Seite 3 von 13 12345 ...
36Gefällt mir
  1. #41
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.262
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Inspectah85 Beitrag anzeigen
    Ach der erste war da schon auch mal bei.
    Und welche? Vor allem: Wie viele hast du davon gezockt? Ich habe damals auch unendlich viele WW2-Shooter gespielt und konnte sie nicht mehr sehen, aber mittlerweile hätte ich mal wieder Bock drauf (hört sich irgendwie makaber an, ich werde wohl zu einem Skeletulor64?!). Das letzte war immerhin Call of Duty: World at War von 2008!

    WW1-Setting finde ich sogar noch interessanter. Battlefield 1 demnach auch, hieße es eben nicht Battlefield... bin dennoch gespannt und hol es mir wohl für 'nen LOXschen Zwanni™, sofern sich meine Befürchtungen nicht bestätigen. Auf den Multiplayer bin ich ausnahmsweise auch gespannt, wie das alles gehandhabt wird. Aber Pferde fucken mich jetzt schon ab...
    Geändert von T-Bow (14.05.2016 um 08:26 Uhr)

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    648
    Den auf jeden Fall, ich meinte das aber eher allgemein und nicht nur auf Shooter bezogen. Damals hab ich noch am PC gedaddelt und hauptsächlich Strategie, da war eben auch mal was drunter.
    Egal, kann ja auch jeder machen wie er mag. Vielleicht lass ich mich dann von Gameplaymaterial etc später doch noch überreden, wer weiß.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.978
    Das ist ein geiles Setting , hat irgendwas von Cyberpunk . Und spielerisch hat das ganze mehr Potential als ich dachte.
    Aber...Ich traue DICE kein überragendes Spiel mehr zu. Sie konzentrieren sich zu sehr auf die Technik mittlerweile, und vernachlässigen alles andere. Das jetzt angeblich das Gameplay wieder in den Fokus rücken soll, glaube ich erst wenn ich es sehe. Vor allem bin ich sehr skeptisch, dass es spielerisch mehr als Mittelmaß wird. In den letzten Jahren haben DICE stark nachgelassen.
    Ich bin tierisch gespannt auf die Beta. Normalerweise hätte ich Battlefield direkt vorbestellt, ich möchte dieses Mal jedoch abwarten.
    Edit: Unter dem Publisher EA kam in dieser Gen ohnehin nichts vollends überzeugendes raus , die Spiele dümpeln so vor sich hin. Daher bleib ich auch hier erstmal skeptisch. ( genau so geht es mir mit Mass Effect übrigens)
    Edit: Ich war jetzt ein wenig unfair , FIFA finde eigentlich gar nicht mal so schlecht.
    Geändert von paul23 (14.05.2016 um 08:43 Uhr)

  4. #44
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.262
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Inspectah85 Beitrag anzeigen
    Den auf jeden Fall, ich meinte das aber eher allgemein und nicht nur auf Shooter bezogen. Damals hab ich noch am PC gedaddelt und hauptsächlich Strategie, da war eben auch mal was drunter.
    Achso. Ja gut, aber wird man dadurch echt so gesättigt? Ist ja letztendlich doch was anderes... Ich meine, ich hab z.B. Valiant Hearts gespielt, hätte noch weitere Spiele anderer Genre mit derselben Thematik zocken können, aber würde den ersten Weltkrieg als Shooter dennoch sehr interessant finden aufgrund der neuen Erfahrung und mögliche Immersion. Mir fällt nun spontan auch kein älteres Spiel mit dem Setting ein, habe aber damals auch nie auf dem PC oder Stragie-Spiele gespielt.

    Vielleicht lass ich mich dann von Gameplaymaterial etc später doch noch überreden, wer weiß.
    Gilt für mich ebenso, aber

    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Aber...Ich traue DICE kein überragendes Spiel mehr zu. Sie konzentrieren sich zu sehr auf die Technik mittlerweile, und vernachlässigen alles andere.
    Haha stimmt, wie passend das einfach ist!

    Spoiler:
    Früher war ich primärer CoD-Zocker und konnte mit Battlefield nie was anfangen. Kollege hat immer Battlefield Bad Company 2 bei mir gezockt, mit welches ich anfangs ebenfalls nicht anfangen konnte. Hab ab und zu zugeschaut und habe dann selbst nochmal ein paar Runden gewagt: Ich fand es immer geiler, letztendlich hat sich besagter Kollege selbst eine PS3 mit dem Spiel zugelegt und wir haben die geilsten Multiplayer-Runden unseres Lebens hinter uns (PS3 oft mitgenommen und im selben Raum gezockt), geprägt von epischen und lustigen Momenten sowie Adrenalinräusche des Todes und dem geilsten Sound in einem Videospiel ever. Wenn man sich darauf eingelassen hat und Freunde für den Squad hatte, ist BC2 bis heute mit eins der besten Multiplayer-Shooter überhaupt. Nicht ohne Grund wünschen sich so viele ein Bad Company 3. Kampagne war okay, aber die vom ersten Teil besser und vor allem humorvoller.

    Mit Battlefield 3 haben wir dieses Erlebnis erneut gesucht, aber leider nicht bekommen. Im Gegenteil; es hat uns eher missfallen. Es hat sich so gespielt, als hätte man einen überfüllten Kühlschrank, probiert ab und zu was, aber letztendlich hat alles scheiße geschmeckt. War zu verworren, die Maps waren bis auf wenige Ausnahmen meh, zu viel Schnickschnack und einfach keine Atmo, zu viel Blau. Mit Battlefield 4 dasselbe, auch wenn ich es besser als BF3 fand. Mit BF Hardline hatte ich dann endlich mal wieder kurzweiligen Spaß - war schließlich nicht von DICE - aber war auf Dauer hingegen auch nichts für mich. Aber der Singeplayer war meiner Meinung nach richtig gut und mal was vollkommen, dass muss man sagen. Vor allem kein Weltkriegssetting.


    Deshalb auch "hieße es eben nicht Battlefield". Schön und gut um den ersten Weltkrieg, aber wenn es letztendlich BF3/4 im ersten Weltkrieg ist (spreche hauptsächlich vom MP), kann ich gerne drauf verzichten. Trailer zeigt mir wieder zu viel Blau und anscheinend die selbe Engine, mit welcher ich nichts anfangen kann. Und genau wie Paul traue ich DICE kein gutes Spiel zu. Oder eher keinen guten Shooter - freue mich schließlich auf Mirror's Edge Catalyst.
    Geändert von T-Bow (14.05.2016 um 09:00 Uhr)

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.978
    Ich persönlich Frage mich schon länger , ob DICE nicht einfach total überbewertet sind. Oder EA machen zuviel Druck, das kann ich mir sehr gut vorstellen.
    An der Stelle muss ich aber zugeben, dass ich BF3 und 4 gut finde. Vor allem an BF3 habe ich viele gute Erinnerungen.
    Wenn sie sich daran (BF3) orientieren würden , wäre ich persönlich durchaus zufrieden.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    648
    Das stimmt in jedem Falle auch, denke auch durchaus das EA da negativen Einfluss nimmt. In der Regel Kauf ich EA daher auch garnicht, bei Mass Effect muss ich wohl aber, es sei denn msn kann im Voraus bereits absehen das es ein Fehlgriff wird.
    Ich werd mich zumindest erstmal mir den beiden CoD Teilen begnügen und dann schauen was mit BF wird.

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.978
    Wenn es gut wird, würde ich Battlefield den Vorzug geben. Ganz klar.
    Vielleicht bin ich hier besonders kritisch ( von CoD erwarte ich nichts) , weil mir die Serie ans Herz gewachsen ist.
    Ich habe mich registriert, damit ich die Beta noch früher testen kann.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    648
    Dazu werd ich nichts sagen, kommt darauf an was man für Vorstellungen hat.
    Was mich momentan am meisten nervt ist klar ewige CoD vs BF Diskussionen.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.978
    Zitat Zitat von Inspectah85 Beitrag anzeigen
    Was mich momentan am meisten nervt ist klar ewige CoD vs BF Diskussionen.
    Naja, ich wollte keine anfangen. Ich finde beide Wege gut.
    Nur BF ist mir persönlich halt ein wenig lieber.
    Geändert von paul23 (14.05.2016 um 10:37 Uhr)
    Kraxe hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    12.907
    Zitat Zitat von Inspectah85 Beitrag anzeigen
    Was mich momentan am meisten nervt ist klar ewige CoD vs BF Diskussionen.
    Das Problem ist halt, dass beide Spiele zeitnah erscheinen. Beides werde ich bestimmt nicht zum Launch kaufen. Zuerst CoD Infinite Warfare wegen Modern Warfare. Das Game enthält zwei Spiele mit zwei verschiedenen Mulitplayerspielen. Damit bin ich Monate beschäftigt. Battlefield hole ich mir dann in der Premium Edition, wenn ich auf CoD keine Lust mehr habe.

    Ich bin da aber auch eher Pauls Ansicht. Ich finde Battlefield im Grunde auch besser - um damit eine Grundsatzdiskussion anzufangen. Bei Battlefield ist einfach der Anspruch höher und das Gameplay viel komplexer, was vor allem am Teamgameplay liegt. Man kann auf riesigen Maps mit Panzer fahren, Jets fliegen. Es gibt interessante Klassen wie Panzerabwehr, Mechaniker,.... Battlefield ist für mich einfach das bessere Shooterfranchise. Battlefield ist das Project Cars unter den Egoshootern, während ich CoD eher als Mario Kart ansehe. Das habe ich mir in der Schulzeit so eingeredet bzw einreden lassen. Für mich gilt das aber heute auch noch immer.

    Trotzdem möchte ich im Herbst lieber CoD4 MW spielen als Battlefield 1. Einfach weil es für mich das beste CoD ist und ich wieder richtig Lust auf den Titel habe.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.978
    Ich finds auch sehr schwierig dieses Mal. Für so viele MP Spiele hat kein normaler Mensch Zeit.
    Ich schreibe BF nicht ab, sonst wäre ich kein Fan. Ich will Gameplay sehen.
    Und ja, ich bin auch heiß auf MW. Hoffe immernoch dass man es einzeln bekommen kann. Dann wäre vieles einfacher.
    Geändert von paul23 (14.05.2016 um 11:37 Uhr)

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    648
    Den Anspruch würde ich keinesfalls höher auslegen bei Battlefield, aber gut. Sicher ist CoD eher arcadig gehalten, allerdings bewusst und das muss man eben so akzeptieren wenn man da an einen Kauf denkt. Wer eine Simulation will ist hier eben falsch. Ich persönlich will garnicht die großen Karten mit Fahrzeugen etc. Das verlängert die Runden ungemein und auch in Bezug auf die Schlagzahl der anfallenden Action. Ich bevorzuge möglichst kleine und damit rasante Maps, ohne großen Schnickschnack, da kommt der meiste Spaß auf. Am liebsten FFA und ansonsten gerne Suchen & Retten oder eben alternativ SuZ. Was Teamplay angeht sehe ich das auch eher zwiespältig. Klar, in nem FFA Match ist das hinfällig, für mich ist hier speziell in einigen Modi gutes Teamplay notwendig und sogar unverzichtbar. Bei Batllefield ebenfalls zum Teil, nur wird hier auch nicht nur voll auf Teamplay gesetzt was die User angeht. Der Großteil bewegt sich trotzdem allein über die Map.
    Wie ich aber bereits sagte, normalerweise kaufe ich beide und für mich stehen beide außer Konkurrenz, da man eben sich grundlegend unterscheidet, womit es somit viel mehr auf den persönlichen Geschmack ankommt als wie auf alles andere.
    Nun sind wir aber genau da wo es garnicht hin sollte, damit dann auch wieder Schluss nun. ^^

  13. #53
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.022
    Blog-Einträge
    5
    naja, MP-Spiele.

    Battlefield hol ich mir nur wegen dem SP.
    Infinite Warfare ebenfalls primär dafür. Dafür werde ich Modern Warfare remastered im MP suchten (den SP werd ich da natürlich auch nochmal durchspielen)

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skeletulor64
    Mitglied seit
    17.05.2007
    Beiträge
    4.551
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Und welche? Vor allem: Wie viele hast du davon gezockt? Ich habe damals auch unendlich viele WW2-Shooter gespielt und konnte sie nicht mehr sehen, aber mittlerweile hätte ich mal wieder Bock drauf (hört sich irgendwie makaber an, ich werde wohl zu einem Skeletulor64?!). Das letzte war immerhin Call of Duty: World at War von 2008!
    Unendlich viele dieser Shooter hab ich jetzt nicht gespielt, aber da ich namentlich erwähnt und auch noch per PN darauf hingewiesen wurde, muss ich wohl reagieren.

    Meine Ansicht zu dem Setting kennt ihr, die hat sich auch seit dem letzten, etwas längeren Post nicht geändert. Wo der gerade rumdümpelt, weiß ich übrigens nicht mal.

    Gespielt hab ich mal Battlefield 1942 am PC.
    Außerdem hab ich damals meinen Vater überzeugen können, mir Medal of Honor: European Assault für den GameCube zu besorgen. Ja, damals hatte das eine gewisse Faszination auf mich ausgeübt. Spiele mit diesem Setting schienen mir intensiv und packend, gleichzeitig aber natürlich auch traurig zu sein. Hört euch nochmal das Main Theme des Spiels an. Hat mich damals schon umgeworfen und zum Heulen gebracht. Das ist ein Meisterstück, was die Übermittlung von erdrückender Stimmung und Atmosphäre betrifft.
    Gut, und ich hab auch Call of Duty: World at War am PC durchgespielt.

    Jo, makaber find ich das. Nur meine Meinung. Und nix mehr für mich, dieses Setting. Damit komme ich nicht mehr klar.
    Holt ihn euch, Jungs!


  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.978
    Ja die Ps2/Cube Zeit, als mir Ego-Shooter so was von egal waren. (ja auch auf dem PC)

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.429
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Unendlich viele dieser Shooter hab ich jetzt nicht gespielt, aber da ich namentlich erwähnt und auch noch per PN darauf hingewiesen wurde, muss ich wohl reagieren.
    Verdammt gute Connections!


    Zitat Zitat von Inspectah85 Beitrag anzeigen
    ich meinte das aber eher allgemein und nicht nur auf Shooter bezogen. Damals hab ich noch am PC gedaddelt und hauptsächlich Strategie, da war eben auch mal was drunter.
    Egal, kann ja auch jeder machen wie er mag. Vielleicht lass ich mich dann von Gameplaymaterial etc später doch noch überreden, wer weiß.
    Ich find's ein wenig merkwürdig, zu behaupten, dass das Feld Erster Weltkrieg bereits abgegrast wurde und dann auf irgendwelche Strategiespiele zu verweisen. Denn für Shooter ist der Erste Weltkrieg komplettes Neuland und zumindest mir fällt kein Shooter ein, der im Großen Krieg spielt.
    Und den Trailer fand ich offengesagt gar nicht so gut. Keine Ahnung, warum der überall so abgefeiert wird.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  17. #57
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    648
    Weiß nicht warum, Setting ist Setting auch wenn sich das Genre endet. Aber ist nach dem Spiel auch gerade völlig egal

  18. #58
    Community Officer
    Themenstarter
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    51.022
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Verdammt gute Connections!


    Ich find's ein wenig merkwürdig, zu behaupten, dass das Feld Erster Weltkrieg bereits abgegrast wurde und dann auf irgendwelche Strategiespiele zu verweisen. Denn für Shooter ist der Erste Weltkrieg komplettes Neuland und zumindest mir fällt kein Shooter ein, der im Großen Krieg spielt.
    Und den Trailer fand ich offengesagt gar nicht so gut. Keine Ahnung, warum der überall so abgefeiert wird.
    eben, es geht um (Ego-)Shooter und nicht um (Echtzeit)Strategie oder Adventures. Und da ist das Setting komplett unverbraucht wie damals die Steinzeit bei FCrimal

    zum Trailer:

    primär wurde das Setting gefeiert weil sich das die meisten gewünscht haben
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #59
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.262
    Blog-Einträge
    3
    Lox, holst du es dir dann eigentlich zum Vollpreis? Wenn du primär eh nur am SP interessiert bist, wirste doch keine 10 Stunden damit verbringen, schätze ich einfach mal. Nicht, weil du es nicht durchspielst, sondern weil Spiele dieser Art allgemein so kurz sind.

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Inspectah85
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Beiträge
    648
    So dann noch mal als Erläuterung, vielleicht dann nachvollziehbarer:
    Wenn man erstmal ein Thema ein wenig über hat, beschränkt sich das meist nicht auf einzelne Bereiche denke ich.

Ähnliche Themen

  1. Battlefield 2 Problem (brauche dringend hilfe!)
    Von retsam im Forum Off-Topic: Alles neben dem Thema Videospiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 14:10
  2. Battlefield 2 (Probleme)
    Von retsam im Forum Off-Topic: Alles neben dem Thema Videospiele
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 13:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 10:40
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 19:14
  5. Battlefield 2 kommt für Konsolen
    Von ReSeT52 im Forum Retro-Gaming
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 10:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •