Spieletest - Mass Effect 2

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

Shooting-Star127 am 22.01.2010 20:38 schrieb:
Wird es eine Portierung auf andere Systeme geben?
nur PC noch, auf Konsolen 360 only.

Wobei ich es nicht ausschließen würde, das eventuell nach (spätestens) ca. einem Jahr auch ein PS3 Port kommen könnte
 

baiR

Bekanntes Gesicht
AW:

Ja.
Die Nebenmissionen habe ich mir als erstes angeschaut.
Wenn die Nebenmissionen jetzt wie beschrieben auch abwechslungsreich und schön gestaltet
sind dann steht einer Metascorewertung von min. 90 nichts mehr im Wege.

Ich werde mir das Spiel auf alle Fälle kaufen.
 

ndz

Bekanntes Gesicht
AW:

Mass Effect 2 rockt. :X Das einzige Spiel bzw. mittlerweile Franchise, auf das ich als PS3-Besitzer neidisch bin. Okay, ich könnte auch zur PC-Version greifen, aber zumindest auf Konsolen ist das Game ja (bisher) ein "360 only"-Titel.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
AW:

ndz am 23.01.2010 00:59 schrieb:
Mass Effect 2 rockt. :X Das einzige Spiel bzw. mittlerweile Franchise, auf das ich als PS3-Besitzer neidisch bin. Okay, ich könnte auch zur PC-Version greifen, aber zumindest auf Konsolen ist das Game ja (bisher) ein "360 only"-Titel.

Ich gehe mir ME2 zwar kaufen aber ich würde gerne mit dir gegen Uncharted 1 und 2 tauschen. ;)
Das ist nämlich das einzige Spiel auf dass ich als PC und Xbox 360-Spieler richtig neidisch bin obwohl ich Forbidden Siren auch gerne hätte da das Spiel von den Silent Hill-Entwicklern ist. :pissed:
 

BigBoi19

Neuer Benutzer
AW:

Also ich hab das Spiel seit heute ( Österreich sei dank)
und muss sagen mir gefählt es richtig gut
nur shepards neue stimme ist gewöhnungs bedürwdig
 

baiR

Bekanntes Gesicht
AW:

FlorianStangl am 24.01.2010 13:56 schrieb:
baiR am 23.01.2010 22:54 schrieb:
Phox86 am 23.01.2010 20:29 schrieb:
in meinen Augen ist das hier mal wieder eine preview, keinTEST

Den vollen Test wirst du wahrscheinlich auch erst im Heft von X3 oder PCG finden. :)

Nein, den vollen Test gibt es am Dienstag. Steht doch so im Artikel. Liest den eigentlich jemand? :B

:-D
Sry, ich nicht.
Ich lese auf nen Bildschirm nicht gerne viel, nur in Foren.
Dafür gibt es immerhin Hefte. ;)
 

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
AW:

Ein Test muss keine Wertung haben - wichtig bei einem Test sind die Beschreibungen des Spielgefühls, der Inhalte, der Möglichkeiten und so weiter. Die Zahl am Ende soll das ja nur zusammenfassen. Daher kann man diesen Test guten Gewissens als Test bezeichnen. ;)
 

ndz

Bekanntes Gesicht
AW:

88%? Klingt realistisch, kommt mir jetzt im Vergleich zu anderen Tests aber doch etwas niedrig vor. Gerade im Vergleich zum völlig überhypten Modern Warfare 2, was im VGZ-Test 91% bekam. Und wenn wir schon beim Vergleichen sind: 10 von 10 Punkten in der Grafikwertung von MW2 vs. 8 von 10 Punkten in Mass Effect 2? :confused: Nicht wirklich oder...

Ich weiß, die Tester sind nicht die gleichen und die besagten Tests erscheinen auch teilweise in anderen Magazinen von Computec, aber ein wenig sollte man die Wertungen schon abgleichen. Denn es gibt einige Wertungen, die einfach in keiner Relation stehen.
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
AW:

ich find' den test durchaus lesenswert. ich hatte die befürchtung, dass sie den action-anteil aufdrehen und die rpg-elemente, die halt für manche zocker ungeeignet sind aufgrund der hoffnung auf noch bessere verkaufszahlen zurückdrehen. ich mochte beim erstling, (wie momentan auch beim genialen dragon age) dass man zum teil wirklich schwere entscheidungen zu treffen hatte, was einen aber durchaus zum mehrmaligem durchzocken anregt. ich werde mir teil 2 auf jedem fall zum release holen, da teil 1 einfach zu geil war und mich brennend interessiert, wie's mit shepard weitergeht und was die entscheidungen von teil 1 für konsequenzen haben ;)
 

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
AW:

ndz am 26.01.2010 20:08 schrieb:
Gerade im Vergleich zum völlig überhypten Modern Warfare 2, was im VGZ-Test 91% bekam. Und wenn wir schon beim Vergleichen sind: 10 von 10 Punkten in der Grafikwertung von MW2 vs. 8 von 10 Punkten in Mass Effect 2?

So wenig wie man die Spiele vergleichen kann, darf man daher die Wertungen vergleichen. Man könnte natürlich ein festes Wertungskorsett erdenken und dann zig Kategorien mit Unterkategorien und Plusminus und Gedöns definieren, damit es dann am Ende Zahlen und Fakten gibt. Das machen ja manche Magazine, das halte ich aber für den falschen Weg.

Der Test hat die Aufgabe, einem interessierten Spieler zu sagen, ob er das Spiel kaufen soll oder nicht - und dies muss der Test nachvollziehbar begründen. Die Zahl 10 bei der Grafik von MW2 und 8 bei Mass Effect 2 kann das nicht. Es ist keine Begründung. Die steht im Text. Da es im Text keinerlei Bezug auf Modern Warfare 2 gibt (zu Recht, wie ich finde) ist der Maßstab der Vorgänger. Da passt die Relation.

Problematischer ist da schon der Wertungsunterschied zum Vorgänger. Teil 2 ist eigentlich besser, kriegt aber weniger. Wertungsmaßstäbe verschieben sich oft im Lauf der Zeit, was ich gut finde, da die Spieleentwicklung dynamisch ist, ebenso das Spielerlebnis und die Emotionalität. Ja, ich weiß, ich argumentiere gerade gegen Wertungen. Ist meine Privatmeinung. Aber wenn ich einen Freund frage wie sich sein Auto fährt, antwortet er auch nicht "88%" ^^
 

ndz

Bekanntes Gesicht
AW:

FlorianStangl am 27.01.2010 17:28 schrieb:
ndz am 26.01.2010 20:08 schrieb:
Gerade im Vergleich zum völlig überhypten Modern Warfare 2, was im VGZ-Test 91% bekam. Und wenn wir schon beim Vergleichen sind: 10 von 10 Punkten in der Grafikwertung von MW2 vs. 8 von 10 Punkten in Mass Effect 2?

So wenig wie man die Spiele vergleichen kann, darf man daher die Wertungen vergleichen. Man könnte natürlich ein festes Wertungskorsett erdenken und dann zig Kategorien mit Unterkategorien und Plusminus und Gedöns definieren, damit es dann am Ende Zahlen und Fakten gibt. Das machen ja manche Magazine, das halte ich aber für den falschen Weg.

Der Test hat die Aufgabe, einem interessierten Spieler zu sagen, ob er das Spiel kaufen soll oder nicht - und dies muss der Test nachvollziehbar begründen. Die Zahl 10 bei der Grafik von MW2 und 8 bei Mass Effect 2 kann das nicht. Es ist keine Begründung. Die steht im Text. Da es im Text keinerlei Bezug auf Modern Warfare 2 gibt (zu Recht, wie ich finde) ist der Maßstab der Vorgänger. Da passt die Relation.

Problematischer ist da schon der Wertungsunterschied zum Vorgänger. Teil 2 ist eigentlich besser, kriegt aber weniger. Wertungsmaßstäbe verschieben sich oft im Lauf der Zeit, was ich gut finde, da die Spieleentwicklung dynamisch ist, ebenso das Spielerlebnis und die Emotionalität. Ja, ich weiß, ich argumentiere gerade gegen Wertungen. Ist meine Privatmeinung. Aber wenn ich einen Freund frage wie sich sein Auto fährt, antwortet er auch nicht "88%" ^^

Bin ich ja generell ganz deiner Meinung. Aber dann haut das Punktesystem trotzdem keineswegs hin. Man ist ja erst vor kurzem vom 100%-System bei den Technikwertungen auf ein 10-Punkte-System umgestiegen, was aber letztendlich auch nicht viel besser funktioniert.

Mass Effect 2 schaut trotz kleinerer Grafik-Bugs wunderbar aus, hätte - gerade im Vergleich zum Vorgänger - also meiner Meinung nach schon eine 9 von 10 verdient (fängt ja auf Prozent umgerechnet bei 85% an). Da es sich bei der Grafik aber um einen (weitgehend) objektiven Bewertungspunkt handelt, habe ich den MW2-Vergleich gebracht. Und man kann sagen was man will, aber ein MW2 verdient keine 10 von 10 Punkte in Sachen Grafik.

Da gibt es weitaus besser aussehende Spiele, die "nur" mit 9 von 10 Punkten bewertet wurden. Selbiges beim Sound. Ein MW2 hat meiner Meinung nach keine Maximalwertung verdient.

Dazu muss man auch nicht mal groß ins Detail gehen. Der Sound ist gut, aber das war's auch schon. Eine 10 (= Max. in der Skala) könnte man dem Spiel geben, wenn es unkomprimierten PCM-Sound bringt und 7.1-fähig ist. Dann könnte ich es nachvollziehen. MW2 hat aber nichts, was andere AAA-Spiele nicht auch hätten. Aber egal, es geht schließlich um "ME2" ;)

Die 88er-Wertung vom ME2-Test möchte ich ja gar nicht in Frage stellen. Mir kam sie nur etwas niedriger als erwartet vor. Ich bin eigentlich niemand, der (besonders bei Endwertungen) auf einzelnen Prozentpunkten rumhackt :) Das Spiel ist sehr gut geworden und das ist doch schön.
 
Oben