Die Sims 4

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
2n3aty.jpg


Genre: Lebenssimulation
Entwickler: Maxis
Hersteller: EA
Release: tba (PC 2014)

Bisher ist es zwar nur für PC/Mac angekündigt, da aber bisher jeder Teil etwas später für Konsole umgesetzt wurde, denk ich mal, eine PS4 Version ist so gut wie sicher.
pcgames.de schrieb:
Die Gerüchte der letzten Tage haben Recht behalten. Die Sims 4 wurde heute Abend von den Entwicklern von Maxis und Publisher Electronic Arts offiziell angekündigt. "Heute verkünden wir unseren besten Fans die Tatsache, dass Die Sims 4 2014 für PC und Mac erscheinen wird", heißt es in der offiziellen Bekanntmachung auf der Webseite des Publishers. Nach den zwei noch für dieses Jahr angekündigten Erweiterungen für Die Sims 3 in diesem Jahr, erhalten Fans der Lebenssimulation also bereits im kommenden Jahr einen Nachfolger.

"Die Sims-Marke ist erfüllt von der Leidenschaft und der Kreativität seiner Millionen Fans auf der ganzen Welt. Ihre anhaltende Hingabe für die Marke entzündet das Feuer der Kreativität im Team des Die Sims-Studios, treibt sie zur steten Verbesserung und Innovation des erfolgreichsten Simulationsspiels der Welt, das mehr als 150 Millionen Kopien weltweit verkauft hat", so die offizielle Stellungnahme.

Bilder oder gar bewegtes Material von Die Sims 4 haben die Macher bisher nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zur Lebenssimulation sollen jedoch im Laufe der nächsten Stunden und Tage veröffentlicht werden. Die offizielle Ankündigung von Die Sims 4 lest ihr auf der offiziellen Webseite von Electronic Arts. Wir halten euch natürlich auch auf unserer Themenseite zu Die Sims 4 über alle weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.
 

JulianPK

Bekanntes Gesicht
Bin mal gespannt wann wir mehr werden wissen. Bis jetzt waren die Sims-Spiele immer ganz unterhaltsam und gut für zwischendurch. Mal schauen was uns dieses Mal erwartet...
 

MagiXps

Neuer Benutzer
Fürchte ja das die vierte Runde ähnlich wie bei Teil 3 weniger Veränderungen mit sich bringt. Die Kuh wird halt noch mal gemolken... :-D ... bin für positive Überraschungen aber offen. Prinzipiell ist das Häusle bauen und die Entwicklung der kleinen Sims schon ne nette Idee... das Genre hat mir schon damals auf dem C-64 als "Little Computer People" gut gefallen (falls das überhaupt noch jemand kennt). :)
 

Tingle

Bekanntes Gesicht
Ich hab mit der Sims-Reihe absolut keine Erfahrung, aber ich wollte mal fragen; was ist das empfehlenswerteste Stand-Alone-Sims, das auf einem mittelmäßigen Laptop flüssig läuft? Also keine Haustiersimulation oder was es da mittlerweile alles gibt, sondern ganz klassisch Haus bauen, Familie gründen, Leben führen. Sollte auch ein Titel sein, den es als Retailversion gibt (falls die Serie überhaupt auf den Download-Only-Zug aufgesprungen ist).
 

Taila

Erfahrene Benutzte
Gespielt ohne Ende hab ich Sims 2, aber im Grunde ist es egal. Wenn du Wert auf Mods legst, irgendwann, dann auf alle Fälle den zweiten, wenn du einfach nur plain ohne irgendwelche Zusätze jedweder Art spielen willst, dann nimm Sims 3. Ich hab jetzt auch keinen High End-Laptop, ein Multimedia-Gerät eben, und es läuft beides flüssig.
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
Oh ne, NICHT dieses Sims, das habe ich schon auf der GamesCom gesehen, und es lohnt sich schon jetzt nicht, da es Haargenau (wirklich HAARGENAU) wie Sims 3 aussieht! Echt! Grafisch ist es das selbe Spiel, auch Gameplaytechnisch scheint es das selbe zu sein, oder ne: es gibt nun ein neues emotions feature, welches die Sims nun traurig oder fröhlich macht! Und ihr verhalten verändert, wow, wegen dieser (vermutlich nervigen) Kleinigkeit, die man auch hätte als add-on für Sims 3 bringen könnte, soll ich mir nun ein neues Spiel kaufen. Zudem können wir uns wieder auf unnötige und überteuerte Add-on packs freuen, sowie Einbindung in den Simshop, wo man neue teure Items sich kaufen kann, und auch im offline store eingebunden wird, EA Mitarbeiter müssen sich halt einen neuen Luxus-Pool finanzieren. Ach, und es ist vom duo EA/Maxis, das wird ja bestimmt nicht im SimCity artigen disaster enden, üüüberhaupt nicht.

Also ich freu mich nicht darauf, und ihr solltet besser vorerst abwarten, und vorsichtig sein
 

Tingle

Bekanntes Gesicht
Gespielt ohne Ende hab ich Sims 2, aber im Grunde ist es egal. Wenn du Wert auf Mods legst, irgendwann, dann auf alle Fälle den zweiten, wenn du einfach nur plain ohne irgendwelche Zusätze jedweder Art spielen willst, dann nimm Sims 3. Ich hab jetzt auch keinen High End-Laptop, ein Multimedia-Gerät eben, und es läuft beides flüssig.
Ui, hatte ganz vergessen, hier wieder reinzuschauen. Danke für die Hilfe!
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
@@s.jpg

Hey, was ne (offensichtliche) überraschung: Sims 4 bläst Arsch!

Wie es aussieht ist es das selbe wie Sims 3, oh, die rezensionen sagen sogar es sei das selbe wie Sims 2 mit NOCH WENIGER Content als teil 1. Und ich wette schon mal, das alles fehlende als dlc nachgekauft werden kann!

*klapklapklap*, Mal wieder ein echter EA, und mal wieder sind alle drauf reingefallen

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Naja das ist aber der User-Score ;) sagt jetzt nicht so viel aus (ist das selbe wie 1-Stern Rezesionen bei Amazon etc.), der Wertungs-Score wäre da schon nützlicher

Ich verschieb den Thread mal ins PC-Unterforum, da es ja bis dato immer noch nicht für Konsolen angekündigt wurde und wohl dieses Jahr auch nicht mehr wird.
 
H

Herr-Semmelknoedel

Gast
Naja das ist aber der User-Score ;) sagt jetzt nicht so viel aus (ist das selbe wie 1-Stern Rezesionen bei Amazon etc.), der Wertungs-Score wäre da schon nützlicher

So ein unglaublicher blödsinn. Mal abgesehen vom neuen Devil May Cry (wo die nur ihrem alten Dante nachgeheult haben), hat der User score immer seine Berechtigung, die leute sind ja nicht um sonst unzufrieden, und wenn die sagen, das spiel hat gar nix mehr, dann gibt es auch nichts positives daran. Während EA bestimmt mal wieder seine mittel hat, um "seriösen" Journalisten den Kopf zu verdrehen, damit diese irgendeine andere scheiße verzapfen, um deppen oder casual Spieler, die es nicht bessen wissen, anzulocken.
 

meisternintendo

Senior Community Officer
Teammitglied
So ein unglaublicher blödsinn. Mal abgesehen vom neuen Devil May Cry (wo die nur ihrem alten Dante nachgeheult haben), hat der User score immer seine Berechtigung, die leute sind ja nicht um sonst unzufrieden, und wenn die sagen, das spiel hat gar nix mehr, dann gibt es auch nichts positives daran. Während EA bestimmt mal wieder seine mittel hat, um "seriösen" Journalisten den Kopf zu verdrehen, damit diese irgendeine andere scheiße verzapfen, um deppen oder casual Spieler, die es nicht bessen wissen, anzulocken.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Vor allem die allermeisten amazon-Bewertungen haben deutlich mehr Aussagekraft, als irgendwelche gekauft Reviews bei den üblichen Seiten. Es nützt ja nichts, wenn bei jedem gehypten Spiel dann immer wieder Höchstwertungen fallen und natürlich bei den großen Publishern sowieso :B . Zum Glück gibt's wenigstens noch 4 Players, die eben bei solchen Titeln dann berechtigterweise schonmal die Handbremse ziehn.
 

SchwertKomplex

Bekanntes Gesicht
Von dem was ich gelesen habe scheint Sims 4 eine pure Enttäuschung zu sein.

Wenn Pools und Kleinkinder die einzigen Dinge gewesen wären die aus den Vorgängern fehlen, hätte ich locker darüber hinweg sehen können, aber nein. Die offene Welt aus Sims 3 ist nicht mehr und wurde aufgeteilt in lächerlich kleine "Nachbarschaften" die gerade mal 5 Grundstücke beherbergen, Altergruppen scheinen nicht mehr zu existieren da, bis auf Kinder, jeder die selbe Größe hat und man kann nicht mehr jedes einzelene Möbel/Kleidungsstück nach seinen eigenen Wünschen färben, um mal ein paar fehlende Dinge zu nennen.

Ich kann nicht verstehen was in EA vorgeht, dass man es so hart verbocken konnte. Oh, doch, eigentlich kann ichs mir nur zu gut vorstellen: "Uhm, ein Sims Sequel? Der scheiß verkauft sich doch sowieso wie gebacken Brot, wieso sollten wir da irgendeine Art von Mühe reinstecken um es besser zu machen als seine Vorgänger? Uh, ich weiß, lasst uns noch ein paar Features rausnehmen damit wir die Produktionskosten senken und damit den Gewinn weiter steigern können! Oh, noch ein bessere Idee, lasst uns diese Feature in überteuerte Expansions packen und dann so tun, wir hätten sie nur für die "Fans" gemacht weil uns ihre Wünsche und ihre Meinung wichtig ist! Hahaha, lasst uns Koks von den Ärschen asiatischer Nutten schnupfen Leute!"

Gott, mich pisst das wirklich an.
 
Zuletzt bearbeitet:

FxGa

Bekanntes Gesicht
das letzte sims was cool war, war sims 1. hab mit allen addons hier liegen. sims 2 hab ich mal angespielt, aber das is iwie was komplett anderes, wenn sich seitdem nichts mehr geändert hat, verpass ich ja nichts.
 

Balaska

Neuer Benutzer
Ich hatte Sims 1 mit diversen Add-Ons und Sims 2 Basisspiel plus zwei Erweiterungen.
Sims 3 hatte ich nicht gekauft und jetzt ist meine Tochter in dem Alter... ich bin aber bei den Bildern eher soweit zu testen ob die alten Spiel auch auf einem modernen Rechner laufen.
 
Oben