Video - Prince of Persia - Der Sand der Zeit : Prince of Persia: Erster HD-Trailer zum Film mit Schauspieler Jake Gyllenhaal

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 

uschbert

Bekanntes Gesicht
wow hätte nicht gedacht das jerry buckheimer eine videospileverfilmung machen würde! aber dafür verlang ich jetzt auch das der film einigermaßen "ok" wird. denn sonst hätte er in der zeit auch fluch der karibik 4 mal anblasen können:
 

bollamannkopf

Bekanntes Gesicht
ich geh auf jeden fall rein^^
man unterstützt damit ja auch irgendwie die core games und eine verfilmung dieser.
oder wäre ein Wii play film drin??
.... eher nich...
 

Hoshifighter

Erfahrener Benutzer
mit jake gyllenhaal ist der prinz gar nicht so schlecht besetzt, ich mag ihn als schauspieler (brokeback mountain) und jerry bruckheimer als produzent ist auch ein super fang. der film legt jetzt sicher nich viel wert auf charakterentwicklung aber so als action zwischendurch ist der film sicher sehr gut. man merkt ja an allen ecken und enden, dass das ding viel bei fluch der karibik abkupfert. ich hoffe, dass hier wirklich mal ne gute verfilmung auf uns wartet!
 

seeschlange

Erfahrener Benutzer
Ich möchte die Core Games auch gerne unterstützen und deshalb werde ich mir den Film wahrscheinlich im Kino ansehen^^ Doch ihr kennt es ja: Spiele, die auf Filmen(vor allem die von Pixar) basieren, sind schlecht. Umgekehrt ist es aber auch so. Schade.
 

Gangsta008

Bekanntes Gesicht
ohoh hoffentlich versaut mir nicht der film den tollen eindruck vom spiel!

p.s.: sieht aus wie ne mischung von den ersten 3 teilen. ich meine mit der bösen hälfte und so.
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
Nicht schlecht, trifft zwar nicht ganz auf das Spiel zu (mix aus allen dreien halt und aufgrund Disney vermutlich unblutig und ab 12), aber nicht schlecht ^^

Apropo Videogameverfilmungen, Sollte Peter Jakson nicht mal wieder den Halo Film in Arbeit nehmen?
 

Ganonstadt

Bekanntes Gesicht
AW:

Sieht sehr geil aus, bin gespannt, aber denke es wird ein sehr guter Film, der auch wieder 2 Nachfolger haben wird.

@Peter Jackson: Der Hänsel soll sich mal die Zelda-Thematik zu Gemüte führen und da was in Gang setzen. Das ist der einzige dem ich es zutrauen würde einen (mindestens) guten Zelda-Film zu basteln.
 
AW:

Sieht doch gut aus! .-) Ich hatte zunächst befürchtet, der Film würde Uwe Boll-Trash werden, aber der Trailer spricht eine andere Sprache!
Super Special Effects, witzige Dialoge bzw. Situationskomik und mit Gemma Arterton eine Darstellerin, die mir im letzten Bond schon besser gefallen hat als Co-Star Olga Kurilenko!
Hinzu kommt, dass der Film wohl sehr nah am Spiel ist, was in diesem Fall ein dickes Plus bedeutet! Schade, dass es noch so lange dauert.........Ich freu mich! :)
 

Roy07

Bekanntes Gesicht
AW:

Kingdingeling am 04.11.2009 15:58 schrieb:
Sieht doch gut aus! .-) Ich hatte zunächst befürchtet, der Film würde Uwe Boll-Trash werden

Der Film kann nur gut werden wenn Uwe Boll nicht dabei ist :-D

@Topic

Ich hoffe der Film kann mit dem Spiel mthalten, es wäre echt schade wenn diese Verfilmung "nur" durchschnitliche wäre.
 

wiidragon

Erfahrener Benutzer
AW:

Herr-Semmelknoedel am 03.11.2009 16:47 schrieb:
Nicht schlecht, trifft zwar nicht ganz auf das Spiel zu (mix aus allen dreien halt und aufgrund Disney vermutlich unblutig und ab 12), aber nicht schlecht ^^

Apropo Videogameverfilmungen, Sollte Peter Jakson nicht mal wieder den Halo Film in Arbeit nehmen?


Der wollte doch noch BioShock verfilmen.. oder war das Steven Spielberg?
Jedenfalls soll da ja auch noch was kommen.

Zu PoP: Der Trailer sieht sehr gut aus und lässt hoffen. Mit Jerry Buckheimer und auch Disney könnte es sogar ein Hit werden.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
AW:

Der Trailer hat mich jetzt positiv überrascht :top: Die gezeigten Szenen sehen ja auch vom Stil ganz nett aus =) Ich hoffe mal das Beste. Nur dieses High-Tech-PoP-Logo am Ende geht ja mal gar nicht... pfui. Würde man der Sands of Time Trilogie Tribut zollen, müsste mindestens eine ausgedehnte Kletter-Sequenz beeindruckend gefilmt auf der Leinwand rübergebracht werden. Aber ok, es ist ja ein Hollywood-Streifen, da interessiert sowas wahrscheinlich eh niemanden...
 
Oben