Gameboy-Player für den GC aus dem Ausland bestellen...

YoshiToshi

Erfahrener Benutzer
Halli-Hallo,

ich frage mich gerade, ob die Gameboy-Player inkl. der dazugehörigen Start-DVD weltweit funktionieren?
...oder, ob es bzgl PAL und Jap/US NTSC irgendwelche entscheidenden Unterschiede zu beachten gibt...einen Freeloader will ich nämlich nicht auch noch benutzen müssen...

Warum so kompliziert?
Ich suche halt einen platinum-farbigen Gameboy-Player, den ich in Good-Old-Germany noch nicht gesehen habe.
Falls jemand einen im WWW gesehen hat, kann er mir gerne einen Link zukommen lassen.

Ich würde mir sonst von Lik-Sang so ein Teil bestellen, wenn ich mit meinem PAL-Cube keine Probleme haben werde.

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Tag. :-D

Cheers.
 

if-you-want-blood

Bekanntes Gesicht
YoshiToshi am 23.02.2005 13:43 schrieb:
Halli-Hallo,

ich frage mich gerade, ob die Gameboy-Player inkl. der dazugehörigen Start-DVD weltweit funktionieren?
...oder, ob es bzgl PAL und Jap/US NTSC irgendwelche entscheidenden Unterschiede zu beachten gibt...einen Freeloader will ich nämlich nicht auch noch benutzen müssen...

Warum so kompliziert?
Ich suche halt einen platinum-farbigen Gameboy-Player, den ich in Good-Old-Germany noch nicht gesehen habe.
Falls jemand einen im WWW gesehen hat, kann er mir gerne einen Link zukommen lassen.

Ich würde mir sonst von Lik-Sang so ein Teil bestellen, wenn ich mit meinem PAL-Cube keine Probleme haben werde.

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Tag. :-D

Cheers.

Naja, auf http://www.play-asia.com/SOap-23-83-v7q.html steht, dass ein japanischer GB Player nur auf japanischen und amerikanischen Konsolen funktioniert. Würde mich aber wundern wenn es nicht auf 'nem PAL Cube funktionieren würde, man spielt ja GB Spiele und keine CDs.

'Nen goldenen hab ich zwar noch nie gesehen aber, vielleicht kannst du ja etwas mit 'nem silbernen anfangen:
http://www.play-asia.com/SOap-23-83-v7q-71-28-84-j-70-23x.html

Der orange gefällt mir persönlich am besten:
http://www.play-asia.com/SOap-23-83-v7q-71-28-84-j-70-23z.html

Weiß nicht ob ich dir jetzt wirklich geholfen habe ;)
 
TE
TE
Y

YoshiToshi

Erfahrener Benutzer
Danke für Eure Rückmeldungen!

Ich habe mich auch noch mal auf der Lik-Sang-Seite umgeschaut und bin fündig geworden:

Frage:
Is it possible to use a japanese gameboy player with the boot disk of a european gameboy player? (2003-07-01)

Antwort:
Yes, it is possible as the Hardware part is not region protected.
So if you have a PAL GC, A PAL boot disk, and a Japanese GBA Player, it will work just fine. (2003-09-13)

Lösung:
...und woher bekomme ich jetzt so eine f*** PAL-Bootdisk her???
Ob Nintendo so kulant ist, und eine alleine verkauft - von schenken, will ich ja gar nicht erst reden...oder vielleicht kann ich ja meine JAP-Bootdisk gegen eine PAL eintauschen...

Aus Erfahrung weiß ich allerdings, dass die von BigN von ihrem hohen Ross eh´ nicht herunterkommen und mich sowieso wie "Zahl-Mal-Schön-Für-Den-Scheiß-Den-Wir-Dir-Hier-In-D-Land-Anbieten-Mehr-Gibt-Es-Nicht-Für-Dich-A***" behandeln werden...

Kleines Beispiel gefällig???

Wo ich gerade in der Mecker-Ecke bin...
Ich finde es absolut unverschämt, dass BigN nicht zulässt, auf eine VIP-Identität mehrere gleiche Artikel registrieren zu lassen.
Deren Antwort, auf meine Anmerkung, dass ich mir soviele Gameboys, Bongos und GameCubes kaufen kann, wie ich will, wenn ich bereit bin, das Geld dafür herauszuschmeißen, muss ich in diesem Fall schließlich auch das Recht haben, die VIP-Punkte meiner eigenen Identität gutzuschreiben:

Zitat:
Deren Antwort:
"Dadurch soll ein eventueller Mißbrauch, wie z.B. der Handel mit PINs im Internet, reduziert werden. Wir möchten weitestgehend sicherstellen, dass jeder nur die Produkte registriert, die sich in seinem Besitz befinden."

Meine Antwort:
"Gerade dadurch, dass man nur ein Produkt anmelden kann, obwohl man für jedes einzelne bezahlt hat, treiben Sie ihre Kunden doch förmlich zu ebay und kurbeln den Internet-Handel an:
Bevor ich die Karte ungenutzt lasse, verkaufe ich sie doch lieber...
Alle Produkte haben eine Seriennummer und lassen sich eindeutig identifizieren - Ihre Argumente laufen also ins Leere...und sind zudem nicht kundenfreundlich..."

Deren Antwort:
"Wir können Ihre Verärgerung nachvollziehen, bitten aber um Verständnis, dass derzeit aufgrund der in unseren AGB geregelten Bestimmungen keine Ausnahmen möglich sind.
Selbstverständlich haben wir Ihr Anliegen aber bereits als Grundlage für eventuelle Verbesserungen zur Kenntnisnahme an die zuständige Stelle in unserem Haus weitergeleitet."

:finger2: :finger2: :finger2: :finger2: :finger2: :finger2: :finger2: :finger2:

Sorry - kleiner Wutausbruch!!! :P
Soviel zur Kundenfreundlichkeit und Fähigkeit der schlüssigen Argumentation von BigN...abgesehen davon, dass die einzulösenden Artikel im Sterne-Katalog sowieso eine absolute Frechheit darstellen!!!

Cheers.
 
Oben