Playstation: Was wir aus Sonys Umgang mit dem PSN Store lernen sollten

System

System
Jetzt ist Deine Meinung zu Playstation: Was wir aus Sonys Umgang mit dem PSN Store lernen sollten gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Playstation: Was wir aus Sonys Umgang mit dem PSN Store lernen sollten
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Ich habe zwei PS5 Titel, beide digital gekauft. Mir ist es aus heutiger so egal, ob meine PS5 in 20 Jahren kaputt geht oder nicht. Ich habe schon Probleme mir Gedanken über meine berufliche Karriere zu machen was in fünf Jahren sein könnte.

Alleine durch die ganzen Day 1 Patches, die teilweise dafür sorgen, dass man Games nur mit diesen zocken kann, ist der Unterschied zwischen Digital und Retail gar nicht mehr groß. Und man sieht es auch an den Verkaufszahlen. Die digitalen Verkäufe sind bei Sony und Microsoft mittlerweile größer als Retailverkäufe.

Wenn ich so eine Einstellung hätte brauche ich ja gar nicht mehr spielen. Vor allem haben moderne Geräte ein Problem: die Haltbarkeit. Eine PS4/PS5 hält nicht so lange wie eine PS1 oder ein Super Nintendo. Eine Switch schon gar nicht. Die PS4 hat ja überhaupt irgendeine Batterie drinnen die nach einer gewissen Spielzeit den Geist aufgibt.

Diese Angst bzw der Glaube Retailspiele halten ewig ist so schwachsinnig wie die ganzen Theorien von Corona Querdenkern über Bill Gates.
 

paul23

Bekanntes Gesicht
Ich habe zwei PS5 Titel, beide digital gekauft. Mir ist es aus heutiger so egal, ob meine PS5 in 20 Jahren kaputt geht oder nicht. Ich habe schon Probleme mir Gedanken über meine berufliche Karriere zu machen was in fünf Jahren sein könnte.

Alleine durch die ganzen Day 1 Patches, die teilweise dafür sorgen, dass man Games nur mit diesen zocken kann, ist der Unterschied zwischen Digital und Retail gar nicht mehr groß. Und man sieht es auch an den Verkaufszahlen. Die digitalen Verkäufe sind bei Sony und Microsoft mittlerweile größer als Retailverkäufe.

Wenn ich so eine Einstellung hätte brauche ich ja gar nicht mehr spielen. Vor allem haben moderne Geräte ein Problem: die Haltbarkeit. Eine PS4/PS5 hält nicht so lange wie eine PS1 oder ein Super Nintendo. Eine Switch schon gar nicht. Die PS4 hat ja überhaupt irgendeine Batterie drinnen die nach einer gewissen Spielzeit den Geist aufgibt.

Diese Angst bzw der Glaube Retailspiele halten ewig ist so schwachsinnig wie die ganzen Theorien von Corona Querdenkern über Bill Gates.

In den 90ern hat man gerne behauptet, CDs wurden nur 10 Jahre halten. Ich besitze CDs die schon weit über 30 sind, und die laufen wie neu. BRs sind aber nochmal wiederstandsfähiger als CDs und DVDs. Davon kann man durchaus ableiten dass sie ewig halten.
Auf der anderen Seite ist der Umgang der Japaner mit den digitalen Medien oft fragwürdig. Daher Download zum Vollpreis? Never. Schon gar nicht jetzt für 80.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Diese Angst bzw der Glaube Retailspiele halten ewig ist so schwachsinnig wie die ganzen Theorien von Corona Querdenkern über Bill Gates.
Ewig ist relativ, aber ich kann noch alle meine Spiele spielen, auch die uralten GameBoy Module von 1990 laufen noch einwandfrei, genau wie die CDs der PS1 aus Mitte der 90er
 
Oben