ich nutze die große Softwareflaute bis zur next generation, um mir alle Spiele zu kaufen die ich mir zum Vollpreis nicht kaufen wollte.
Das erste wird Pikmin 2 sein.
Danach kommt Tales of Symphonia (glaub ich), das wird mein erstes Rollenspiel auf Heimkonsole (vorher nur Pokémon), hoffentlich gefällts mir.
Die restlichen 2-3 Spiele weis ich jetzt noch nicht, außerdem hab ich ja jetzt ne PS2 :B
 

Simpsonking

Bekanntes Gesicht
Die Luft noch nicht raus, aber einen richtigen Höhepunkt gibt es meiner Meinung nach nicht, da zu jedem Zeitpunkt immer ein Spiel rauskam (und rauskommt) was überragend gut ist. Der GameCube befindet sich seit seiner Geburt in einer goldenen Ära der qualitativ hochwertigen Spiele. :-D
 

Big-Luigi

Erfahrener Benutzer
igsman am 19.04.2005 22:13 schrieb:
Hi zusmannen,
Der (die) Revolution steht an und wir wissen, dass unser (geliebter) Cube in absehbarer Zeit Nintendo-Geschichte sein wird. Aber so weit ist es ja noch nicht.
Der Gamecube hatte ja in seiner späten Jugendzeit mit ein Paar Vorwürfen und Vorurteilen zu kämpfen: In vielen Leserbriefen stand: Der Gamecube technisch schlechter als PS2 odr xBox oder Gamecube=Kiddykonsole. Spätestens in seinem Erwachsenenalter hat er diese Vorwürfe größtenteils abgelegt und (ich war früher wirklich der Meinung dass Gamecube eine Kiddykonsole ist :$ )heute sagt kaum jemand, dass der Gamecube eine Kinderkonsole ist. Aber eine große Frage stellt sich noch: Hat der Gamecube mit phänomenalen Games wie Zelda TWW oder Resident Evil 4 den Höhepunkt seiner Lebenszeit schon erreicht und wird abklingen und anschließend dem Revo weichen oder wird er noch einmal richtig aufdrehen? Ich weis, etliche Leute werden noch schreiben: Zelda wird der absolute Höhepunkt sein!!! Natürlich warten wir alle auf Zelda aber wir dürfen unsere Augen nicht von der "Noch nicht feststehend" Releaseliste wenden. Anstehende Games wie Geist, Killer 7, Ghost Recon 2 oder Viewtiful Joe 2 werden mindestens für einen Teil der Gamecube Community ein Grund sein, um zu sagen: Der Höhepunkt ist noch nicht erreicht.

Gruß
Igsman

Jeder hat seine blühtezeit, doch jeder muss auch mal weichen
es war beim NES so, beim snes, auch beim n64, so wird auch der gamecube weichen müssen.aer wir hatten ja ne schöne zeit mit dem cube.
auch revo muss irgendwann mal weichen. so is das leben, und wir können nix dagegen machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
aber ich glaube, das der cube noch en paar gute games zu bieten werden hat
PUNKT


MFG
Big-Luigi :top: :top: :top:
 

weedlover

Erfahrener Benutzer
1.Das neue zelda
2.Geist

Wenn Nintendo für den Rev das mit der third party unterstützung wieder nicht gebacken bekommt sehe ich schwarz für BigN.
 

shadaik

Bekanntes Gesicht
Ich denke, der Cube stekkt grade in seiner Blütezeit (Resi 4, Zelda, geist), hat aber auch ordentlich Federn lassen müssen (Segatitel auf anderen Konsolen, wegbrechende Dritthersteller).
Der DS und der GBA halten Nintendo aber weiterhin oben und machen eine Rückkehr der Dritthersteller leichter.
 

Gourry-Gabriev

Bekanntes Gesicht
Im Gegensatz zum N64 hatte der GC nie eine wirkliche blütezeit.
Jetzt erst wird einem bewusst wie gut Nintendo doch beim Marketing des N64 nach einigen anlaufschwierigkeiten gearbeitet hat. Immerhin hat man es mit einer zahlenmäßig gnadenlos unterlegenen softwarepalette und einer nicht immer sichtlich besseren technik geschafft, zumindest teilweise der PSOne paroli zu bieten, in den USA lag man zeitweise auf augenhöhe und auch in Deutschland hat sich dass N64 verhältnismäßig gut verkauft - eine zeit lang liefs auch wirklich ganz ordentlich. Dafür brach dann das Geschäft sekundenschnell gegen ende hin zusammen - das letzte halbe jahr war das N64 100% Tot und nicht mehr wirklich existent am markt.

Aber an eine ähnlich erfolgreiche Aufholjagd des Cubes kann ich mich nicht wirklich erinnern, im gegensatz zum N64 gabs diese einfach nicht.
Allenfalls das Strohfeuer nach der Preissenkung, aber auch da konnte man der PS2 niemals auch nur entfernt auf die pelle rücken.
Dazu kommt dass der wichtigste Titel, Zelda, zu spät kommt.
Beim N64 erschien Zelda genau richtig, und es war auch um diese ecke als das N64 richtig gut lief. Während der Cube mit einem negativauswuchs a lá WindWaker bestraft wurde - dieser Titel kann einfach kein Systemseller sein.
Diesen part übernimmt sicherlich das neue Zelda - das aber so spät kommen wird, das damit allenfalls noch zum abschluss der Konsolenlebenszeit die Zahlen etwas geschönt werden können.

Die bittere realität ist, das man nicht mal mehr in 10 Jahren um Platz eins kämpfen kann, es geht jetzt allenfalls darum überhaupt noch den 2.platz zu halten. Und ich möchte meinen, wenn ein weiterer ambitionierter Konsolenhersteller dazu kommen würde, könnte Nintendo noch weiter durchgereicht werden. Insofern ist es gut das es nur 3 Anbieter gibt, denn so kann man auch nur auf Platz 3 landen - die neue zielsetzung ist es, allenfalls in reichweite zum zweiten platz zu kommen.

Das meilenweit unterschätze N64 hat trotz miesester Rahmenbedingungen (technisch nicht brillant,modultechnik,fehlender support) mit einer vielzahl wahrer hauseigenen Spitzentitel brilliert - erst jetzt merkt man wie viel geniale Games einem von Nintendo und seiner Rumpftruppe serviert wurden.
Leider muss man sagen das die Nintendo-eigenproduktionen noch nie so schwach waren wie auf dem Cube.
Nur ganz ganz wenige Titel kommen an ihre vorgänger heran.

Natürlich gibt es genug gute Titel die einen GC-Kauf allemal rechtfertigen, und wieviele Hundert Stunden ich vorm Cube gesessen habe kann ich auch nicht mehr nachvollziehen, das liegt aber vor allem daran das ich passionierter Nintendo-Fan bin - was die breite masse eben nicht ist, und die ködert man halt nicht mit den Titeln die einem jetzt so zugemutet werden (u.a. verwurstung sämtlicher sportarten und genres mit Mario-Setting)
 

weedlover

Erfahrener Benutzer
Wenn man vom cube bzw von nintendo redet denken alle gleich an Mario un co.Wem diese spiele nicht gefallen der kauft sich keine nintendo konsole.Das ist das fatale daran das der cube nur über mario und co definiert wird.Nintendo braucht unbedingt starke third party exclusive games und mehr unterstützung.
 
M

MG_Shiek

Gast
Ich glaub nachdem Zelda draussen is (Winter denk ich mal)
War ja beim N64 genauso war glaub ich auch winter nachdem war dann langsam schluss ,
also denk ich nachm zelda is die luft draussen :-D
 
Oben