Seite 1 von 2 12
21Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Coookie
    Mitglied seit
    20.11.2008
    Beiträge
    547

    Kony 2012

    Wundert mich ja sehr stark, dass es dazu noch keinen Thread gibt So einige dürften es doch schon auf Facebook, Twitter oder anderen Seiten gesehen haben.

    Joseph Kony ist, wenn ich das richtig mitbekommen habe, zurzeit der meist gesuchteste Verbrecher der Welt und tritt somit in die Fußstapfen von Bin Laden, Hussein und co. Er und seine Gruppe, die Lord's Resistance Army, plündern, morden, foltern und vergewaltigen alles, was sie finden können. Der Knackpunkt dabei ist jedoch, dass sie dafür auch Kinder, die sie zuvor entführt haben, gegen ihren Willen für deren Zwecke einsetzen.
    Bitte nehmt euch doch bitte die lächerlichen 30 Minuten Zeit und seht euch dieses Video an, denn es erklärt die ganze Situation wesentlich besser und bewegender.



    Als ich es gestern zum ersten Mal gesehen habe, lag der Viewcounter nur bei ~44.000. Glücklicherweise hat sich diese Zahl innerhalb 24 Stunden auf 32.600.000 Views gesteigert, denn das ist das Video und die Ereignisse dahinter auf jeden Fall wert.


    Was haltet ihr von der ganzen Sache? Werdet ihr euch irgendwie beteiligen, oder geht es euch ehrlich gesagt am Arsch vorbei?

    Ich würde mich gerne beteiligen und werde es auch, sobald das Konto wieder ein wenig gefüllter ist... Meiner Meinung nach ist es einfach nur traurig, dass er all die Jahre damit durchgekommen ist. Umso faszinierender ist es aber, was ein Video auf internationaler Basis ausrichten kann. Das Augenöffnen, dass die meisten Staaten dieser Welt sich nur um eigene Gelegenheiten kümmern. Wie man sie auch simple aber effektive Weise umstimmen kann.
    Besonders stark ist vor allem die Szene mit seinem Sohn, wo er ihm alles schildert und ihn nach seiner Meinung fragt. Oder wo Jacob sagt, dass er lieber sterben würde, als auf dieser Welt zu leben.
    Und falls jemand ankommen sollte von wegen "einmal sozial engagieren und schon siehst du dich als Retter der Erde/Menschheit" oder "Du weißt bestimmt nicht mal, wo Uganda liegt" (siehe 9GAG Post): Das hat damit absolut nichts zu tun. Es spielt doch überhaupt keine Rolle, ob man weiß, wo auf der Erde dieses Arsch sein Unwesen treibt oder womit er sich sein Popöchen abwischt. Wichtig ist nur, wie auch das Video sagt, dass man sich bewusst ist, dass da etwas nicht stimmt. Und dass etwas dagegen unternommen werden sollte. Und es behaupten jetzt auch die wenigsten, wenn überhaupt jemand, von sich, dass sie sich ja schon immer für PETA, WWF & co. engagiert haben.
    Geändert von Coookie (08.03.2012 um 17:41 Uhr)
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    05.04.2005
    Beiträge
    8.089
    Zitat Zitat von Coookie Beitrag anzeigen
    Wundert mich ja sehr stark, dass es dazu noch keinen Thread gibt
    wäre es mal lieber so geblieben, dann hätte ich mir meine nachfolgenden kommentare ersparen können


    Was haltet ihr von der ganzen Sache? Werdet ihr euch irgendwie beteiligen, oder geht es euch ehrlich gesagt am Arsch vorbei?
    Es geht mir grandios am Arsch vorbei.
    Ich habe das Video ehrlich gesagt nur teilweise gesehen. Gut so, sonst wäre es noch mehr Zeitverschwendung gewesen als es eh schon war.
    Erstmal sei gesagt das ich der Meinung bin das mich das Elend anderer Leute generell recht wenig angeht. Vor allem wenn es irgendwo am anderen Ende der Welt ist. Ja es ist schon schlimm, was da passiert aber das ist einfach mal nicht mein Problem. Und bevor jetzt jemand kommt mit dem Klassiker "Stell dir doch mal vor du wärest in deren Situation" - Bin ich nicht und aus! Wär schade wenns so wär aber das ist es nicht!
    Ich weiß nicht wer da hinter diesem Video und den "Invisible Children" oder wie die sich nennen steckt. Aber im Endeffekt ist es nur jemand, dem es sau gut geht und der meint die Welt retten zu müssen. Vielleicht weil er sonst grad nix besseres zu tun hat, vielleicht auch weil er Aufmerksamkeit will und sich wie ein Held vorkommt oder vielleicht ja sogar der unwahrscheinliche Fall, dass er das tatsächlich aus Uneigennutz tut um anderen zu helfen. Anscheinend hat er ja sogar schon einiges geschafft. Vielleicht schafft er ja auch was durch dieses Video, so viele Klicks wie das schon hat. Und dann? Alleine schon einer der ersten Sätze im Video kotzt mich an. "Ich will das mein Kind in einer besseren Welt aufwächst als ich". Na klar, träum mal weiter! Er hatte ja bestimmt eine sehr harte Kindheit, obwohl er mit dem ganzen was dort drüben passiert nix zu tun hatte. Und wenn dieser Kony tot ist, ist die Welt dann besser? Ich glaube nicht...
    Meiner Meinung nach mischt er sich dort in Angelegenheiten ein, die ihn nichts angehen!
    Es wird immer Probleme und Elend in der Welt gehen, dass kann keiner verhindern.
    Von mir gibt es für die ganze Sache keinerlei Unterstützung, mich geht es rein gar nichts an.
    Also GUTEN MORGEN!!!

    Und jetzt könnt ihr mit eurer Hetze gegen mich weil ich herzlos und asozial bin beginnen. Ich liebe euch


    Grüße,
    KX
    Khaos-Prinz und aka4 haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    EighteenReelsOfMe
    Gast
    Ich stimme dir zu KX10, allerdings gefällt mir dein Abschluss gar nicht. Ich denke, es ist immer gut wenn solche W*chser sterben. Je mehr von denen, desto besser. Gerechtigkeit muss schon sein. Ich weiß noch als letztes Jahr, am 2. Mai, der Radio-Wecker geklingelt hat und die Nachricht kam, dass Osama bin Laden tot sei. So gut gelaunt wie an dem Tag war ich bis heute nicht mehr.

    Mit diesem Kandidaten hier habe ich mich allerdings gar nicht beschäftigt, obwohl man überall damit zugespammt wird, weil ich mich mit sowas nicht mehr belasten möchte. Sollen sich doch die 32 Millionen Youtube-User darum kümmern. Ich finde aber schon, dass es eine Angelegenheit ist, in die man sich einmischen darf/sollte und gut, dass andere das tun. Es ist aber immer wieder "spannend" wie sich einige Leute über Menschen wie diesen Kony echauffieren, aber selbst ebenfalls keine Beispiele für anständige Menschen sind.
    PSYCHOBUBE hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PSYCHOBUBE
    Mitglied seit
    25.12.2008
    Beiträge
    6.197
    Blog-Einträge
    18
    Zitat Zitat von KX10 Beitrag anzeigen
    Es geht mir grandios am Arsch vorbei.
    Ich habe das Video ehrlich gesagt nur teilweise gesehen. Gut so, sonst wäre es noch mehr Zeitverschwendung gewesen als es eh schon war.
    Erstmal sei gesagt das ich der Meinung bin das mich das Elend anderer Leute generell recht wenig angeht. Vor allem wenn es irgendwo am anderen Ende der Welt ist. Ja es ist schon schlimm, was da passiert aber das ist einfach mal nicht mein Problem. Und bevor jetzt jemand kommt mit dem Klassiker "Stell dir doch mal vor du wärest in deren Situation" - Bin ich nicht und aus! Wär schade wenns so wär aber das ist es nicht!
    Ich weiß nicht wer da hinter diesem Video und den "Invisible Children" oder wie die sich nennen steckt. Aber im Endeffekt ist es nur jemand, dem es sau gut geht und der meint die Welt retten zu müssen. Vielleicht weil er sonst grad nix besseres zu tun hat, vielleicht auch weil er Aufmerksamkeit will und sich wie ein Held vorkommt oder vielleicht ja sogar der unwahrscheinliche Fall, dass er das tatsächlich aus Uneigennutz tut um anderen zu helfen. Anscheinend hat er ja sogar schon einiges geschafft. Vielleicht schafft er ja auch was durch dieses Video, so viele Klicks wie das schon hat. Und dann? Alleine schon einer der ersten Sätze im Video kotzt mich an. "Ich will das mein Kind in einer besseren Welt aufwächst als ich". Na klar, träum mal weiter! Er hatte ja bestimmt eine sehr harte Kindheit, obwohl er mit dem ganzen was dort drüben passiert nix zu tun hatte. Und wenn dieser Kony tot ist, ist die Welt dann besser? Ich glaube nicht...
    Meiner Meinung nach mischt er sich dort in Angelegenheiten ein, die ihn nichts angehen!
    Es wird immer Probleme und Elend in der Welt gehen, dass kann keiner verhindern.
    Von mir gibt es für die ganze Sache keinerlei Unterstützung, mich geht es rein gar nichts an.
    Also GUTEN MORGEN!!!
    Ich kann deine Gleichgültigkeit schon verstehen obwohl ich eher anderer Meinung bin. Es ist schon schwierig die Welt zu verbessern, fast unmöglich, und wenn Kony tot ist, dann kommen andere Menschen, die kein Deut besser sind als er. Probleme und Elend wird es wohl geben solange es Menschen gibt.

    Aber etwas kann man schon verändern. Nicht alleine. Und es ist schwierig. Aber es geht.
    Beispiele, hier in Europa:
    1. Französische Revolution,
    2. Sturz von Robbespierre
    3. Bildung von gewerkschaften, so dass Arbeiter nicht ausgebeutet werden.
    4. Entstehung von Tier-und Umweltschutz
    5. Toleranz gegenüber Homosexuelle
    6. Hilfe und Unterstützung für kranke Menschen
    7. Keine Todesstrafen
    8. Gleichberechtigung

    Das sind nur paar Beispiele. Es gibt noch viel mehr. Es hatte Jahrzehnte bis Jahrhunderte gedauert, bis sich etwas zum Positiven ändert. Und viele mussten dafür ihr Leben lassen. Es ist schwierig die welt zu verbessern. aber nicht unmöglich. Sonst könnte ich nicht vorm PC sitzen und diese Zeilen schreiben. Und es gab auch einige Personen in der Geschichte, die etwas bewegt haben. Da fällt mir spontan Ghandi ein.

    Es ist schwierig bis fast unmöglich etwas zu tun. Gruppen im Internet wie "Invisible Children" und co. sind an sich schon eine gute Idee. Problem ist, welchen Gruppen kann man vertrauen?
    Und ich sehe kein Grund warum ein Mensch, dem es selber gut geht, nicht irgendeine Aktion starten kann um etwas für andere zu tun. Egal ob für irgendwas im Ausland oder in Umgebung. Und auch egal ob über Internet oder nicht.

    Mit diesem Kandidaten hier habe ich mich allerdings gar nicht beschäftigt, obwohl man überall damit zugespammt wird, weil ich mich mit sowas nicht mehr belasten möchte. Sollen sich doch die 32 Millionen Youtube-User darum kümmern. Ich finde aber schon, dass es eine Angelegenheit ist, in die man sich einmischen darf/sollte und gut, dass andere das tun. Es ist aber immer wieder "spannend" wie sich einige Leute über Menschen wie diesen Kony echauffieren, aber selbst ebenfalls keine Beispiele für anständige Menschen sind.
    ganz deiner Meinung
    Foxioldi hat "Gefällt mir" geklickt.
    Internet, the final frontier. These are the surfing sessions of the user PSYCHOBUBE. His continuing mission to explore strange new pages. To seek out new informations and new communyties. To boldly go, where no noob has gone before.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.802
    Die Grundidee von dem Konzept find ich ja super, aber die Gruppierung kommt einem doch etwas merkwürdig vor. Deswegen finde ich auch diesen Newsbeitrag hier ziemlich intressant, da der Schreiber so ziemlich die gleiche Meinung aufbringt wie ich es tue.

    Soll ich Geld an Kony 2012 spenden oder nicht? | VICE

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Super-Marimo
    Mitglied seit
    10.09.2011
    Ort
    Aurich/Ostfr. + Oldenburg/Oldb.
    Beiträge
    1.910
    Zu diesem ganzen "Kony"-Zeug fällt mir das hier ein:
    Desardh hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Allerdings bin ich mir beim Universum nicht so sicher."

    - Albert Einstein

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von undergrounderX
    Mitglied seit
    28.01.2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.633
    http://weknowmemes.com/wp-content/up...-on-uganda.jpg





    http://d24w6bsrhbeh9d.cloudfront.net...36567_700b.jpg



    Aber hey ich bin mir ganz sicher, dass die Menschheit Diktatoren und Völkermörder aufhält, indem sie einen Facebook Status und Youtube Videos liked
    Geändert von undergrounderX (10.03.2012 um 13:32 Uhr)
    LOX-TT, FlamerX, Desardh und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

    Looten und Leveln

    Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Coookie
    Mitglied seit
    20.11.2008
    Beiträge
    547

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Super-Marimo
    Mitglied seit
    10.09.2011
    Ort
    Aurich/Ostfr. + Oldenburg/Oldb.
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von undergrounderX Beitrag anzeigen
    Aber hey ich bin mir ganz sicher, dass die Menschheit Diktatoren und Völkermörder aufhält, indem sie einen Facebook Status und Youtube Videos liked
    "Oh fuck, in Syrien werden pro Tag hunderte Menschen getötet und das wegen Assad!!"
    "Yo, ich hab ein Video auf YT, das darauf aufmerksam macht, gefunden! Wir werden diesen Assad wegliken!"
    "Yaaaaaaay!"
    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Allerdings bin ich mir beim Universum nicht so sicher."

    - Albert Einstein

  10. #10
    Herr-Semmelknoedel
    Gast

  11. #11
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Okey, das hier topt sogar das von mir gepostete Video
    Man behind ‘Kony 2012’ arrested – for masturbating in public — RT

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Super-Marimo
    Mitglied seit
    10.09.2011
    Ort
    Aurich/Ostfr. + Oldenburg/Oldb.
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Okey, das hier topt sogar das von mir gepostete Video
    Man behind ‘Kony 2012’ arrested – for masturbating in public — RT
    Made my day!
    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Allerdings bin ich mir beim Universum nicht so sicher."

    - Albert Einstein

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.802
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Okey, das hier topt sogar das von mir gepostete Video
    Man behind ‘Kony 2012’ arrested – for masturbating in public — RT
    Da sieht man diese Cover the Night Aktion sofort aus einem neuen Blickwinkel
    Coookie hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von foleykitano
    Mitglied seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.168
    n-zoneAffe und Coookie haben "Gefällt mir" geklickt.
    THANK YOU ROCK'N' ROLL


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von daumenschmerzen
    Mitglied seit
    27.07.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    6.461
    Blog-Einträge
    1


    Ich wollte nie was dazu schreiben, weil es in meinen Augen eine dieser "Klicke 'Gefällt mir' und sei ein besserer Mensch"-Aktionen war und ich auch keine ellenlange Diskussion lostreten wollte. Aber das Video ist doch supi.
    Super-Marimo hat "Gefällt mir" geklickt.
    What, you got a problem with this? Maybe i should kick you in the face with my fist. Because on top of guns i know Karate and ninja stuff, so you come at me i'll trip you then i'll suck your nuts. Ah-I mean i'll PUNCH your nuts. Sucking them would be gay and i'm totally not gay. I'm all about V-A-G-I-N-A

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.426
    Blog-Einträge
    5
    jo das Video hat was

    dieses Kony-Zeug ging mir bisher total am verlängerten Rücken vorbei, das tut es auch jetzt noch


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Super-Marimo
    Mitglied seit
    10.09.2011
    Ort
    Aurich/Ostfr. + Oldenburg/Oldb.
    Beiträge
    1.910
    Ich habe gehört, dass Obama jetzt allen Ernstes Truppen nach Uganda schicken will!
    Wie blöd kann ein einzelner US-Präsident eigentlich sein?
    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Allerdings bin ich mir beim Universum nicht so sicher."

    - Albert Einstein

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    12.426
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Super-Marimo Beitrag anzeigen
    Wie blöd kann ein einzelner US-Präsident eigentlich sein?
    Schon einmal etwas von einem George W. Bush gehört?


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von n-zoneAffe
    Mitglied seit
    01.07.2006
    Ort
    In der Hölle!!!!einseinself
    Beiträge
    2.384
    Prinzipiell finde ich es immer gut wenn jemand sich dazu entschließt anderen Menschen zu helfen oder auf Missstände aufmerksam macht.
    Dieser Kony scheint auch wirklich von der ganz ganz üblen Sorte zu sein, was jedoch die Organisation betrifft weiß ich nicht so Recht was ich glauben soll. Wenn wirklich Tatsachen dramatisiert und teilweise verfälscht werden, damit sie medienwirksamer in Erscheinung treten um damit mehr Geld zu kriegen ist das mehr als fragwürdig. Noch dazu sollen wohl nur knapp 30% der Spenden tatsächlich Uganda erreichen und das der Gründer nackt in der Öffentlichkeit umherspringt tut der Seriösität nun wirklich gar keinen Gefallen

    Angeblich kann man den Aufenthaltsort von Kony schon ziemlich gut eingrenzen, reicht dann nicht eine Mini-Armee oder ein aufgebrachter Mob um den Kerl den Garaus zu machen? Eine Atombombe wäre in anbetracht der reichhaltigen FLora und Fauna wohl eher schlecht
    Die einzig richtige Einstellung der heutigen Welt ist die eines gepflegten Galgenhumors.

    Georg Kreisler

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von Desardh
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Beiträge
    17.383
    Zitat Zitat von n-zoneAffe Beitrag anzeigen
    was jedoch die Organisation betrifft weiß ich nicht so Recht was ich glauben soll.
    Es reicht zu wissen, dass die Organisation mit banalen und höchst populistischen Mitteln jemanden mit Geld töten lassen will. Was man als jemand, der sich auch nur entfernt Demokrat schimpft davon halten sollte, müsste eigentlich klar sein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •