Seite 2 von 2 12
9Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    12.919
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ehrlich gesagt warum viele die WiiU so schlecht finden , die Switch aber abfeiern? Die Switch ist nicht weit weg von der WiiU, wenn man sie als Handheld nutzt ist die genau so ein Krampf wie das Tablet der WiiU. (Vielleicht sogar ein Stück schlechter, durch die kleinen Sticks und Tasten der Joycons)
    Nicht gegen dich an sich - deine Negativität in sämtlichen Bereichen nervt mich mittlerweile wirklich sehr... habe ehrlich gesagt auch überhaupt keine Lust drauf einzugehen. Ich zocke zu 90% Switch im Handheld und das ist ja wohl mal überhaupt nicht mit dem Wii U-Tablet zu vergleichen und letztendlich Geschmackssache oder was man für Finger hat. Allerdings sind die JoyCons ein letzten Haufen Scheiße und damit meine ich nicht die Größe!

    Vielleicht solltest du dir mal den Pro Controller zulegen, damit du eine glückliche Zeit mit der Switch hast. Aber wie ich dich kenne, findest du garantiert da auch etwas zum meckern.

    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich lieber auf dem Tablet gespielt, als in den Handheldmodus der Switch. Liegt an den Joycons.
    Lol. Ich geh stark davon aus, dass du so gut wie nie länger unterwegs bist, denn durch längere Reisen & Fahrten wusste ich die Switch sehr zu schätzen.
    Geändert von T-Bow (29.12.2020 um 18:03 Uhr)
    Zögern heißt verlieren

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.979
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    .... "logischweise. bei der switch ist für jeden nintendofan was dabei (außer metroid) und die spiele wie mario kart, smash bros, super mario und zelda haben auf der konsole mit ihre besten spiele der eigenen reihe hingelegt."
    Gewagte These das fängt damit an, dass Zelda BotW eigentlich ein WiiU Spiel ist.
    Bei Mario ist es wohl Geschmack, ich würde Odissey nicht unter die Top 5 Marios zählen, keine Ahnung auf welchem Platz es bei mir landen würde.
    Smash ist selbstverständlich grandios und Mario Kart (auch eigentlich WiiU) ist auch sehr geil.
    Ja es ist natürlich was für mich dabei, aber irgendwie finde ich auch, dass das teilweise alles Sparflamme ist.
    Das Zelda Jahr 2021 könnte mich aber wieder glücklicher stimmen und ich hoffe, dass ich dieses Mal wirklich Grund zur Freude habe und nicht wieder über irgendwas nörgeln muss

  3. #23
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    53.906
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Ganonstadt Beitrag anzeigen
    Gewagte These das fängt damit an, dass Zelda BotW eigentlich ein WiiU Spiel ist.
    Gleiches bei Mario Kart 8 (außer Battle und paar Items/Fahrer)


    und außer Metroid fehlen da schon noch mehr große Reihen

    - F-Zero
    - Starfox
    - Wave Race / 1080° / Excite / Pilotwings ...

    um nur ewin paar zu nennen

    Übersicht-Threads: PS4 | PS5 | Switch | Xbox

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.274
    Also ich muss auch sagen dass ich immernoch darauf warte, dass die Switch so richtig durchstartet. Gilt logischerweise nicht für die Absatzzahlen, sondern für die Software.
    Mir fehlt viel von dem, was in den 90ern wie selbstverständlich für SNES und N64 rauskam: Metroid, Starfox, Pilotwings, Wave Race, F-Zero, Excite.
    Warum gibt es keine N64, GC und Wii Spiele im Onlineangebot? Wie da die Preisgestaltung wäre ist erstmal zweitrangig.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    8.028
    Zitat Zitat von Ganonstadt Beitrag anzeigen
    Gewagte These das fängt damit an, dass Zelda BotW eigentlich ein WiiU Spiel ist.
    Bei Mario ist es wohl Geschmack, ich würde Odissey nicht unter die Top 5 Marios zählen, keine Ahnung auf welchem Platz es bei mir landen würde.
    Smash ist selbstverständlich grandios und Mario Kart (auch eigentlich WiiU) ist auch sehr geil.
    Ja es ist natürlich was für mich dabei, aber irgendwie finde ich auch, dass das teilweise alles Sparflamme ist.
    Das Zelda Jahr 2021 könnte mich aber wieder glücklicher stimmen und ich hoffe, dass ich dieses Mal wirklich Grund zur Freude habe und nicht wieder über irgendwas nörgeln muss
    naja botw ist auch für wiiu raus gekommen, ja... das ist jetzt etwas erbsenzählerei. auf der switch spielt es sich am besten.

    es mag nicht für jeden gelten, aber rein objektiv sind die besagten spiele nunmal eine der besten. das ist ehrlich gesagt auch ein ziemlicher fakt.

    nintendo wuppt die konsole mit den großen titel komplett alleine, ich glaube das vergessen einige immer mal gerne, logisch dass da nicht so viel raus kommt wie auf der ps4. mit unter finde ich dass bei nintendo viele leute eine erwartungshaltung haben, die keiner firma gerecht werden kann. irgendwie eine verschobene sicht auf die dinge.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    4.274
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    mit unter finde ich dass bei nintendo viele leute eine erwartungshaltung haben, die keiner firma gerecht werden kann. irgendwie eine verschobene sicht auf die dinge.
    Und da finde ich, dass das Problem ein stückweit hausgemacht ist. Wenn Nintendo seinen eigenen Weg geht und die Konsolen damit unattraktiver für 3rd Partys macht, dann müssen sie eben selbst für genug Futter sorgen. Heißt: Exklusivdeals und ranholen von 2nd Partie Entwicklern sowie Eröffnung vieler neuer 1st Partie Studios.
    Und da ist Nintendo zögerlich. Man ey, kauft doch ma Konami und Capcom. Oder finanziert wenigstens exklusiv-Spiel von denen.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.161
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Und da finde ich, dass das Problem ein stückweit hausgemacht ist. Wenn Nintendo seinen eigenen Weg geht und die Konsolen damit unattraktiver für 3rd Partys macht, dann müssen sie eben selbst für genug Futter sorgen. Heißt: Exklusivdeals und ranholen von 2nd Partie Entwicklern sowie Eröffnung vieler neuer 1st Partie Studios.
    Und da ist Nintendo zögerlich. Man ey, kauft doch ma Konami und Capcom. Oder finanziert wenigstens exklusiv-Spiel von denen.
    Aber das machens eh. Monster Hunter Rise wird konsolenexklusiv, Ubisoft hat exklusive StarFox Inhalte für Starlink gebracht, sowie mit Mario und Rabbids sogar einen Exklusivtitel. Bravely Default 2, Astral Chain, Bayonetta 3, Bomberman, Octopath Traveler sind (teils konsolen-) exklusive Spiele für Switch.

    Bzgl Investitionen darf man nicht vergessen, dass Nintendo ein japanischer Familienbetrieb ist. Asiatische Familienbetriebe tendieren dazu, dass der primäre Anspruch darin besteht zu überleben. Das ist die Mentalität. Nintendo wird niemals - und da gebe ich eine Garantie ab -
    vom Kurs von Yamauchi abweichen. Studiokäufe würden auch für Nintendo wohl zu ein hohes Risiko darstellen. Jeder Kauf eines Studios ist mit zusätzlichen Kosten für die verwendeten Ressourcen verbunden. Leistbar wäre es locker, denn Nintendo zählt in Japan seit zwei drei Jahren, obwohl Nintendo im Vergleich zu Toyota oder Sony eher mittelgroß ist, zum Unternehmen, dass die meisten Nettogeldreserven hat. Mehr als Sony! Nettogeldreserven sind Gelder die nicht durch Darlehen, oder ähnlichem belastet werden können.
    Dafür investiert Nintendo mehr in die Forschung & Entwicklung. In Innovation ist die Risikobereitschaft höher

    Außerdem ist der Erfolgszyklus von Nintendo stark schwankend.
    Man sieht es ja beim GC als man Rareware verkaufen musste, dann bei Wii/DS wo man Rekordgewinne einfuhr, um dann mit WiiU kommerziell am Tiefpunkt angelangt ist, während Nintendo mit der Switch auch dank Corona, ein Rekordergebnis mit Jahresende (31.3.21) einfahren wird. Würde Nintendo so wirtschaften wie andere, dann hätte Nintendo schon längst das Schicksal eines Sega ereilt.

    Ich finde den Mix aus Nintendotiteln, Exklusivtiteln, ein paar Multiplattformtitel, und Indies recht gut. Natürlich sonst hätte ich nicht 65 Spiele. Ich habe selbst Games wie The Witcher 3, WRC 8, Doom 2016, FIFA 18, Burnout Paradise, NfS Hot Pursuit, Moto GP 18, alle RE Titel die für Switch erhältlich sind, Metro Redux, NBA 2K2020, Skyrim, Tales of Vesperia, Wolfenstein, Crysis Remastered die ich allesamt auch für XBOX One X in bester Optik haben könnte oder auch für PS4. Es ist einfach das Hybridkonzept was mich, aber auch 70 Mio andere Switchbesitzer überzeugt.

    Ich denke rein vom Lineup her kann man der Switch nicht viel vorwerfen.

    Paul hats angesprochen die Firmenpolitik wird einigen nicht schmecken. Aber wie gesagt dem stehen 70 Mio Switchspieler gegenüber und das ist deutlich mehr als bei der WiiU, obwohl scheinbar die Switch laut Minderheitenmeinung der WiiU zu ähnlich ist....

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.068
    @T-Bow
    Mich nervt es dass du ständig genervt von meinen Posts bist. Und ich schreibe ganz bestimmt nicht nur Negatives, das scheinst du aber nicht zu bemerken .
    Wir sind ne kleine Community, jeder kennt jeden, da muss man sich nicht ankeifen. So macht es einfach keinen Spaß.
    Willst du diskutieren , gut. Wenn nicht dann ignoriere meine Posts.
    Deine Einleitung hat mir jegliche Lust genommen, um überhaupt darauf zu antworten. Sorry.
    Geändert von paul23 (30.12.2020 um 00:52 Uhr)

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Beiträge
    12.919
    Blog-Einträge
    3
    Ich bin nicht ständig genervt von deinen Beiträgen, ganz im Gegenteil. Lese diese gerne. Aber ich habe des Öfteren das Gefühl, dass du alles viel zu negativ siehst oder zumindest grundsätzlich negativ eingestellt bist. Wenn dem nicht so ist, habe ich nichts gesagt. Ist schließlich dein gutes Recht, kritisch zu sein, möchte dich da nicht mundtot machen.
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zögern heißt verlieren

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.068
    Zitat Zitat von T-Bow Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht ständig genervt von deinen Beiträgen, ganz im Gegenteil. Lese diese gerne. Aber ich habe des Öfteren das Gefühl, dass du alles viel zu negativ siehst oder zumindest grundsätzlich negativ eingestellt bist. Wenn dem nicht so ist, habe ich nichts gesagt. Ist schließlich dein gutes Recht, kritisch zu sein, möchte dich da nicht mundtot machen.
    Manchmal meldet man sich eher zu Wort, wenn man was zu meckern hat. Das heißt aber nicht dass man zu negativ eingestellt ist.
    Auf der anderen Seite gehen Leute eher auf negative Kommentare ein, und übersehen andere, positivere Kommentare. Beispielsweise wenn ich mal wieder tLoU2 in den Himmel lobe.
    Ich bin nicht grundsätzlich negativ. Ich liebe die PlayStation (deswegen kann ich bei der PS5, über vieles hinwegsehen. Obwohl man objektiv vieles kritisieren könnte), und ich liebe Videospiele. Ende der Geschichte.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.979
    MEINE Erwartungshaltung wäre zum Beispiel ein neues F-Zero..... Das kann kein Hexenwerk sein und absolut machbar, kein Wunschdenken.... Dachte ich bisher, aber ich warte seit vielen Jahren und es kommt nichts dergleichen. Und das ist verdammt schade.

    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    naja botw ist auch für wiiu raus gekommen, ja... das ist jetzt etwas erbsenzählerei. auf der switch spielt es sich am besten.

    es mag nicht für jeden gelten, aber rein objektiv sind die besagten spiele nunmal eine der besten. das ist ehrlich gesagt auch ein ziemlicher fakt.

    nintendo wuppt die konsole mit den großen titel komplett alleine, ich glaube das vergessen einige immer mal gerne, logisch dass da nicht so viel raus kommt wie auf der ps4. mit unter finde ich dass bei nintendo viele leute eine erwartungshaltung haben, die keiner firma gerecht werden kann. irgendwie eine verschobene sicht auf die dinge.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    15.161
    Ein neues F-Zero ist komplettes Wunschdenken. So wie ein neues Banjo Kazooie für die XBOX Series X oder ein neues Diddy Kong Racing (oder HD Remake).

    Ein neues F-Zero wird es wohl nie geben. Genauso wenig ein neues Banjo Kazooie. Damit habe ich mich schon seit Jahren abgefunden.
    FxGa hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    13.068
    Zitat Zitat von FxGa Beitrag anzeigen
    naja botw ist auch für wiiu raus gekommen, ja... das ist jetzt etwas erbsenzählerei. auf der switch spielt es sich am besten.

    es mag nicht für jeden gelten, aber rein objektiv sind die besagten spiele nunmal eine der besten. das ist ehrlich gesagt auch ein ziemlicher fakt.

    nintendo wuppt die konsole mit den großen titel komplett alleine, ich glaube das vergessen einige immer mal gerne, logisch dass da nicht so viel raus kommt wie auf der ps4. mit unter finde ich dass bei nintendo viele leute eine erwartungshaltung haben, die keiner firma gerecht werden kann. irgendwie eine verschobene sicht auf die dinge.
    Ich glaube nicht dass die Leute es vergessen, dass Nintendo es fast alleine stemmt. Und natürlich kann man ein exklusives Lineup nicht mit einen Multiplattformlienup vergleichen. Aber grundsätzlich kann man das Lineup der verschiedenen Konsolen vergleichen wenn man möchte, da spielt es keine Rolle ob exklusiv oder nicht. Bei der Suche der richtigen Konsole oder für die Beurteilung einer Konsole, ist es wichtig.
    Zudem, selbst wenn man nur das Exklusive bewertet . Ohne der WiiU Ports finde ich dass Switch Lineup gar nicht so stark. Zumal für mich persönlich einige Reihen schwächer geworden sind, wie Pokémon (wobei ich nie ein Riesenfan davon war) oder Fire Emblem.
    Hinzu kommt das es zunehmend an Abwechslung mangelt , weil sich Nintendo auf die Zugpferde fokussiert.
    Ich finde nicht dass die Erwartungshaltungen unrealistisch sind, denn Nintendo könnten es , wenn sie es wollten. Beispielsweise F-Zero. Sie wollen es aber nicht. Das ist der Punkt. In vielen Bereichen.
    Geändert von paul23 (31.12.2020 um 11:56 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •