Eure Lieblingscontroller

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Nachdem im Battlefield 3 Thread eine hitzige Diskussion über Controller entbrannt ist, habe ich diesen Thread erstellt in dem über Controller aller Konsolen diskutiert werden kann. Also haut rein in die Tasten! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ankylo

Bekanntes Gesicht
Ich fange gleich mal mit der derzeitigen Konsolengeneration an. Bei mir hängt der Controller stark vom Genre ab.

Generell finde ich die Wiimote nicht schlecht. Sie liegt angenehm in der Hand und ist für meine relativ kleinen Hände sehr gut geeignet. Einziger Störpunkt sind für mich die zu kleinen Plus und Minus Tasten und das leicht deplazierte Steuerkreuz.

Das 360 Pad ist von der Ergonomie her perfekt gemacht. Es liegt überragend in den Händen und die Buttons geben nicht zu leicht aber auch nicht zu schwer nach. Die Schultertasten sind unterschiedlich und LT & RT vermitteln einen bei Shootern ein tolles Gefühl. Ein weiteres Merkmal ist, dass Analogstick und die Buttons auf einer Höhe sind. Dies finde ich bei Sportspielen, Action und Action-Adventures hervorragend, wenn man oft die Tasten drücken muss und schelle Bewegungen mit dem Analogstick ausführen muss. Größter Kritikpunkt ist für mich das hohe Gewicht und das bescheidene Analogkreuz.

Der Dualshock 3 der Playstation 3 ist für mich der Klassiker schlechthin. Seit der Playstation 1 hat sich am grundsätzlichen Design wenig geändert. Seit meiner PS2 Zeit (von 2005 bis heute) liebe ich ihn einfach und mit dem DS3 hat es Sony geschafft ein optimales Pad sogar noch zu verbessern. Leicht wie eine Feder und die Schultertasten sind nicht mehr fest im Gehäuse verbaut so mag ich ihn lieber. Das Analogkreuz sucht seinesgleichen, weil kein anderer Hersteller bringt ein Besseres zustande. Dies schätze ich v.a. bei Beat'em Ups. Außerdem ist es schön, dass die Japaner sich selber treu blieben und am Design nichts geändert haben und ihren Fehler eingesehen haben und nach dem Sixaxisding auch wieder die Vibrationsfunktion eingebaut haben. Kritik kann man hier allenfalls an den auf gleicher Höhe liegenden Analogsticks anführen. Gerade bei Egoshootern brauche ich beide und wenn sie auf gleicher Höhe liegen, dann verkrampfen meine Finger nicht so schnell. Leider stoßen sie ganz selten aneinander und bei manchen Games ist die gleiche Höhe leider von Nachtei, da ich es bevorzuge die Daumen auf gleicher Höhe zu haben. Aber mir macht das alles nichts aus und zusammenfassend kann ich nur sagen: Ich liebe dich Dualshock (egal ob 1,2 oder 3). :X
 

TrinityBlade

Bekanntes Gesicht
Mir gefallen sowohl X360-Controller als auch der Dualshock 3 sehr gut, obwohl beide kleine Schwächen haben. Beim Xbox-Pad ist das Steuerkreuz Mist, beim Dualshock sind die analogen Schultertasten misslungen. Perfekt wäre eine Kombination aus beiden, etwa so:

picture3ia.png


Aus den älteren Konsolengenerationen gibt es auch einige Controller, die mir zu ihrer Zeit sehr gut gefallen haben (z.B. SNES, Dreamcast), aber keinen davon würde ich heute noch benutzen wollen.
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
Hm, schwierige Entscheidung.

Ich glaube der Gamecube Controller sagt mir am meisten zu, aber auch alle PS Pads liegen super in der Hand.
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
Game Cube
360
Dreamcast (egal was andere meinen)

Duelshock 3 übrigens nicht, der hält nur wenig aus, und sitzt nicht all zu Komfortabel in der Hand wie die oben genannten
 
R

Retro-Fan

Gast
Ich bin ja Freund, der älteren Gamepads, weshalb mir auch heute noch Competition Pro, NES, MegaDrive (die Version, nur mit A, B und C-Knopf und SNES-Controller zusagen.

Den digitalen PSX-Controller, ohne Analog-Sticks, fand ich damals super, heute würde ich den DS3 allerdings auch nicht mehr, gegen diese eintauschen wollen.
Zum N64-Controller hab ich, genauso, wie zum Design der Konsole, eine Hassliebe entwickelt, sieht doch beides in gewisser Sicht toll aus, andererseits aber auch total hässlich und gerade wenn es, wie im Thread, um den Controller geht, auch irgendwie unkomfortabel, dafür toll erweiterbar, etwa durch das Transfer-Pack.

In den Genuss von Saturn und Dreamcast bin ich leider noch nie im Leben gekommen, dem entsprechend auch nicht in jenen, der Steuereinheiten.

Tja und nun sind wir in der Gegenwart.

Der GameCube-Controller scheint auch mein Favorit, neben dem DualSchock 3, zu sein, sowohl von der Form als auch dem Komfort her.
Nie kam ich besser mit einem Pad klar, in Spielen, nie war es spaßiger, wobei ich gerade beim DS3 sagen muss, dass dieser als, quasi 5.Version des originalen SNES Pads auch zu Recht hier steht, kam ich nämlich mit diesen zu jener Zeit, auch wunderbar klar, mit den Spielen, welche mir die Abende damals gefüllt haben.

Nach diesen beiden kommt direkt die Wiimote, da sie ein wirklich einmaliges Eingabegerät darstellt, welches so vorher noch nicht für eine Konsole da war und obendrein auch noch praktisch als PC-Pad und für HTPCs ist, sofern man keine normale Fernbedienung samt IR-Empfänger, für diesen, besitzt.

Der 360-Gamepad lag mir die wirklich paar mal, welche ich an einer Hand abzählen könnte, auch gut in der Hand und hat sich gut angefüllt, wobei ich effektiv damit auch nur Forza gespielt habe, was recht gut von der Hand ging.

Insgesamt würde ich meine Top3 wohl so ausschauen lassen.
1. GameCube-Gamepad
2. (ganz knapp) DualShock 3
3. Wiimote
 

Crystalchild

Bekanntes Gesicht
Ganz klar der 360 Controller. Der einzige Controller der konsequent weiterentwickelt wird

Hrmh, weiterentwicklung wird wohl n schweres unterfangen sein, da es kein erreichbares Ultimatum gibt, da allerlei hände anders sind. Einzige wirklich brilliante idee wäre, Controller in verschiedenen Variationen herauszubringen.

Aber zum 360 Conti an sich: Finde ihn auch besser als den DS3, aber das ist halt handsache.
 

EiLafSePleisteischen

Bekanntes Gesicht
Der von der alten Box gefällt mir am besten. Das Ding war ne Sitzschale, aber gerade deshalb sehr geil. Ich habe Probleme mit dem Dual Shock 3, weil er mir persönlich zu klein ist. Gerade bei Spielen wo man so gut wie alle Tasten braucht und gleichzeit L1,L2,R1 und R2 belegen muss und somit auch die beiden Mittelfinger auf den Schultertasten liegen, habe ich große Probleme. Deshalb sehne ich mich an den alten Box-Controller zurück. Der neue 360-Controller ist zwar auch ganz gut, erreicht aber niemals die Genialität des der ersten Box :X
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Der von der alten Box gefällt mir am besten. Das Ding war ne Sitzschale, aber gerade deshalb sehr geil. Ich habe Probleme mit dem Dual Shock 3, weil er mir persönlich zu klein ist. Gerade bei Spielen wo man so gut wie alle Tasten braucht und gleichzeit L1,L2,R1 und R2 belegen muss und somit auch die beiden Mittelfinger auf den Schultertasten liegen, habe ich große Probleme. Deshalb sehne ich mich an den alten Box-Controller zurück. Der neue 360-Controller ist zwar auch ganz gut, erreicht aber niemals die Genialität des der ersten Box :X

der erste Xbox Controller war ein Monster und unhandlich wie sau %)
grauenhaft :B

der Controller S war aber gut (außer die dämlichen Knöpfe "schwarz" und "weiß"

hier sind beide zu sehen
XboxOriginalController.jpg
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
Hatte mal neulich die gelegenheit gehabt, bei nem Kumpel mit der ersten XBox zu spielen, als er mir aber den (dicken) Controller gab, fragte ich mich, ob dass ein Witz ist :B
 

sixteen

Bekanntes Gesicht
den gamecube controller find ich am besten

die playstation controller find ich nicht so toll. ich komm zwar klar aber ich find die liegen nicht so gut in der hand (zumindest bei mir)

zu den xbox controllern kann ich nix sagen da ich so ein ding nie inner hand hatte :P
 

Kein-Nerd

Bekanntes Gesicht
Ich finde den Gamecube-Controller am bequemsten, dicht gefolgt vom wunderbaren Nintendo64-Controller (obwohl dieser mit dem Rumble-Pak vom Gewicht her etwas schwer ist). Auf Platz 3 steht der Super Nintendo-Controller.
Die Wii-Fernbedienung finde ich nicht ganz so handlich. (Platz 4)
Der unhandlichste Nintendo-Controller ist objektiv wie subjektiv der NES-Controller.

Ich muss aber an dieser Stelle sagen, dass im Grunde ausschließlich Nintendo-Spiele zocke. Einen Playstation-Controller hatte ich seit Jahren nicht mehr und einen X-Box-Controller noch nie in den Händen.
 

aka4

Gesperrt
1. 360-Controller
2. Gamecube-Controller
3. Wii FB Plus + Nunchuck (Für Zelda Skyward Sword ist das super)
4. Classic Controller Pro
5. N64-Controller
6. SNES-Controller
7. NES- Controller
8.-xx. alle anderen Controller die ich nicht kenne

xx. + 1 - sämtliche Ausführungen des PSN-Controllers :B
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Für mich persönlich ist und bleibt der Playstation-Kontroller der beste. Auch wenn der Cube meine absolute Lieblingskonsole ist, finde ich das Pad nicht gut, liegt zwar gut in der Hand, aber die Form und Anordnung der Tasten ist ein schlechter Witz, das Steuerkreuz ist viel zu klein, und die L- und R-Taten sind auch nicht gelungen. X-Box 360 Pad finde eigentlich nicht schlecht, dieser ist aber nicht für jedes Genre optimal. Wii- Kontroller finde ich auch alle nicht gut.
Für mich ist also das PS-Pad schon seit der PS1 der Sieger.
 

Super-Marimo

Bekanntes Gesicht
Platz 1: GameCube-Controller FTW! :X Da sind sogar die Schultertasten ergonomisch! :-D
Platz 2: Der PS-2-Controller! Der einzige Playstation-Controller, an den ich mich noch ohne weiteres erinnern kann und das aus gutem Grund!:)
Platz 3: Der Xbox360 Controller: Bei Saturn getestet und gleich wohlgefühlt!:-D
 

Khaos-Prinz

Bekanntes Gesicht
Ich verstehe immer die Aussagen nicht, das der PS3 Controller zu klein sei. Ich selbst habe ziemlich große Hände und mit dem Ding nie Probleme :)
Vielleicht fehlt euch einfach die nötige Feinmotorik für das Teil :B:B

Der von der XBox 360 ist ok, aber die unsymetrische Anordnung finde ich furchtbar. Damit komme ich nicht richtig klar.
Der vom SNES ist der letzte Dreck.
 

TrinityBlade

Bekanntes Gesicht
Ich verstehe immer die Aussagen nicht, das der PS3 Controller zu klein sei. Ich selbst habe ziemlich große Hände und mit dem Ding nie Probleme :)
Vielleicht fehlt euch einfach die nötige Feinmotorik für das Teil :B:B
Ich denke, das "Problem" ist, dass man den Dualshock im Gegensatz zum XBox-Controller mehr in den Fingern hält als in den Händen. Will sagen, die Handballen haben nur teilweise Kontakt zum Pad. Das war für mich am Anfang auch gewöhnungsbedürftig.
 

Mellsei

Benutzer
XBOX 360 controler 4 ever :P
und denn halt PS Controler :P sind ja meist die gleichen, danach die von der Game Cube und erst viel viel später die Wii Controler ...
 
Oben