Seite 56 von 58 ... 6465455565758
117Gefällt mir
  1. #1101
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Tingle Beitrag anzeigen
    Das würde sogar noch in Nintendos Logik passen
    Ob andere Konzerne daraus die richtigen Schlüsse ziehen würden? Dead Space 3, das sich stark von den schaurigen Ursprüngen der Reihe abhob, hat sich wie Federation Force auch nicht gut verkauft (also schlechter als sein Vorgänger). Und bis heute kam es nie zu Dead Space 4.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  2. #1102
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    12.742
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Ob andere Konzerne daraus die richtigen Schlüsse ziehen würden?
    Keine Ahnung. Aber Dead Space 3 ist nicht soweit weg von der Serie wie der DS Ableger von Metroid.
    Hätte Nintendo Metroid Prime oder einen klassischen 2D Ableger veröffentlicht, und der wäre gefloppt, dann könnte man diskutieren.
    Geändert von paul23 (06.09.2016 um 14:00 Uhr)
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #1103
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.111
    Blog-Einträge
    5
    ich würde es ihnen auch zutrauen, würde zu dem eingebildeten Motto passen "Wir wissen besser als der Kunde, was dieser will"

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  4. #1104
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    ich würde es ihnen auch zutrauen, würde zu dem eingebildeten Motto passen "Wir wissen besser als der Kunde, was dieser will"
    Wenn sich das „Motto“ einer eingebildet hat, dann doch wohl am ehesten du. Man kann 'ne Aussage aber auch aufbauschen und aus dem Zusammenhang reißen, Mannomann!
    Spoiler:
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  5. #1105
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.111
    Blog-Einträge
    5
    wie auch immer, das Miyamoto Zitat ist trotzdem doof aber die "heilige Kuh Nintendos" darf man ja nicht kritisieren, ich weiß

    Spoiler:
    immer wieder herrlich wie man mit bestimmten Sätzen und Meinungen manch einen triggern kann, so schön berechenbar
    Geändert von LOX-TT (06.09.2016 um 21:38 Uhr)

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  6. #1106
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.581
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    wie auch immer, das Miyamoto Zitat ist trotzdem doof aber die "heilige Kuh Nintendos" darf man ja nicht kritisieren, ich weiß
    Ich find's einfach albern, sich auf derartige Kleinigkeiten zu stürzen, als gäbe es bei Nintendo nichts richtiges zu kritisieren.
    Online-Service, Third-Party-Support, Veraltete Hardware, Preispolitik, Miiverse, Federation Force. Such dir was aus.
    Aber so 'nen ungünstig formulierten Satz, der irgendwo auch Richtigkeit hat? (Die Wii-Milliarden hat man bestimmt nicht gekriegt, in dem man auf die Fans gehört hat.)
    Anstrengen, das geht besser!

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Spoiler:
    immer wieder herrlich wie man mit bestimmten Sätzen und Meinungen manch einen triggern kann, so schön berechenbar
    Oha! Ich pass besser auf, sonst ende ich noch wie unser aller Lieblingsassozialer Fruchtsäure.
    Spaß beiseite, ich geb gerne zu, dass ich kleinlich und pedantisch bin.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  7. #1107
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    5.602
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    [...]
    Oha! Ich pass besser auf, sonst ende ich noch wie unser aller Lieblingsassozialer Fruchtsäure.
    Spaß beiseite, ich geb gerne zu, dass ich kleinlich und pedantisch bin.
    Oh Mann! Wieso gibt's so gehaltvolle und unterhaltsame Diskussionen nur in Threads zu Spielen, die mich nicht interessieren?
    Auf'm Pausenhof früher hat man's wenigsten mitbekommen, wenn sich zwei geprügelt haben. Aber hier muss man in den 3DS-Thread gehen, um zu erfahren dass es vor 'nem Monat ein Gemetzel im PS4-Forum gab!
    FxGa und PSYCHOBUBE haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #1108
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.584
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    wie auch immer, das Miyamoto Zitat ist trotzdem doof aber die "heilige Kuh Nintendos" darf man ja nicht kritisieren, ich weiß
    Ich kenne das. Vor allem Star Wars und Sony sind auch so heikle Themen.
    Wiinator hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #1109
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    wie auch immer, das Miyamoto Zitat ist trotzdem doof aber die "heilige Kuh Nintendos" darf man ja nicht kritisieren, ich weiß

    Spoiler:
    immer wieder herrlich wie man mit bestimmten Sätzen und Meinungen manch einen triggern kann, so schön berechenbar
    Auch lustig, wie man nicht anschneiden soll, das Ubisoft und andere Publisher einem jährlich das Gleiche auftischen. Lustig ist es auch 3/4 seiner Spiele nicht durchzuzocken. Weiterhin finde ich es lustig wenn man sich über Anglizismen aufregt und dann Wörter wie "triggern"dann auch selbst in seinen Wortschatz aufnimmt.

    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #1110
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.902
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Das freut mich überhaupt nicht, weil das von Nintendo wieder falsch betrachtet wird. Die Leute wollen kein Metroid, und so.
    das kann ich dir versichern, dass das nicht so sein wird. wäre ja jetzt so als ob sich ne minispiel sammlung mit mario nicht verkaufen würde und nintendo sagt "hm, die wollen ja gar kein mario mehr. entwickelt wir halt kein super mario 64 2" :>
    ganz dämlich sind die ja nun auch nicht. im endeffekt ist es ein millionenschweres unternehmen, die durchaus ihre spiele einordnen können. als ob nun pauschal alle mario, zelda, metroid spiele über einen kamm geschert werden, ohne den finanziellen aufwand, und dadurch eben den umfang des spiels, dahinter zu berücksichtigen.
    das wären so entscheidungen die praktikanten treffen würden.

  11. #1111
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    das kann ich dir versichern, dass das nicht so sein wird. wäre ja jetzt so als ob sich ne minispiel sammlung mit mario nicht verkaufen würde und nintendo sagt "hm, die wollen ja gar kein mario mehr. entwickelt wir halt kein super mario 64 2" :>
    ganz dämlich sind die ja nun auch nicht. im endeffekt ist es ein millionenschweres unternehmen, die durchaus ihre spiele einordnen können. als ob nun pauschal alle mario, zelda, metroid spiele über einen kamm geschert werden, ohne den finanziellen aufwand, und dadurch eben den umfang des spiels, dahinter zu berücksichtigen.
    das wären so entscheidungen die praktikanten treffen würden.
    Ist das jetzt gerade ein ironischer Beitrag?
    Es gab nie ein Super Mario 64 2, dafür aber 11 Heimkonsolen-Ableger von Mario Party
    Klar, mit Sunshine und den beiden Galaxy Teilen gab es direkte Nachfolger. Seitdem NSMB auf der Wii durchgestartet ist, ist es damit aber tatsächlich vorbei...
    Seitdem produziert Nintendo fast ausschließlich Spiele, die voraussichtlich deutlich weniger Entwicklungskosten bei deutlich höheren Absatzzahlen generieren. Gibt es von diesem Gedanken keine klare Kehrtwende, werden wir nie wieder ein 3D Mario, Metroid oder F-Zero sehen.

    Ich kann paul23 daher ganz gut nachvollziehen. Metroid Prime Federation Force ist ja das aktuellste Beispiel.
    Ich kann Nintendo inzwischen überhaupt nicht mehr einschätzen.

    Ich würde mir wünschen, dass Nintendo die Marken zweigleisig fährt und das wir sowohl simple Varianten für Smartphones bekommen, als auch traditionelle Spielmechaniken und Umfänge, die für die Heimkonsole produziert werden. Aber sicher ist wirklich gar nichts bei Nintendo.
    LOX-TT und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  12. #1112
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.902
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt gerade ein ironischer Beitrag?
    Es gab nie ein Super Mario 64 2, dafür aber 11 Heimkonsolen-Ableger von Mario Party
    Klar, mit Sunshine und den beiden Galaxy Teilen gab es direkte Nachfolger. Seitdem NSMB auf der Wii durchgestartet ist, ist es damit aber tatsächlich vorbei...
    Seitdem produziert Nintendo fast ausschließlich Spiele, die voraussichtlich deutlich weniger Entwicklungskosten bei deutlich höheren Absatzzahlen generieren. Gibt es von diesem Gedanken keine klare Kehrtwende, werden wir nie wieder ein 3D Mario, Metroid oder F-Zero sehen.

    Ich kann paul23 daher ganz gut nachvollziehen. Metroid Prime Federation Force ist ja das aktuellste Beispiel.
    Ich kann Nintendo inzwischen überhaupt nicht mehr einschätzen.

    Ich würde mir wünschen, dass Nintendo die Marken zweigleisig fährt und das wir sowohl simple Varianten für Smartphones bekommen, als auch traditionelle Spielmechaniken und Umfänge, die für die Heimkonsole produziert werden. Aber sicher ist wirklich gar nichts bei Nintendo.
    das war lediglich ein beispiel, nicht zwingend auf die mario serie bezogen.... mit "super mario 64 2" wollte ich eigentlich nur die größe des titels vermitteln, aber nun gut... funktioniert aber auch mit zelda: angenommen links crossbow training verkauft sich total schlecht, sollte nintendo nun deswegen davon ausgehen, dass es sich deshalb nicht mehr lohnt ein großes zelda (wie es oot, wind waker, tp etc. sind) rauszubringen? dabei ist es doch völlig klar, dass die entwicklung von links crossbow training nicht ansatzweise so viel zeit und geld kostet, wie ein großes zelda und ergo einfach nicht zu vergleichen ist, da ich ja ein ganz anderes spielprinzip und vorallem auch viel weniger umfang habe, also wahrscheinlich auch weniger käufer.

    links crossbow training wäre für mich nun gleich metroid federation force und jenes "großes" zelda gleich metroid prime.

    ganz einfach kurz gefragt: wieso einen, vergleichsweise, kleinen nischentitel mit einen AAA blockbuster vergleichen? videospiele sind nintendos täglich brot, das wissen die schon zu differenzieren. wieso also davon aus gehen, dass wenn sich der kleine nischentitel schlecht verkauft, dem AAA blockbuster es genauso erleidet? nicht die marke ist schuld für die fehlenden vkzahlen, sondern das spielprinzip und/oder der umfang.
    echt so schwer zu verstehen?
    Geändert von FxGa (13.09.2016 um 15:30 Uhr)

  13. #1113
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    das war lediglich ein beispiel, nicht zwingend auf die mario serie bezogen.... mit "super mario 64 2" wollte ich eigentlich nur die größe des titels vermitteln, aber nun gut... funktioniert aber auch mit zelda: angenommen links crossbow training verkauft sich total schlecht, sollte nintendo nun deswegen davon ausgehen, dass es sich deshalb nicht mehr lohnt ein großes zelda (wie es oot, wind waker, tp etc. sind) rauszubringen? dabei ist es doch völlig klar, dass die entwicklung von links crossbow training nicht ansatzweise so viel zeit und geld kostet, wie ein großes zelda und ergo einfach nicht zu vergleichen ist, da ich ja ein ganz anderes spielprinzip und vorallem auch viel weniger umfang habe.
    Schon klar, dass das nur ein Beispiel war. Deshalb habe ich mit NSMB ja auch direkt noch eins dazu geschoben.
    Willst du noch eins? DK Returns hat sehr wahrscheinlich deutlich weniger Aufwand bedeutet, als Metroid Prime 3 und sich dazu sehr sehr viel besser verkauft. Ergebnis: Ein neues DK, kein Metroid!
    In deinem Post kommt es aber so rüber, als würdest du da Beispiele nennen, die einen positiv stimmen... das Gegenteil ist aber der Fall.

    Das Beispiel "Crossbow Training" passt allerdings nicht hier rein. Ich habe dazu zwar jetzt keine Verkaufszahlen, aber um als Beispiel relevant zu sein müsste es sich ja deutlich besser verkauft haben als TP oder SS. Das wird wohl kaum der Fall sein.
    links crossbow training wäre für mich nun gleich metroid federation force und jenes "großes" zelda gleich metroid prime.
    ganz einfach kurz gefragt: wieso einen, vergleichsweise, kleinen nischentitel mit einen AAA blockbuster vergleichen? videospiele sind nintendos täglich brot, das wissen die schon zu differenzieren.
    echt so schwer zu verstehen?
    Wenn man sich mal das Wii U Portfolio anschaut, findet man deutlich weniger AAA Blockbuster, als bei allen Vorgängern. Es gibt fast gar keine.
    Außer Smash Bros., Mario Kart und Xenoblade fällt mir da nichts ein. Zelda erscheint noch 2017.

    Darüber hinaus reden wir hier ja nicht von Nischentiteln, sondern von Pokemon Go und Mario Run - Spiele die (wahrscheinlich) mehr Leute erreichen, als jeder AAA Titel von Nintendo.
    Und ja, Nintendo differenziert zwischen AAA-Titeln und den Spielen, die weniger Aufwand bedeuten... mit dem Ergebnis dass sie sich ganz klar auf die Spiele mit weniger Aufwand fokussieren - das ist das Ergebnis der Wii Zeit, die das Portfolio der Wii U maßgeblich bestimmt (hat). Deshalb gibts kein 3D Mario und kein Metroid.

    Ich habe schon verstanden was du sagen willst, finde nur, dass du das falsch siehst.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  14. #1114
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.111
    Blog-Einträge
    5
    Xenoblade würde ich jetzt nicht als AAA-Blockbuster ansehen, das Wii Spiel war quasi ein Geheimtipp, der Nachfolger dann nicht mehr, da der Vorgänger ja dann bekannt war, aber ein AAA-Blockbuster war es meiner Meinung nach noch lange nicht

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


  15. #1115
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Xenoblade würde ich jetzt nicht als AAA-Blockbuster ansehen, das Wii Spiel war quasi ein Geheimtipp, der Nachfolger dann nicht mehr, da der Vorgänger ja dann bekannt war, aber ein AAA-Blockbuster war es meiner Meinung nach noch lange nicht
    Also ich würde sogar ehr Mario Kart und Smash Bros. aus der Liste raus nehmen. AAA heißt ja nicht, dass ein Spiel bekannt ist, sondern nur dass viele Ressourcen hinein gesteckt wurden. Oder verstehe ich den Begriff falsch?
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  16. #1116
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.902
    hm ne, dabei bleibe ich. finde schon dass sich spiele, die ordentlichen umfang bieten und in denen ne menge ressourcen gesteckt wurden, sich potenziell besser verkaufen.
    mag ausnahmen geben, aber die regel ist das nicht.
    Geändert von FxGa (13.09.2016 um 16:15 Uhr)

  17. #1117
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    14.584
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Seitdem produziert Nintendo fast ausschließlich Spiele, die voraussichtlich deutlich weniger Entwicklungskosten bei deutlich höheren Absatzzahlen generieren.
    Welche Konsolen hatte Nintendo in den letzten Jahren? Die WiiU war die einzige Konsole, die man hätte nutzen können um zeitgemäße komplexe Titel zu veröffentlichen. Letzten Endes ist sie gefloppt, trotz potenzielle Systemseller wie Mario Kart 8 und Smash Bros 4 WiiU. Mario Kart 8 war eigentlich das einzige Spiel, dass die Verkaufszahlen etwas anheben konnte. WiiU ist ein Flop und so hat Nintendo diese auch in diesem Jahr behandelt. Die WiiU hatte trotzdem sehr gute Firstpartytitel und auch Breath of the Wild wird ein gelungener Abschlusstitel.

    Aktuell kann man sich von Nintendo eh nix erwarten. Der 3DS wird mehr supportet, weil da die Spieleentwicklung mangels komplexer Hardware schneller voranschreitet und die 3DS-Userbase viel größer ist. Zumal auch weniger Ressourcen dafür benötigt werden als bei einem WiiU-Titel. Und statt wie WiiU-Spiele zu entwickeln, die Ressourcen fressen werden halt NX-Spiele für den Launch und dem Zeitraum danach vorbeitet. Das was aktuell passiert sind ja nur die Folgen aus den vergangenen drei Jahren. Nintendo selbst ist ja auch nicht der größte Publisher. Ubisoft hat zB über 9.000 Mitarbeiter. Nintendo ungefähr 4.000 weniger. Ubisoft muss aber keine Hardware erstellen. Folgedessen hat Ubisoft ungefähr dreimal soviele Ressourcen für die Spieleentwicklung wie Nintendo.

    Nintendo stand natürlich unter Druck, auch von den Investoren. Schnellproduzierte Software muss her um mit dem Spielenachschub voranzukommen. Zudem musste Nintendo darauf achten, dass sowohl die WiiU als auch der 3DS mit Spielen versorgt werden.

    Für mich ist die aktuelle Situation daher völlig nachvollziehbar. Wobei Federation Force damit überhaupt nichts zu tun hat, sondern das eine eigene Entscheidung vom Metroid Produzenten war. Das Spiel befand sich immerhin sieben Jahre (!) lang in Entwicklung - natürlich mit Pausen. Schon vor einigen Jahren gab es Konzeptzeichnungen von Next Level Games, die man für absurd hielt. Im Endeffekt wurde es Realität. Ansonsten litten Spiele wie Zelda TriForce Heroes, Mario Tennis Ultra Smash oder AC Amiibo Festival unter dem hohen Zeitdruck rasch Spiele veröffentlichen zu müssen.

    Was mich aber gewaltig stört, dass man nicht weiter auf der Remasterschiene (damit meine ich die beiden GC-Zeldas) gefahren ist. Es gibt noch soviele tolle N64- und GC-Spiele die man für WiiU umsetzen hätte können. Eine schicke HD-Version der Metroid Prime Trilogie von Retro Studios als Nebenprojekt zum aktuellen Hauptprojekt wäre klasse gewesen. F-Zero (G)X wäre für mich ebenfalls ein Kaufgrund geworden. Vor allem X hätte von der stärkeren Hardware profitiert. Klar wurde Nintendo in der Vergangenheit kritisiert, dass sie mit Remakes gerne umsich werfen. Aber selbst bei der Konkurrenz werden mittlerweile mehr Remakes veröffentlicht als bei Nintendo. Daher verstehe ich es überhaupt nicht warum man nicht andere Studios damit beauftragt. Ich mag Mario Tennis Ultra Smash, aber für denselben Aufwand hätte man bestimmt auch ein (besseres) Mario Power Tennis HD veröffentlichen können. Zumal N64-/GC-Titel deutlich älter sind als irgendwelche Remasterspiele von PS3-Titel. Da spielt dann auch schon der Kultstatus mit. Ich finde Nintendo verpasst da eine gute Chance mit wenig Aufwand Geld zu machen.

    Gibt es von diesem Gedanken keine klare Kehrtwende, werden wir nie wieder ein 3D Mario, Metroid oder F-Zero sehen.
    Zumindest das nächste 3D Mario soll ähnlich evolutionär werden wie Zelda Breath of the Wild. Das hat ja Miyamoto schon angedeutet. Aber das wird noch mindestens 1,5 - 2 Jahre dauern. Core-IPs, die nicht in die Kategorie Mario, Zelda, Pokemon fallen, also Metroid und F-Zero, erwarte ich für das erste Jahr sowieso nicht. Nintendo wird eher versuchen mit "populäreren" Marken die Verkaufszahlen anzukurbeln. Zelda wird ja ein Launchtitel. Ein neues Mario Kart kann ich mir ebenfalls gut vorstellen bzw eine Remasterversion mit zusätzlichen Inhalten.
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #1118
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    hm ne, dabei bleibe ich. finde schon dass sich spiele, die ordentlichen umfang bieten und in denen ne menge ressourcen gesteckt wurden, sich potenziell besser verkaufen.
    Da gibts ja auch Beispiele für: GTA 5, The Witcher 3 usw.
    Das Problem ist halt, dass es in den letzten 10 Jahren immer weniger Beispiele von Nintendo gibt.
    Die großen Abräumer in dieser Zeit sind Wii Sports, NSMB, Wii Fit, Dr. Kawashima, Mario Kart, Smash Bros. und Pokemon.
    Schlecht verkauft haben sich Metroid und Zelda, Mario Galaxy war noch okay, kann im Vergleich zu NSMB aber total einpacken.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  19. #1119
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.156
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Oh Mann! Wieso gibt's so gehaltvolle und unterhaltsame Diskussionen nur in Threads zu Spielen, die mich nicht interessieren?
    Auf'm Pausenhof früher hat man's wenigsten mitbekommen, wenn sich zwei geprügelt haben. Aber hier muss man in den 3DS-Thread gehen, um zu erfahren dass es vor 'nem Monat ein Gemetzel im PS4-Forum gab!
    Tröste dich damit; ich kriegte es erst heute mit Also was dieser Typ von Säure geschrieben hatte war ja echt heftig.

    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Welche Konsolen hatte Nintendo in den letzten Jahren? Die WiiU war die einzige Konsole, die man hätte nutzen können um zeitgemäße komplexe Titel zu veröffentlichen. Letzten Endes ist sie gefloppt, trotz potenzielle Systemseller wie Mario Kart 8 und Smash Bros 4 WiiU. Mario Kart 8 war eigentlich das einzige Spiel, dass die Verkaufszahlen etwas anheben konnte. WiiU ist ein Flop und so hat Nintendo diese auch in diesem Jahr behandelt. Die WiiU hatte trotzdem sehr gute Firstpartytitel und auch Breath of the Wild wird ein gelungener Abschlusstitel.
    Was ich sehr schade finde dass aus der WiiU nicht mehr gemacht wurde. Ist nämlich eigentlich eine feine Konsole. Ich bin von der begeistert.




    Für mich ist die aktuelle Situation daher völlig nachvollziehbar. Wobei Federation Force damit überhaupt nichts zu tun hat, sondern das eine eigene Entscheidung vom Metroid Produzenten war. Das Spiel befand sich immerhin sieben Jahre (!) lang in Entwicklung - natürlich mit Pausen. Schon vor einigen Jahren gab es Konzeptzeichnungen von Next Level Games, die man für absurd hielt. Im Endeffekt wurde es Realität. Ansonsten litten Spiele wie Zelda TriForce Heroes, Mario Tennis Ultra Smash oder AC Amiibo Festival unter dem hohen Zeitdruck rasch Spiele veröffentlichen zu müssen.
    Triforce Heroe hat ordentlich gelitten, finde ich. Ich komme mit diesem Spiel überhaupt nicht klar. Da sind zwar ausgezeichnete Ideen drin, aber leider gibt es so viele schwächen. Für den einspieler-modus hätten sie wenigsten ähnlich wie bei Four Swords Adventure lösen müssen + Totem Möglichkeit. Die Doppelgänger rumzuschleppen nervt tierisch. Und bei den Schalten wo man begrenzt Zeit hat sollte man mehr Zeit zur verfügung haben. Bis man alles gestapelt hat, da kommt so viel frust auf....
    Und beim Online-Modus sollte es toleranter gemacht sein wenn eine Internetverbindung instabil ist. Denn bei kleinster Störung war alles umsonst. Und wenn dann noch mitspieler trollen...... argh.....
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  20. #1120
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.111
    Blog-Einträge
    5
    Nintendo denkt über einen 3DS-Nachfolger nach

    Zitat Zitat von playm.de
    In wenigen Wochen wird mit Switch die neueste Plattform aus dem Hause Nintendo das Licht der Welt erblicken und zum Launch mit Titeln "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" bedacht.


    Während in Nordamerika 299,99 US-Dollar fällig werden, wird sich der Preis in Europa zwischen 300 und 320 Euro einpendeln. Auch wenn sich Switch als ein Hyrbid verstehen wird, der sowohl unterwegs als auch in den heimischen vier Wänden verwendet werden kann, ist ein Nachfolger zum Nintendo 3DS keineswegs vom Tisch.

    Dies bestätigte auf Nachfrage niemand geringeres als Firmenpräsident Tatsumi Kimishima. Wie dieser zu verstehen gibt, ist auf dem Markt auch weiterhin die Nachfrage nach einem dedizierten Handheldsystem vorhanden. Daher denkt Nintendo intern durchaus über einen Nachfolger zum Nintendo 3DS nach. Wie dieser genau aussehen soll, ist aber noch unklar.


    Fest steht laut Kimishima nur, dass Nintendo im Fall der Fälle ein komplett neues System entwerfen wird. An einem simplen Update zum Nintendo 3DS hingegen hat das Unternehmen kein Interesse. Erst kürzlich wurde bereits bestätigt, dass Switch für sich alleine stehen und den Nintendo 3DS nicht ersetzen wird.
    Sagte ja schon immer, die Switch ist nur der Nachfolger der WiiU und nicht auch des 3DS finde ich gut dass es auch weiterhin einen Handheld und eine TV-Konsole (in dem Fall mit Hybride-Funktion) geben wird.

    --- THIS IS THE WAY ---
    THE MANDALORIAN


Ähnliche Themen

  1. [PS3] 8. Annual POCA-Awards 2010 - Allgemeine Diskussion
    Von petib im Forum PlayStation 3 | 4 | 5
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 22:16
  2. [PS3] 7. Annual POCA-Awards 2009 - Allgemeine Diskussion
    Von petib im Forum PlayStation 3 | 4 | 5
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 18:29
  3. 6. Annual POCA-Awards 2008 - Allgemeine Diskussion
    Von petib im Forum Off-Topic: Alles neben dem Thema Videospiele
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 14:53
  4. [DS] Nintendo DS - Allgemeines Topic!
    Von YamiSparrow im Forum Nintendo DS + 3DS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 17:39
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 15:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •