Der Nintendo-Podcast #140: Nintendo ist extrem erfolgreich!

JohannesGehrling

Bekanntes Gesicht
Jetzt ist Deine Meinung zu Der Nintendo-Podcast #140: Nintendo ist extrem erfolgreich! gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Der Nintendo-Podcast #140: Nintendo ist extrem erfolgreich!
 

zockerfreak

Bekanntes Gesicht
Tach Nintendo-Jünger,

1. Ok, jetzt gehen wir weit zurück: Könnt ihr euch noch daran erinnern, auf welche SNES-Games ihr euch am meisten gefreut habt bzw. aufgrund welcher Spiele ihr euch diese Konsole gekauft habt?

2. Was war euer persönliches SNES-Highlight?

3. Das SNES gilt bekanntlich als der siebte Himmel für Rollenspieler. Welche JRPGs habt ihr auf der Konsole gespielt und welche habt ihr besonders gut in Erinnerung?

4. Was war zurückblickend betrachtet das Spiel, das die SNES-Ära eurer Meinung nach am meisten geprägt hat?

Liebe Grüße
zf
 

Kraxe

Bekanntes Gesicht
Servus,

1) Da ich aktuell die Remakes zu Resident Evil 2 und 3 spiele kam mir der Gedanke, dass die Spiele eigentlich auch für Switch machbar wären. Die Engine läuft immerhin auf Switch. Monster Hunter Rise beweist das. Könntet ihr euch Resi 2 und 3, als auch 7 und Village irgendwann auf der Switch vorstellen? Vielleicht für Switch Pro?

2. Es gibt ja immer wieder die Gerüchte, dass die Switch achso leistungsstark sein soll um 4K und Raytracing darzustellen. Natürlich wohl nicht auf CurrentGen Niveau. Glaubt ihr werden wir durch Switch Pro verstärkten Thirdparty Support sehen und die normale Switch wird als Cloud-Gaming Konsole abgestempelt, weil die "normalen" Spiele auf dem alten Modell nicht lauffähig oder nur schlecht spielbar wären? Bei Nintendo mache ich mir keine Sorgen, aber bei Thirdparties könnte ich mir das gut vorstellen, dass sie Games nur für Pro entwickeln und dann für die normale Switch eine Cloud Version anbieten. Siehe auch Hitman 3 oder Control.

Liebe Grüße
Kraxe
 

-Taker-

Neuer Benutzer
Hallo Johannes, hi Lukas,

Mittwoch Abend, die Fahrt nach Hause, immer ein Genuss - dank euch!

Letzte Woche im Community Teil kam am Ende Star Fox Zero zur Sprache.
Den Titel hatte ich verdrängt xD
Für die WiiU damals un Steele Book vorbestellt und riesig darauf gefreut. Die Disc eingelegt, mich einmal durch das Sonnensystem gequält und danach dank der grandios verhunzten Steuerung nie wieder angefasst. Therotisch eine super Idee, aber praktisch ein Totalausfall... Da half selbst die Mario-rote Nintendo Fan Boy Brille nix >_<
Ziemlich schade, Lylat Wars habe ich damals auf dem N64 gar nicht mehr aus dem Modulschacht bekommen. Auch während dem Studium lief das Ding noch oft auf dem 3DS.

Würde nicht gerade Star Fox Zero ungemein von einem Port auf der Switch profitieren? Mit konventioneller Steuerung wäre es doch (trotz der lahmen Walker-Abschnitten) eine guter Titel um Star Fox auf der Switch vor breitem Publikum neues Leben einzuhauchen. Nintendo bleibt sich dem Portieren der WiiU Riege treu ;) und die Switch ist um einen weiteren Titel reicher. Gerade zum Konzept der Switch passt der Titel gut: Reinspringen, schnell mal bei Andross vorbeigeschaut und die Switch wieder beiseite gelegt.
Was meint ihr?

Liebe Grüße
Marco
 
Oben