Merkel stellt Anspruch auf Demokratie in Frage

KBcool

Bekanntes Gesicht
Da kommt was auf uns zu. Einparteiensystem mit zwei rechten Flügeln.
Das hab ich bei Stern Online gefunden, geht gerade wie ein Lauffeuer durchs Netz:


"Merkel stellt angesichts Globalisierung Anspruch auf Demokratie in Frage


Angesichts der Globalisierung sieht Kanzlerkandidatin Merkel für Deutschland
keinen dauerhaften Anspruch auf Demokratie, ebenso wie auf soziale
Marktwirtschaft. Widerstände seien dabei zu überwinden."

http://shortnews.stern.de/start.cfm?id=577585&rubrik1=Politik&rubrik2=Inland%20Partei&rubrik3=CDU&sort=1&start=1

http://www.zdf.de/ZDFheute/inhalt/30/0,3672,2322974,00.html

http://www.welt.de/data/2005/06/16/733191.html
Abgesehen von der völligen Verfassunsfeindlichkeit dieser Aussage,
Was heißt hier "Widerstände sind zu überwinden"? Aber schon diese aussage ist ungeheuerlich oder? schon aus protest dagegen müsste man pds ankreuzen!
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
Ehrlich gesagt hab ich keinen Plan was überhaupt gemeint ist. (Hab jetzt mal den ersten Link gelesen und die beiden andren überflogen)

Wenn du sagst es ist so schlimm, dann hast du wohl alles gelesen und verstanden. Um was geht's überhaupt? :B

Da steht ja net dass die Demokratie abgeschafft wird (oder steht das im zweiten Link? *g*)
 
TE
TE
K

KBcool

Bekanntes Gesicht
gamechris am 25.06.2005 17:27 schrieb:
Da steht ja net dass die Demokratie abgeschafft wird (oder steht das im zweiten Link? *g*)
jaja, aber da steht, dass die demokratie laut merkel in deutschland nicht mehr lange bestand hat und das keiner ein recht auf demokratie habe!
 

serialkiller

Bekanntes Gesicht
forestspyer am 25.06.2005 17:20 schrieb:
KBcool am 25.06.2005 16:55 schrieb:
schon aus protest dagegen müsste man pds ankreuzen!

Das schlimmste: Protestwählen. ;)


Schlimmer ist Nichtwählen

Hab mir jetzt mal alle Links durchgelesen, und finde es nicht so bedenklich was Merkel da von sich gibt. Bis auf das Gedöns über die Christlichen Grundwerte. Da kommt einem die galle hoch.
Das in Deutschland etwas geändert werden muss, ist hoffentlich klar. Der derzeit existierende Sozialstaat Deutschland hängt an der Herzlungenmaschine.
Dass Reformen nicht ohne Opfer vonstatten gehen können, kann man nicht leugnen. So wird die Arbeitslosenunterstützung wohl ähnlich wie in Italien extrem gekürzt werden. Nur mal nebenbei gesagt ist der Terminus Sozialstaat eine Utopie, die noch nie praktisch und funktionierend umgesetzt wurde. (Das gleiche gilt für die Menschenrechte). Flexibler Arbeitsmarkt, diese Aussage dürfte in Zukunft noch für einigen explosiven Gesprächsstoff sorgen.
 

gamechris

Bekanntes Gesicht
KBcool am 25.06.2005 18:23 schrieb:
gamechris am 25.06.2005 17:27 schrieb:
Da steht ja net dass die Demokratie abgeschafft wird (oder steht das im zweiten Link? *g*)
jaja, aber da steht, dass die demokratie laut merkel in deutschland nicht mehr lange bestand hat und das keiner ein recht auf demokratie habe!

Ja, aber was das heißen soll?
Weißt ja nicht was sich dahinter verbirgt und obes gut oder schlecht sein kann.
Dass Wahlen abgeschafft werden und ein Imperium eingeführt wird, wird man in einem westlichen Land wohl net zu erwarten haben :B
 

serialkiller

Bekanntes Gesicht
gamechris am 25.06.2005 18:56 schrieb:
KBcool am 25.06.2005 18:23 schrieb:
gamechris am 25.06.2005 17:27 schrieb:
Da steht ja net dass die Demokratie abgeschafft wird (oder steht das im zweiten Link? *g*)
jaja, aber da steht, dass die demokratie laut merkel in deutschland nicht mehr lange bestand hat und das keiner ein recht auf demokratie habe!

Ja, aber was das heißen soll?
Weißt ja nicht was sich dahinter verbirgt und obes gut oder schlecht sein kann.
Dass Wahlen abgeschafft werden und ein Imperium eingeführt wird, wird man in einem westlichen Land wohl net zu erwarten haben :B


Merkel als dunkler Imperator und Kohl als Darth Helmut :-D :-D :-D :-D
 

pipebomb

Bekanntes Gesicht
serialkiller am 25.06.2005 18:28 schrieb:
forestspyer am 25.06.2005 17:20 schrieb:
KBcool am 25.06.2005 16:55 schrieb:
schon aus protest dagegen müsste man pds ankreuzen!

Das schlimmste: Protestwählen. ;)


Schlimmer ist Nichtwählen
so n schwachsinn.
die npd wurde von geistigen tieffliegern aus protest gewählt. wie kann man so ne partei bitte aus protest wählen? wie krank muss man dazu bitte sein.
nichtwählen ist zwar net besonders gut aber aus protest solche parteien zu wählen is schwachsinn.
hab kein bock die paar links da oben anzuguggn aba soziale marktwirtschaft sollte imho abgeschafft werden, freie marktwirtschaft is besser un unser staat is sowieso viel zu sozial.

cya pipe
 

serialkiller

Bekanntes Gesicht
pipebomb am 25.06.2005 19:46 schrieb:
serialkiller am 25.06.2005 18:28 schrieb:
forestspyer am 25.06.2005 17:20 schrieb:
KBcool am 25.06.2005 16:55 schrieb:
schon aus protest dagegen müsste man pds ankreuzen!

Das schlimmste: Protestwählen. ;)


Schlimmer ist Nichtwählen
so n schwachsinn.
die npd wurde von geistigen tieffliegern aus protest gewählt. wie kann man so ne partei bitte aus protest wählen? wie krank muss man dazu bitte sein.
nichtwählen ist zwar net besonders gut aber aus protest solche parteien zu wählen is schwachsinn.
hab kein bock die paar links da oben anzuguggn aba soziale marktwirtschaft sollte imho abgeschafft werden, freie marktwirtschaft is besser un unser staat is sowieso viel zu sozial.

cya pipe


Wer nicht wählen geht ist der erste, der die Demokratie zerstört!

So war das gemeint. Wer nicht wählt, hat kein Recht sich danach zu beschweren. Aus Protest die Npd wählen ist aber mindestens genauso dumm.
 

DirtyLizard

Erfahrener Benutzer
gamechris am 25.06.2005 18:56 schrieb:
Dass Wahlen abgeschafft werden und ein Imperium eingeführt wird, wird man in einem westlichen Land wohl net zu erwarten haben :B

Wenn man sich die USA so anschaut ists nicht weit her mit ner westlichen Diktatur.
 
Oben