Seite 1 von 3 123
7Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.131
    Blog-Einträge
    3

    Borderlands 3



    System:
    PS4, Xbox One, PC
    Genre: RPG-Shooter mit ganz viel Looten & Leveln
    Entwickler:
    Gearbox
    Publisher: 2k
    Termin: unbekannt


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.131
    Blog-Einträge
    3
    Borderlands 3: Gearbox bestätigt Entwicklung

    Nach einigen Monaten konstanter Stille meldet sich nun Randy Pitchford, seines Zeichens CEO und Präsident bei Entwickler-Studio Gearbox, zu Wort und verkündet, dass der Rollenspiel-Shooter Borderlands tatsächlich in Zukunft einen echten dritten Teil erhalten soll. Viel mehr Informationen gibt es bislang jedoch nicht.

    Wenn es um den perfekten Mix aus Ego-Shooter, Rollenspiel-Elementen, Looting und charmantem Humor mit ausgefallener Cel-Shading-Optik geht, dann gilt für viele Fans: die Borderlands-Serie bietet hier einen Rundumschlag durch diverse Genres, welcher laut vieler Spieler auch im Telltale-Gewand als Tales from the Borderlands funktioniert. Allerdings warten nach dem eher enttäuschenden Borderlands: The Pre-Sequel von 2K Australia nun viele Fans auf einen echten dritten Teil vom Entwickler-Studio Gearbox.

    Insbesondere Letztere haben nun einen Grund zum Feiern. Wie Randy Pitchford, seines Zeichens CEO und Präsident bei Gearbox, nun bestätigte, ist ein dritter Teil der Borderlands-Reihe bereits in Entwicklung. 'Es ist kein Geheimnis, offensichtlich wird es ein weiteres Borderlands geben,' verspricht Pitchford im Rahmen der PAX East. 'Wir wissen nicht mal, ob wir es Borderlands 3 nennen. Wir könnten es auch einfach Borderlands 4 nennen.'

    Scott Kester, Art Director für das kommende Battleborn, bestätigt, dass er auch an Borderlands 3 arbeiten wird. Gearbox Chief Creative Mikey Neumann, der die Borderlands-Figur 'Scooter' gesprochen hat, wird den dritten Ableger schreiben. Neumann könnte sich vorstellen, Scooters Sohn in das finale Spiel einzubauen, in Stein gemeißelt ist dies allerdings nicht. Sonstige Informationen zum Release-Zeitraum oder Plattformen gibt es aktuell noch nicht. Gearbox habe allerdings massenhaft Borderlands-Easter-Eggs in Battleborn eingebaut und könnte sich vorstellen, auch den dritten Ableger hier gewissermaßen vorab zu teasen.
    Quelle: PC Games Hardware


    Borderlands 3 - Easter-Eggs im ersten Battleborn-DLC versteckt


    Gearbox Software kündigte jetzt an, dass es im ersten DLC des MOBA-Shooters Battleborn wohl einige Easter-Eggs von Borderlands 3 geben wird.

    Obwohl Gearbox Software den Shooter Borderlands 3 - wenn er denn letztendlich so heißen wird - erst kürzlich bei der PAX East offiziell angekündigt hat, werden wir wohl schon sehr bald mit ihm konfrontiert - wenn auch auf eher indirekte Art und Weise.

    Wie der Entwickler im Rahmen der PAX East bekannt gegeben hat, sind einige Easter-Eggs für den ersten DLC des MOBA-Shooters Battleborn geplant, der bekanntlich ebenfalls von Gearbox Software stammt. Welcher Art die versteckten Inhalte sein werden, hat das Team noch nicht verraten. Denkbar wäre jedoch unter anderem der Gastauftritt des ein oder anderen Charakters von Borderlands 3. Auch Hinweise auf potenzielle Schauplätze sind möglich.

    Wann der erste DLC für Battleborn erscheint, ist hingegen noch nicht bekannt. Es wird jedoch fünf kostenpflichtige AddOns geben, die jeweils eine neue PvE Story-Mission (»Story Operation«), exklusive Skins und Gesten enthalten sollen.

    Quelle:
    Gamestar


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.827
    Blog-Einträge
    5
    Wirds das Spiel auf den Game Awards enthüllt?
    Zitat Zitat von play3.de
    Es ist bereits seit einiger Zeit bekannt, dass Gearbox an „Borderlands 3“ arbeitet, auch wenn die offizielle Enthüllung der Shooter-RPG-Fortsetzung weiter auf sich warten lässt. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass die Wartezeit bald vorüber sein könnte. Der Gearbox-Chef Randy Pitchford hat kürzlich drei Twitter-Mitteilungen veröffentlicht, in denen er häufig die Zahl „3“ verwendet hat, während er die Situation aktuell sogar mit der E3 verglichen hat.

    Was hat das zu bedeuten?

    „Meine To-Do-Liste umfasst heute nur 3 Dinge. Ich habe aber auch 3 Meetings vor 3pm [15.00 Uhr] geplant. Erzählt mir das Universum etwas?“, fragte Pitchford in einem Tweet. Es handelt sich um eindeutige Anspielungen auf ein Spiel, welches eine „3“ im Titel trägt, sind sich viele Fans sicher.

    Ein weiterer Tweet: „Fun fact – Heute ist Tag 334 (Anzahl der Tage, die im Jahr vergangen sind). Gestern war Tag 333. Es ist wirklich interessant, wie der menschliche Geist in willkürlichen Zahlensystemen und Zufällen so viel Bedeutung steckt. Die Menschen werden den Verstand verlieren, wenn der Kalender auf das Jahr 3000 wechselt.“

    Wieder nutzte Pitchfort mehrfach die „3“. Im dritten Tweet bestätigte er: „Es fühlt sich wie eine E3 an…“ Der letzte Tweet könnte gleich mehrere Hinweise beinhalten. So wird die wieder die Zahl „3“ aufgegriffen, aber gleichzeitig auch die mögliche Anspannung vor einem großen Gaming-Event angespielt, bei dem das Studio möglicherweise ein neues Spiel vorstellen wird.

    Enthüllung bei den Game Awards vermutet

    Dass Pitchford mit den Tweets ziemlich deutlich auf „Borderlands 3“ anspielt, sollte außer Frage stehen. Da die E3 jedoch nicht mehr in greifbarer Nähe ist, könnte die Anspielung auf ein anderes bevorstehendes Gaming-Event hindeuten.

    Da in der kommenden Woche die Game Awards 2018 präsentiert werden, liegt die Vermutung nahe, dass Gearbox das neue Spiel bei dieser Gelegenheit enthüllen wird. Aufgrund der Zeitverschiebung startet die Show hierzulande am 7. Dezember 2018 um 2.30 Uhr. Geoff Keighley wird auch in diesem Jahr wieder als Moderator und Produzent verantwortlich sein.

    Er hat zuvor bereits betont, dass bei den Game Awards mindestens zehn Neuankündigungen erwartet werden können.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.637
    Blog-Einträge
    2
    https://twitter.com/GearboxOfficial/...43983516639232

    Freut euch falls es euch anspricht, nach dem ich aber gehört habe was für eine Müllfirma Gearbox ist habe ich ehrlich gesagt keinen Bock mehr drauf!

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.827
    Blog-Einträge
    5
    Anhand des Bildes (klar Cel-Shading und Wüste deutet schon irgendwie drauf hin) würde ich nicht 100%ig auf ein Borderlands (3) wetten, es ist zwar wahrscheinlich, aber ein 100%iger Hinweis wie dieser Typ mit dem Zeigefinger als Knarre auf jedem Artwork oder der einrädrige Roboter, dessen Namen mir entfallen ist, ist es nicht.

    Und ja ich hab auch keinen sonderlichen Bock drauf, aber nicht weil Gearbox mit Duke Nukem und Alien zweimal heftig in die Scheiße gelatscht ist, sondern weil ich nie ein sonderlicher Fan des Borderlands Franchises gewesen bin. Gearbox soll mir ein Brothers in Arms 4 (und nein damit meine ich nicht das furchtbare Furious Four Ding, das Gott sei Dank nie erschienen ist) und ich bin prinzipiell interessiert, gleiches wenn ein GUTES Alien Game kommen würde, das nicht nen massiven Downgrade (ja ich meine dich Colonial Marines) erfährt. Die Macher von Isolation habens doch auch hinbekommen aus der Lizenz keinen Lizenzmüll zu drücken, sondern eines der besten Survival-Horror Games dieser Generation.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.408
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Freut euch falls es euch anspricht, nach dem ich aber gehört habe was für eine Müllfirma Gearbox ist habe ich ehrlich gesagt keinen Bock mehr drauf!
    Wie ist das gemeint? Entweder hab ich davon gar nichts mitgekriegt, oder ich komme gerade einfach nicht drauf.

    Zum Bild: Boston, MA? Deutet das Bild dann wirklich auf Borderlands an, das ja immer auf einem anderen Planeten spielt? Oder deutet die Ortsangabe zusammen mit dem Datum auf irgendein Event hin?

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Und ja ich hab auch keinen sonderlichen Bock drauf, aber nicht weil Gearbox mit Duke Nukem und Alien zweimal heftig in die Scheiße gelatscht ist
    Ach bitte, DNF haben sie nur notdürftig zusammengeschustert aus dem, was 3D Realms fabriziert hat und Colonial Marines haben sie extern entwickeln lassen, weil sie sich auf Borderlands konzentrieren wollten. Die Titel kann man doch nicht als Maßstab hernehmen.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.911
    Ich hab Bock!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.637
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Wie ist das gemeint? Entweder hab ich davon gar nichts mitgekriegt, oder ich komme gerade einfach nicht drauf.
    och, falls du gerade mal ne dreiviertel stunde Zeit hast:


  9. #9
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    3
    Borderlands ist die einzige Franchise des Studios, welche ich von Gearbox mag, denn das können sie einfach richtig gut. Auch wenn ich mit dem ersten Teil erst viel später warmgeworden bin, während es beim zweiten Teil sofort gezündet hat. Aber schon vermehrt gehört und gelesen, u.a. im Forum, dass viele, die den ersten Teil lieben, mit dem zweiten Teil nicht so viel anfangen können. Daher ganz gut, dass ich es anfangs nicht mochte. The Pre-Sequel fand ich von Stunde zu Stunde beschissener und habe es nicht beendet - hab ich auch nicht mehr vor. Von dem gnadenlos gefloppten Battleborn, was nur 20 Tage vor Overwatch erschienen ist, habe ich keine Ahnung. Bin gespannt.

    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Zum Bild: Boston, MA? Deutet das Bild dann wirklich auf Borderlands an, das ja immer auf einem anderen Planeten spielt? Oder deutet die Ortsangabe zusammen mit dem Datum auf irgendein Event hin?
    Die Umgebung und der Stil auf dem Bild entstammen von Borderlands und am 28. März startet die PAX in Boston. Außerdem teasen die Entwickler anscheinend noch ein weiteres Spiel an.
    Geändert von T-Bow (27.03.2019 um 08:32 Uhr)
    Revolvermeister hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.827
    Blog-Einträge
    5

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    3


    Hoffe es wird morgen wirklich angekündigt. Hinterher wird's ein Battle Royal-Spiel....

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.408
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    och, falls du gerade mal ne dreiviertel stunde Zeit hast:

    Uff, endlich gesehen. Und joa, ist mir alles echt herzlich wurscht. Wenn ich keine Firmen unterstützen würde, die fragwürdige Entscheidungen treffen und sich zuweilen wie Arschlocher aufführen, könnte ich meine Konsolen verkaufen. Alle. Muss man nicht gut heißen, aber deswegen gleich eine Hexenjagd draus machen, wie der Typ von dem das Video ist (und der eindeutig was gegen Pitchfork hat), halte ich für übertrieben.
    Letztendlich kommt es darauf an, ob Borderlands 3 rocken wird. Da ist der Beef mit 3D Realms uninteressant, die Outsourcinggeschichten, etc.

    Und Berichterstattung auf Youtube bleibt eh das BamS des Internets.
    LOX-TT und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    3
    Habe mir den Teaser nun mehrmals angesehen, einfach da dieser so verdammt stylish ist. Richtig nice. Morgen um 19 Uhr wissen wir mehr! Das Logo kann auch gerne das Cover werden.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    2.637
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Uff, endlich gesehen. Und joa, ist mir alles echt herzlich wurscht. Wenn ich keine Firmen unterstützen würde, die fragwürdige Entscheidungen treffen und sich zuweilen wie Arschlocher aufführen, könnte ich meine Konsolen verkaufen. Alle. Muss man nicht gut heißen, aber deswegen gleich eine Hexenjagd draus machen, wie der Typ von dem das Video ist (und der eindeutig was gegen Pitchfork hat), halte ich für übertrieben.
    Letztendlich kommt es darauf an, ob Borderlands 3 rocken wird. Da ist der Beef mit 3D Realms uninteressant, die Outsourcinggeschichten, etc.
    Joa, das stimmt wohl, vor allem weil man nie weiß was bei "heiligen" Entwicklern so hinter den Türen passiert. Mein Paradebeispiel wäre da Hideki Kamija von Platinum Games, Hui, sein twitter, der blockiert jeden der ihn auch nur ansatzweise nervt, stellt dann diese zur schau, und bezeichnet seine eigenen follower als wertlose Insekten, das muss man sich erst mal geben

    Vielleicht warum ich so speziell gegen Gearbox (ok, sagen wir eher speziell gegen Randy Pitchford) habe ist einfach weil er besonders auf Menschlicher ebene so ein
    Wichser ist, ich mein Geld von Sega stehlen und es für eigene zwecke nutzen, einen unschuldigen behinderten verklagen, weil das billiger ist als eine große Firma, das ist einfach scheiße dass kannst du dir nicht vorstellen!

    Ich muss auch sagen so wirklich Interesse an der Serie habe ich allgemein nicht mehr, ich mein ich habe BL2 sehr gerne und intensiv gespielt, aber heute hat man nun mal andere Prioritäten. Gerade im Lootershooter bereicht hat man inzwischen viele alternativen. Ok, viele auch die einfach schlecht sind , aber gerade von Warframe hört man ja viel gutes, wenn ich mir wieder sowas ansehe dann würde ich lieber mal das probieren.
    Ich denke ich werde mir schon heute Abend mal den Livestream ansehen um zumindest zu wissen was die da jetzt machen. Wer weiß, vielleicht sieht es ja interessant aus.
    Zitat Zitat von Revolvermeister Beitrag anzeigen
    Und Berichterstattung auf Youtube bleibt eh das BamS des Internets.
    Nicht immer, das hier war zum Beispiel ein sehr wohl gut recherchiertes und informatives Video. Ich finde man sollte nicht immer mit einer "Alles was von youtube kommt ist automatisch kacke"Mentalität heran gehen

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.408
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Joa, das stimmt wohl, vor allem weil man nie weiß was bei "heiligen" Entwicklern so hinter den Türen passiert. Mein Paradebeispiel wäre da Hideki Kamija von Platinum Games, Hui, sein twitter, der blockiert jeden der ihn auch nur ansatzweise nervt, stellt dann diese zur schau, und bezeichnet seine eigenen follower als wertlose Insekten, das muss man sich erst mal geben
    Kamiya ist aber auch einfach genervt. Ich glaube, das ist so, seit Bayonetta 2 für die Wii U angekündigt wurde, und die Leute ihn bombardiert haben. So ist das übrigens bei vielen Prominenten beziehungsweise Personen in der Öffentlichkeit: zu Beginn der Karriere nehmen die sich wirklich viel Zeit für ihre Fans und interagieren mit diesen. Bis halt irgendwann ein Arschloch es zu weit treibt. Das war's dann.

    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Vielleicht warum ich so speziell gegen Gearbox (ok, sagen wir eher speziell gegen Randy Pitchford) habe ist einfach weil er besonders auf Menschlicher ebene so ein
    Wichser ist, ich mein Geld von Sega stehlen und es für eigene zwecke nutzen, einen unschuldigen behinderten verklagen, weil das billiger ist als eine große Firma, das ist einfach scheiße dass kannst du dir nicht vorstellen!
    Ich würde das nicht als stehlen bezeichnen. Vielleicht veruntreuen, aber letztendlich hat Sega das Geld freiwillig bereitgestellt für die Entwicklung von Aliens: Colonial Marines, also war es trotzdem ziemlicher Beschiss.
    Geklagt hat Sega komischerweise aber nie.

    Und die Sache mit Richard Gobeille, den Behinderten den sie verklagt haben ... keine Ahnung. Verzwickte Sache, bei der ich nicht ganz durchblicke. Später haben sie ihm aber Arbeit verschafft ... ich bleibe bei "keine Ahnung", möchte noch hinzufügen: "was weiß ich", und abschließen mit: "Diese Amis und ihre Klagerei!"

    Aber hey, will man den Leuten wirklich weiß machen, dass das alles Randy Pitchford ganz alleine ist? Gearbox hat sicherlich Buchhalter, die die finanzielle Situation bezüglich Colonial Marines mitbekommen haben.
    Ebenso werden sie Anwälte haben, die Gearbox zu gewissen rechtlichen Schritten rät. Das da jeder Pieps von Randy Pitchford kommen soll, wie es das Video impliziert, bezweifel ich doch stark.



    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Nicht immer, das hier war zum Beispiel ein sehr wohl gut recherchiertes und informatives Video. Ich finde man sollte nicht immer mit einer "Alles was von youtube kommt ist automatisch kacke"Mentalität heran gehen
    Wirklich alles wurde so hingebogen um speziell Randy Pitchford als miesesten Drecksack aller Zeiten darstehen zu lassen. Obwohl das Video "Rise And Downfall Of Gearbox Studios" heißt, geht es nur um Randy Pitchford, und man könnte fast den Eindruck bekommen, im Grunde arbeitet da niemand anderes, denn absolut jeder Mist wird Randy Pitchford in die Schuhe geschoben, was irgendwann etwas fragwürdig wirkt. Finanzbetrüger, klagender Scharfrichter, und vieles mehr. Hitler lebt und er leitet Gearbox.
    Wenn man davon absieht ist das Video wirklich informativ und gut recherchiert. Aber durch diese persönliche Abneigung gegen Randy Pitchford, sei sie nun gerechtfertigt oder nicht (vermutlich ist sie gerechtfertigt), hat das ganze mehr etwas von Meinungsmache. Da wird ja sogar das Vergessen des Namens von Jim Sterling (nie was von dem gesehen oder gelesen, aber ich weiß, der Videospiele testet, oder so) als Verbrechen gegen die Menschlichkeit dargestellt, also bitte!
    Und wieso in aller Welt fängt das mit Randy Pitchfords Erster-Weltkrieg-Vorfahre an, der zaubert?!

    Youtube eignet sich wirklich für jeden erdenklichen Scheiß. Berichterstattung zählt nicht dazu. Denn wenn sich irgendwelche Leutchen an Journalismus versuchen, obwohl sie davon keine Ahnung haben, kommt halt nur so was unprofessionelles dabei raus.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.827
    Blog-Einträge
    5
    Mir ist es beim Spielekauf ehrlich gesagt wumpe ob die Entwickler menschlich Arschlöcher sind. Ich Kauf Spiele wegen der Spiele bzw. dem Spaß daran , nicht wegen den Entwicklern dahinter

    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Das Logo kann auch gerne das Cover werden.
    oder auf ein blausilbern schimmerndes Steelbook
    Geändert von LOX-TT (28.03.2019 um 15:20 Uhr)

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    3.408
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Mir ist es beim Spielekauf ehrlich gesagt wumpe ob die Entwickler menschlich Arschlöcher sind. Ich Kauf Spiele wegen der Spiele bzw. dem Spaß daran , nicht wegen den Entwicklern dahinter
    Das ist wieder zu einfach gedacht, finde ich.
    H. P. Lovecraft, der das Subgenre des Kosmischen Horrors geprägt hat, war beispielsweise ein totaler Rassist. Und vielen seiner Geschichten merkt man das auch deutlich an. Und wenn solche fragwürdigen Weltanschauungen Einzug halten, wird es halt meiner Meinung nach kritisch, denn zumindest ich will solche Menschen nicht unterstützen. Und Minecraft-Erfinder Notch, der langsam seinen Verstand verliert seit er unfassbar reich ist, spuckt regelmäßig intolerante Tweets aus. Gut, dass er nichts mehr mit Minecraft zu tun hat, da er vor Jahren seinen Fedora gepackt hat und in Justin Biebers Traumvilla gezogen ist, wo er einsam irgendwelche Verschwörungstheorieren aufschnappt, während er vor sich hinbrütet.
    Pitchford persönlich wirkt auf mich schlimmstenfalls gierig, fragwürdig, und wie ein Arschloch (und wie er privat drauf ist, weiß ich nicht). Damit kann ich total leben.
    Gibt mehr als genug Entwickler, die fragwürdige Eigenschaften besitzen. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden.

    Kurzgesagt: vertraue nie einem Mann mit Fedora.


    Der Borderlands-3-Teaser wirkt übrigens knorke, aber Gameplay-Material wäre mir persönlich lieber.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    3

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    50.827
    Blog-Einträge
    5
    sieht ganz nett aus aber umhauen tut es mich jetzt ehrlich gesagt auch nicht, ist halt ein typisches Borderlands, sowohl von der Optik/Stil als wohl auch vom Gameplay

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    12.257
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    sieht ganz nett aus aber umhauen tut es mich jetzt ehrlich gesagt auch nicht, ist halt ein typisches Borderlands, sowohl von der Optik/Stil als wohl auch vom Gameplay
    Und genau deshalb freu ich mich riesig drauf. Und der Crowd-Redaktion nach bin ich nicht der einzige. Die sind richtig ausgerastet.

    Am 3.4. erscheint übrigens Borderlands 1 Remastered (alle, die dort anwesend waren, bekommen es geschenkt) sowie ein Grafik-Update für die Handsome Collection.

Ähnliche Themen

  1. Borderlands - Gearbox sprengt die Grenzen
    Von sirteen im Forum PlayStation 3
    Antworten: 271
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 02:41
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 00:38
  3. News - Borderlands: GC 2008: Neuer alter Trailer zu Borderlands
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 00:24
  4. News - Borderlands: GC 2008: Neuer alter Trailer zu Borderlands
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 10:21
  5. News - Borderlands: GC 2008: Neuer alter Trailer zu Borderlands
    Von System im Forum Kommentare zu VIDEOGAMESZONE Artikeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 10:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •