Immortals Fenyx Rising: Finaler Release-Termin für den DLC "A New God"

A

AndréLinken

Gast
Jetzt ist Deine Meinung zu Immortals Fenyx Rising: Finaler Release-Termin für den DLC "A New God" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Immortals Fenyx Rising: Finaler Release-Termin für den DLC "A New God"
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Das Spiel würde mich schon irgendwie reizen, aber der Gedanke eine Spielwelt zu erkunden ohne Dörfer und NPCs, da fehlt mir einfach die Motivation.

In Breath of the Wild war es jedes Mal ein Highlight ein Dorf zu entdecken, obwohl die selbst recht klein sind. Aber dennoch bieten diese genug Liebe im Detail.
 

Mysterio_Madness_Man

Bekanntes Gesicht
Ich hätte in Zelda BotW auch gerne MEHR Siedlungen gehabt mit mehr Relevanz. Wie geil wäre es gewesen, wenn in jedem Dorf ein Schmied gesessen hätte, der angeschlagene Waffen reparieren kann.
Fenyx reizt mich aus drei Gründen nicht:
-Spielwelt ist unbewohnt
-Die Charaktermodelle/Artstyle sehen furchtbar aus
-Es wirkt einfach zu sehr wie eine Kopie von BotW... nur ohne Stil
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Leere Spielwelt kann ja auch spannend sein, siehe Generation Zero oder Fallout 76. Was mich bei Fenyx eher etwas abturnt ist die Comic-Grafik der Figuren und der kindische Humor
 

Revolvermeister

Bekanntes Gesicht
Leere Spielwelt kann ja auch spannend sein, siehe Generation Zero oder Fallout 76. Was mich bei Fenyx eher etwas abturnt ist die Comic-Grafik der Figuren und der kindische Humor
Geile Beispiele. Der Totalausfall Fallout 76, mit dem Bethesda sich den Ruf ruiniert hat und dieses bei Testern durchgegrätschte Generation Zero, das außer dir niemand gespielt hat. Natürlich von den Just-Cause-Machern, die seit zehn Jahren kein wirklich gutes Spiel mehr gemacht haben. :B
 
Oben