Der Nintendo-Podcast #141: New Pokémon Snap

JohannesGehrling

Bekanntes Gesicht
Jetzt ist Deine Meinung zu Der Nintendo-Podcast #141: New Pokémon Snap gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Der Nintendo-Podcast #141: New Pokémon Snap
 

-Taker-

Neuer Benutzer
Hallo Johannes, hi Lukas,

Mittwoch Abend, die Fahrt nach Hause, immer ein Genuss - dank euch!

Ports, Remasters, Ports...

Das Thema ist bereits viel diskutiert und eigentlich wurde auch alles gesagt.
Auch ich habe Mario Kart 8, DK Tropical Freeze und SM 3D World noch einmal gekauft.
Sollten die Prime Trillogy, Wind Waker HD und Twilight Princess HD erscheinen, werde ich auch hier noch einmal zugreifen. Diese Titel nach all den Jahren auf der Switch zu spielen hat definitiv einen Mehrwert.

Ich frage mich aber: Was ist mit Star Fox Zero?!
Für die WiiU damals im Steele Book vorbestellt und riesig darauf gefreut. Die Disc eingelegt, mich einmal durch das Lylat System gequält und danach dank der grandios verhunzten Steuerung nie wieder angefasst. Therotisch eine super Idee, aber praktisch ein Totalausfall... Da half selbst die Mario-rote Nintendo Fan Boy Brille nix >_<
Ziemlich schade, Lylat Wars habe ich damals auf dem N64 gar nicht mehr aus dem Modulschacht bekommen. Auch während dem Studium lief Star Fox 64 3D noch oft auf dem 3DS.

Würde nicht gerade Star Fox Zero ungemein von einem Port auf der Switch profitieren? Mit konventioneller Steuerung wäre es doch (trotz der lahmen Walker-Abschnitten) endlich spielbar. Außerdem wäre es eine guter Titel um Star Fox mit wenig Aufwand auf der Switch vor breitem Publikum neues Leben einzuhauchen. Nintendo bleibt sich dem Portieren der WiiU Riege treu und die Switch ist um einen weiteren Titel reicher. Gerade zum Konzept der Switch passt der Titel gut: Reinspringen, schnell mal bei Andross vorbeigeschaut und die Switch wieder beiseite gelegt.

Was meint ihr?

Liebe Grüße
Marco
 

zockerfreak

Bekanntes Gesicht
Tach Nintendo-Jünger,

1. Im Jahr 1990 wurde ich drei Jahre alt und der Game Boy erschien auf dem deutschen Markt: Könnt ihr euch noch daran erinnern, aufgrund welcher Spiele ihr euch einen Game Boy gekauft habt?

2. Was war euer persönliches Game-Boy-Highlight?

3. Dem Game Boy folgte die Hardware-Revision Game Boy Pocket und der "inofizielle" Nachfolger Game Boy Color. Was ist eure Meinung zu den beiden Handhelds? "Nett" oder "musste man damals haben"?

4. Was war zurückblickend betrachtet das Spiel, das die Game-Boy-Ära eurer Meinung nach am meisten geprägt hat?

Liebe Grüße
zf
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Servus!

Wir befinden uns im Jahr...ok dieses Copyright hat wohl zockerfreak... Jedenfalls möchte ich nochmal die WiiU thematisieren:

1. Welche amiibo Figuren habt ihr zuhause - sofern ihr welche besitzt? Nutzt oder habt ihr diese überhaupt verwendet (zB zum Trainieren von amiibo Figuren in Smash Bros)?

2. Miiverse war für mich eine wirklich gelungene Community Plattform. Sehr schade, dass es die nicht mehr gibt. Wie hat euch Miiverse gefallen? Sollte Miiverse wieder eine Chance bekommen, oder ist es nicht schlimm, dass es diese Plattform nicht mehr gibt?

3. Mein Geheimtipp für WiiU ist Project Zero 5. Es war mein erste Berührung zum Franchise und mir hat es auf Anhieb sehr viel Spaß gemacht. Nicht zuletzt wegen der Einbindung des WiiU Gamepads. Gab es eigentlich jemals Anzeichen für einen neuen Ableger für Switch, sei es in Form eines Gerüchts oder auf Basis eines Statements seitens der Entwickler? Ich würde mich auf Project Zero 6 freuen. Persönlich rechne ich aber nicht damit, weil der Erfolg wohl ausbliebe.

4. Wie sind eure Erfahrungen mit Project Zero?

LG Kraxe :)
 
Oben