Video - WipEout HD: Spiele in 3D: Video zeigt die neue 3D-Technik für PS3

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 
Stell dir einfach ein räuliches Spielerlebnis (gilt natürlich auch für Filme!) vor! Geh einfach mal einen 3D-Film ins Kino (z.B.Cinemaxx zeigt manche Filme in 3D) gucken! Ich denke, das kommt dem 3D-Gaming recht nahe.............................

ABER: Hierbei werden Shutterbrillen verwendet, während das Kino momentan auf Polarisationsbrillen setzt! Auf das Raumgefühl hat das aber keinen Einfluss........
 
Irgendwie hab ich da keinen bock drauf. Ich weiß auch nich warum aber im moment find ichs so ganz gut. Ich lass mich aber gerne noch eines besseren belehren.
 

KatieKen

Benutzer
Däs hört sich schon fantastisch an. Wie bereits im Video gesagt worden ist, ist die Umsetzung recht simpel. Während bei "normalem" Spielen der Blick konzentiert nach vorne fokussiert ist, braucht man für den 3D-Effekt 2 Bilder, für jedes Auge eines, die im entsprechenden Abstand übereinander gelegt werden. Da unser Hirn ständig versucht, alles Unbekannte in ein bekanntes Muster zu "konvertieren", bastelt es aus den beiden verschiedenen Blickwinkeln ein 3D-Bild, sodass räumliche Tiefe entsteht.

Der nächste Schritt besteht meiner Meinung darin, Bilder nicht nur in die Tiefe IN den TV wirken zu lassen, sondern sie auch AUS dem TV herauskommen zu lassen.
 
Stimmt- du brauchst nen speziellen Fernseher und die Shutterbrille! Die TVs existieren zwar schon, sind aber schweineteuer, sodass das Alles NOCH Zukunftsmusik ist!

Tja- der nächste Schritt wäre sicherlich eher etwas in Richtung VR! Mehrere Projektoren im Raum verteilt, dazu ne VR-Brille und schon gehts los...........:) V.a. in einem Shooter wäre die sprichwörtliche Hölle um dich herum los!!!
 
Oben