Seite 1 von 2 12
6Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.363
    Blog-Einträge
    18

    Wellensittiche- süße kleine Papageien

    Da es ein Pinguin-Thread gibt, habe ich mich entschlossen ein Thread zu einer anderen beliebten Vogelart zu eröffnen: Wellensittiche.

    wellensittiche sind meine Lieblings Vogelart. Dicht gefolgt von Pinguine und Wildgänse.

    Sie sind kleine Papageien, ich glaube sogar die kleinste Art. Sie kommen aus Australien wo sie in großen Schwärmen leben. In der Wildnis sind sie grün, aber im Laufe der Jahrzehnte züchteten Sittichliebhaber verschiedene Farben. Man kann denen alles Mögliche beibringen und man hat viel zu lachen. Ich selber hatte schon welche gehabt. Jacky und seine Freundin Amy waren meine Lieblinge. Besonders Jacky, der sehr schnell zahm war. Ich hatte ihn sogar soweit, dass er auf mein kopf flog. Und mich sogar aufforderte eine Kolbenhirse auf mein Kopf zu tun.

    Auch die Entwickler für den 3DS müssen wohl wellensittiche mögen. In den beiden Programme für Kamera und Sound, gibt es ja auch diesen grünen Wellensittich der Tips zur funktionen von diesen beiden Programme hat.

    Welche Erfahrungen habt ihr so mit den süßen Vögeln?
    Geändert von PSYCHOBUBE (17.05.2012 um 21:15 Uhr)
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Desardh
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Beiträge
    17.457
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Welche Erfahrungen habt ihr so mit den süßen Vögeln?
    Mein Patenonkel hatte vor vielen Jahren einen Papagei, als ich noch klein war. Weil seine Familie eine recht unorthodoxe Umgangsweise miteinander pflegten, eignete sich der Vogel recht schnell die Angewohnheit an, alle Besucher als "Arschloch" zu bezeichnen. Natürlich ist das nicht bewusst, trotzdem erntete dieser Vogel von mir die selbe Missgunst. Einige Forscher halten es generell für eine Verhaltensstörung, wenn diese Tiere sprechen und ohne Fachmann zu sein, muss ich rückblickend sagen, dass es bei dieser Familie ein Indiz für genau diese Sachlage war. Gestört waren da sicherlich nicht nur die menschlichen Mitglieder der Familie.

    Ansonsten interessiert mich Geflügeltes nur beim Mittagessen. Außer Raben. Das sind intelligente und prächtige Tiere.
    FlamerX hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.890
    Blog-Einträge
    5
    wir hatten nen blauen, der konnte aber nicht fliegen und ist im Garten rumgerobbt damals gabs hier noch wenig Katzen und es war daher recht ungefährlich. Name Niki

    der letzte war ein weißer, der viel aber mit nem Herzschlag von seiner Stange, als die Katze sich unten hinstellte hochkuckte und sich ihr Maul leckte Name war glaub ich Charlie

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.363
    Blog-Einträge
    18
    Wellensittiche können eigentlich nur in einzelhaltung sprechen lernen. Aber es ist besser, wenn man sie mindestens zu zweit hält. Weil sie Artgenossen brauchen. Unsere ersten hatten wir auch je einzelnd, aber später dann nur zu zweit.

    Wellensittiche können leicht bei Schrecken Herzinfakt kriegen, da ihr Herz 300 mal pro Minute schlägt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Foxioldi
    Mitglied seit
    05.10.2005
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    9.325
    Blog-Einträge
    5
    Wir hatten insgesamt 3 Wellensittiche, einen grünen und zwei blaue innerhalb 15 Jahre.
    Der grüne, war ein Weibchen und die bekommt man selten zum Sprechen.
    Man bekam ihn auch nicht mal aus dem Käfig, wir konnten die Tür auflassen, solange wir wollten, er ist nur bis vor gelaufen und dann wieder umgekehrt und zurück.
    Nachdem da unser erster Hund "verstorben" ist, wurde vom Wellensittich die Futteraufnahme verweigert, so daß er dann eines Tages tot im Käfig lag - irgendwie hatte er unseren Hund vermißt.

    Die beiden blauen haben etliches nachgesprochen, war manchmal peinlich, wenn Besuch kam...Der eine schrie immer : " Raus, Knallhorn!"
    Und der andere hat das wieder ausgebügelt mit: "Herzlich willkommen!"...
    Die haben auch viele Freiflüge in der Wohnung unternommen und sich oft auf den Kopf unseres zweiten Hundes gesetzt - der hat sich da auch alles gefallen gelassen.

    Wir hatten wirklich viel Spaß mit unseren Wellensittichen.
    Geändert von Foxioldi (17.05.2012 um 23:47 Uhr)
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)



  6. #6
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.890
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Foxioldi Beitrag anzeigen
    Der eine schrie immer : " Raus, Knallhorn!"
    Und der andere hat das wieder ausgebügelt mit: "Herzlich willkommen!"...
    Stell mir das grade bildlich vor

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  7. #7
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Anscheinend Transmutiert VGZ gerade in ein Tierforum, sollte morgen vielleicht mal einen Thread über Glasflügelzikaden aufmachen

    Über Wellensittiche kann ich nur wenig sagen, hatte nie welche und habe auch nur wenige Erfahrungen mit den Kleinen Fingerkuppelhackern gemacht.

  8. #8
    Retro-Fan
    Gast
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Anscheinend Transmutiert VGZ gerade in ein Tierforum, sollte morgen vielleicht mal einen Thread über Glasflügelzikaden aufmachen
    So wenig, wie hier los ist, kann man genug ins Forum posten.

    Das Potenzial ist da, auch wenn es nicht unbedingt auffällt

    @topic

    Ich finde Wellensittiche lustig und putzig sind sie auch.

    Meine Mutter hat zur Zeit einen, der zwar fremden gegenüber absolut scheu ist, aber dafür sehr musikalisch ist.
    Singt immer bei Liedern wie Tik Tok mit und die Melodie vom Baby Park in Mario Kart: Double Dash!! kann sie auch

    Wo wir dabei sind, mit Mario Kart kommt man bei dem Tierchen auch gut an.

    Wie kann man das nicht gut finden?!
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von R1DD89
    Mitglied seit
    27.02.2012
    Beiträge
    897
    Ich hatte auch mal einen, allerdings nur für ein paar Monate. Er ist weggeflogen als die Balkontür offen stand.....
    Hatte wohl kein bock mehr

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.890
    Blog-Einträge
    5

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iroquois-Pliskin
    Mitglied seit
    07.11.2006
    Beiträge
    12.529
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    der viel aber mit nem Herzschlag von seiner Stange, als die Katze sich unten hinstellte hochkuckte und sich ihr Maul leckte
    Sorry, das ist ja eigentlich tragisch, dennoch finde ich deine Ausführung amüsant (wenn ich es mir bildlich vorstelle) ^^

    Name war glaub ich Charlie
    Alzheimer? Oder hattest du schon dutzende davon und kannst dir deshalb die Namen nicht merken?

    Mir fällt bei Wellensittichen spontan sofort der Film "Dumm und Dümmer" ein



    PS: Wo bleibt der "Wildschwein-Thread"? Die Viecher habe ich zum fressen gerne Spaß beiseite, ein allgemeiner Tier-Thread würde es eigentlich auch tun, oder nicht?

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.890
    Blog-Einträge
    5
    eher daran, dass das schon mindestens 13 Jahre her ist (war vor der Jahrtausendwende)

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iroquois-Pliskin
    Mitglied seit
    07.11.2006
    Beiträge
    12.529
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    eher daran, dass das schon mindestens 13 Jahre her ist (war vor der Jahrtausendwende)
    Also ich habe die Namen meiner Tiere noch alle im Kopf. Und teilweise ist das noch deutlich länger her.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.363
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Anscheinend Transmutiert VGZ gerade in ein Tierforum, sollte morgen vielleicht mal einen Thread über Glasflügelzikaden aufmachen
    Mach doch Im ernst: Nicht umsonst gibt es in diesem Forum ein Off-Topic bereich Ich fand die Idee mit den Pinguin-Thread gut. Deshalb habe ich diesen Thread erstellt. Möchte nämlich wissen, wer sonst noch Wellensittiche mag und mich mit euch allen über diese Vögel halt austauschen. Informationen, Videos, Tips, .....


    Zitat Zitat von Retro-Fan Beitrag anzeigen
    @topic

    Ich finde Wellensittiche lustig und putzig sind sie auch.

    Meine Mutter hat zur Zeit einen, der zwar fremden gegenüber absolut scheu ist, aber dafür sehr musikalisch ist.
    Singt immer bei Liedern wie Tik Tok mit und die Melodie vom Baby Park in Mario Kart: Double Dash!! kann sie auch

    Wo wir dabei sind, mit Mario Kart kommt man bei dem Tierchen auch gut an.

    Wie kann man das nicht gut finden?!
    Wellensittiche mögen es immer gerne, wenn man TV sieht oder Musik hört. Selbst wenn man zockt. Es geht oft soweit, dass man kaum noch verstehen kann, was im Fernsehen gesprochen wird. So laut können die zwitschern.


    Zitat Zitat von R1DD89 Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch mal einen, allerdings nur für ein paar Monate. Er ist weggeflogen als die Balkontür offen stand.....
    Hatte wohl kein bock mehr
    Die Vögel sind von Natur aus neugierig, ausserdem können sie nicht wissen, wo ihr "Lebensraum" aufhört und wo nicht. Du bist nicht der erste dem es passiert ist Nachdem mein Jacky verstorben war und die Henne Amy allein war, wollten wir sie nicht mit nach Spanien nehmen, da wir nicht wussten ob sie die lange Fahrt ohne Jacky überstehen konnte. Deshalb gab ich sie zu einer Freundin, die ein Männchen hatte. Amy war richtig glücklich geworden paar Jahre später passierte es leider, dass die beiden weggeflogen waren. Es war der Freundin sehr unangenehm und sie war auch traurig.
    Die beiden hatten es sehr gut bei ihr gehabt. Und Amy lebte da nochmal richtig auf. Die Ärmste war nach Jacky's Tod total fertig.

    Aber wenigstens hatte sie es bei der Freundin von mir noch einmal ein gutes Leben gehabt. und das ist wertvoll.
    Retro-Fan hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.890
    Blog-Einträge
    5
    weiß nicht ob es stimmt, aber bei uns im Ort sprach es sich herum dass, wenn ein Vogel wegfliegt (egal ob Wellensittich, Kanarienvogel oder Nymphensittich) soll man den geöffneten, leeren Käfig oben auf den Balkon stellen. Die Vögel finden kein Futter und wollen zurück, logischerweise kennen sie das Haus nicht (sie sahen es ja stets von innen) wohl aber ihren Käfig. Mit Glück fliegen sie da also wieder rein nach 2 oder 3 Tagen. Soll wohl auch scho Erfolge gegeben haben damals.

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.461
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von PSYCHOBUBE Beitrag anzeigen
    Wellensittiche können leicht bei Schrecken Herzinfakt kriegen, da ihr Herz 300 mal pro Minute schlägt.
    Da hab ich, beziehungsweise mein blaues Weibchen, ja echt Schwein gehabt, als ich damals aus Versehen den Käfig vom Tisch gerissen hab. :> Hat mir trotzdem voll leid getan.

    Wellensittiche rulen. \m/
    Retro-Fan und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.688
    Wir hatten früher auch 'nen Wellensittich. Reden konnte der auch, weiß aber nicht mehr, was er alles sagen konnte. Obwohl wir auch stets mehrere Katzen hatten, gab's nur ein einziges Mal einen Übergriff. Herzinfarkt oder andere Verletzungen hatte der Vogel aber nicht, der hat das ganz easy weggesteckt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von EiLafSePleisteischen
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    4.669
    Blog-Einträge
    4
    Hatten mal einen von Nachbarn hier. Bzw. warn 2 glaub ich. Gott haben die Kollegen geschrien! Sind ja ganz nett, aber ich will sie nicht ewig in der Bude haben. Natürlich kann man n Handtuch übern Käfig werfen (was total gut funktioniert!) aber das will man ja auch nicht den ganzen Tag machen. Sind sogar frei in der Wohnung rumgeflogen. Natürlich warn die Fenster zu
    Die Leute sagen "Man ist was man isst.". Seltsamerweise kann ich mich nicht daran erinnern je eine Legende gegessen zu haben.

    https://teebagged.wordpress.com/

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.363
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    weiß nicht ob es stimmt, aber bei uns im Ort sprach es sich herum dass, wenn ein Vogel wegfliegt (egal ob Wellensittich, Kanarienvogel oder Nymphensittich) soll man den geöffneten, leeren Käfig oben auf den Balkon stellen. Die Vögel finden kein Futter und wollen zurück, logischerweise kennen sie das Haus nicht (sie sahen es ja stets von innen) wohl aber ihren Käfig. Mit Glück fliegen sie da also wieder rein nach 2 oder 3 Tagen. Soll wohl auch scho Erfolge gegeben haben damals.
    es stimmt.

    Zitat Zitat von daumenschmerzen Beitrag anzeigen
    Da hab ich, beziehungsweise mein blaues Weibchen, ja echt Schwein gehabt, als ich damals aus Versehen den Käfig vom Tisch gerissen hab. :> Hat mir trotzdem voll leid getan.

    Wellensittiche rulen. \m/
    mein Jacky war einmal hinter dem Schrank gefallen. und eingequetscht. ihm ist zum Glück auch nichts passiert. Und als mal Amy hinter einem Schrank fiel, sah man erst ein langen hals (kopf inklusiv natürlich). Sie schaute nach rechts und links und trappelte ganz vornehm wieder raus. (amy war sehr vornehm)

    Zitat Zitat von EiLafSePleisteischen Beitrag anzeigen
    Hatten mal einen von Nachbarn hier. Bzw. warn 2 glaub ich. Gott haben die Kollegen geschrien! Sind ja ganz nett, aber ich will sie nicht ewig in der Bude haben. Natürlich kann man n Handtuch übern Käfig werfen (was total gut funktioniert!) aber das will man ja auch nicht den ganzen Tag machen. Sind sogar frei in der Wohnung rumgeflogen. Natürlich warn die Fenster zu
    Die Decke nutzten auch wir. Für die Nacht. Damit sie in Ruhe schlafen

    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.363
    Blog-Einträge
    18
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •