Hotline Miami 2: Wrong Number

Proble

Bekanntes Gesicht
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

:X :X :X

Release 11. März 2015 inklusive Level-Editor.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Zum einen bin ich überrascht, dass hier keine Beiträge vorhanden sind, da man Hotline Miami einfach gespielt haben muss(!), zum anderen bin ich über die lange Entwicklungszeit überrascht, da immer noch kein genaues Release-Datum bekannt ist (Ende 2014 / Anfang 2015). Anscheinend sind die Entwickler mit voller Herzblut dabei und versuchen, das beste aus dem zweiten Teil zu machen und ich bin mir sicher, dass es mindestens genau so gut wie der erste Teil wird. Schon alleine wegen dem Level-Editor. Ich freue mich sehr drauf und kann es kaum erwarten, Hand anzulegen. Habe mir auch mit Absicht kaum was zum Spiel angeguckt, dennoch bin ich gespannt, was einen erwartet. Hoffentlich wird die Musik wieder so extrem motivierend und passend. :X

Ich werde mir wohl die Vita-Fassung kaufen, denn diese Version steuert sich am praktischsten (Gegner anvisieren mit einer Daumen-Berührung auf dem Touch-Screen, Kamera-Bewegung, Auflösung, ...) und Nachschub für die Vita ist immer gut... wobei mir gerade einfällt, dass es wohl ein Cross-buy-Titel wird. Soll mir recht sein. ;) :)

Edit: Der erste Teil erschien ja sogar bereits vor 2 Jahren. :o
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrKillingspree

Gast
Ich fand den ersten Teil so geil dass ich mir den Nachfolger sofort downloaden werde wenn er erscheint. Und zwar auch auf meine Vita, denn dafür ist es genau das richtige Spiel. Die Steuerung fand ich auch viel angenehmer als auf PS3 beim ersten Teil.
Und ja, die Musik hat so gut gepasst, wenn die das nicht mindestens genauso gut wie beim ersten Teil hinbekommen wäre das zu schade. Ich bin aber guter Dinge dass es ein Knaller wird. Angeschaut habe ich mir noch garnichts zu dem Spiel, ich vertraue einfach auf die Entwickler.
 

Walti

Bekanntes Gesicht
Außerdem hat sich der erste Teil - welcher derzeit für 2,99€ im PlayStation Store erhätlich ist - um die 1,7 Millionen Mal verkauft. Verdient. :top:
Auf jeden Fall :top:
Ich hatte damals hohe Erwartungen an den ersten Teil und die wurden sogar noch übertroffen nachdem ich das Spiel gekauft habe. Und ich mache den Ersten auch immernoch gerne an, da es einfach das optimale Spiel ist um ein paar Runden zwischendurch zu zocken.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich hatte damals hohe Erwartungen an den ersten Teil und die wurden sogar noch übertroffen nachdem ich das Spiel gekauft habe.

Ich hatte überhaupt keine Erwartungen, wusste kaum was zu dem Spiel und habe es mir einfach irgendwann im Angebot für 4,50€ gekauft - umso begeisteter war ich. :X

Aufgrund meines neuen Accounts und da man nur 1 Account auf einer der Vita haben kann, habe ich mir Hotline Miami vor einigen Tagen nochmal gekauft. So kann ich mich auch ein bisschen für Teil 2 einspielen, welcher ja hoffentlich sehr bald erscheinen sollte. Wollte eigentlich erst warten, bis auch Hotline Miami 2 im Angebot ehältlich ist, aber ich werde es mir für den Vollpreis (10€?) kaufen. Unterstütze die Entwickler gerne und eine ordentliche Spielzeit wird es aufgrund der vielen Tode wohl auch bieten. :)

Muss aber sagen, dass ich mit dem Spiel auf den Heim-Konsolen nicht so viel anfangen kann. Liegt wohl daran, dass ich es auf der Vita gewohnt gewohnt bin und dafür einfach perfekt abgestimmt ist.

Ich werde mir wohl die Vita-Fassung kaufen, denn diese Version steuert sich am praktischsten (Gegner anvisieren mit einer Daumen-Berührung auf dem Touch-Screen, Kamera-Bewegung, Auflösung, ...)

Hoffentlich wird der Level-Editor auch auf der Vita leicht bedienbar sein.
 

Philkan91

Bekanntes Gesicht
Ich hab Hotline Miami dank PS-Plus zocken dürfen. Zuerst hab ich mir nichts dabei gedacht, als ich's gezogen hab, da ich es nicht auf dem Schirm hatte. Nochdem Durchzocken war ich aber einfach nur begeistert. Alleine der Soundtrack ist erste Sahne - und teils sogar auf Spotify verfügbar. :top:

Immer her damit mit einem 2. Teil. :X
 

Walti

Bekanntes Gesicht
Ich hatte überhaupt keine Erwartungen, wusste kaum was zu dem Spiel und habe es mir einfach irgendwann im Angebot für 4,50€ gekauft - umso begeisteter war ich. :X
Das lag bei mir daran, dass ich mir einige Reviews und Videos von der PC-Fassung angesehen hatte,bevor das Spiel damals auf der PS3 erschien und daher bin ich ziemlich gehyped gewesen
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Die Entwickler haben auf Facebook und Twitter folgendes gepostet: "+1 (786) 519-3708 ext 10". Wenn man dort anruft, bekommt man folgendes zu hören:

“We are 50 Blessings, together we march into the future– m-m-m-march– You have reached the wrong number.

In Verbindung mit dem "ext 10" - "zehnte Außenstelle" - handelt es sich hierbei wohlmöglich um den Release-Termin von Hotline Miami 2: 10. März, bei uns dann wohl der 11. Dafür spricht auch, dass es sich bei dem Datum um ein Dienstag handelt (Store-Updates in Amerika) und das Spiel vor kurzem von der USK geprüft wurde.


----

26.02:
Hotline Miami 2 erscheint am 10. März 2015 (11. März für Europa) • Eurogamer.de

Da hat der nette T-Bow wohl voll ins Schwarze getroffen. ;)
Freu mich schon sehr. :X
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Sony ist wohl das Vorbild des Entwickler-Teams von Hotline Miami gewesen. Konnte eben in Erfahrung bringen, dass der groß angekündigte und bereits in Videos gezeigte Level-Editor erst später im Frühling (also wohl eher im Winter) per Update nachgereicht wird. Erstmal natürlich klasse, dass man sowas erst kurz vor Release erfährt. Noch besser ist aber die Tatsache, dass selbst die Entwickler nicht wissen, ob es den Level-Editor überhaupt auf Konsolen/Vita geben wird. Und wenn, dann mit "sehr eingeschränkten Möglichkeiten".

Mein Kaufanreiz (für den Original-Preis) ist somit ziemlich gesunken - dabei habe ich micht nichtmal speziell auf den Editor gefreut. Geht mir ums Prinzip. Werde warten, bis das Spiel im Angebot ist. Sollte eh nicht lange dauern.
 
Zuletzt bearbeitet:

andypanther

Bekanntes Gesicht
Ich hatte nie vor, mir dieses Sequel für irgendwas anderes als den PC zu kaufen. Daher ist es mir eigentlich ziemlich egal, ob es auf Konsole Nachteile gibt. Trotzdem spricht es natürlich nicht gerade für den Publisher, wenn man so lange "vergisst" diese Dinge zu erwähnen.
 
M

MrKillingspree

Gast
Mein Eindruck nach dem ersten Akt:

- Ich stimme mit den Reviews die ich gelesen und angeschaut habe überhein.
- Es ist schlechter als der Vorgänger.
- Man ist zu oft auf Schusswaffen angewiesen.
- Die Reduzierung des Masken-Auswählens (und damit in welchem Spielstil man den Level angehen möchte) ist sehr schade und macht das Spiel nicht besser.
- Die Story ist noch schwerer zu fassen als im Vorgänger, die blöden Dialoge dauern noch länger, ich skippe sie inzwischen nur noch.
- Die größeren Areale sorgen mehr für Frust als Lust, da man oft von Gegnern abgeballert wird die noch ganz schon weit außer Sichtweite sind. Man muss ständig die Umschaufunktion nutzen, das bremst bei diesem Außmaß den Flow unheimlich.
- Im Vorgänger hat die Musik und das Setting mehr gefetzt.
 
M

MrKillingspree

Gast
Ich will mit meinem Genörgel ja nicht wieder über die Stränge schlagen, darum weise ich darauf hin dass ich gerade gefrustet bin.

Der fast erforderliche Gebrauch von Schusswaffen macht das Spiel für mich kaputt. Dann das größtenteils fehlen der Maskenauswahl ist ein weiterer Nagel im Sarg. Ich hab beim spielen ständig das Bedürfnis es auszustellen und den Vorgänger zu zocken, der hat nämlich all diese Nerv-Faktoren nicht gehabt.

Um mal Fabian Döhla zu zitieren: Schade. Das sagt eigentlich genau das aus was ich empfinde. Es hätte so geil werden können, aber irgendwie haben die Entwickler sich in eine falsche Richtung verrannt. Es ist immer noch ein geiles Stück Kunst, aber im Vergleich zum Vorgänger stinkt es ab.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Danke für das Fazit - ist in etwa genau das, was ich in allen Test-Berichten gelesen habe. Die Entwickler haben anscheinend versucht, etwas mehr Taktik einzubauen, sich dabei aber vom Kern (dieser durchgehende "Flow") leicht entfernt, aufgrund der größeren Areale und das taktische Überlegen. Das man nun öfter auf Schusswaffen angewiesen ist, nervt mich jetzt schon leicht, da ich mich gerne rumgeboxt habe und die fehlende Masken-Auswahl (echt?) nehmen etwas das individuelle weg.

Gut, dass ich es mir nicht blind gekauft habe und nach wie vor auf ein Angebot im PlayStation Store warte. Nichtsdestotrotz freue ich mich schon sehr, es bald selbst zocken zu können und bin auf das Spiel genau so gespannt wie auf die Musik (welche ich mir mit Absicht nicht vorher anhöre). :]
 
M

MrKillingspree

Gast
Danke für das Fazit - ist in etwa genau das, was ich in allen Test-Berichten gelesen habe. Die Entwickler haben anscheinend versucht, etwas mehr Taktik einzubauen, sich dabei aber vom Kern (dieser durchgehende "Flow") leicht entfernt, aufgrund der größeren Areale und das taktische Überlegen. Das man nun öfter auf Schusswaffen angewiesen ist, nervt mich jetzt schon leicht, da ich mich gerne rumgeboxt habe und die fehlende Masken-Auswahl (echt?) nehmen etwas das individuelle weg.

Gut, dass ich es mir nicht blind gekauft habe und nach wie vor auf ein Angebot im PlayStation Store warte. Nichtsdestotrotz freue ich mich schon sehr, es bald selbst zocken zu können und bin auf das Spiel genau so gespannt wie auf die Musik (welche ich mir mit Absicht nicht vorher anhöre). :]

Im Vorgänger hatte die Musik auch mehr Ohrwurmcharakter. In allen Punkten ist HM2 einfach nicht besser.

Man hätte sich einfach ein paar mehr Masken ausdenken sollen zusätzlich zu denen aus dem Vorgänger. Statt mehr Fokus auf eine komplizierte Story zu legen, wäre weniger mehr gewesen. Und dann halt neue Levels die nicht so ausladend und nicht so oft abhängig von Schusswaffen sind. Ach Mist, HM2 gefällt mir halt garnicht. Ich habe auf einen Flash wie beim ersten gewartet, aber ich bin größtenteils einfach enttäuscht. Aber trotz allem ist es kein Scheißspiel, das muss auch gesagt sein.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ich habe auf einen Flash wie beim ersten gewartet, aber ich bin größtenteils einfach enttäuscht.

Naja, ein Flash hätte man da nun nicht unbedingt erwarten sollen, da der erste Teil aus dem nichts kam und etwas völlig neues war. Der zweite Teil bietet schließlich, wie erwartet, nur alt-bekanntes. Hatte von Anfang an keine großen Erwartungen, da mir schon klar war, dass es schwierig sein wird, den ersten Teil zu toppen geschweige denn überhaupt dasselbe Niveau zu erreichen oder den besagten Flash auszulösen (was unmöglich ist).
 
M

MrKillingspree

Gast
Naja, ein Flash hätte man da nun nicht unbedingt erwarten sollen, da der erste Teil aus dem nichts kam und etwas völlig neues war. Der zweite Teil bietet schließlich, wie erwartet, nur alt-bekanntes. Hatte von Anfang an keine großen Erwartungen, da mir schon klar war, dass es schwierig sein wird, den ersten Teil zu toppen geschweige denn überhaupt dasselbe Niveau zu erreichen oder den besagten Flash auszulösen (was unmöglich ist).
Ja, stimmt. Aber wenn es zumindest das gleiche wie im ersten Teil geboten hätte, nur mehr und besser von allem. Stattdessen ging es ein wenig in eine falsche Richtung.
Fairerweise muss man sagen dass bestimmt auch gemeckert worden wäre, wenn das Spiel das gemacht hätte.
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Das Spiel ist derzeit im Angebot, bei 6€ für Plus-Mitglieder habe ich natürlich sofort zugeschlagen, da ich darauf nur gewartet habe und bereits auf der Vita angezockt.

Das erste Level hat mich direkt abgefuckt, weil es für einen Einstiegslevel total unpassend gewählt ist und das Areal viel zu groß ist. Das zweite Level war schon besser, aber für ein Hotline Miami waren die Flächen zu weitläufig und man MUSS Schusswaffen einsetzen, wie Killingspree schon angemerkt hat. Durch die größeren Areale kann man gar keinen Flow bekommen, immerhin bleibt das bekannte Erfolgserlebnis erhalten. Die Musik finde ich bisher ganz gut.

Mehr kann ich zur Zeit noch nicht sagen. Werde im Endeffekt wohl den Testern und Spree zustimmen. An sich scheint es ein gutes Spiel zu sein, aber im direkten Vergleich stinkt es ab.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Brauche mal Hilfe beim zweiten Teil. Dringend! %)

Hab das Spiel die Tage im PSN gekauft und würd's jetzt gern auf die Vita laden. Aber ich find den Titel einfach nicht. Wie stell ich das denn nun an? Ist doch schließlich ein Paket, das man da kauft, auch Cross-Buy genannt. :o

Okay, der Download läuft. Offenbar muss man nur im PS Store im Browser den Download starten und beim nächsten Start der Vita startet das von selbst.

============

Und was macht der Thread zum ersten Teil im PSN-Bereich und der hier im Vita-Bereich? Kann das nicht einheitlich gemacht werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Ansonsten Download-Verwaltung/Liste @Vita. ;) Da hättest du es direkt gefunden und herunterladen können.

Musst du die jeweiligen Threadersteller fragen. Wahrscheinlich, weil wir es damals einfach als PSN-Titel gehandhabt haben. Hätte wohl niemand ahnen können, dass die Vita-Version am Besten ausfällt. Und der Vita-Bereich brauchte Futter. Ich verschiebe den Hotline Miami-Thread mal und hinterlasse eine Vermerkung/Weiterleitung.

Edit: Weiterleitungs-Anmerkung war mit Tapatalk nicht möglich. Egal, Thread wird ohnehin nicht mehr großartig gesucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Irgendjemand hier, der den Titel noch gespielt hat und sich vielleicht über den Schwierigkeitsgrad, auch hinsichtlich der Platin, äußern will?

Bis jetzt hab ich die ersten neun Kapitel auf Normal gespielt und war schon im zweiten oder dritten Kapitel ziemlich baff. Es scheint doch deutlich knackiger zu werden als der Vorgänger. Und die Gegner sind oftmals etwas stark getrennt voneinander, sodass lange Kombos schwer werden dürften.
Da erwartet mich noch ein heißer Tanz. %)

Immerhin: Der Soundtrack ist nach wie vor super und es macht Spaß. :]
 

T-Bow

Bekanntes Gesicht
Es scheint doch deutlich knackiger zu werden als der Vorgänger. Und die Gegner sind oftmals etwas stark getrennt voneinander, sodass lange Kombos schwer werden dürften.

Resultierend aus dem schlechtes Leveldesign, wie hier bereits erwähnt wurde. Wie soll da Flow aufkommen... mal sehen, ob ich meine Meinung zum Spiel revidieren werde, sobald ich durch bin.
 

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Bislang hab ich's nur auf meine schlechten Reaktionszeiten sowie den Mangel an Skill geschoben, dass ich so schlecht durch die Levels komme und nirgends auf Anhieb A+ abgestaubt hab. %)

Weiß nicht, ob das Leveldesign dran schuld ist. Beruhigen würde mich das nun auch wieder nicht. Aber ich muss es auch endlich zum ersten Mal durchspielen. Müssten noch vier Kapitel sein. :o
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Joa ... irgendwie gar nicht so geil. Mir gefällt zwar der Stil des Spiels, der sich von den wunderschönen, bunten 80ern verabschiedet hat, weil da die frühen 90er begonnen haben. Grunge, Psychedelic Rock, VHS, Depression, Farben aus dem Malkasten im Kunstunterricht auf der Grundschule, usw.
Die 90er sind echt das dümmste Jahrzehnt aller Zeiten, wenn man mich fragt! Schaut aber in Hotline Miami 2 cool aus und hat 'ne ganz angenehme Stimmung. Nur die hässlichen Fratzen der Figuren stören mich diesmal. Im ersten Teil hat das noch gepasst,
Spoiler:
weil sich da das Spiel als kruder Komatraum entpuppt, der zwar gerade anfangs auf bizarre Weise friedvoll und freundlich erscheint, aber immer wieder seine verstörende Seite zeigt.

Das fehlt aber in Hotline Miami 2 und jetzt wirkt das Ganze einfach nur noch wie ein echt hässliches (und schlechtes?) Design.

Die Handlung ist übertrieben kompliziert. Passt aber eigentlich ganz gut, da ja der Erstling das bereits versucht hat. Nur war der deutlich simpler und im Prinzip nach ein paar Zwischensequenzen durchschaut. Beim zweiten Teil kapiert man eben bis zum Ende nur einen Bruchteil, kratzt sich anschließend am Kopf und vergisst es, denn das Leben ist dafür zu kurz.

Die Level machen auch relativ schnell keinen Spaß mehr. Zu lang, zu frustrierend. Im ersten Teil hat man noch mit jedem Tod ein Stück weit dazugelernt, hier fehlt das. Die Routen der Feinde werden teilweise zufällig bestimmt, oft erwischt einen einfach eine Kugel aus dem Nichts, manchmal verkackt man einfach weil man sich beim Ballern zu blöd anstellt, oder mit der hakeligen Zielfunktion Probleme hat.
Am Ende wurschtelt man sich irgendwie durch und freut sich, wenn man ein weiteres Level hinter sich gebracht hat. Vom umhersausenden Orkan, der gezielt durch die Level fegt und ein Blutbad anrichtet, ist nichts mehr zu merken. Stattdessen lockt man die Gegner zu sich, in dem man hinter Ecken kurz hervorlugt, oder gibt einen lauten Schuss ab, auf das die Feinde zu einem stürmen. Das fühlt sich für mich unbefriedigend an, als würde man das Spiel nicht schlagen sondern eher überlisten, um nicht zu sagen: schummeln.
Aber der Soundtrack war ziemlich cool, noch einmal deutlich umfangreicher als im Vorgänger, und hat zur Stimmung des Spiels gepasst, wie die Faust aufs Auge!
 
Zuletzt bearbeitet:

Philkan91

Bekanntes Gesicht
Jösses, was ein bockschweres Spiel, das ich jetzt erst zocke. Aber irgendwie auch geil dieser Mix aus Frustration und Motivation (fragt mich nicht, wie das geht). Auf jeden Fall ist es bei mir bisher nicht dazu gekommen, dass ich die Konsole ausgemacht und das Pad in die Ecke geworfen habe - am Ende schafft man den Level trotz vierunddrölfzig Toden dann doch.

Das Einzige, was mich verwirrt, ist die Story. Zwar hab ich die vom ersten Teil nicht mehr auf der Pfanne, aber mit diesen Zeitsprüngen komme ich gar nicht klar. Naja, Hauptsache Old School Gemetzel.

Macht alles in allem richtig Spaß, ist schön kurzweilig und perfekt um seine Frustgrenzen abzustecken. Nach einem Level muss ich erstmal CoD reinlegen, um mich abzureagieren. :-D Trotzdem ist der Vorgänger besser, auch die Musik gefiel mir in Teil eins einen Ticken mehr.
 
Oben