Seite 72 von 78 ... 22627071727374 ...
430Gefällt mir
  1. #1421
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    Weiß nicht ob es davon jetzt umbedingt ein Remaster gebraucht hätte, aber nagut. Ich brauchs nicht, zumal ich das Original auf PS2 hab. Fortsetzung für 2019 wurde auch angekündigt.



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #1422
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.254
    Kannst du das Spiel ansich empfehlen? War es gut?

    Von Asterix kenne ich nur das SNES-Spiel mit dem Passwort-Speicher. Mir hats damals sehr gefallen.

  3. #1423
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    4.926
    Ich habe in meinem verdammten Leben noch nie was von einem Asterix und Obelix-Videospiel gehört

  4. #1424
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.852
    Maximum Gaudium war damals toll


  5. #1425
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Darth-Bane
    Mitglied seit
    18.10.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.054
    Also ich finde es toll, dass von Asterix & Obelix XXL 2 ein Remaster kommen wird. Meine Freundin freut sich sehr darüber. Dann habe ich nun ein Weihnachtsgeschenk.
    Die Erwägung der Vergangenheit lässt die Zukunft erkennen.

    Bei Feinden kannst du darauf setzen, dass sie angreifen. Bei Verbündeten weißt du nie, was sie planen.

  6. #1426
    Community Officer
    Avatar von T-Bow
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Olymp
    Beiträge
    11.624
    Blog-Einträge
    3
    Nach dem ich in letzter Zeit eher aktuellere Spiele (durch)gespielt habe und es mit Ankündigen von Remaster kein Ende zu nehmen scheint, bin ich zu dem Entschluss gekommen, ab sofort vollständig auf Remaster, HD Collections und Neuauflagen zu verzichten. Warum sollte man seine Zeit erneut mit Spielen verbringen, die man damals schon gespielt hat (und die originale Fassungen womöglich noch spielen kann), wenn man genau so gut neuen Spielen eine Chance geben kann. Keine Lust 5-8 Jahre später dazusitzen und zu denken "achja, dieses ganz gut weggekommene PS4-Spiel gab es ja auch noch, irgendwann mal nachholen.. vielleicht.", wenn man diese auch am Puls der Zeit spielen könnte. Die Welt, die Technik, die Spiele sind so schnelllebig - lieber jetzt alles genießen und erleben statt diesen Spielen irgendwelchen Remastern hinten dranzuhängen. Ich habe die aktuelle Generationen der Konsolen um eben genau jene Spiele dafür zu spielen und keine Ports älterer Generationen.

    Dasselbe gilt auch für Spiele für zwischendurch, wie Trackmania, Counter Strike, Rocket League, Call of Duty usw. Heutzutage wird man viel zu leicht abgelenkt und unkonzentrierter (zumindest geht es mir so); sei es durch die genannten Spiele, Smartphones, WhatsApp, Nachrichten, Youtube, Social Media,... .. Zu PS2- und GameCube-Zeiten, - nicht ohne Grund die besten Zeiten - gab es sowas noch nicht und man hat sich vollends auf ein Spiel konzentriert und Aufmerksamkeit gewidmet.

    Das mag wie ein radikaler Cut wirken und ist es wohl auch. Finde es besser so.
    Geändert von T-Bow (06.07.2018 um 22:43 Uhr)

  7. #1427
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von paul23
    Mitglied seit
    09.09.2005
    Beiträge
    11.109
    @T-Bow
    Klingt alsob du dich gezwungen gefühlt hast Remaster zu kaufen.

    Also ich spiele das worauf ich Lust hab, und dazu gehören oft ältere Titel. Viele die mir einfach ans Herz gewachsen sind. Ich hab nicht das Gefühl ich würde irgendwas verpassen, wenn ich einen älteren Titel zocke.

    Ich persönlich hab mir vorgenommen weniger Spiele zu kaufen. Das Problem ist wohl eher das eigene Kaufverhalten und das Gefühl alles spielen zu müssen.

    Ich persönlich werde demnächst generell kurzer treten und dem Hobby weniger Aufmerksamkeit widmen, weil es mittlerweile zu viel Platz in meinen Leben eingenommen hat. Das Zocken lenkt mich ab. Leider nicht mehr im positiven Sinne.

    PS:Noch etwas zu CoD. Hab beschlossen dieses Jahr wieder kein CoD zu holen. Kein Bock mehr darauf. Abgesehen davon, Battlefield reicht vollkommen.
    Geändert von paul23 (07.07.2018 um 09:26 Uhr)
    Beefi und Revolvermeister haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #1428
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.980
    Blog-Einträge
    1
    Fürs Protokoll: *Alte Spiele sind oft eh besser als neue Spiele!

    *Titel bis zur 6. Konsolengeneration (GC, PS2, Xbox)
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  9. #1429
    Community Officer
    Avatar von DennisReisdorf
    Mitglied seit
    27.01.2006
    Ort
    10° 59′ O, 49° 29′ N
    Beiträge
    17.449
    Zitat Zitat von paul23 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich werde demnächst generell kurzer treten und dem Hobby weniger Aufmerksamkeit widmen, weil es mittlerweile zu viel Platz in meinen Leben eingenommen hat. Das Zocken lenkt mich ab. Leider nicht mehr im positiven Sinne.
    Ich zock inzwischen höchstens 'ne Stunde in der Woche und wenn man eh nicht so heiß auf's Zocken ist, sollte man es auch liegen lassen. Zum Einen hat man dann mehr Zeit, um andere Sachen zu machen und zum Anderen macht's dann auch mehr Spaß, wenn man wieder Bock hat. Ich hab im letzten Jahr neue Hobbies dazugewonnen, wieder mehr Leute kennen gelernt und wenn ich grad wieder Lust hab, zwing ich mich auch nicht, irgendwas durchzuspielen, was schon ewig rumliegt, sondern wirklich das, wonach mir ist und dann macht weniger auch wieder viel mehr Spaß.
    Mysterio_Madness_Man und paul23 haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #1430
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.254
    In Bezug auf das Zocken bin ich sehr bequem geworden.

    Ich habe nicht einmal mehr Bock ein Spiel zu wechseln. Ich spiele in letzter Zeit mit der Switch überhaupt nicht mehr im Dockingmodus. Mich störts einfach aufzustehen und ein Spiel zu tauschen. Dann schalte ich meistens die Konsole aus.

    Was ich überhaupt nicht mag sind die extrem langen Ladezeiten etwa bei Watch Dogs 2. Generell ist die PS4 eine sehr langsame Konsole, weshalb ich sie auch nur noch wochenends einschalte und da meistens im Standby lasse. Unter der Woche schaue ich am Abend Fernsehen und spiele mit Switch oder 3DS.

    Speziell bei Heimkonsolen und ich meine Playstation möchte ich in Zukunft nur noch digitale Spiele erwerben. Das Laufwerk bleibt leise und der Spielezugriff geht auch schneller voran.

    Auch was das Arbeiten anbelangt, bin ich derzeit weniger motiviert. Das ist jetzt einfach so Zeit wo ich mich gehen lasse. Aber bald habe ich sechs Wochen Urlaub, auf den freue ich mich schon. Dann kommt auch die Motivation wieder. Dann werden auch wieder Spiele gewechselt.
    Ich möchte schon zusehen, dass ich Watch Dogs 2 fertigspiele. Octopath Traveler wird auch mein Sommerspiel, ebenso wie Zelda Ocarina of Time 3D.

    Das sind meine Sommerhits 2018. Wobei ich Zelda OoT (3D) sowieso immer im Sommer spiele.

  11. #1431
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Ich habe in meinem verdammten Leben noch nie was von einem Asterix und Obelix-Videospiel gehört
    nichtmal von den SNES und Mega Drive Spielen? Die waren doch recht populär damals, ähnlich wie die Schlümpfe, was ja beides von Infogrames (späteres Atari) war


  12. #1432
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.386
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    nichtmal von den SNES und Mega Drive Spielen? Die waren doch recht populär damals, ähnlich wie die Schlümpfe, was ja beides von Infogrames (späteres Atari) war
    Kann ich allerdings gar nicht nachvollziehen. Ich fand diese ganzen Jump & Runs aus der zweiten Reihe wie Asterix, Schlümpfe, Plok, Cool Spot usw. allesamt ganz furchtbar. Die können nicht mal ansatzweise mit Mario World oder der DKC Reihe mithalten.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  13. #1433
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.398
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Kann ich allerdings gar nicht nachvollziehen. Ich fand diese ganzen Jump & Runs aus der zweiten Reihe wie Asterix, Schlümpfe, Plok, Cool Spot usw. allesamt ganz furchtbar. Die können nicht mal ansatzweise mit Mario World oder der DKC Reihe mithalten.
    Ausserdem waren diese Spiele damals im Ansatz alle gleich.



  14. #1434
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    da meine One schon länger den Abgang machte, überleg ich mir ob ich mir bis Herbst ne One S (ne teure X brauch ich nicht) hol, aber viel mehr wie 150 Euro will ich für den Staubfänger in spe nicht ausgeben, da außer FH4 absolut nix mehr kommt heuer und beim neuen Halo und Gears 5 bin ich eh recht unentschlossen, aber das ist eh 2019-Zukunftsmusik.


  15. #1435
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    wie oben erwähnt geht meine Launch-One ja schon ne Weile nichtmehr und jetzt hab ich das entdeckt



    wenn ich die Spiele und die beiden Controller verkaufe, käme ich mit der One S alleine irgendwo im 2-stelligen Bereich raus.

    So jetzt die Frage:

    Hätte einer Interesse an dem ganzen Kram der da dabei liegt, abseits der Konsole. Primär brauch ich nur die Konsole samt Kabel

    also wäre anzubieten:
    2 Controller (weiß und grün)
    3 Spiele (Forza Horitzon 2, Sea of Thieves und Fifa)

    ich würde gerne erst jemanden haben der den Kram will und zu welchen Preis bevor ich das Ding dür 240€ kauf und auf dem Krempel sitzen bleib.


  16. #1436
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.386
    Hab meine XBOne vor nem Jahr verkauft, daher leider kein Interesse. Ansich finde ich das Angebot aber echt stark. Die aktuelle Gen wird so langsam richtig günstig.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  17. #1437
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    4.926
    Aber so einen hässlichen Controller würde ich nichtmal geschenkt haben wollen

  18. #1438
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.386
    Ich find den ganz geil
    paul23 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  19. #1439
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Beefi
    Mitglied seit
    27.02.2005
    Ort
    Beiträge
    17.398
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Aber so einen hässlichen Controller würde ich nichtmal geschenkt haben wollen
    Funktionieren muss er. Siehst ja eh auf den TV nicht auf den Controller



  20. #1440
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.685
    Blog-Einträge
    5
    ich muss sagen, dieses Jahr ist mal wieder ein interessantes Jahr für Rennspiele, während die letzten Jahre da eigentlich eher mager waren

    - The Crew 2
    - Onrush
    - Forza Horizon 4
    - Danger Zone 2 und Dangerous Driving
    - Wreckfest


    edit:

    Serienschöpferin Jade Raymond hätte nicht erwartet, dass ihr Baby Assassin's Creed so erfolgreich werden könnte

    Zitat Zitat von play3.de
    In der heutigen Zeit arbeitet Jade Raymond mit EA Motive an verschiedenen Projekten und versucht unter anderem das Action-Adventure-Genre zu revolutionieren. Allerdings war sie vor gut einem Jahrzehnt noch als Produzentin bei Ubisoft angestellt und vor allem für „Assassin’s Creed“ zuständig.


    Im Rahmen der Develop: Brighton hat Raymond unter anderem über „Assassin’s Creed“ gesprochen. Dabei hatte sie auch betont, dass sie mit dem Erfolg der Marke nicht gerechnet hatte. „Um ehrlich zu sein, bin ich immer noch überrascht, wie erfolgreich Assassin’s Creed ist und wie es ein eigenes Leben angenommen hat“, sagte Raymond in ihrer Rede. „Als wir mit den Arbeiten daran begannen, hatten wir den Plan drei Spiele zu machen. Das wollten wir und wir waren super aufgeregt.“

    Man hatte die Chance eine Marke von Grund auf zu entwickeln, weshalb man auch eine Meta-Infrastruktur sowie Story-Grundlage erschaffen wollte, die eine langfristige Unterstützung ermöglichen würde. Dies ist offenbar hervorragend gelungen. Schließlich wird im Oktober mit „Assassin’s Creed Odyssey“ bereits das 18. Spiel der Reihe auf den Markt kommen. Darüber hinaus sind in den ganzen Jahren auch Comics, Romane und auch ein Kinofilm erschienen.
    Geändert von LOX-TT (13.07.2018 um 12:53 Uhr)
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •