N-ZONE 10/2017: Metroid! Mario + Rabbids! SNES Mini! Und noch viel mehr!

Hallo liebe Leser,

das Warten hat ein Ende, denn die neue N-ZONE ist da! Diesmal mit dabei: Metroid: Samus Returns, Mario + Rabbids Kingdom Battle, SNES Mini, Super Mario Odyssey und noch vieles mehr. Hier habt ihr die Gelegenheit, um uns Feedback zur aktuellen Ausgabe zu geben oder einfach allgemein mit uns über die N-ZONE zu philosophieren.


Und das ist in Ausgabe 10/17 alles drin:

Vorschauen:
Gamescom 2017 (Messe) - 2 Seiten
Super Mario Odyssey (Switch) - 2 Seiten
Xenoblade Chronicles 2 (Switch) - 1 Seite
FIFA 18 (Switch) - 1 Seite
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Switch) - 1 SeiteBattle Chasers: Nightwar (Switch) - 1 Seite
Fire Emblem Warriors (Switch/3DS) - 1 Seite
Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen (3DS) - 0,5 Seite
Lego Marvel Super Heroes 2 (Switch) - 0,5 Seite
Steamworld Dig 2 (Switch) - 0,5 Seite
Fe (Switch) - 0,5 Seite

Tests Switch:
Mario + Rabbids Kingdom Battle - 6 Seiten
Pokémon Tekken DX - 2 Seiten
Rayman Legends Definitive Edition - 2 Seiten
Lego Worlds - 1 Seite
Minecraft: Story Mode - 1 Seite


Tests 3DS:
Metroid: Samus Returns - 6 Seiten
Monster Hunter Stories - 2 Seiten

Nintendo eShop:
Severed (Switch) - 1 Seite
Ironcast (Switch) - 1 Seite
Rocket Fist (Switch) - 1 Seite
Phantom Trigger (Switch) - 1 Seite
League of Evil (Switch) - 1 Seite
Azure Stricker Gunvolt: Stricker Pack - 1 Seite

Reportagen und Specials:
Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System im Test - 3 Seiten
Test zu Star Fox 2 (SNES Mini) - 1 Seite
Reportage: Spiele und die Politik - 6 Seiten

Retro:
Star Fox Adventures - 4 Seiten
N-ZONE Zeitreise - 2 Seiten

Service:

Metroid: Samus Returns - Sammelguide Teil 1 - 4 Seiten

Community:
Interaktiv - 6 Seiten
Leserbriefe - 4 Seiten

Außerdem:
Aktuelle Nintendo News - 4,5 Seiten
Warios Sinnloswissen - 0,5 Seite
Topspiele-Rubrik - 8 Seiten
Thema des Monats: Unverschämte Amiibo-Abzocke? - 1 Seite
... und noch mehr!

Ausblick aufs nächste Heft:
- Super Mario Odyssey (Vorschau Switch)
- Fire Emblem Warriors (Test Switch/3DS)
- FIFA 18 (Test Switch)
- Herbst-Spiele-Flut: Yo-kai Watch 2: Geistige Geister, NBA 2K18, Layton 7, Dragon Ball Xenoverse 2 und vieles mehr!

Die N-ZONE 10/2017 gibt’s ab Mittwoch, den 20. September im Handel. Abonnenten erhalten sie voraussichtlich ein paar Tage früher.

Fragen, Anregungen, Kritik? Euch liegt sonst etwas auf dem Herzen? Schreibt eure Anliegen hier in den Thread!

Viele Grüße vom gesamten Team und vor allem viel Freude mit der aktuellen N-ZONE!

Hannes :)
 
S

Sansaido

Gast
Ich arbeite mich gerade durch die N-ZONE Ausgaben der letzten Monate, da ich leider nicht dazugekommen bin, diese (vollständig) zu lesen. Aktuell bin ich, welch Überraschung ;), bei der 10/2017. Ein Manko, dass mir im SNES Mini Artikel aufgefallen ist: Ihr bewertet dort das grandiose Earthbound mit gerade mal einem von drei Sternen (!) und auch Super Mario Kart bekommt eine vergleichsweise Schelte mit zwei von drei Sternen. Grundsätzlich mängelt ihr bei diesen und anderen Titeln an (bspw. Star Fox), sie wären aufgrund der Fortschritte ihrer Nachfolger nicht mehr zeitgemäß.

Also, erstmal: In derselben Ausgabe, wie alle davor und danach, finden sich in den VC-Bestenlisten sowohl Earthbound als auch Super Mario Kart mit jeweils einer 9/10 sowie Lob in höchstem Ton. So, wie es sich auch gehört, wie ich finde. Super Mario Kart ist bis heute einer der besten Serienableger, einfach weil es seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Charme hat, der IMO so von keinem Nachfolger wieder eingefangen werden konnte. Earthbound gilt nicht ohne Grund in der Nintendo-Fanbase bis heute (nach dem Nachfolger Mother 3) als ein absolutes Meisterwerk. Der Vorgänger für das NES hingegen ist tatsächlich nicht das Gelbe vom Ei, aber auch nicht schlecht.

Was soll also dieser Widerspruch bei euch?
Die Kritik, dass die SNES-Titel nicht mit den Nachfolgern mithalten können, halte ich auch für völlig daneben. Ist doch schließlich logisch, oder nicht? Zudem ist der doch der Grund, weshalb man solche Retro-Games zockt (und liebt), weil sie eben so sind, wie sie sind. Ich würde jedenfalls nie diese Spiele mit deren Nachfolgern vergleichen, einfach, weil es überhaupt keinen Sinn macht. Auf dem Papier kann ein Super Mario Kart natürlich nicht im Geringsten mit seinen Nachfolgern mithalten, wie bspw. bei Fahrer-, Strecken- und Item-Auswahl. Dennoch finde nicht nur ich, sondern auch viele Leute in meinem Umfeld sowie Online, dass Super Mario Kart bis heute das lustigste Spiel der Reihe ist.

Wer natürlich nicht mit den 8- und 16-bit-Spielen aufgewachsen ist, wird das nicht nachvollziehen können. Mir geht es da beispielsweise so mit der C64-/Amiga-Ära. Während die Generation vor mir da in höchster Nostalgie schwebt, kann ich mit diesen Games überhaupt nichts anfangen.
 
Oben