Special - Need for Speed Shift: Need for Speed Shift: Das gefällt euch am Besten am neuen NFS

System

System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
Das beste an dem neuen NfS sind die Werksumbauten, die man an vielen Wagen durchführen kann. So wird aus einem "Serien"-Murcielago schnell ein RGT :X
 

Wups

Neuer Benutzer
AW:

Ich finds bisher als bestes Rennspiel für die PS3 aber GT5 wirds sicher krachen lassen.
EA wollte in RIchtung Simulation gehen und ich finds gut so. Grafik ist toll, Fahrgefühl ist super nur der Sound: warum schafft es kein Entwickler-Team, ordentlichen realistischen Motorensound auszugeben?? Nichtmal über meine 5000 Watt-Anlage kommt da echter Sound raus. Vielleicht habe ich auch nur das Pech, dass mein Nachbar nen 911er Turbo hat :)
 

Underclass-Hero

Bekanntes Gesicht
AW:

Wups am 08.10.2009 09:02 schrieb:
Ich finds bisher als bestes Rennspiel für die PS3 aber GT5 wirds sicher krachen lassen.

Gibt es auf der PS3 kein Race Driver: GRID? Oo
Ich hab NfS: Shift, es ist auch gut, besser als Carbon, Pro Street und Undercover, aber noch lange nicht so gut wie GRID...
 

Sc4rFace

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

Underclass-Hero am 08.10.2009 22:20 schrieb:
Wups am 08.10.2009 09:02 schrieb:
Ich finds bisher als bestes Rennspiel für die PS3 aber GT5 wirds sicher krachen lassen.

Gibt es auf der PS3 kein Race Driver: GRID? Oo
Ich hab NfS: Shift, es ist auch gut, besser als Carbon, Pro Street und Undercover, aber noch lange nicht so gut wie GRID...
Doch, aber das gefällt auch nicht jedem.
 

Epsonator

Neuer Benutzer
AW:

Shift ist das mit Abstand schlechteste Rennspiel seit Jahren. Dank der miserablen Steuerung, die Lichtjahre von einer Simulation entfernt ist, sind einige Rennen gar unspielbar! Der Hype um diesen unfertigen Datenschrott ist purer Betrug am Spieler. Die Autos sind unkontrollierbar. Auf gerade Strecke bricht dem 1er BMW bei 70 km/h das Heck aus. Am gutmütigsten ist der Nissan GT-R, dieser fährt sich "nur" wie ein muscle car bei Regen. Die Präsentation des Spiels weiß zwar zu motivieren, aber als ich dann vier Autos in einem Rennen drehen musste, um alle Sterne zu erhalten, flog das Spiel bei mir endgültig aus der Konsole. Finger weg von diesem Titel. Wer angesichts der utopischen playdrei Wertung doch dazu neigt, sich das Spiel zu holen, sollte die 1-Stern-Bewertungen bei Amazon durchlesen.
Das Schadensmodell ist peinlich und die nicht nachvollziehbare "Fahrphysik" muss aus einem anderen Universum stammen, denn unsere Physik gilt dort nicht. Wie konnte dieses Spiel nur veröffentlich werden?
 

Brennerchen

Bekanntes Gesicht
AW:

Epsonator am 10.10.2009 12:59 schrieb:
Shift ist das mit Abstand schlechteste Rennspiel seit Jahren. Dank der miserablen Steuerung, die Lichtjahre von einer Simulation entfernt ist, sind einige Rennen gar unspielbar! Der Hype um diesen unfertigen Datenschrott ist purer Betrug am Spieler. Die Autos sind unkontrollierbar. Auf gerade Strecke bricht dem 1er BMW bei 70 km/h das Heck aus. Am gutmütigsten ist der Nissan GT-R, dieser fährt sich "nur" wie ein muscle car bei Regen. Die Präsentation des Spiels weiß zwar zu motivieren, aber als ich dann vier Autos in einem Rennen drehen musste, um alle Sterne zu erhalten, flog das Spiel bei mir endgültig aus der Konsole. Finger weg von diesem Titel. Wer angesichts der utopischen playdrei Wertung doch dazu neigt, sich das Spiel zu holen, sollte die 1-Stern-Bewertungen bei Amazon durchlesen.
Das Schadensmodell ist peinlich und die nicht nachvollziehbare "Fahrphysik" muss aus einem anderen Universum stammen, denn unsere Physik gilt dort nicht. Wie konnte dieses Spiel nur veröffentlich werden?
ich finde shift richtig gut. du darfst eben nicht immer vollgas geben. hab z.z. einen porsche, stufe 2, getuned bis zum geht nicht mehr. rennt locker 300. aber ich darf auch erst ab 100-150 vollgas geben, sosnt ist er unkontrollierbar. aber dann, wenn ich die 150 erreicht hab und "in die pedale tret" zeiht er weg, als wenns kein morgen mehr gäbe, und ist auch kontrollierbar. für mich eins der besten rennspiele seit langem( naja, gt und forza werden es sicher überbieten) aber bis die mal kommen habe ich sicher noch einiges an spaß mit shift :)
 

fuchs-chris

Neuer Benutzer
AW:

Leider kann Shift im Vergleich mit Grid nicht mithalten. Ich habe zwar nur die Demo angespielt, aber so schnell habe ich noch keine Spiel wieder ausgeschaltet. Shift ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Diesmal läuft das Spiel zwar flüssiger, aber es versucht Grid nur zu kopieren und kommt leider nicht annähernd heran.

NFS muss wieder zurück zu seinen Wurzeln. NFS Underground war das letzte gute NFS.
Ich finde Burnout sollte auch wieder zurück zu seinen Wurzeln.
Grid soll bleiben wie es ist. Ich hoffe nicht das Grid demnächst versucht eine NFS zu werden.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
AW:

Underclass-Hero am 08.10.2009 22:20 schrieb:
Wups am 08.10.2009 09:02 schrieb:
Ich finds bisher als bestes Rennspiel für die PS3 aber GT5 wirds sicher krachen lassen.

Gibt es auf der PS3 kein Race Driver: GRID? Oo
Ich hab NfS: Shift, es ist auch gut, besser als Carbon, Pro Street und Undercover, aber noch lange nicht so gut wie GRID...
doch, natürlich gibts Grid auch für PS3 :)

@t: das Geschwindigkeitsgefühl in Kombination mit der Cockpit-Ansicht
 

Foxioldi

Bekanntes Gesicht
Mir gefällt Nf S Shift eigentlich ganz gut.
Das Tuning macht Spaß.
Auch das "Geldverdienen" ist nicht schlecht.Man bekommt auch mal was, wenn man nicht unter die ersten 3 ist und erhöht somit sein Fahrerprofil.
Die Einladungsevents sind auf dem persönlichen Fahrerstil abgestimmt.
Alles in allem bin ich mit dem Spiel zu frieden.
 
Oben