Gamecube Saturn Angebot

shadaik

Bekanntes Gesicht
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 11:07 schrieb:
Saftkanne am 27.03.2005 11:02 schrieb:
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 10:55 schrieb:
Begonne der Angriff der Preiskrieger hat...
Damit ist es wohl endgültig. Das Verramschen beginnt.


Feiert Saturn nicht Kosmetischgeilen Geburtstag,(ahrg schrecklich die Werbung). Kann das vielleicht der Grund zur Preissenkung sein?
Nein-Galaktischen Geburtstag und Kometengeile Preise. Nicht Kosmetikgeil...
Naja der Cube wird ja schon lange verramscht. Schlimmer als beim Dreamcast.
Verramschen [Verb]: Eine Ware unterhalb des Einkaufs- bzw. Herstellungspreises verkaufen um Platz füpr neue Ware zu schaffen.

Hmm, der Cube wird teurer als die Herstellungskosten verkauft, Nintendo macht immer noch Gewinn damit.
Ganz anders als die Xbox, die M$ lange Verluste brachte. Die wird wirklich verramscht.
 
shadaik am 27.03.2005 13:40 schrieb:
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 11:07 schrieb:
Saftkanne am 27.03.2005 11:02 schrieb:
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 10:55 schrieb:
Begonne der Angriff der Preiskrieger hat...
Damit ist es wohl endgültig. Das Verramschen beginnt.


Feiert Saturn nicht Kosmetischgeilen Geburtstag,(ahrg schrecklich die Werbung). Kann das vielleicht der Grund zur Preissenkung sein?
Nein-Galaktischen Geburtstag und Kometengeile Preise. Nicht Kosmetikgeil...
Naja der Cube wird ja schon lange verramscht. Schlimmer als beim Dreamcast.
Verramschen [Verb]: Eine Ware unterhalb des Einkaufs- bzw. Herstellungspreises verkaufen um Platz füpr neue Ware zu schaffen.

Hmm, der Cube wird teurer als die Herstellungskosten verkauft, Nintendo macht immer noch Gewinn damit.
Ganz anders als die Xbox, die M$ lange Verluste brachte. Die wird wirklich verramscht.
Du weißt, dass der Herstellungspreis des GC+Spiel über 69€ liegt?
Scheinbar nicht. Nintendo ist im Konsolensektor am Ende. Die Händler verramschen ihn, um die Lager zu räumen.
 
S

SuperLink

Gast
Der Herstellungspreis liegt ganz sicher nicht über 69€ , da die Konsole in China gefertigt wird . außerdem sind die Produktionskosten gesunken ,da die momentanen Konsolen auch nicht mehr auf dem neusten Stand sind.

Und außerdem ist es eine Strategie , die KOnsole zu günstigen Preisen zu verkaufen um dann mit der Software Kohle zu machen , denn im Gegensatz zu M$ und Sony produziert Nintendo auch viel eigene Software.

Jedenfalls wird die XBOX bei uns so gut wie garnicht mehr gekauft :finger:
 

shadaik

Bekanntes Gesicht
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 14:14 schrieb:
shadaik am 27.03.2005 13:40 schrieb:
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 11:07 schrieb:
Saftkanne am 27.03.2005 11:02 schrieb:
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 10:55 schrieb:
Begonne der Angriff der Preiskrieger hat...
Damit ist es wohl endgültig. Das Verramschen beginnt.


Feiert Saturn nicht Kosmetischgeilen Geburtstag,(ahrg schrecklich die Werbung). Kann das vielleicht der Grund zur Preissenkung sein?
Nein-Galaktischen Geburtstag und Kometengeile Preise. Nicht Kosmetikgeil...
Naja der Cube wird ja schon lange verramscht. Schlimmer als beim Dreamcast.
Verramschen [Verb]: Eine Ware unterhalb des Einkaufs- bzw. Herstellungspreises verkaufen um Platz füpr neue Ware zu schaffen.

Hmm, der Cube wird teurer als die Herstellungskosten verkauft, Nintendo macht immer noch Gewinn damit.
Ganz anders als die Xbox, die M$ lange Verluste brachte. Die wird wirklich verramscht.
Du weißt, dass der Herstellungspreis des GC+Spiel über 69€ liegt?
Scheinbar nicht. Nintendo ist im Konsolensektor am Ende. Die Händler verramschen ihn, um die Lager zu räumen.
Lesen bildet: Es geht um eine einmalige Sonderaktion eines einzigen Saturn-Gecshäfts.
 

Gourry-Gabriev

Bekanntes Gesicht
Mag sein das Nintendo am Cube gewinn macht - auch wenn der minimal sein dürfte.
Das gilt aber für den Verkauf an die Händler und Verteiler. Nintendo verkauft ja die Cubes nicht selber, das macht der Handel.
Und ich kenne die Spanne vom Cube,die ist minimal. Wenn also das Mariokartpack für 69 Eus verkauft wird, legt der Saturn richtig drauf.
Aber der erste verlust ist noch immer der günstigste. Ich kann da jeden Händler verstehen der auf nummer sicher geht. Und eine Ware die sich nicht verkauft kostet ja mehrfach.
Erstens mal braucht sie platz, platz der für den verkauf von gut gehenden waren fehlt und sie wird mit langer lagerzeit auch nicht wertvoller(hohes lagerrisiko)

Es ist für jeden Händler sicherer wenn er die PS2 als Postenware hat, weil sich diese garantiert verkaufen wird, das selbe gilt auch (noch) für den GBA.
Gut, die Metro wird bestimmt nicht pleite gehen wenn sie ihre Cube-bestände verschleudert, aber so kleine Videospielläden haben da schon ganz schön drann zu knabbern.
 
R

Roy03

Gast
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 19:26 schrieb:
Anders bekommen sie das Teil ja nicht mehr los. Liegt wie Blei in den Regalen.

Und wenn schon das kann dir ja egal sein du stehst ja über diesen ganzen Sachen und deshalb solltest du es vorziehen dich hier zu ver****** um nicht gesperrt zu verwerden.
 
L

LazyDown

Gast
Nun ja, den eigentlichen Gewinn macht Nintendo sicher nicht durch die Konsolenverkäufe. Natürlich sollten die schon die Herstellungskosten decken.
Aber der wirklich relevante Gewinn wird durch den Verkauf von Software erzielt und Nintendo verkauft seine Software recht gut...
Im Übrigen ist der GameCube jetzt (wenn ich richtig rechne) fast 3 Jahre alt und kostete am Erscheinungstag 199,- € (bei Amazon), die UVP des Mario Kart Paks liegt bei 99,- €. Von verramschen kann man hier sicher nicht sprechen - eher von normaler Preispolitik.
 
D

donot

Gast
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 19:26 schrieb:
Anders bekommen sie das Teil ja nicht mehr los. Liegt wie Blei in den Regalen.

Naja, das is ja wohl Ansichtssache. Also in meinem Bekanntenkreis höre ich ncoh eher, dass sich einer nen Cube als XBox oder PSX gekauft hat. Allerdings ist auch klar, dass sich der Cube nicht mehr so gut verkauft wie noch vor zwei oder drei Jahren, fast jeder der einen haben will hat auch einen...allerdings gilt das für alle drei Konsolen, der Markt is nunmal gesättigt. Von daher halte ich das "Verramschen", wie du es nennst, eher für eine gelunge möglichkeit, noch mehr Gamecube-Anhänger zu bvekommen, um so auch noch mehr Software zu verkaufen.
Ausserdem bin ich mir sicher, dass der Cube nicht unter Wert verkauft wird, denn bei so einer Rabattaktion, wie der gennanten von Saturn, hätte nähmlich dann Saturn und nicht Nintendo den Verlust zu tragen!

So, das wärs... :finger:
 

JayThomas

Neuer Benutzer
Immer diese ungläubigen. Ich glaube schon dass der GC für 69 verkauft wird. Bei mir (Nürnberg) wurde er ohne Spiel mal für 59,- angeboten und mir hat es auch keiner geglaubt. Hat nichts mit verramschen zu tun, sondern wie schon oft gesagt, mit einer einmaligen Aktion und in einer Woche kostets wieder 99,-.
Wer Angst hat, dass der GC verramscht wird, soll sich halt dann eine andere Konsole kaufen und versuchen glücklicher zu werden.
 

SenbeiNorimacki

Bekanntes Gesicht
JayThomas am 30.03.2005 12:46 schrieb:
Immer diese ungläubigen. Ich glaube schon dass der GC für 69 verkauft wird. Bei mir (Nürnberg) wurde er ohne Spiel mal für 59,- angeboten und mir hat es auch keiner geglaubt. Hat nichts mit verramschen zu tun, sondern wie schon oft gesagt, mit einer einmaligen Aktion und in einer Woche kostets wieder 99,-.
Wer Angst hat, dass der GC verramscht wird, soll sich halt dann eine andere Konsole kaufen und versuchen glücklicher zu werden.
Ich habs auch gesehen Mario Kart + Cube 69€ wegen Ostern
 

T-A

Bekanntes Gesicht
Woho, 69?
Man, frag' mal was die geraucht haben! :-D
Wenn das bei Amazon so wäre könnt' ich glatt mit der Garantie wieder Kohle für Spiele machen...
 

Paladean

Neuer Benutzer
Darth-Revan1981 am 27.03.2005 19:26 schrieb:
Anders bekommen sie das Teil ja nicht mehr los. Liegt wie Blei in den Regalen.

Du regst mich voll auf was schreibst du noch, wenn du so sehr glaubst, das Nintendo am Ende ist.Dann geh doch in ein anderes Forum!!!
:finger2:
 
Oben