[PS4] Days Gone

Skeletulor64

Bekanntes Gesicht
Ja, siehe auch hier (2. Beitrag). Habe für dich nochmal extra nachgeschaut:

https://twitter.com/BendStudio/status/1323686438127325187

Ja Mann! :X
Vielen Dank, mein Bester. :] Da kann man sich doch mal drauf freuen.

Holt diesen Titel nach, ihr PS+-Abonnenten da draußen. Ein geiles Spiel. :X


Die Gründe für ne PS5 häufen sich bei mir. Und die aktuelle Jahreszeit macht mich wieder richtig heiß aufs Zocken. Es wird wohl mal wieder Zeit, sich diese Zeit auch zu nehmen und mal ordentlich vorm Fernseher abzutauchen. ;D
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Auf der PS5 sieht das Spiel richtig geil aus. Unfassbar. Dass die 4K dynamisch sein sollen, merkt man überhaupt nicht.
Bei tLoU2 sieht man wenig Unterschiede, weil das Spiel schon auf der Pro sehr gut aussah. Aber hier ist es spürbar besser. Praktisch eine anderes Game. Technisch. ;)
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
#50 Days Gone
Dieses Spiel verdient mehr Aufmerksamkeit. Wenn es zum Release wirklich so schlecht lief, wie man hin und wieder liest, dann versteh ich die mittelmäßigen Wertungen. Andernfalls nicht. Das Spiel ist absolut großartig und war für den von Zombies übersättigten Skele ein riesiges Highlight.
Gefiel mir viel besser als die anderen Exklusivtitel Horizon und Last of Us 2.
Finde ich tatsächlich gar nicht. Days Gone, ein Titel, auf den ich mich vorab ja ziemlich gefreut habe, hat seinen Ruf als Durchschnittstitel völlig verdient.
Die Story plätschert viel zu lange vor sich hin, ohne je zu packen. Die Figuren sind langweilig, und die Zombiegestalten haben mit dem Namen "Freaker" echt die albernste Bezeichnung aller Zeiten abgekriegt.
Und das Gameplay steht dem in nichts nach. Es ist träge, es ist langweilig. Es ist 0815-Ballerei. Die Horden sind zwar cool, aber das Schießen hat einfach keinen Bumms, und damit macht das Hantieren der Schwanzkompensierer einfach keinen Spaß. Letztendlich lief es eh immer gleich ab: man läuft vor den Zombies weg; weicht mit Rollen aus, solange die Ausdauerleiste mitspielt; und ballert konstant hinter sich, bis das Magazin leer ist oder die Zeitlupe den Geist aufgibt. Schnarch!
Es schaut auf meiner normalen PS4 aber ganz gut aus, und die Bugs habe ich auch nicht so schlimm in Erinnerung, als es frisch war (gelegentlich sind Horden plötzlich direkt vor Deacon "Deek" St. John - blöde Namen sind wohl Markenzeichen des Spiels - aufgetaucht, das war natürlich peinlich). Das Motorrad war aber ziemlich cool, und der gratis nachgelegte Challengemodus.
 
Oben